Sie sind auf Seite 1von 20

MySQL Enterprise: Datenbank mit

Überwachungs- und Supportleistungen


für den professionellen Einsatz
Maximale Sicherheit, Leistung und Verfügbarkeit
mit den MySQL Enterprise Abonnementsdiensten

Januar 2009

Copyright © 2009, Sun Microsystems


Inhaltsverzeichnis

Einleitung......................................................................................................................... 3
MySQL Enterprise – Datenbank. Überwachung. Support. .......................................... 3
MySQL Enterprise Server............................................................................................... 4
Monatliche Updates .......................................................................................................... 5
Vierteljährliche Service Packs........................................................................................... 5
Hotfix-Programm ............................................................................................................... 5
Haftungsfreistellung .......................................................................................................... 6
MySQL Enterprise Monitor mit Query Analyzer ........................................................... 6
Architektur – Auf Grundlage der Web-2.0-Technologie .................................................... 6
Enterprise Dashboard ....................................................................................................... 7
Automatische Ratgeber..................................................................................................... 8
Erweiterte Überwachung für die horizontale Skalierung ................................................... 9
Replikations-Monitor ....................................................................................................... 10
Query Analyzer – Anwendungs- und Anwendercode überwachen ................................. 10
Supportleistungen ........................................................................................................ 12
Online-Unterstützung zur Selbsthilfe............................................................................... 12
Unterstützung zur Problemlösung................................................................................... 12
Beratungsunterstützung .................................................................................................. 12
Fehlerbehebung per Fernwartung ................................................................................................. 13
Konfigurations- und Optimierungsleistungen................................................................................. 13
Überprüfung des Kundencodes ..................................................................................................... 13
Erweiterter Support für MySQL Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeitslösungen........... 14
MySQL Replikation ........................................................................................................................ 14
Memcached für MySQL ................................................................................................................. 15
DRBD für MySQL........................................................................................................................... 15
MySQL Dienstleistungen.............................................................................................. 15
Anwenderberichte......................................................................................................... 15
PUMA – Betrieb und Ausbau eines Online-Shops ........................................................................ 16
Rechenzentrum der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen........................................................ 17
Booking.com – Über 1 Millionen Kunden pro Tag ......................................................................... 17
iStockphoto – Eine der 100 größten US-Webseiten...................................................................... 18
The Associated Press – Transaktionsstarkes Nachrichtensystem................................................ 19
Schlussbetrachtung...................................................................................................... 19
Weitere Informationsquellen........................................................................................ 19
Über das MySQL Portfolio von Sun ............................................................................ 20

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 2


Einleitung
Ob es um Erstellung und Support Ihrer kommerziellen Websites, um die Verbreitung von
Unternehmensanwendungen oder um die Entwicklung moderner Kommunikationsnetzwerke
geht: Die Technologien, die Sie für Ihr Unternehmen einsetzen, müssen auf einfache Weise
anpassbar sein, damit Sie wettbewerbsfähig bleiben. In diesem Dokument betrachten wir, wie
Sie MySQL - das „M" im LAMP-Stack – als Bestandteil einer innovativen und kosteneffizienten
Plattform einsetzen können, die ideal für die Bereitstellung internetbasierter Anwendungen
geeignet ist. Wir beleuchten einige der Herausforderungen, die mit der Erstellung und
Unterstützung skalierbarer, datengestützter Online-Anwendungen mit quelloffenen Web-2.0-
Technologien verbunden sind und bieten einen detaillierten Überblick über MySQL Enterprise.
Dieses Komplettpaket besteht aus Datenbank- und Überwachungssoftware sowie
Supportleistungen, die zur Vereinfachung dieser Aufgaben konzipiert wurden. Die MySQL
Enterprise Lösung, die von den professionellen Dienstleistungskapazitäten von Sun
Microsystems unterstützt wird, wurde speziell dafür konzipiert, Einsatzrisken zu verringern und
sicherzustellen, dass Sie die Dienstgütevereinbarungen (Service Level Agreements - SLAs)
Ihrer Kunden und Endanwender einhalten können.

MySQL Enterprise – Datenbank. Überwachung. Support.


