Sie sind auf Seite 1von 2

SECHS REGIONEN LADEN EIN BODENSEE-VORARLBERG

SOMMER IN VORARLBERG 2009


LÄNDLICH URBAN
Alpine Idylle? Nein. Vielmehr angenehm
VORARLBERG IST EIN KLEINES LAND, DIE WAHRE GRÖßE LIEGT IN DER kleinstädtisch, in zauberhafter Natur
VIELFALT DER LANDSCHAFT UND IM ERLEBNISANGEBOT DER SECHS und bester Lage für Ausflüge rund um
URLAUBSREGIONEN. den internationalen Bodensee. Mit einer
Kulturszene, die überrascht. Schauplatz
REGIONALE INCLUSIVE CARDS der Bregenzer Festspiele und vieler
Mit der Seilbahn oder dem Sessellift auf weiterer Festivals. Bekannt für die Foto: SFH

den Berg. Jederzeit und so oft Sie wol- BODENSEE außergewöhnliche, moderne Architek-
D Bodensee-Vorarlberg Tourismus
len. Zum Nulltarif oder zum vorteilhaf- tur. Bevorzugter Standort für Kongresse. Tel. +43/(0)5574/43443-0, Fax 43443-4
ten Pauschalpreis. Die Inclusive-Cards Zentren sind die Städte Bregenz, Dorn- office@bodensee-vorarlberg.com
der Vorarlberger Urlaubsregionen ma-
CH
Bregenzerwald birn, Hohenems und Feldkirch. www.bodensee-vorarlberg.com
chen es im Sommer möglich. Je nach Klein
Bodensee- walsertal
Region gelten sie auch als Eintrittskarte
für Museen und Schwimmbäder und als
Vorarlberg
BREGENZERWALD
Arlberg DIE ELEGANZ DES EINFACHEN
Fahrkarte für Linien- und Wanderbusse.
FL Alpenregion Bludenz Der Bregenzerwald ist eine Region für
Am Arlberg, im Bregenzerwald und im TIROL Liebhaber der feinen Genüsse. Bekannt
Kleinwalsertal ist die Card im Über- Wi e n A
Montafon für den exzellenten Bergkäse und die
nachtungspreis inbegriffen, in den ande- CH
KäseStrasse. Vielerorts erzählen The-
ren Regionen gibt es die Card zum vor-
menwege Geschichten. Kultureller Hö-

Festspielhaus Bregenz - Premiere Bond Film 2008, Beleuchtung durch Lichtkünstler Gerry Hofstetter – www.gerryhofstetter.ch | Hochtannberg, Peter Mathis.
teilhaften Pauschalpreis. Details: bei den
hepunkt sind die Konzerte der Schu-
Regionen und auf www.vorarlberg.travel.
QUELLE bertiade im malerischen Schwarzen- Foto: Schubertiade
berg. Das Miteinander von alter und Bregenzerwald Tourismus GmbH
ALPENREGION BLUDENZ neuer Architektur überrascht. Vielerorts Tel. +43/(0)5512/2365, Fax 3010
BRANDNERTAL, ALPENSTADT BLUDENZ, steht das zeitgenössische Wohnhaus info@bregenzerwald.at
KLOSTERTAL – ALPINE KLEINODE neben dem traditionellen Wälderhaus. www.bregenzerwald.at
Zwei eindrucksvolle Alpentäler und die
mittelalterliche Stadt Bludenz machen
den Reiz dieser familienfreundlichen Fe- KLEINWALSERTAL
INSPIRATIONS rienregion aus. Für Aktive gibt es 800 km BERGABENTEUR & NATURGENUSS
beschilderte Wanderwege, über 250 km Auf dem Straßenweg ist das Klein-
Mountainbikerouten und die schön gele- Foto: walser-image.com/Alpenregion Bludenz walsertal nur von Deutschland aus er-
genen 18-Loch-Alpengolfplätze in Blu- reichbar. Über 2.000 m hohe Berge
Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
denz-Braz und Brand. Süßer Höhepunkt: Tel. +43/(0)5552/30227, Fax 30227-1712 umgeben das Tal von drei Seiten. Im
Das größte Schokoladefest der Welt im info@alpenregion.at Sommer ist die intakte und weitgehend
Juli in Bludenz. www.alpenregion.at unberührte Bergnatur beliebtes Ziel für
Wanderer, Biker und für Menschen, die Foto: Kleinwalsertal Tourismus
Biosphärenpark Großes Walsertal: Biosphärenpark Großes Walsertal neue Kraft schöpfen wollen. Sehens- Kleinwalsertal Tourismus
"Die Natur nutzen, ohne ihr zu schaden" Tel. +43/(0)5554/5150, Fax 5150-34 wert: die Bergschau mit mehreren in- Tel. +43/(0)5517/5114-0, Fax 5114-419
lautet die Philosophie des Biosphären- info@walsertal.at teraktiven Stationen. Unterhaltung bi- info@kleinwalsertal.com
parks. www.walsertal.at eten Feste und das Casino in Riezlern. www.kleinwalsertal.com

ARLBERG MONTAFON
MEHR RAUM – MEHR ZEIT SPORTLICH AKTIV
Am Arlberg finden Ruhesuchende und Das Montafon reicht bis zum Piz Buin,
Aktive genau das Richtige, um Körper, mit 3.312 Metern der höchste Berg Vor-
Geist und Seele zu regenerieren. Um arlbergs. Die bekannte Silvretta-Hochal-
bewusst Kraft zu schöpfen an Orten, die penstraße verbindet das Montafon mit
positive Energie abgeben. Lech am Tirol. Die vitale Region zählt über 500 km
Arlberg schafft den Raum für solche Wanderwege, 12 AV-Hütten, Klettergär-
Kraftorte und die Zeit, diese mit allen Foto: Hans Wiesenhofer/Lech Zürs Tourismus ten/-steige, 860 km Mountainbikerou- Foto: Gröger/Montafon Tourismus
Sinnen wahrzunehmen. Kristallklare Lech Zürs Tourismus ten, 5 attraktive Freibäder, zwei 9-Loch- Montafon Tourismus
Bergseen, malerische Aussichtspunkte, Tel. +43/(0)5583/2161-0, Fax 3155 Golfplätze, Aktivpark Montafon, Fun-Fa- Tel. +43/(0)5556/722530, Fax 74856
grüne Almmatten, felsige Bergzacken info@lech-zuers.at mily-Club, Museen, zahlreiche Sport- info@montafon.at
bringen Momente der Besinnung. www.lech-zuers.at und Kultur-Veranstaltungen uvm. www.montafon.at

