Sie sind auf Seite 1von 1

3.

Dezember 2008 | Region Graz | Graz | Seite 26

DACHDECKUNG DER BESONDEREN ART

Neues Dach. Dachdecker der besonderen Art waren am Montag am Observatorium Lustbhel ttig. Sie setzten der 1976 errichteten Sternwarte zwei neue Kuppeln auf. Das Observatorium wird von Instituten der KFU und der TU Graz sowie der sterreichischen Akademie fr Wissenschaften als Labor gentzt, beispielsweise zur Satellitenvermessung oder zur Jupiterbeobachtung. ROBERT FRANKL