Wenn Sie zurzeit MySQL einsetzen, dann ist es wahrscheinlich, dass Sie mit der Community-
Version begonnen haben. In vielen Fällen wird MySQL zunächst im Rahmen eines
Entwicklungsprojektes eingesetzt und findet dann, wenn die Anwendung produktiv wird, seinen
Weg in das Rechenzentrum. Wenn diese Anwendungen entscheidend für den Ertrag des
Unternehmens oder für wichtige Geschäftsfunktionen werden, sind besondere Anforderungen
an die Einsatzbereitschaft der Datenbank zu sellten. Die größten Herausforderungen rund um
MySQL und andere Open-Source-Technologien lassen sich mit folgenden Fragen
zusammenfassen:

• Wie können Sie sicherstellen, dass Sie mit der zuverlässigsten, sichersten und aktuellsten
Version arbeiten?
• Woher wissen Sie:
o Ob einer Ihrer Server oder eine Anwendungen ausgefallen ist?
o Wann ein Synchronisierungs- oder Latenzproblem mit einem Repliaktionsmaster/-
Slave vorliegt?
o Wenn etwas anderes die Leistung Ihrer Server beeinträchtigt?
• Wissen Sie:
o Ob Ihre MySQL Server so konfiguriert sind, dass sie beim Wachsen Ihrer Daten- und
Kundendatenbanken einfach erweitert werden können?
o Wie die MySQL Variabeln eingestellt werden, damit Ihre Systeme Höchstleistungen
erbringen?
• Wie können Sie:
o Sicherheitsschwachstellen in Ihren MySQL Servern identifizieren?
o Feststellen, ob Sicherheitsänderungen an Ihren MySQL Servern vorgenommen
wurden?
• Wie können Sie:
o Ihre Datenbankdesigns und -Abfragen optimieren, bevor Sie in produktive
Umgebungen übergeben werden?
o Sicherstellen, dass Ihre replizierten Server richtig konfiguriert sind, um Leistung und
Skalierbarkeit bereitzustellen?
o Ihren schlecht laufenden Anwender-/Anwendungs-SQL-Code überwachen und
optimieren?
• Sind Sie bereit, Zeit zu investieren, um Geld zu sparen, oder möchten Sie lieber Geld
ausgeben, um Zeit zu sparen?

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 3


MySQL Enterprise hilft Ihnen bei der zuverlässigen Beantwortung all dieser Fragen. MySQL
Enterprise ist ein Abonnement aus Datenbank- und Überwachungssoftware mit zusätzlichen
Supportleistungen für Unternehmen, die hochverfügbare, geschäftskritische Anwendungen und
Dienstleistungen bereitstellen. MySQL Enterprise beinhaltet folgende Komponenten:

MySQL Enterprise Server - die zuverlässigste, sicherste und aktuellste Version von MySQL,
die eine kosteneffiziente Lösung für Folgendes bereitstellt:
• Skalierbare Web-2.0- und Enterprise-2.0 Online-Anwendungen
• OLTP-Anwendungen
• Business-Intelligence- und Data-Warehousing-Implementierungen mit mehreren
Terabyte Größe
• Komplexe Kommunikationsnetzwerke
• uvm.

Der MySQL Enterprise Server wurde für hohe Leistung konzipiert und unterstützt sowohl
„sichere" als auch ACID-konforme (Atomic, Consistent, Isolated, Durable) Transaktionen mit
vollständigen Commit-, Rollback-, Crash Recovery- und Roll-Level-Locking-Fähigkeiten.

MySQL Enterprise Monitor und Ratgeber mit Query Analyzer – eine verteilte
Webanwendung, die innerhalb der sicheren Umgebung Ihrer Unternehmensfirewalls eingesetzt
wird. Der MySQL Enterprise Monitor überwacht kontinuierlich alle Ihre MySQL Server und
benachrichtigt Sie proaktiv bei potenziellen Problemen und Optimierungsmöglichkeiten, bevor
sie zu kostspieligen Ausfällen führen. Er liefert Ihnen auch den Rat der MySQL Experten über
die festgestellten Probleme, so dass Sie immer genau wissen, worauf Sie sich bei der
Optimierung Ihrer MySQL Systeme konzentrieren sollten.