ANREISETIPPS UND VERKEHRSINFOS Airport transfer/ ➜ Kostenloser AUA-Zubringerbus mit serer Homepage www.vorarlberg.travel. Es gibt Einzel-, Tages-, Wochen-, Mo-
Shuttle service Zustiegs-/Ausstiegsstellen in Lustenau, Verkehrsinformationen im Radio: Die lo- nats- und Jahrestickets. Kinder bis 5 Jah-
Dornbirn und Bregenz kalen Rundfunksender „ORF-Radio Vor- re in Begleitung fahren gratis. Kinder bis
Bodensee-Airport Friedrichshafen (D): ➜ Öffentlicher Bus-/Bahnverkehr nach arlberg“ und „Antenne Vorarlberg“ infor- 14 Jahre erhalten Einzeltickets und
GANZ IM WESTEN ÖSTERREICHS, AN DER GRENZE ZU DEUTSCHLAND, mieren auf UKW über die aktuelle Ver- Tagestickets zum Halbpreis. Fahrplan-
Linien- und Ferienflüge zu vielen Zielen Vorarlberg. Die Bahnhöfe Rorschach und
LIECHTENSTEIN UND ZUR SCHWEIZ LIEGT VORARLBERG. VORARLBERG Rheineck mit Schnellzug-Halt sind nur kehrssituation (Frequenzhinweise ent- und Tarifinfos: www.vmobil.at
inner- und außerhalb Europas.
IST EIN ANGENEHM ÜBERSCHAUBARES LAND, AUF ALLEN VERKEHRS- Aktuelle Infos über Transfer-Verbindun- 5 Min. vom Airport. Zugfahrplan: ÖBB lang der Autobahn). Für Tagesausflüge im Bodenseeraum
WEGEN UND MIT ALLEN VERKEHRSMITTELN GUT ERREICHBAR. gen: www.vorarlberg.travel/fly und (fahrplan.oebb.at) und SBB (www.sbb.ch) gibt es für Bus, Bahn und Schiff die Ta-
www.fly-away.de ➜ Organisierte Taxi-Transfers vom Flug- MAUTSTRASSE geskarte Euregio Bodensee. Sie wird für
➜ Bus: Shuttle-Service durch die Air- hafen zum gebuchten Hotel in Vorarlberg SILVRETTA-HOCHALPENSTRASSE zwei angrenzende oder alle Zonen aus-
... MIT DEM AUTO der Anschlussstelle Hohenems, nahe
von Partenen/Montafon nach Galtür im gegeben (Zone G). Der grenzüberschrei-
portlines nach Vorarlberg mit Halte- (Infos auf www.vorarlberg.travel).
Aus dem Norden über die deutschen dem Grenzübergang zur Schweiz (meh- ... PER FLUGZEUG
rere Auf- und Abfahrten auf der Strecke). stellen in Bregenz, Dornbirn, Hohenems Paznauntal/Tirol und Abzweigung nach tende Euregio-Bodensee-Fahrplan ist bei
Autobahnen via Singen–Meersburg–Lin- Die nächstgelegenen Flughäfen (km-
und Feldkirch (www.airportlines.at). Kops, nur im Sommer befahrbar. allen Landestellen, Bahnhöfen und Tou-
dau oder Singen–Konstanz/Kreuzlingen– Preis: Einzelfahrt € 2,–, hin/retour € 4,– Distanzen nach Bregenz) sind in: HAUS-ZU-HAUS-SERVICE Preise: PKW bis 5 Pers. € 11,50, 6–9 rismusbüros erhältlich. Tarif-/Fahrplan-
(24 Stunden gültig). Die KorridorVignette Transferbus ins Allgäu/D und Kleinwal-
St. Gallen, via Ulm–Memmingen–Lindau, • Bodensee-Airport Friedrichshafen, TAXI-SERVICES / MIETAUTO Pers. € 16,00, Motorräder € 10,50, LKW info an allen Bahnhöfen, Schiffshäfen
via Augsburg oder München–Kempten ist erhältlich u.a. über Ticketautomaten Deutschland (32 km) sertal (www.allgaeu-walser-express.de)
an beiden Grenzübergängen. ➜ Organisierte Taxi-Transfers vom Flug- + Wohnmobile bis 3,5 t € 15,00 über 3,5 t oder unter www.euregiokarte.com.
oder München–Memmingen–Lindau so- www.fly-away.de Haus-zu-Haus-Bus-Service ins Klein-
Fahrzeuge über 3,5 t hzG: Die Bemau- hafen zum gebuchten Hotel in Vorarlberg € 18,00, Busgruppen (richtet sich nach In diversen regionalen Inclusive-Cards ist
wie über kleinere Grenzübergänge zwi- • Allgäu Airport Memmingen, Deutsch- walsertal: Abholung per Taxi zu Bussam-
tung erfolgt über eine fahrleistungsab- (Infos unter www.vorarlberg.travel). der tatsächlich beförderten Personen- die Benützung der öffentlichen Verkehrs-
schen Allgäu–Bregenzerwald. land (75 km) melstellen und von dort direkt ins Klein-
hängige Maut (Pre- oder Post-Pay). ➜ Bahn: Bahnhaltepunkt "Friedrichsha- zahl: Mindesttarif € 25,50 (auch Leerfahr- mittel der jeweiligen Region enthalten.
Aus dem Westen über die Schweizer Au- www.allgaeu-airport.de walsertal. Angefahren werden vom Bus-
Für einige Streckenabschnitte gibt es fen Flughafen" direkt vor dem Terminal ten), Höchsttarif € 170,00, Busgruppen-
tobahnen via Zürich–St. Gallen–St. Mar- • München, Deutschland (217 km) partner „Komm mit“ diverse Städte in
eine Sondermaut, so z.B. für die S 16, über direkten Bahnanschluss Friedrichs- tarif pro Erw. € 3,20, Kind 2,00; Perso- DIE BODENSEE-SCHIFFFAHRT
grethen oder Zürich–Walensee–Sargans. www.munich-airport.de Deutschland (Anreise jeden SO von 24.5.
den Arlberg-Straßentunnel zwischen hafen–Lindau/Bregenz (Fahrplan ÖBB, nentarif Linienbusbenützer: Erw. € 3,00, Ein umfangreiches Programm mit Kurs-
Aus dem Süden via Como (I/CH)–San Ber- • Stuttgart, Deutschland (209 km) bis 4.10., Rückreise SA von 30.5. bis
Langen a.A. in Vorarlberg und St. Anton fahrplan.oebb.at). Kind € 1,90. Dieser Tarif beinhaltet die schifffahrt (von 5.4.–18.10.2009) und at-
nardino–Chur, Brenner-Autobahn (I/A)– www.flughafen-stuttgart.de 10.10.2009 (www.komm-mit-reisen.de).
a.A. in Tirol: Fahrzeuge bis 3,5 t hzG: Rückfahrt am gleichen Tag. Ermäßigung traktiven Ausflugs- und Sonderfahrten
Innsbruck oder Reschenpass (I/A)–Arl- • St. Gallen/Altenrhein, Schweiz (24 km) Taxi-Services: Abhol- bzw. Zubringer-
Einzelfahrt € 8,50. Für Kfz über 3,5 t Allgäu-Airport Memmingen (D): für Einheimische, Gäste des Montafons in die Nachbarländer Deutschland und
berg. www.stgallen-airport.ch dienst zu den Flughäfen im Umkreis bie-
hzG erfolgt die Bemautung über das Linien- und Ferienflüge zu verschiede- und Paznauns (Gästekarte erforderlich). Schweiz bietet die Bodenseeschifffahrt.
Aus dem Osten über die österreichische • Zürich, Schweiz (120 km) ten verschiedene Taxiunternehmen. Infos:
elektronische Mautsystem. nen Zielen in Europa. Freie Benützung für Radfahrer. Nacht- Auf dem Programm stehen Ausflugsziele
Autobahn via Innsbruck–Arlberg-Stra- www.flughafen-zuerich.ch www.vorarlberg.travel und beim örtli-
Details unter www.asfinag.at Aktuelle Infos über Transfer-Verbindun- parkverbot entlang der Straße. wie die Blumeninsel Mainau und Rund-
ßentunnel oder Arlberg-Passstraße oder • Innsbruck, Österreich/Tirol (200 km) chen Tourismusbüro.
gen: www.vorarlberg.travel/fly und Infos: Einhebestelle Partenen, bei den fahrten im Dreiländereck. Abendfahrten
via Reutte–Lechtal. www.flughafen-innsbruck.at Mietautos: Über die Autovermietungen Tourismusbüros im Montafon und unter mit Musik und Tanz werden in Verbin-
Das Kleinwalsertal liegt im Nord-Osten ... PER BAHN Weitere Flughäfen im Umkreis: Salzburg www.allgaeu-airport.de
Hertz, Avis, Sixt, Europcar und Buchbin- www.silvretta-bielerhoehe.at dung mit dem Besuch der großen See-
Vorarlbergs und ist auf dem Straßenweg Aus Deutschland ist Vorarlberg mit Zü- (A), Frankfurt und Augsburg (D), Basel ➜ Bahn: Der Bahnhof Memmingen ist
der rent-a-car können für Vorarlberg Weitere Mautstraßen feuerwerke angeboten.
nur über Deutschland erreichbar: über gen der DB über Lindau/Bregenz zu er- und Genf (CH), Mailand (I). ca. 4 km vom Flughafen entfernt (Linie
