Sie sind auf Seite 1von 1

Jetstream: Pump-Saug Effekt→dynamische T u.

H entstehen
Zyklonen (T) weichen teilweise zur subpolaren Tiefdruckrinne aus
Antizyklonen (H) zum subtropischer-randtropischer-Hochdruckgürtel
Zyklonen polwärts, Antizyklonen äquatorwärts:
Gradientenkraft immer gleich, Corioliskraft variabel, an den Polen hoch
Cut-off: Widerstand→Corioliskraft runter, Luftmassen polwärts
Widerstand weg→Corioliskraft hoch, Luftmassen Äquatorwärts
Thermischedruckgebilde: ITC: Sonneneinstrahlung
Dynamische Druckgebilde: Cut-off oder Pump-Saug
Polares Kältehoch→Polare Ostwinde→Subpol. Tiefdruckrinne
→Westwinde→Subtropischer Hochdruckgürtel→Passate→ITC