MySQL Supportleistungen – MySQL Enterprise beinhaltet Supportleistungen für Ihre MySQL


Server rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. Sie helfen Ihnen sicherzustellen,
dass Ihre geschäftskritischen Anwendungen kontinuierlich verfügbar sind und Spitzenleistungen
erzielen. Zu den MySQL Supportleistungen gehören:

• Online-Unterstützung zur Selbsthilfe – Die Wissensdatenbank ist ein Werkzeug zur


Selbsthilfe, das Ihnen Zugriff auf über 2.000 technische Artikel zu MySQL-spezifischen
Themen erlaubt und dabei hilft, Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen.
• Unterstützung zur Problemlösung - Erlaubt die direkte Zusammenarbeit mit dem
MySQL Supportteam per Telefon, E-Mail oder online zur schnellen Lösung technischer
Probleme.
• Beratungsunterstützung – Ermöglicht die Zusammenarbeit mit den MySQL Technikern
für ordnungsgemäße Installation, Konfiguration und Implementierung von MySQL und
seiner erweiterten Funktionssätze im Hinblick auf die optimalen Verfahren für Design
und Optimierung von Datenbankdesign, Abfragen und anwendungsspezifischem Code.
• Erweiterte Unterstützung für MySQL Hochverfügbarkeits- und Skalierbarkeitslösungen
– MySQL Enterprise beinhaltet vollständige Unterstützung für zusätzliche MySQL
Funktionen und Lösungen Dritter zur Skalierung von Verfügbarkeit und Leistung Ihrer
Online-Anwendungen.

Im Rest dieses Dokuments beschreiben wir ausführlich jede dieser Komponenten. Es beinhaltet
außerdem Beispiele aus der Praxis, wie MySQL Kunden das MySQL Enterprise Abonnement
nutzen können, um ihre Kosten zu senken und ihre Anwendungen bei wachsenden Geschäften
zu skalieren.

MySQL Enterprise Server


Wie bereits erwähnt ist der MySQL Enterprise Server die zuverlässigste, sicherste und
aktuellste Version von MySQL. Funktional ist der MySQL Enterprise Server identisch mit dem
MySQL Community Server. MySQL Enterprise bietet jedoch darüber hinaus einen Mehrwert in
Form von Update-Diensten:

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 4


• Monatliche Updates
• Vierteljährliche Service-Packs
• Hotfix-Programm

Monatliche Updates
Die monatlichen Updates beinhalten die aktuellsten Fehlerbehebungen (im Quell- und
Binärformat) für den MySQL Enterprise Server. Sie werden zu regelmäßigen, zuvor bestimmten
Zeitpunkten veröffentlicht und umfassen auch die Fehlerbehebungen, die in allen vorherigen
Updates enthalten waren.

Hinweis: Auch wenn die monatlichen Updates als stabil und produktionsbereit gelten, raten wir
Ihnen jedoch, nur dann eine Standardisierung mit dem aktuellsten Update durchzuführen, wenn
sie eine Fehlerbehebung enthält, die für Sie relevant ist. Wir möchten Sie bitten, vor Installation
eines Upgrades die Release-Hinweise für die entsprechende Update-Version zu lesen, um auf
diese Weise sicherzustellen, dass damit auch tatsächlich ein bestimmtes Problem in Ihrer
Umgebung behoben wird.

Vierteljährliche Service Packs


Die vierteljährlichen Servic Packs beinhalten das umfangreichste Fehlerbehebungspaket für den
MySQL Enterprise Server (auch hier wieder im Quell- und Binärformat). Auch diese Pakete
werden regelmäßig und zu bestimmten Terminen veröffentlicht. Sie beinhalten eine
Zusammenstellung der Fehlerbehebungen, die in den früheren monatlichen Updates enthalten
waren, plus alle zusätzlichen Bereinigungen des aktuellen Updates.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen die Service Packs für neue MySQL Installationen oder dann,
wenn Sie reguläre Updates durchführen. Genau wie bei den monatlichen Updates möchten wir
Sie bitten, die Release-Hinweise für die entsprechenden Service Packs zu lesen um
sicherzustellen, dass dieses auch tatsächlich die speziellen Probleme behebt, mit denen Sie es
zu tun haben. Auch hier raten wir Ihnen nur dann eine Standardisierung mit einem bestimmten
Service Pack und eine Aktualisierung Ihres Produktivsystems durchzuführen, wenn es wirklich
notwendig ist.