bzw. ab Zielflughafen Mietautos bestellt führen zu Alpgebieten und sind nur im Kinder bis 5 Jahre fahren gratis mit, von
die A7 nach Memmingen-Kempten und reichen. Segel- und Sportflugplatz Hohenems für Memmingen–Lindau/Bregenz oder Mem-
werden. Infos unter „Anreise/Service“ Sommer befahrbar. 6 bis 15 Jahre zum halben Fahrpreis. Mit
weiter auf der B19, über die B308 Lin- Zielbahnhof für das Kleinwalsertal ist Privat- und Sportflieger (T +43 (0)5576/ mingen–Oberstdorf). Linienbus zum Flug-
auf www.vorarlberg.travel. der Bodensee-Kinderkarte fahren alle
dau–Immenstadt oder Füssen–Immen- Oberstdorf im Allgäu (10 km entfernt, 72170, www.loih.at) hafen (Fahrplan DB: www.bahn.de)
Kinder einer Familie bis zum vollendeten
stadt oder über die B200/B205 nach Weiterfahrt mit Taxi oder Walser-Bus). ➜ Bus: Transfer-(Mini)Bus ins Kleinwal- MOBIL IN VORARLBERG
15. Lebensjahr in Begleitung der Eltern/
Oberstdorf. Infos: www.bahn.de. AUSWAHL AN DESTINATIONEN UND sertal und nach Vorarlberg (www.transfer- VERKEHRSINFOS
Großeltern gratis mit. Die Bodensee-Kin-
Informationen über Nachtzugverbindun- AIRLINE-PARTNERN bus.net) Der Öffentliche Verkehr in Vorarlberg mit Freytag & Berndt –
derkarte kostet € 4,70 und gilt einen Tag. damit setzten Sie auf die richtige Karte.
MAUTENGELTE gen (City Night Line) und den DB AutoZug Nach/ab Friedrichshafen: ➜ Organisierte Taxi-Transfers vom Flug- VERKEHRSBESCHRÄNKUNGEN Bus und Bahn ist sehr gut ausgebaut.
Die SAISONcard bietet freie Fahrt wäh-
Autobahnen und Schnellstraßen sind in finden Sie auf www.bahn.de/citynightline Deutschland: Berlin, Hamburg, Köln/ hafen zum gebuchten Hotel in Vorarlberg Auf verschiedenen Landesstraßen gibt Bus und Bahn fahren im Taktverkehr, die Beachten Sie das umfangreiche Qualitätsprogramm an Atlanten, Autokarten, Stadtplänen sowie Wander- u. Freizeitkarten von freytag & berndt. Erhältlich in allen Buchhandlungen und Tankstellen. www.freytagberndt.com
rend der ganzen Saison auf allen fahr-
Österreich generell mautpflichtig (in bzw. www.dbautozug.de. Bonn, Münster-Osnabrück, Dresden mit (Infos unter www.vorarlberg.travel). es Verkehrsbeschränkungen (Höhen- regionalen Fahrpläne sind miteinander
planmäßigen Kursschiffen auf dem Bo-
Vorarlberg A 14 und S 16). Aus der Schweiz über die Strecken InterSky (www.intersky.biz); Frankfurt und Gewichtsbeschränkungen). verknüpft. Attraktive Tarife machen das KM-DISTANZEN SERVICEINFOS Alpiner Notruf: 140, in Vorarlberg
densee und Rhein (ausgenommen Fäh- Stuttgart
Regensburg
Fahrzeuge bis einschließlich 3,5 t hzG: Zürich–St. Gallen–Bregenz oder Zürich– mit Lufthansa (www.lufthansa.com) Flughafen Zürich (CH): Für Wohnwagen gesperrt ist die Silvretta- Um- und Einsteigen leicht. für die schnellste Anfahrtsroute Telefonvorwahl nach auch 144
ren und Katamaran). Vorverkaufspreis Ulm
z.B. 10-Tages-Vignette Motorräder € 4,40, Sargans–Feldkirch UK/Irland: London-Stansted, Dublin mit Flugverbindungen zur europäischen und Hochalpenstraße von Partenen nach Gal-
bis 30.4. € 140,–, ab 1.5. € 150,–, für Kin-
Augsburg
nach Vorarlberg (Bregenz): Österreich: 0043 + die Ortskennzahl Umrechnungskurs Euro/Schweizer VORARLBERG TOURISMUS
PKW € 7,70, 2-Monats-Vignette Motor- Infos: www.sbb.ch Ryanair (www.ryanair.com) interkontinentalen Destinationen. tür (Mautstraße). Nicht zu empfehlen EIN TICKET FÜR BUS UND BAHN DEUTSCHLAND München Berlin 726 km ohne «0». Franken: 1 Euro = 1,535 CHF
der € 17,–. Infos: Vorarlberg Lines – Postfach 302
räder € 11,10, PKW € 22,20. Verkaufs- Aus dem Osten Österreichs über Inns- Frankreich: Paris (CDG) und Nizza mit ➜ Bahn: gute EC-Verbindungen nach sind: L 193 (Faschinastraße von Au–Fa- Attraktive, einheitliche Tarife machen Singen
Gilt auch für Mobiltelefon (Handy). (Mittelwert Dez. 2008)
Bodenseeschifffahrt Bregenz, T (0)5574/ Memmingen Frankfurt 417 km
stellen: Automobilclubs, Mautstellen und bruck und den Arlbergtunnel. InterSky (www.intersky.biz) Bregenz oder Feldkirch (SBB: www. schinajoch–Fontanella); L 200 (Hochtann- das Ein- und Umsteigen leicht. Der Ver- Rhein A-6901 Bregenz
42868, www.vorarlberg-lines.at Konstanz
DEUTSCHLAND Genf 406 km Pannenhilfe (Tag und Nacht) Vorarlberg in Zahlen
Tankstellen (insbesondere in Grenznähe, Autoreisezug nach/ab Feldkirch: Wien Österreich: Wien, Graz mit InterSky (www. sbb.ch, ÖBB: fahrplan.oebb.at) bergstraße von Schoppernau nach Warth); bundraum Vorarlberg (ausgenommen Schaffhausen B Friedrichshafen Tel.: +43 (0)5574/425 25-0
od
en Lindau Kempten Hamburg 802 km (Telefonnummern ohne Vorwahl) Größe: 2.601 km2
an Autobahnen und Autobahnauffahrten). und Graz (Tag- und Nachtverbindung) intersky.biz) ➜ Organisierte Taxi-Transfers vom Flug- L 51 (Laternserstraße von Rankweil–Fur- das Kleinwalsertal) ist in Tarif-Zonen St.Gallen
se
e
ÖAMTC-Pannenhilfe: 120 Einwohner: ca. 370.000
(MO–SA 8–18 Uhr)
IMPRESSUM Bregenz Leipzig 566 km
Die „KorridorVignette“: Sie berechtigt und Villach (Nachtverbindung). Nach/ab St. Gallen/Altenrhein: Wien mit hafen zum gebuchten Hotel in Vorarlberg kajoch–Damüls) und verschiedene Berg- eingeteilt („domino“, „regio“ und „maxi- Herausgeber: Vorarlberg Tourismus. Für den In-
Altenrhein Dornbirn
Fax: +43 (0)5574/425 25-5
Zürich Mailand 307 km ARBÖ-Pannendienst: 123 Landeshauptstadt: Bregenz
Fahrzeuge bis einschließlich 3,5 t hzG Infos: www.oebb.at AUA (www.austrian.com) (Infos unter www.vorarlberg.travel), strecken zu höhergelegenen Orten. mo“). Zum Verbundraum zählen auch halt verantwortlich: Heidi Stelzhammer Hohenems
Straßenkarte: Freytag-Berndt u. Artaria, 1230 Wien. VORARLBERG ÖSTERREICH München 184 km Notrufnummern Beherbergungsbetriebe: ca. 5.750 info@vorarlberg.travel
(PKW, Motorräder, leichte Wohnmobile) Schnellzugstationen in Vorarlberg: Nach/ab Zürich: europäische u. interkon- Liechtenstein und diverse Grenzorte.
Druck: Vorarlberger Verlagsanstalt, Dornbirn. SCHWEIZ
Feldkirch
Salzburg 313 km Euro-Notruf: 112 (wird im Funknetz Gästebetten: ca. 66.300 davon www.vorarlberg.travel
zum Befahren des rund 23 km langen Bregenz, Dornbirn, Feldkirch, Bludenz, tinentale Flüge (www.swiss.com) Flughafen St. Gallen/Altenrhein (CH): STRASSENZUSTANDSBERICHTE Auch die Züge der ÖBB und der Monta- Printed in Austria. FL Innsbruck
Bludenz vorrangig behandelt, funktioniert 32.000 in Hotels, Pensionen
Streckenabschnittes („Korridors“) auf Langen am Arlberg; nächstgelegene Sta- Nach/ab Memmingen: u.a. Berlin, Ham- Mehrmals täglich Linienflüge von/nach – stets aktuell – erhalten Sie bei den Au- fonerbahn sind voll in den Verkehrsver- Alle Informationen beruhen auf gelieferten Unter- Stuttgart 220 km
lagen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann Chur auch, wenn kein Handyempfang ge- Tourismusregionen: 6
n

der Rheintal/Walgau-Autobahn A14 zwi- tionen für Kleinwalsertal: Oberstdorf (D). burg, Köln/Bonn (Deutschland), Rom, tofahrerclubs ÖAMTC (www.oeamtc.at) bund Vorarlberg integriert – in Vorarl- Wien 622 km
ei

Wien. Anbindung an das weltweite Stre- keine Gewähr übernommen werden. Informa-
Rh

SCHWEIZ ITALIEN
schen der deutschen Staatsgrenze und Neapel (Italien) mit TUIfly (www.tuifly.com) ckennetz der AUA (www.austrian.com). und ARBÖ (www.arboe.or.at) und auf un- berg gilt ein Ticket für Bus und Bahn. tionsstand: Nov./Dez. 2008. Zürich 121 km geben ist) Gemeinden: 96
AKTIV- UND FREIZEITANGEBOT Reitmöglichkeiten: Au-Schoppernau, Brand (Unterricht), Bre-
genz (Unterricht), Bürserberg, Bürs, Dornbirn (Unterricht), Egg
Fußach, T (0)5578/75708, (0)664/2004006, www.salzmann.at
(auch Bananenboot-Fahrten) KUNST, KULTUR, ENTDECKENSWERTES • Innsbruck, Kristallwelten Wattens
(Tirol, 200 km)
stift, Bregenzer Festspiele mit Seebühne
• Damüls: Pfarrkirche
• Lech: alte Pfarrkirche
• Mittelberg: Kulturhistorischer Wander-
(Unterricht), Feldkirch (Unterricht), Gargellen (Unterricht), Ga- Kajak- und Kanuverleih (www.lacanoa.at): • Vaduz – Werdenberg (FL/CH, 110 km) • Dornbirn: Marktplatz mit Rotem Haus, weg mit Kirchen und Walser Bauten
ES GIBT KAUM EINE SPORTART, DIE MAN IN VORARLBERG NICHT AUSÜBEN KANN. WO DIE LANDSCHAFTEN SO schurn-Partenen, Hörbranz (Unterricht), Klaus, Klösterle (Un- Camping Mexico in Bregenz (www.camping-mexico.at) und AUSFLÜGE IM VIERLÄNDERECK • St. Gallen – Appenzell (CH, 100 km) Pfarrkirche St. Martin, Kirche St. Leopold • Rankweil: Basilika Liebfrauenberg
VORARLBERG IST EIN BEVORZUGTER STANDORT FÜR ENTDECKUNGS-
ANSPRECHEND GEFORMT SIND, STEHT WANDERN GANZ HOCH IM KURS. SEHR WEITLÄUFIG IST AUCH DAS terricht), Krumbach, Nenzing-Gurtis, Langenegg, Laterns, Lau- Rohrspitz Yachting Salzmann in Fußach (www.salzmann.at) Vorarlberg ist der ideale Standort für in Hatlerdorf (Marienwallfahrtskirche)
Tauchen (Kurse, Tauchreisen, Ausrüstungsverleih, Füllstation):
FREUDIGE. MUSEEN ERZÄHLEN VON DER GESCHICHTE UND PRÄSENTIE-
STRECKENNETZ FÜR RADFAHRER UND MOUNTAINBIKER. AUSGEWÄHLTE WANDERVORSCHLÄGE UND RAD- terach (Unterricht), Lochau, Lorüns, Lustenau (Unterricht), Kurzausflüge in den traditionsreichen SEHENSWERTES • Feldkirch: Mittelalterlicher Stadtkern, • Röns: Pfarrkirche
Kleinwalsertal (Unterricht), Raggal, Rankweil, Riefensberg, BTC-A Bodenseetauchclub Austria, Bregenz, www.btc-a.at REN NEUES. BURGEN – WIE DIE TRUTZIGE SCHATTENBURG IN FELD- Die wichtigsten Kultur-Kleinode sind:
UND MOUNTAINBIKETOUREN, TIPPS UND INFOS RUND UM DIE THEMEN „WANDERN“ UND „RAD & BIKE“ SOWIE und lebendigen Kulturraum Bodensee. Schattenburg (13.Jh.), Dom St. Nikolaus, • St. Gerold: Propstei
St. Gallenkirch-Gortipohl, St. Gerold. Schruns-Tschagguns (Un- Bodensee Tauchcenter, Tauchschule mit Tauchshop, Lochau, KIRCH – UND RUINEN ZEUGEN VON DEN WEHRHAFTEN ZEITEN. ORTE • Bartholomäberg: Wallfahrtskirche Landeskonservatorium; Levis: Ensemble • Schwarzenberg: Dorfplatz mit Bregen-
EINE AUSWAHL ATTRAKTIVER PAUSCHALANGEBOTE FINDEN SIE IN UNSEREN SPEZIALBROSCHÜREN. Einige Ausflugtipps (ca. Entfernungen
terricht), Sonntag (Unterricht), Warth-Schröcken, Wolfurt, Zwi- T (0)5574/21400, www.tauchcenter.com DER ZUFLUCHT UND DER BESINNUNG WAREN UND SIND DIE SEHENS- • Bildstein: Maria Bildstein (Marienwall- St. Magdalena-Kirche und ehem. Sie- zerwald-Häusern, Pfarrkirche
FÜR WASSERSPORT ALLER ART BIETET SICH DER BODENSEE AN. FREIBÄDER, BADEPLÄTZE AN BERGSEEN UND ab/nach Bregenz):
schenwasser (Unterricht) Realdiver Tauchschule, Lustenau, T (0)5577/62580, (0)699/ WERTEN KIRCHEN UND KLÖSTER. DIE AUSWAHL AN SEHENSWERTEN • Vorarlberg-Rundfahrt (270 km) fahrtskirche) chenhaus; Tosters: St. Cornelius Wall- • Silbertal: Knappenkapelle St. Agatha
AN FLÜSSEN FINDEN SICH IM GANZEN LAND. PROGRAMME FÜR GROßE UND KLEINE NATURGENIEßER UND Reithallen: Brand, Bregenz, Bürs, Dornbirn, Feldkirch, Klös- 12647972, www.real-diver.com ZIELEN IN VORARLBERG UND RUND UM DEN BODENSEE IST BEACHT- • Silvretta-Rundfahrt (150 km) • Bludenz: Mittelalterliche Altstadt, Kir- fahrtskirche, 1000-jährige Eibe, Burg- am Kristberg
ABENTEURER GESTALTEN DIE OUTDOOR-ANBIETER. ZU IHREN SPEZIALITÄTEN ZÄHLEN RAFTING, CANYONING, terle, Lustenau, Sonntag Tauchschule Rheintal, Rankweil, T (0)664/3561405, www. LICH. DIE WEGE SIND ERFREULICH KURZ. • Bodensee-Rundfahrt (CH/D, 150 km) che St. Laurentius, Schloss Gayenhofen ruine
KLETTERN, HÖHLENTOUREN UND PARAGLIDING. FÜR KUNSTSINNIGE GIBT ES KREATIVKURSE IN DER Kutschenfahrten: Brand, Bregenz, Damüls, Egg, Feldkirch, tauchclub.at • Bregenz: Historische Altstadt (Ober-
• Königsschlösser Bayern/Füssen (D, • Gaschurn: Kapelle Maria Schnee (Wal- Nähere Informationen zu den Ausflug-
BERGNATUR. NOSTALGISCHES FLAIR KANN MAN AUF EINEM BODENSEE-RADDAMPFER UND AUF ZWEI Lustenau, Klösterle, Mäder, Möggers, Sulzberg. 270 km) stadt) mit Martinsturm, Martinskapelle, lfahrtsstätte) tipps, Angaben zu kulturellen Sehens-
EISENBAHNEN ERLEBEN. Nostalgiefahrten • Oberschwäbische Barockstraße (D, altem Rathaus; Kunsthaus, Theater am • Götzis: Junker-Jonas-Schlössle, Pfarr- würdigkeiten und Interessantes aus den
SEILBAHNEN • SESSELLIFTE 310 km): Kornmarkt, Seekapelle, Stadtpfarrkirche kirche, Wallfahrtskirche St. Arbogast Bereichen Natur und Technik finden Sie
Infos über die 39 Bergbahnen mit Sommerbetrieb finden Sie im MUSEUMSBAHN BREGENZERWALD • Rheinfall/Schaffhausen – Zürich (CH, St. Gallus, Landesbibliothek, Zisterziens- • Hohenems: Renaissancepalast, Burg- auf: www.vorarlberg.travel
SPEZIALBROSCHÜREN
Folder „Sommerbergbahnen“, in unserer Broschüre "Wander- Fahrten mit Dampf- oder Dieselbetrieb an allen Samstagen, 280 km): erkloster Mehrerau, Burgruine Geb- ruine Alt-Ems, Burg Neu-Ems (Schloss
gibt es zu den Themen
lust" und auf der Homepage www.sommerbahnen.at. Sonn- und Feiertagen vom 30.5. bis 11.10., im Juli, Aug., Nov. • Rund um den Säntis (CH, 170 km) hardsberg mit Wallfahrtskirche, Kapuzi- Glopper), Stadtpfarrkirche, jüdisches
• WANDERN
und Dez. zusätzlich auch an bestimmten Wochentagen, • Davos – St. Moritz (CH, 290 km) nerkloster, Kloster im Thalbach, Gallus- Viertel, jüdischer Friedhof
• RADFAHREN & MOUNTAINBIKEN
SOMMERRODELN • SOMMER-TUBING • ALPINE COASTER Sonderfahrten am 10.5., 20./21.6. und auf Anfrage. Preis für
• SOMMERBERGBAHNEN
Sommerrodelbahnen fahrplanmäßige Züge: z.B. Hin-/Retourfahrt mit Dampflok
• GOLF
Bizau: Auffahrt mit Doppelsesselbahn, 1.850 m lang, 80 Kur- € 7,50, Kind (6-14 Jahre) € 3,–, Dieselbetrieb € 6,–, Kind Foto: Archiv Feldkirch Tourismus
• OUTDOOR-ERLEBNISSE Ort Ort
ven, 400 Hm. Betrieb: Mai bis Okt., Mitte/Ende Juni bis Mitte/ € 2,50. Kombikarten mit der Sommerrodelbahn Bizau oder den
Sie sind kostenlos bei Vorarlberg Tou- Name, Anschrift. Info-Telefon Öffnungszeiten Eintritt Name, Anschrift. Info-Telefon Öffnungszeiten Eintritt
rismus und bei verschiedenen ört-
Ende Sept. täglich von 9–17 Uhr, Mai + Okt. FR–SO + Feiertage Bergbahnen Bezau. Info: Verein BWB, T (0)664/4662330, Museen und Ausstellungen
bei trockener Witterung (T (0)5572/25079, www.hirschberg.at) www.waelderbaehnle.at Schoppernau
lichen Tourismusbüros erhältlich. Hard
Laterns: bei der Talstation Gapfohl, Auffahrt mit Schrägaufzug, Ort • Textildruckmuseum Mittelweiherburg 1.4.–31.10, MI + SA 17–19, SO + Feier- √ • Franz-Michael-Felder-Museum MO 16–18, DO 9–11, FR 17–19, SO 9.30– –
Die Prospekte zum „Downloaden“ (Ehem. Wasserschloss, 16. Jh.) tage, 10–12 Uhr, Winter auf Anfrage: Gemeindezentrum, T (0)5515/2495 11.30 Uhr
800 m lang, ca. 80 Hm. Betrieb: Anf. Juni bis Ende Okt. täglich RADDAMPFER HOHENTWIEL Name, Anschrift. Info-Telefon Öffnungszeiten Eintritt
finden Sie auf www.vorarlberg.travel. T (0)5574/697-20 Schröcken
Foto: walser-image.com/Alpenregion Bludenz von 10–18 Uhr, davor Wochenendbetrieb; kleiner Funpark für Gourmet-, Erlebnis- und Festspielfahrten mit dem Schaufel-