In den Community Server fließen die Fehlerbehebungen zu einem späteren Zeitpunkt ein, diese
werden jedoch zu weniger vorhersehbaren Terminen bereitgestellt und in Form von
vierteljährlichen Quell-Versionen und halbjährlichen Binär-Versionen geliefert.

Abbildung 1: MySQL Enterprise Server vs. Community Server – Bereitstellung von Service Packs/neuen Releases

Hotfix-Programm
Mit dem Hotfix-Programm von MySQL Enterprise können Abonnenten, die in ihrer
Produktivumgebung ein kritisches haben oder einen Ausfall erleben, mit den MySQL Support-
und Entwicklerteams an einer Lösung arbeiten, die außerhalb der regelmäßigen Updates und
Service Packs zu einer Fehlerbehebung führt. Alle Hotfixes sind in den folgenden Updates und
Service Packs enthalten und werden auch solchen Abonnenten zur Verfügung gestellt, die

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 5


Supportfälle für bereits behobene Fehler öffnen. Wie bei den Updates und Service Packs
werden die Hotfixes im Quell- und Binärformat bereitgestellt.

Haftungsfreistellung
MySQL Enterprise schützt Ihre Verwendung des MySQL Enterprise Servers bei Verletzungen
gewerblicher Schutzrechte Dritter. Wir verstehen, dass Unternehmen oft Bedenken hinsichtlich
Verletzung der gewerblichen Schutzrechte Dritter haben, bevor sie sich für den Einsatz einer
Software für ihre geschäftskritischen Unternehmensanwendungen und umsatzgenerierenden
Produktlinien entscheiden. Wir sind der Meinung, dass die Integrität des Softwarecodes ein
wertvolles Gut ist. Aus diesem Grund wurde das MySQL Haftungsfreistellungsprogramm
entwickelt, um diese Bedenken zu senken und deren potenzielles Risiko im unwahrscheinlichen
Fall einer Inanspruchnahme bei Verletzung von Rechten Dritter zu minimieren.

Die Enterprise Server Datenbanksoftware, die Aktualisierungsdienste und die


Haftungsfreistellung wurden alle dazu konzipiert, Ihnen und Ihren DBA-Mitarbeitern Zeit (und
Geld) zu sparen: Durch Erkennung, mit welcher Versionen des MySQL Servers Sie arbeiten
sollten, Vermeidung langer Antwortzeiten und kostspieliger Ausfälle mit zeitlich festgelegten
Wartungs-Versionen und Schutz Ihrer Implementierung vor ungerechtfertigten Forderungen im
Hinblick auf das Schutz- und Urheberrecht.

MySQL Enterprise Monitor mit Query Analyzer


Eine der größten Herausforderungen bei der Entwicklung und Unterstützung von Anwendungen
auf Grundlage von MySQL liegt darin begründet, dass MySQL dazu neigt, sich im Laufe der Zeit
immer schneller zu verbreiten, insbesondere dann, wenn MySQL als Bestandteil einer
horizontalen Skalierungsstrategie eingesetzt wird. Eine kürzlich durchgeführte Befragung unter
MySQL Anwendern zeigte, dass ein durchschnittlicher DBA 5 - 10 physische MySQL Server
unterstützt. In der gleichen Befragung wurde deutlich, dass bei der Nutzung der MySQL
Replikation zur Skalierung stark frequentierter Webanwendungen durchschnittlich alle 2 Monate
ein neuer Lese-Slave zur Topologie hinzugefügt wird. Um die Verwaltung von MySQL mit
weniger Zeitaufwand und Mühe zu vereinfachen, beinhaltet MySQL Enterprise den MySQL
Enterprise Monitor. Dieser läuft vollständig innerhalb Ihres Rechenzentrums und fungiert wie ein
„virtueller DBA“-Assistent, der Ihre Datenbankadministratoren dabei unterstützt, Ihre MySQL
Server mit höchster Sicherheit, Leistung und Verfügbarkeit zu betreiben. Der MySQL Enterprise
Monitor überwacht Ihre MySQL Systeme proaktiv und liefert fachmännische Ratschläge, die es
sogar MySQL Einsteigern ermöglichen, Sicherheitsschwachstellen zu beheben, Code zu
optimieren sowie Probleme zu erkennen und zu beheben, bevor sie zu ernsthaften Störungen
oder kostspieligen Ausfällen führen.