Alberschwende Hirschegg • Alpmuseum „uf m Tannberg“ Sommer SO + DO 13.30–16 Uhr und auf –
Kinder bei der Talstation (T (0)5526/252 oder 400 und Touris- raddampfer sowie kombinierte Fahrten mit dem Rheinbähnle • Skimuseum MO–SA 8.30–17.30 Uhr, SO + Feiertage   – Anfrage: T (0)5519/267-0
• Heimatmuseum nach tel. Vereinbarung (Tourismusbüro: √
ANGELN Warth, Silbertal, Sulzberg. Zusätzlich zahlreiche Hotels mit musbüro, T 203, www.laternsertal.net) und einem Besuch der Ausstellung „Rhein-Schauen“ in Lus- • Mesmers Stall, Landwirtschaftl. Museum T 05579/4233) √ Im Walserhaus, T (0)5517/51140 8.30–15 Uhr Schruns
Die meisten Orte bieten Angelmöglichkeiten. Über Art des Ge- Hallenbädern, die den Hausgästen vorbehalten sind. Sommer-Tubing-Bahn tenau organisiert: Greber’s Hohentwiel Raddampfer (T (0)5574/ • Bergschau MO–SA 8.30–17.30 Uhr, SO + Feiertag – • Montafoner Heimatmuseum 25.5.–30.6. + 1.9.–26.10., DI–SA 14–17, √
Bezau im Walserhaus, T (0)5517/51140 8.30–15 Uhr
wässers, Kartenausgabestelle, Tarife etc. informiert das örtli- Fontanella/Faschina bei der Seilbahn Faschina (T (0)5510/705) 489830, www.greber.cc, www.hohentwiel.de) • Heimatmuseum Juli bis Sept., Führung DI/DO/SA 15.30– √ Kirchplatz, T (0)5556/74723 Juli/Aug. DI–SA 10–17, SO 14–17 Uhr,
T (0)5514/3239 oder TB T 2295 16.30 Uhr, Mi 10–11 Uhr, Okt. bis Juni, Hittisau Dez.–April, DI–SA 16–18 Uhr
che Tourismusbüro. GOLFPLÄTZE Alpine Coaster • Frauenmuseum Mai–Okt., DO 18–20, FR/SA 15–17, √
Führung DI 14 Uhr Schwarzach
Über Fischereireviere, -vereine etc. informiert die Website des Detailinfos über die Golfplätze unter www.golfvorarlberg.at Schruns-Tschagguns: Golm, Start in Latschau (Golmerbahn RHEINBÄHNLE Kultur-/Feuerwehrhaus, SO 14–18 Uhr, Dez.–Feb. FR/SA 15-17 Uhr, • Heimathaus Linzenberg auf Anfrage: T (0)5572/58507 oder 58115 –
Landesfischereizentrums: www.fischereiverband-vbg.at Bludenz-Braz: 18-Loch-Platz, Golfclub Bludenz-Braz, T (0)5552/ Sek. 1/Bergstation), Ende in Vandans (Talstation), 350 Hm, 2,6 km Blons T (0)5513/6209-50 SO 14–18 Uhr
Auf dem Rheindamm bei Lustenau verkehrt die Dienstbahn, die Schwarzenberg
• Puppenmuseum, HNr. 17 nach Vereinbarung, T (0)699/1350162 √ • Alpsennerei-Museum MI 10 Uhr mit Führung und nach Verein-
33503-0, www.gc-bludenz-braz.at lang, Zweisitzerschlitten, Betrieb: 1.-3.5., 9./10.5., 16./17.5., vor über 100 Jahren als Lorenbahn für die Bauten der Rhein- barung: T (0)5513/6209-50 √ • Angelika-Kauffmann-Museum 11.6.–26.10. Sonderausstellung √
Bludenz T (0)5512/26455 www.angelika-kauffmann.com
BOCCIA-BAHNEN Brand: 18-Loch-Anlage, Golf Club Brand, T (0)5559/450, www. 21.5.–1.11. täglich, bis Ende Sept. von 9–18 Uhr, danach bis 17 regulierung errichtet wurde. Fahrten zwischen Mai bis Oktober • Gemeindemuseum, Hittisauer Lebens- FR 17–18 Uhr oder auf Anfrage: –
• Stadtmuseum Anf. Juni bis Ende Sept., MO–SA √
bilder aus dem 19. Jh., T (0)5513/6209-50 Silbertal
in Andelsbuch, Au/Schoppernau, Dornbirn, Hard (Halle), Ho- gcbrand.at Uhr (T (0)5556/701-83167, www.golm.at) u.a. FR–SO und Feiertage von 15–17 Uhr zur Rheinmündung Oberes Tor, T (0)5552/63621-237 15–17 Uhr (SO + Feiertage geschlossen)
Ritter v. Bergmann-Saal • Montafoner Bergbaumuseum Mi + Fr 16–18 Uhr √
henems, Schruns-Tschagguns Riefensberg-Sulzberg: 18 Loch-Platz, GolfPark Bregenzerwald, Kleinwalsertal/Allgäu: Söllereck Rodel, 850 m rechts, Sonder- und Gruppenfahrten auf Anfrage. Preis: Bahn- Bregenz Gemeindeamt, T (0)5556/74112
Hohenems
T (0)5513/8400-0, www.golf-bregenzerwald.com fahrt und Museumsbesuch: E-Lok/Dampflok Erw. € 8,50/9,50, • Kunsthaus Bregenz (KUB) DI–SO 10–18, DO bis 21 Uhr, Festspielzeit √
• Jüdisches Museum DI–SO + Feiertage 10–17 Uhr, verschiedene √ Sonntag
Karl-Tizian-Platz, T (0)5574/48594-0 täglich 10–21 Uhr
CASINOS Rankweil: 18-Loch-Anlage, Golfclub Montfort Rankweil, TENNIS • SQUASH • BADMINTON Kinder € 4,00/4,50 (T (0)5577/20539, www.rheinschauen.at) Schweizerstraße 5, T (0)5576/73989-0 Führungen nach Vereinbarung • Heimatmuseum Großes Walsertal Mai bis Okt., DO 14–17 Uhr, SO 10–12 Uhr √
• Vorarlberger Landesmuseum DI–SO, 9–12, 14–17 Uhr, während der √
• Stoffels Säge Mühle (Mühlenmuseum) Ende April bis 31.10., täglich von √ T (0)5554/5219
Casinos: Ausgehen mit Stil, Erlebnis und beste Unterhaltung T (0)5522/72000, www.golfclub-montfort.com Tennisplätze: Alle größeren Orte verfügen über Tennisanlagen. Kornmarktplatz 1, T (0)5574/46050 Festspielzeit auch MO
Sägerstraße 11, T (0)5576/72434 9–18 Uhr, Führungen für Gruppen
• Militärhistorisches Museum Anfang April bis Mitte Okt., DI–SO √
gibt es in Vorarlberg gleich zwei Mal (Black Jack, Poker, Roulette Gaschurn-Partenen: 9-Loch-Platz, Golfclub Silvretta, T (0)5558/ Tennishallen: Bezau, Bludenz, Brand, Bregenz, Dornbirn, Feld- Outdoor-Erlebnis & Abenteuer im Martinsturm 9–18.30 Uhr, Festspielzeit auch MO Koblach
Thüringen
• Villa Falkenhorst (Industriegeschichte) nach tel. Vereinbarung: T (0)5550/20137
und Automatenspiel). Casino Bregenz am See: Jackpotcasino ab 8100, www.golfclub-silvretta.at kirch, Gaschurn-Partenen, Götzis, Hard, Hohenems, Höchst, • Pfänderbahn-Museum täglich 8–19 Uhr, ganzjährig – • Museum für Ur- u. Frühgeschichte MO–FR 8–12, 13–17 Uhr –
12 Uhr, klassisches Casino ab 15 Uhr. Casino Kleinwalsertal: täg- Schruns-Tschagguns: 9-Loch-Platz, Golf Club Montafon, Kleinwalsertal, Lauterach, Lech, Lustenau, Mellau, Nenzing- Talstation, T (0)5574/42160-0 außer Revision (Nov.) des Koblacher Raumes Tschagguns
„OUTDOOR VORARLBERG“ • Krafthaus MO 17–19 Uhr od. nach Vereinbarung – • Wintersportausstellung „Einst und nach Vereinbarung: T (0)5556/72166-30/31 –
lich ab 19 Uhr, von 25.12. bis Ostermontag klassisches Casino ab T (0)5556/77011, www.golfclub-montafon.at Gurtis, Raggal, Rankweil, Schruns-Tschagguns. Professionelle Outdoor-Unternehmen in Vorarlberg. Outdoor- Laterns Jetzt“, Dekan-Ellensohn-Weg 3 Führungen: T 75008 (Helmut Marent)
Weidachstr. 6, T (0)5574/601-2601
• Küblerei-Museum, Innerlaterns nach tel. Vereinbarung: T (0)5526/381 –
18 Uhr, kleine Spiele ab 15 Uhr). Geschlossen am 24.12. 3-Loch-Plätze gibt es in Lech (Golf Akademie mit Driving- Hotel mit eigenem Tennisplatz oder Tennishalle: Brand, Bür- Erlebnis auf höchstem Qualitäts- und Sicherheitsniveau für Bürserberg Jakob Nesensohn, Unterwaldstr. 3 Gruppen mit Führung Wald
Range, Putting-Green und Übungsbunker) und Laterns (Gast- serberg, Bezau, Egg, Gaschurn-Partenen, Lech, Schruns- Familien, Firmen oder Extremsportler: vom Wandern, Klettern, • Ortsgeschichtliches Museum ganzjährig, Mai bis Okt. jeden FR ab √ • Klostertal Museum Anf. Mai bis Ende Okt., MI + SO 14– √
Lauterach T (0)5585/7363 17 Uhr, Winter nach tel. Voranmeldung
FREISCHWIMMBÄDER • HALLENBÄDER • FKK hof Bergfrieden). Tschagguns, Vandans „Paarhof Buacher“, T (0)664/3454596 19 Uhr mit kleinem Bauernmarkt
Mountainbiking, über Rafting, Canyoning, Paragleiten, Caving, • Kunst im Rohnerhaus MI–SA 11–17 Uhr, FR 11–20 Uhr, √
Gruppenführungen auf Anfrage Wolfurt
Freischwimmbäder/Strandbäder: Altach, Au-Schoppernau, Indoor-Golf (öffentlich zugänglich) in Brand; Driving Range in Squash: Dornbirn, Lauterach Wildniskurse… bis zum Bungy von einer 106 m hohen Brücke. (Rohner Privatstiftung), Kirchgasse 14 Führungen auf Anfrage: T (0)5574/72923
Dornbirn • Spielzeugmuseum FR–SO 14–18 Uhr, Führungen ab 8 Pers. √
Bezau, Bludenz, Braz, Bregenz, Dalaas-Wald, Dornbirn, Egg, Mellau. Badminton: Dornbirn, Kleinwalsertal Infos: www.outdoor-vorarlberg.at Lech Kirchstr. 45, T (0)650/500068 jederzeit
• inatura, Erlebnis-Naturschau täglich 10–18 Uhr √
• Walsermuseum Lech-Tannberg Ende Juni bis Ende Sept., Dez. bis April, x
Feldkirch, Frastanz, Götzis, Hard, Hittisau, Hohenems, Kleinwal- Golf-Partnerhotels bieten Greenfee-Ermäßigungen und Golf- Jahngasse, T (0)5572/23235-0
T (0)5583/2935 MO, MI, FR 15–18 Uhr oder auf Anfrage
pauschalen für Anfänger (auch inklusive Leihset) und für Fort- WASSERSPORT • Rolls-Royce-Museum Sommer: DI–SO 10-17 Uhr, √ √ = Eintritt. Teilweise gibt es Ermäßigungen auf die Eintrittspreise mit der örtlichen Gäste-