Architektur – Auf Grundlage der Web-2.0-Technologie


Der MySQL Enterprise Monitor ist eine verteilte Webanwendung, die üblicherweise innerhalb
der sicheren Umgebung Ihrer Unternehmens-Firewalls installiert wird.

Er besteht aus drei Hauptkomponenten:


• einem kleinen Serviceagenten, der für jeden Ihrer überwachten MySQL Server
eingesetzt wird, um MySQL- und betriebssystemspezifische Metriken und
Abfrageaktivitäten zu sammeln,
• einem zentralen Service Manager, der die gesammelten Daten und den SQL-Code
speichert und auswertet sowie
• einem webfähigen Enterprise Dashboard, das als Portal für den MySQL Enterprise
Monitor dient.

Die Architektur des MySQL Enterprise Monitors und jeder seiner Komponenten ist in Abbildung
2 dargestellt:

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 6


Rechenzentrum Individuelle Server mit Agent

Service Agent - in C geschrie-


ben und unterstützt alle MySQL • Konfiguration
Enterprise Plattformen • Ratgeber-Zeitplanung
Service
• Warnhinweise
Manager
Service Manager - in Java • visuelle Überwachung
Servlets als Webdienst • Abfrageanalyse
Sammelt MySQL- und
geschrieben. Unterstützt Linux, betriebssystemspezi-
Solaris, Mac OS X und Microsoft fische Metriken, Abfra-
Windows geinhalte/Statistiken
Enterprise
Enterprise Dashboard - web- Dashboard Master-Slave Replikation
basiert, in JSP geschrieben • Ratgeberüberwachung
• SQL-/Abfrageüberwachung
Repository – hält historische • Ereignisbasierte Warnungen
Leistungsdaten für • Rat/Korrekturmaßnahme
Analysezwecke bereit
Hält historische MySQL- und
Betriebssystemdaten sowie Repository
Abfragestatistiken bereit

Abbildung 2: Architektur des MySQL Enterprise Monitor

Enterprise Dashboard
Zu den größten Herausforderungen der MySQL Datenbankadministratoren gehört die
Handhabung von Skalierbarkeit und Performanz einer ständig wachsenden Anzahl von MySQL
Servern und Datenbanken. Unabhängig von der Größe Ihrer MySQL Umgebung erfordert jeder
Server besondere Beachtung im Hinblick auf grundlegende Verwaltung, Sicherheit,
Leistungsüberwachung und Verfügbarkeit. Dynamische, replizierte Umgebungen müssen
dokumentiert werden, um die aktuellen Master/Slave-Beziehungen festzuhalten, wenn bei einer
horizontalen Skalierung neue Kapazitäten hinzugefügt werden. Auf diese Weise können Sie Ihre
Systeme hinsichtlich skalierungsbedingter Latenzprobleme überwachen. Um Ihnen einen
proaktiven Vorteil in all diesen Bereichen zu verleihen gibt es im MySQL Enterprise Monitor das
Enterprise Dashboard. Mit dem MySQL Enterprise Dashboard können Sie MySQL und
betriebssystemspezifische Metriken für einzelne Server oder vollständige Anwendungsgruppen
überwachen und schnell feststellen, wo Sie es mit echten und potenziellen Leistungsproblemen
zu tun haben. Das MySQL Enterprise Dashboard wurde so konzipiert, dass es Ihnen einen
einfachen Einblick in die vollständige Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistung all Ihrer MySQL
Server ermöglicht, alles ausgehend von einem einzigen Punkt, von einer browserbasierten
Oberfläche. Das MySQL Enterprise Dashboard ist in Abbildung 3 dargestellt:

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 7


Abbildung 3: MySQL Enterprise Dashboard

Automatische Ratgeber
Der MySQL Enterprise Monitor unterscheidet sich von traditionellen Überwachungswerkzeugen,
indem er proaktiv und nicht reaktiv überwacht, dafür sorgt, dass die von MySQL empfohlenen
optimalen Verfahren für Skalierbarkeit und Leistung eingehalten werden und Ihnen
fachmännische Ratschläge bietet, wie Probleme behoben und Ihre MySQL Installation und
Anwendung optimiert werden können, um so bestmögliche Leistung und Skalierbarkeit zu
erzielen. Hierzu stellt der MySQL Enterprise Monitor ein Paket aus intelligenten, automatischen
MySQL Ratgebern bereit, die dazu verwendet werden, MySQL und Betriebssystemmetriken zu
überwachen und Ihre IT-Mitarbeiter über Abweichung von den empfohlenen Werten und
Verfahren zu informieren. Der MySQL Enterprise Monitor wird mit den folgenden Ratgebern
ausgeliefert:

Verwaltung Sicherheit Upgrade Kundenspez.


• Ratschläge zu • Überwachung und • Überwachung und • Von DBAs erstellt, um
optimalen Ratschläge bezüglich Ratschläge zu Fehlern, unternehmenseigene
Konfigurations- sicherheitsrelevanter die die aktuelle Installa- Vorgehensweisen
und Variablen- Änderungen tion beeinträchtigen umzusetzen
einstellungen • Deckt Sicherheits- • Bietet Update-Pfade zu • Erstellung neuer oder
• Stellt Wieder- schwachstellen auf den monatlichen und Anpassung bestehen-
herstellung sicher vierteljährl. Updates der Regeln

Replikation Speicher Schema Leistung


nutzung
• Überwachung und • Überwachung und • Überwachung und
Ratschläge bezüglich • Überwacht optimale Ratschläge bezüglich Ratschläge bezüglich
Master/Slave-Latenz- Speicher/Cache-Nutzung ungeplanter Schema- optimaler Variablen-
problemen • Ratschläge zur änderungen Einstellungen
• Vorschläge zur Optimierung der • Deckt Sicherheits- • Identifiziert mögliche
Optimierung des Einstellungen, um schwachstellen auf Performanz-Engpässe
Replikations-Aufbaus Leistung zu verbessern

Abbildung 4: MySQL Enterprise Ratgeber

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 8


• Verwaltungsratgeber – Überwacht und berät zu Problemen hinsichtlich allgemeiner
Konfigurationseinstellungen zu Datenbankverwaltung, Wiederherstellung und Leistung.
• Sicherheitsratgeber – Überwacht und berät über das Beheben von
Sicherheitsschwachstellen im MySQL Server.
• Aktualisierungsratgeber – Überwacht und berät zu Fehlern, die MySQL Versionen
innerhalb einer Umgebung potenziell beeinträchtigen können. Berät zum besonderen
Aktualisierungspfad einer Version von MySQL, die eine Behebung für identifizierte Fehler
bereitstellt.
• Benutzerdefinierter Ratgeber – Ermöglicht die Definitierung optimaler Verfahren zur
Erfüllung besonderer Anforderungen oder der Support-Richtlinien Ihres Unternehmens.
• Replikations-Ratgeber – Überwacht und berät zu Problemen hinsichtlich
Replikationseinrichtung, Synchronisierung oder Leistung.
• Speichernutzungsratgeber – Überwacht und berät zur optimalen Speichernutzung oder
Cacheeinstellung für bestimmte MySQL Implementierungen.
• Schema-Ratgeber – Überwacht und berät zu unerwarteten Änderungen von
Datenbankschema und -objekten.
• Leistungsratgeber – Überwacht und berät bei steigender Zahl der Anwender und
Arbeitslast bezüglich der Optimierung von MySQL Leistungsvariablen.