sertal, Klösterle, Lech-Zürs, Lochau, Lustenau, Mellau, Rank- BALLONFAHRTEN • RUNDFLÜGE • FALLSCHIRMSPRINGEN/ • Museum „HuberHus“, T (0)5583/2213-36 Ende Juni bis Ende Sept., Dez. bis April
Gütle, T (0)5572/52652 Winter: Di–SO 10–18 Uhr karte, vielfach auch Ermäßigungen für Kinder, Jugendliche, Senioren, Gruppen etc. Einige
weil, Nenzing-Gurtis, Röthis-Sulz, Schwarzenberg, St. Gallen- geschrittene. Segeln, Surfen, Wakeboard und Wasserski fahren kann man DI/DO/SO 15–18 Uhr, Führung auf Anfrage x Museen bieten auch günstige Familienkarten an. Führungen nach vorheriger Vereinbarung.
Ballonfahrten organiseirt Ballooning Vorarlberg, G. Schabus, • Stadtmuseum DI–SO 10–12, 14–17 Uhr √
kirch-Gortipohl, Schruns-Tschagguns, Stuben, Vandans, Warth- am Bodensee, wobei die Richtlinien der Bodensee-Schifffahrts- T (0)5523/51121, www.ballooning.at Marktplatz, T (0)5572/33077 Lochau x = für Ortsgäste frei oder Eintritte mit der regionalen Inclusive-Cards inkludiert.
• Kunstraum Dornbirn DI–SO 10–18 Uhr √ • Ortsgeschichtliche Sammlung im Alten Schulhüsle, DI 14–16 Uhr – – = Eintritt frei, freiwillige Spenden sind willkommen.
Schröcken. Badeteiche gibt es in Brand (Alvierbad) und Ga- KÜNSTLERISCHE KURSE Ordnung zu beachten sind. Über Rundflüge ab Hohenems und Fallschirm-Tandemsprünge Jahngasse 9, T (0)5572/55044
Lustenau Detailinfos: bei den angeführten Telefonnummern und im örtlichen Tourismusbüro.
schurn-Partenen (Mountain Beach). Kunstforum Montafon in Schruns: Wochenend-/Wochenkurse Tauchen ist im Bodensee, am Alten Rhein und im Hirschmann- informiert T (0)664/1010160, www.rundflugteam.at • Vorarlberger Architektur Institut MO–FR 10–12, 14–16 Uhr √ Infos auch auf der Website: www.vorarlbergmuseen.at
• Museum Rhein-Schauen + Dienstbahn Mai–Okt., MI + FR–SO + Feiertage √
Frei zugängliche Badeplätze gibt es entlang des Bodenseeufers, in Aquarell-, Acryl- und Öl-Malerei, Fotokurse etc. (www.kfm.at) Baggersee bei Rankweil möglich. Realschulstr. 6/7, T (0)5572/51169
der Int. Rheinregulierung, 13–17 Uhr, öffentl. Führung SO 13.30,
• druck werk DI–FR 10.30–15.30 Uhr, jeden 3. SO i.M. √
am Seewaldsee in Fontanella im Großen Walsertal (kleiner St.  Gerolder Werkstätten: Malen, Keramik, Steinbildhauerei Segelkurse/Sportbootführerschein/Bodenseepatent: T (0)5577/20539 Gruppen auf Anfrage jederzeit mögl. WEITERE AUSSTELLUNGEN
PARAGLEITEN • DRACHENFLIEGEN Arlbergstraße 7, T/F (0)5572/32111 10–13 Uhr, Gruppen auf Anfrage
• Stickerei-Ausstellung Mo–Fr 8–12, 14–17 Uhr – Au: Natur-Erlebnis Holdamoos (bäuerliche Wohnkultur, 400 Jahre alte Vorssäßhütte), Be-
Bergsee der im Sommer Badetemperatur erreicht), an einigen etc. (www.stgerolderwerkstaetten.net) Sporer Yachting in Lochau, T (0)5574/52247, (0)664/3868975, Über Ausbildungs- und Schnupperkurse, Doppelsitzerflüge • Krippenmuseum 1.5.–6.1., DI–SO 10–17 Uhr, Gruppen √
Pontenstraße 20, T (0)5577/83234 sichtigung jeden FR 14–16 Uhr.
Gütle, Glockenstadl, T (0)5572/200632 auch nach Voranmeldung
Stellen entlang der Bregenzerache, am Alten Rhein, speziell im Textilwerkstätte in Krumbach: alte Handwerkstechniken wie www.sporer-yachting.com; auch Verleih von Segelyachten mit (Passagierflüge) und über die zugelassenen Fluggelände infor- • Ebniter MuseumsStuuba MO + MI 13–21 Uhr, Gruppen auf Anfrage: –
• Rauch’s Radiomuseum Do 15–21 Uhr oder nach tel. Vereinba- – Götzis: Wasserhaus St. Arbogast (Wasserbesinnungsort), jederzeit zugänglich, Eintritt frei.
Raum Hohenems, und am Riedsee (Jannersee) in Lauterach. Filzen, Weben, Sticken, Klöppeln etc. (www.textil-werkstatt.at) und ohne Skipper, Motoryachten, Yollen Roseggerstraße 6 rung: T (0)5577/82784, (0)664/2209064 Nenzing-Beschling: Bienenmuseum Immenhof mit Bienenlehrpfad, ganzjährig, Info/Füh-
mieren die Flugschulen: Ebnit 24 (ehem. Gasthaus Freschen) T (0)5576/75500 (Ilse Zirovnik)
Gargellen: 12.–19.9. Aquarellieren und Wandern mit Mag.art. Segel- und Motorbootschule Hard, T/F (0)5574/78840, www. • "Weihnachtsschmuck Museum" Private Ausstellung, Dez./Jän. jeweils – Rankweil rungen: Edith Berchtold, T (0)5525/62652, (0)664/7603510
In den meisten Schwimmbädern gibt es auch Beach Volleyball- Flight Connection Arlberg, Schnifis, T (0)5524/8439, www.fca.at, Josef und Evi Huschle, Montfortstr. 34 SA/SO + Feiertage10–18 Uhr und nach • Natalie-Beer-Museum im Turmzimmer Mai bis Ende Sept., DI 17–19 Uhr + – Partenen: „energie.raum“ im Vallülahaus, MO–FR 9–18 Uhr, SA/SO 10–17 Uhr. Eintritt frei
Plätze. Roland Haas (www.gargellen.at) segelschulehard.at Standorte: Schnifis und Lech T (0)5572/23128 tel. Vereinbarung ganzjährig beim Waldfriedhof auf Anfrage: T (0)5522/405-0 (Fr. Müller) St. Gallenkirch: Bierflaschen-Sammlung, zweitgrößte Sammlung der Welt (11.000), Restau-
FKK-Strand in Hard am Bodensee: rund 40.000 m2, Duschen, Lech: 19.–25.7. Lecher Malwoche und 17.–22.8. Lecher Bild- Surfkurse (Kurse und Surfbrettverleih): Flugschule Bregenzerwald in Bezau, T (0)5514/3177, www.gleit- • Küblerei-Museum nach tel. Vereinbarung: – rant Muntanella Stöbli, www.muntanella.at
Egg
Schlosser-Ammann-Haus, T (0)5522/405-105 Vandans: Ausstellung „Mineralienkeller“, Fam. Kopetschke, T (0)5556/72767, auf Anfrage
Umkleideräume, SB-Restaurant, Beachvolleyball, Boccia, Kin- hauertage mit Mag. Hermann Böhm (www.lech-zuers.at). Surf Max in Hard, T (0)664/2631802, (0)664/9051776 schirmschule.at, Tandemflugbuchung: T (0)664/5127765 • Heimatmuseum Juni bis Okt., MI + SA 15–17 Uhr –
Dr.-Griß-Straße 5 Kraftwerksbesichtigungen: in Andelsbuch jeden DO 10 Uhr, Anmeldung im Tourismusbüro,
derspielplatz etc., geöffnet April bis Sept. (T (0)5578/75562) Wasserski/Wakeboard (Fahrten, Unterricht, Geräteverleih): Tandemflüge werden auch angeboten im Montafon (www.fly- Feldkirch • Museum für Druckgrafik DO 18–21 Uhr oder nach Vereinbarung – in Tschagguns-Latschau täglich 9–18 Uhr (MO Vormittag geschlossen), Kavernen-Kraft-
Öffentlich zugängliche Hallenbäder: Bludenz, Brand, Bregenz, REITEN • KUTSCHENFAHRTEN Wasserskischule Schneeweiß, Bregenz, T (0)5574/43333, (0)676/ • Schattenburg-Museum April–Nov. DI–FR 9-12, 13.30–17, SA/SO/ √ Hartmanngasse 15A, T (0)5522/41737 werksführung in Partenen von Juli bis Sept. jeden DO um 15 Uhr
ingfor2.at + www.montafon.com/paragliding) und im Klein- T (0)5522/71982 Feiertage 10–17, Jan.–März MO–FR 13.30–
Dornbirn, Eichenberg, Feldkirch, Kleinwalsertal, Lingenau, Hotels mit Reitangebot/Reitbetrieb mit Unterkunft in Brand, 6229240, www.wasserskischule.info walsertal (K. Gajda, T (0)664/4451052) Riefensberg SCHAUBETRIEBE
16, SA/SO/Feiertage 11–16, Nov./Dez.
• Juppenwerkstatt (Trachtenherstellung) Mai bis Okt., DI + FR 10–12, 14-16 Uhr √
Reuthe, Schlins, St. Anton, St. Gallenkirch-Gortipohl, Schröcken- Bürs (Camping), Gargellen, Egg, Riefensberg Wasserskischule Salzmann, Rohrspitz Yachting Salzmann, SA/SO/Feiertage 11-16 Uhr Schokoladenmanufaktur Fenkart in Hohenems, T (0)5576/72356,www.schokoladegenuss.at,
im ehem. Kronengebäude (Gasthaus) und auf Anfrage: T (0)5513/8356-11
Frastanz Führung nach Vereinbarung
Riezlern Schaukäserei: Bregenzerwälder Käsekeller in Lingenau, T (0)5513/42875, www.kaesekeller.at;
• Vorarlberger Museumswelt (Elektro- jeden MI 17–20 Uhr oder nach Verein- √
• Walsermuseum ca. 16.5.–31.10., Ende Dez. bis Anf. April x Käsehaus Andelsbuch, T (0)5512/263-46, www.kaesehaus.com; Erlebnissennerei Sonntag,
technisches Museum, Landes-Feuer- barung
Walserstraße 54 MO–SA 14–17 Uhr, SO + Feiertage geschlossen Neueröffnung im März 2009, T (0)5554/5564, www.walserstolz.com
wehr-, Rettungs-, Foto/Filmmuseum)
Obere Lände 3, T (0)5522/51722-0 Röthis TRADITIONELLES HANDWERK
• Tabakausstellung MO–FR 8-12 Uhr oder nach Vereinbarung – • Schmiedemuseum, MO–FR 8–12, 13.30–17 Uhr – Altes Handwerk hautnah erleben, so z.B. Schindelerzeugung in Au, Küferei in Hittisau,
Sägenplatz 1, T (0)5522/51534-0 Metallwerkstätte Kleber, Badstraße 8 T (0)5522/44655

VERANSTALTUNGSTIPPS FÜR SOMMER 2009


Drechseln in Gurtis, Sägewerk in Hittisau und Sibratsgfäll, Imkerei in Egg und Riezlern,
Gaschurn/Partenen Schnifis Schnapsbrennerei in Egg, Silbertal und Vandans, Krauthobelerzeugung in Vandans, Kerzen/
• Montafoner Tourismusmuseum Anf. Juni bis Mitte Okt. und √ • Militärgeschichtliche Ortssammlung nach Vereinbarung: T (0)5524/2034 – Wachswaren in Schruns-Tschagguns, Kunsttischler in Vandans.
Dez. bis April, DI + FR 16-18 Uhr oder 8515, Führungen: T (0)5524/2034 Über Adresse und Besichtigungstermine infomiert Sie das örtliche Tourismusbüro

BUNT UND ÜBERRASCHEND VIELSEITIG PRÄSENTIERT SICH DER SOM- Vorarlberger Landestheater 30.8. Bartholomäberg: Weisenblasen am 11.–14.6. Schruns: Montafon Alpine 10.6.–14.6. Bregenz: New Orleans Fes-
MERLICHE VERANSTALTUNGSREIGEN, DER TRADITIONELLES UND MO- Spielplan unter www.landestheater.org Rellseck Trohpy, Jugendfußballturnier tival
DERNES VEREINT. NEBEN DEN GLANZLICHTERN BREGENZER FEST- Vorarlberger Volkstheater 12.9. Mellau: Alptag 1.–5.7. Silvretta Classic Rallye Montafon 10.6.–31.10. Kleinwalsertal: Ausstellung