Jeder MySQL Ratgeber wurde entwickelt, um spezielle „Problembereiche" für den DBA
abzudecken und besteht aus einer Reihe von MySQL Ratgeberregeln, die Sie proaktiv dabei
unterstützen, Probleme und Optimierungsmöglichkeiten zu finden, die Sie aufgrund von
mangelnder Zeit oder fehlendem Wissen nicht selbst hätten erkennen können. Der MySQL
Enterprise Monitor setzt mehr als 120 Ratgeberregeln ein, die über 600 spezielle MySQL und
Betriebssystemmetriken überwachen und Sie auf diese Weise proaktiv über Probleme oder
Optimierungsmöglichkeiten informieren und beraten, bevor sie sich negativ auf Skalierbarkeit
und Leistung einer geschäftskritischen Anwendung auswirken. Alle Ratgeber und Regeln
können mit benutzerdefinierten Grenzwerten, Warnmeldungen und SMTP- oder SNMP-
aktivierten Benachrichtigungen konfiguriert werden. DBAs können somit die erhaltenen
Informationen und Warnungen, die Sie auf Grundlage anwendungsspezifischer kritischer
Zustände erhalten, gemäß ihrer Bedeutung einstufen. Die Ratgeberregeln von MySQL
Enterprise sparen Ihnen direkt von Anfang an Zeit! Sie müssen keine benutzerdefinierten
Skripte mehr schreiben, testen, warten, versionieren und planen, um diesen Bereich
abzudecken. In den meisten Fällen können die MySQL Ratgeber in weniger als 30 Minuten
(Durchschnitt für typische MySQL Installationen) heruntergeladen, installiert und
eingerichtetwerden, um dann alle MySQL Server im Rechenzentrum zu überwachen.

Falls Sie zusätzlichen Überwachungsbedarf haben, können die MySQL Ratgeber mit
benutzerdefinierten Ratgeberregeln erweitert werden, die bestehende Metriken überwachen
oder die vom MySQL Server gesammelt werden sollen. Die von MySQL bereitgestellten
Ratgeberregeln lassen sich einfach kopieren und anpassen, so dass Sie die individuellen
Anforderungen Ihres Unternehmens besser erfüllen können. Mithilfe der von MySQL gelieferten
Vorlagen sowie der Variablen und Zähler für MySQL und das Betriebssystem, die vom MySQL
Enterprise Monitor gesammelt werden, können Sie darüber hinaus eigene Regeln oder
bewertende Ausdrücke von Grund auf neu erstellen. Es lassen sich auch benutzerdefinierte
Problembeschreibungen, erforderliche Benachrichtigungen, besondere Maßnahmen und Links
auf interne, unternehmenseigene Dokumente oder Standardvorgehensweisen hinzufügen.

Erweiterte Überwachung für die horizontale Skalierung


Mit der MySQL Replikation können Unternehmen MySQL noch besser skalieren. Die
Verwaltung von MySQL in einer solchen Umgebung stellte schon immer eine Herausforderung
dar, insbesondere im Hinblick auf die Dokumentation von Slaves, die bei wachsenden
Leselasten hinzugefügt werden. Das gleiche gilt für die Überwachung der daraus resultierenden
hierarchischen Master-/Slave-Beziehungen. Dies ist ein häufiges Problem für DBAs und kann
das Ergebnis mehrerer Faktoren sein:

• MySQL Replikations-Topologien sind oft nicht dokumentiert, oder die bestehende


Dokumentation wird nicht mit Hierarchieänderungen und Ergänzungen aktualisiert.
• Für die horizontale Skalierung können lesende Slaves ganz einfach zu einer bestehenden
Replikations-Topologie hinzugefügt werden, um Nachfrage und SLAs zu erfüllen. In diesem

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 9


Szenario ist eine Statusüberprüfung neuer Slaves immer nur so gut wie die letzte
Aktualisierung des dokumentierten Topologieinventars.
• Slaves werden häufig zu Mastern, um Master/Slave-Synchronisierungsfehler zu beheben.
• DBAs, die MySQL oder eine bestehende MySQL Replikations-Topologie noch nicht so gut
kennen, verstehen unter Umständen die Hierarchien nicht, mit denen sie es plötzlich zu tun
haben, und müssen oft zunächst viel Zeit darauf verwenden, Informationen über die
bestehenden Beziehungen zu sammeln.