KEINE SPUR VON LANGEWEILE


Spielplan unter www.vovo.at 15.9. Schwarzenberg: Alpabtrieb (je nach mit verschiedenen Stationen im Land „Sonderfall Kleines Walsertal“ – Ein Tal die mit den Eltern kommen und alleinreisende Jugendliche Jahren von 29.6.–11.9.. und 30.10.–6.11., MO–FR, für Ortsgäste
SPIELE UND SCHUBERTIADE GIBT ES EINE REIHE WEITERER FESTIVALS,
Spielboden Dornbirn Witterung früher), Markttag am 16.9. 3.–5.7. Kleinwalsertal: Rocky Mountain im Umbruch 1933-1938-1948“ über 14 Jahre (www.kleinwalsertal.com) teils gratis, Unkostenbeitrag für einzelne Programme
FESTE, MESSEN UND AUSSTELLUNGEN, SPORTEVENTS, TRADITIONEL-
ganzjährig, Musik, Theater, Tanz, Litera- 19.9. Kleinwalsertal: Alpabtrieb/Vieh- Days (MB) 12./13.6. Vandans: Musikfest • Abenteuer-Lerncamp im Biosphärenpark Großes Walsertal: Mellau: Juli/Aug. von MO–FR ab 13.30 Uhr für Kinder ab 5
LES UND EXPERIMENTELLES. ARCHITEKTUR UND GEGENWARTSKUNST tur, Ausstellungen – www.spielboden.at scheid 4.7. Silbertal: Montafon-Arlberg-Mara- 27.6. Bludenz: Bludenzer KulturNacht 30.8.–4.9., intensives Lernen verbunden mit Spaß, Action, be- Jahre, Unkostenbeitrag, Anmeldung: Tourismusbüro
ALS EINHEIT VERMITTELT DAS KUNSTHAUS BREGENZ. thon 28.6. Lech: Literatur am Arlberg „FAMILIENCLUB“ treut durch Aufsichtspersonen, Nächtigung in Sonntag (Fax Warth-Schröcken: Murmele-Bergerlebnis-Pass, Aktiv-Aben-
KONZERTE, MUSICAL, COMEDY MÄRKTE 4.–11.7. Vandans: Int. Tennis-Future-Tur- 28.6. Rankweil: Fest der Kulturen fürs perfekte und famllienfreundli- (0)5550/2417-4, info@grosseswalsertal.at) teuerprogramm für Kinder von 6–15 Jahren von Juli bis Sept.,
31.3. Bregenz: Der Herr der Ringe – in 16.5. Feldkirch: Kunsthandwerk “Weibli- nier 2.–5.7. Bregenz: Bregenzer Seefest che Wohnen: Er vereint 22 Beher- 2x wöchentlich, für Ortsgäste gratis; Abenteuertag: ab 8 Jah-
concert che Welt” 11./12.7. Klösterle: Motorradweihe 2.–4.7. Dornbirn: Origano – musikalische bergungsbetriebe und die Orte Au- KINDERANIMATIONSPROGRAMME ren, Ende Juli bis Anf. Sept., jeden MI, Preis: ca. € 19,–
27.4. Bregenz: Musicals „La Belle Bi- 5.–7.6. Feldkircher Montfortspektakel, 12.7. Silbertaler Mountainbike-Rennen Reise in den Süden und Markt Schoppernau, Brand, Gargellen, Au-Schoppernau: Kindererlebnisland in der Bergstation Die- Schruns-Tschagguns: Programm im „Aktivpark Montafon” (In-
zarre du MOULIN ROUGE“, Weltpremiere Mittelalterliches Treiben 15.–19.7. Dornbirn: Gym for Life – World 2.–4.7. Feldkircher Weinfest Lech-Zürs, Schruns-Tschagguns damskopf, Betreuung/Programm für Kinder von 3–8 Jahren, /Outdoor) für Kinder von 6–12 Jahren, Spiel- und Sportgruppe),
26.7. Bludenz: Klassik-Openair 10./11.7. Bregenz: Piemont-Markt Challenge 2009, Int. Turnwettbewerb 3.–5.7. Lech: Zukunftsforum Lech und das Kleinwalsertal. von 11.7.–6.9, täglich, davor/danach bei Wochenend-Fahrbe- 29.6.–4.9., 28.9.–30.10. und 29.9.–31.10., MO–FR, Unkostenbei-
11./12.9. Bludenz: Klostermarkt 18.7. Lech: Lecher Gipfeltriathlon 11.7. Bludenz: Milka-Schokoladefest Informationen über Einrichtungen, trieb, für Ortsgäste gratis (Mittagessen muss bezahlt werden) trag, Teilnahme für Gäste von Partnerbetrieben gratis; Dream-
VOLKSMUSIK & VOLKSTÜMLICHES, 16.9. Schwarzenberg: Schwarzenberger 18./19.7. Hohenems: Highlander-Rad- 11.7. Lech: Dorf-Brückenfest Angebote und Pauschalen finden Sie und wöchentliche Veranstaltungen von Juli bis Anf. Sept. land bei der Hochjoch-Bergstation, Betreuung und Outdoor-
BRAUCHTUMSVERANSTALTUNGEN Markt mit Käseprämierung marathon und Stadtkriterium Hohenems 12.7. Kleinwalsertal. Hirschegger Dorf- im Prospekt „Familienclub“ und auf Brand: Kindersommer Brand, Programm für Kinder von 2–15 Programm für Kinder ab ca. 3 Jahre, in der Ferienzeit täglich,
15.–21.6. Klostertalwoche: „Kunst an der 3.10. Hohenems: Emser Markt 19.7. Vandans: Montafon-Raiffeisen- fest Foto: Christoph Lingg/Bregenzerwald Tourismus
www.vorarlberg.travel. Jahren von 14.7.–22.8., MO–FR; Fantasie-Werkstatt im Hotel im Juni an Wochenenden. Info: Tourismusbüros
Bahn“ mit Ausstellungen, Musik, Lesun- 26.10. Andelsbuch: Ziegen- und Noriker- Halbmarathon + Vandanser Dörflelauf 16.–18.7. Hohenems: Steirisches Wein- Lagant, Abenteuercamp im Hotel Beck
Foto: Bregenzer Frühling 08, Metapolis II ©Pino Pipitone gen entlang der Arlberg-Bahnstrecke, ausstellung mit Markt 25./26.7. St. Gallenkirch-Gaschurn: Mon- fest VERANSTALTUNGEN FÜR KIDS lungen für Kinder im Jüdischen Museum in Hohenems und Dalaas-Wald: Programm im „Sagenhaften Bärenland am Son- SPORT-/FREIZEITANLAGEN
Kulturnacht, 125 Jahre Arlbergbahn, tafon Silvretta(wo)man 31.7./1.8. Feldkircher Gauklerfestival Zu den Höhenpunkten zählen: Kinder-Erlebnisvormittage im Frauenmuseum Hittisau. nenkopf“ von Anf. Juli bis Mitte Sept., MI, SA, SO und diverse Sport-/Freizeitanlage: z.B. in Bludenz, Bürserberg, Dornbirn,
Kultur-Highlighs: siehe Journal Poolbar-Festival, Feldkirch: 4.7. – 17.8. größtes Eisenbahnertreffen Österreichs, MESSEN, WIRTSCHAFTS- UND 31.7.–2.8. + 7.–9.8. Schruns-Tschagguns: 31.7.–2.8. Lech: Arlberger Musikfest Stadt der Kinder in Bregenz: 15.–16.5. Einrichtungen wie Bären-Seilbahn etc. Hard, Lech, Gaschurn-Partenen, Schnifis, Schruns-Tschagguns
Festival für Musik und Kultur von Nischen Weltrekordversuch der größten Eisen- KUNSTAUSSTELLUNGEN Montafoner Pferdesporttage 27.–30.8. Bregenz: Bregenzer Stadtfest Kindermarathon in Silbertal: 4.7. SPORT-, FREIZEIT-, LERNCAMPS Damüls: Bunny-Club, Programm für Kinder von 4–12 Jahren Skaterpark oder Halfpipe: z.B. in Bludenz, Bürs, Braz, Bregenz,
VERANSTALTUNGSREIHEN bis Pop – www.poolbar.at bahnermusik, Festumzug etc. in Braz 5.–7.3. Dornbirn: „Intercura“ – Pflege- 1.8. Montafon Mountainbike-Marathon 12.9. Lech: Musikantentag Familienolympiade in Dornbirn: 4.7. • Abenteuer-Sportcamps für Kinder von 6–14 Jahren, mehre- von Mitte Juli bis Ende Aug., MO–FR, gratis für Ortsgäste Dornbirn, Feldkirch, Götzis, Hard, Höchst, Hohenems, Klöster-
„Homunculus“ –  Hohenemser Puppen- Sagenspiele Silbertal: 27.6. – 28.8. (www.klostertalwoche.at) Messe 15.8. St. Gallenkirch-Gaschurn: Silvretta- 16.–20.9. Lech: Philosophicum Lech Milka-Schokoladefest in Bludenz: 11.7. re Termine im Juli/August (www.summercamp.at) Gargellen: Bello Club, MO–FR Vor- und Nachmittag-Pro- le, Lustenau, Nüziders, Rankweil, Schlins, Schruns-Tschag-
theaterfestival: 15.5.–23.5. auf der großen Freilichtbühne Silbertal – 20.6. Sonnwendfeuer in verschiedenen 2.–5.4. Dornbirn: Frühjahrsmesse Gebirgsmarsch 18.–20.9. Dornbirn: Hunde Agility Welt- Gauklerfestival in Feldkirch: 31.7./1.8. • Fußballcamp: 2.8.–8.8. in Schruns + 9.–14.8. in Lech, für Jun- gramm, Unkostenbeitrag, Anmeldung: Tourismusbüro guns, Vandans
Festival für Puppen, Pointen & Poesie - www.freilichtspiele.at Orten, z.B. Gaschurn-Partenen, Berge in 24.–26.4. Feldkirch: Vinobile, Weinmesse 15.8. Lingenau: Outdoor-Trophy meisterschaft Fest am Berg mit Kinderwerkstatt in Mellau: 6.9. gen und Mädchen zwischen 6 und 16 Jahre (www.schruns- Gargellen-St. Gallenkirch-Gortipohl: Family Fun Club, Sport- Bikepark: im Kleinwalsertal und in Andelsbuch, BMX-Parcours
www.homunculus.info Bregenzer Meisterkonzerte Flammen in Gargellen 14.–16.5. Dornbirn: intertech + preventa 23.8. Lech: Welltain®-Höhenhalbmara- 8.–18.10. Bregenz: Bregenzer Genusstage Spielefest in Dornbirn: 19.9. tschagguns.at + www.lech-zuers.at) programm für Kinder ab ca. 6 Jahre von 22.6.–4.9., SO–FR, kos- in Bludenz
Tropicana – Welt Musik im Freudenhaus, 16.4. Akademie für Alte Musik Berlin, 21./22.6. Feldkirch: mundART pop/rock 24.–26.7. Dornbirn: Sommer-Kunstmes- thon 16.10. Kleinwalsertal/Hirschegg: Leis- Festival „luaga & losna“: Theater & Text von 16.–20.6. in Nenzing, • Reitcamp in Dornbirn-Ebnit mit Islandpferden, T (0)5572/ tenlos für Ortsgästekinder bis Jg. 92, Gäste anderer Montafo-
Bregenz, Seepromenade: 10.–30.6. 10.5. Beijing Symphona Orchestra – 14.-18.7. St. Gallenkirch: Montafoner se "art bodensee" 11.–13.9. Schruns-Tschagguns: Int. Mo- tungsschau Walser Handwerk Theater & Bild von 1.–5.9. in Feldkirch (www.theater-der-figur.at) 3064500, (0)676/833064500) nerOrte gegen Gebühr, Anmeldung in den Tourismusbüros KINDERBETREUUNGDIENSTE
Welt Musik Festival – www.caravan.or.at www.bregenzermeisterkonzerte.at Volksmusikseminar Familie Kraft 9.–13.9. Dornbirn: Herbstmesse torrad Veteranen Rallye 16.10. Schruns: Schrunser Kunstnacht • Computer-Camps in Wald a.A.: 26.7.–1.8. + 2.–8.8., Com- Gaschurn-Partenen: Programm für Kinder von 6–12 Jahren im für Kleinkinder gibt es z.B. in Andelsbuch, Bregenz, Dornbirn
Seelax – Cabaret im Freudenhaus, Bre- Symphonierorchester Vorarlberg 5.-19.7. Schruns: Montafoner Tanzaka- 5.–8.11. Feldkirch: ArtDesign Feldkirch, 4.10. Bregenz: Sparkassen-Marathon im Fest am Berg: z.B. 9.8. Lech, 6.9. Mellau In der Ferienzeit (Mitte Juli bis Anfang/Mitte September) gibt es puterCamp Basic und Advanced für Kinder von 8–14 Jahren, Juli/Aug. an 2 Tagen pro Woche mit Mittagsbetreuung, Unkos- und Mäder. In Bludenz, Brand, Gargellen, Gaschurn-Partenen
genz, Seepromenade: 10.6.–22.8. 19.3. Feldkirch, 21.3. Schwarzenberg, demie Messe für Kunst und Design Dreiländereck am Bodensee in vielen Orten Spiel-, Sport-, Mal- oder Bastelnachmittage, 9.–15.8. ComputerCamp Advanced und Expert (von 13–17 tenbeitrag und im Kleinwalsertal kann auf Anfrage das Betreuungsange-
Mix aus Cabaret und Musik, Theater- 22.3. Bregenz, 12.4. Schwarzberg, 13.4. 26.7. Mellau: Weisenblasen Aktuelle Termine/Veranstaltungssuche: Erlebniswanderungen etc., so z.B. in Au-Schoppernau, Brand, Jahren), 19.–25.7. Agent Academy (von 10–14 Jahren) im Lech Zürs: Kids Active Club, Programm für Kinder von 4–14 bot von Hotels auch von Ortsgästen genutzt werden. Einige
stück "Liebesdienste", eine Eigenprodu- Bregenz, 14.4. Feldkirch, 16.8. Schwar- 10.–16.8. Klösterle: Alpenparty-Tage, SPORT FESTIVALS, FESTE & MEHR www.vorarlberg.travel Braz, Dalaas/Wald, Gaschurn-Partenen, Götzis, Sibratsgfäll. Jugend-Ferienhaus Wald (www.computercamp.at) Jahren von 27.6.–4.10., MO–FR, für Ortsgäste mit der Active Orte bieten Babysitter-Dienste. Infos im örtlich Tourimusbüro.
ktion in Zusammenarbeit mit den Bre- zenberg – www.symphonieorchester- Konzert der „Klostertaler“ am 15.8. 30./31.5. Götzis, Mösle-Stadion: Int. IAAF 22./23.5. Schruns-Tschagguns: Country Kinder-Workshops finden in Bregenz im Kunsthaus, im Lan- • Sommerlerncamps im Kleinwalsertal: Juli/Aug. individuelle Inclusive Card gratis (Mittagessen muss bezahlt werden)
genzer Festspielen – www.seelax.at vorarlberg.at 28.–30.8. Montafoner Volksmusiktage Hypo Leichtathletik-Meeting Festival desmuseum und im Landestheater statt, spezielle Ausstel- Nachhilfe/Förderunterricht und Erlebnisprogramm für Kinder, Kleinwalsertal: Burmis Abenteuerland für Kinder von 4–14 Aktuelle Infos und Veranstaltungen auf www.vorarlberg.travel