Das Enterprise Dashboard macht die horizontale Skalierung mit der MySQL Replikation
einfacher, denn es bietet weit und breit die beste automatische Erkennung, Gruppierung,
Dokumentatierung und Überwachung für alle hierarchischen MySQL Master-/Slave-
Replikations-Beziehungen. Änderungen und Ergänzungen zu bestehenden Replikations-
Topologien werden automatisch erkannt und gepflegt; die DBAs erhalten sofort einen Überblick
über neu implementierte Updates. Dies hilft, die Lernkurve der DBAs zu verkürzen, die die
MySQL Replikation oder bestimmte Scale-Out-Umgebungen noch nicht so gut kennen.

Replikations-Monitor
Das Enterprise Dashboard beinhaltet den Replikations-Monitor, der eine zusammenfassende
Echtzeitübersicht über Systemintegrität, Performanz und Verfügbarkeit all Ihrer Master-/Slave-
Topologien bereitstellt. Der Replikations-Monitor arbeitet mit den Ratgeberregeln für die
Replikation und hilft Ihnen dabei, Probleme in Bezug auf Replikation und Skalierbarkeit proaktiv
zu identifizieren und beheben, bevor sie zu kostspieligen Ausfällen führen. Der Replikations-
Monitor identifiziert ein Problem und versendet eine Warnmeldung, so dass Sie die
Warnungsmitteilung gemeinsam mit dem Replikations-Monitor nutzen können, um sich den
Status des betroffenen Masters und/oder Slaves genauer anzusehen. Mit dem Replikations-
Monitor und den fachmännischen Ratschlägen des Replikations-Ratgebers können Sie den
aktuellen Status von Master/Slave überprüfen und die Metriken betrachten (wie Slave E/A,
Slave SQL-Thread, Seconds behind Master, Master Binlog Position, letzter Fehler etc.), die für
Diagnose und Problembehebung wichtig sind. Der Replikations-Monitor wurde entwickelt
und implementiert, um Ihnen Zeit beim Schreiben und Pflegen von Skripten zu sparen, die
derartige MySQL Replikations-Status- und -Diagnosedaten sammeln, konsolidieren und
überwachen.

Abbildung 5 – MySQL Enterprise Replikations-Monitor

Query Analyzer – Anwendungs- und Anwendercode überwachen

Die meisten DBAs und Entwickler wissen, dass schlecht geschriebener SQL-Code
Auswirkungen auf Anwendungsleistung und Durchsatz haben kann. Auch Code, der innerhalb
von Entwicklungs- und Testszenarien gute Leistung erbracht hat, kann in produktiven
Umgebungen schlechte Leistungen erzielen. Trotz Ihrer besten Bemühungen können
Verbessern und Optimieren der Datenbank nicht dabei helfen, Leistungsprobleme zu beheben,
die durch schlecht geschriebenen Code entstanden sind. Vor der Einführung des MySQL

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 10


Enterprise Monitor Query Analyzers war es eine große Herausforderung, genau den SQL-Code
ausfindig zu machen, der zu einer Verlangsamung führte, die Schwachstellen schnell zu
diagnostizieren und die betroffene Anwendung wieder zu Höchstleistungen zu bringen.

Der MySQL Enterprise Monitor Query Analyzer hilft Ihnen


dabei, diese Herausforderung zu bewältigen, indem er Ihnen
erweiterte Funktionalitäten bereitstellt:

• Proaktives Sammeln und Identifizierung von


problematischem SQL-Code
• Blättern/Analyse durch vergangene Abfragen auf allen
Servern
• Gruppierte Auflistungen aller Abfragen in allgemeiner
Form (ohne variable Werte) mit Gesamtausführungen,
Gesamtausführungszeit, Gesamtdatengröße und
Datum/Uhrzeit des erstmaligen Auftretens
• Vollständig qualifizierte Darstellung derjenigen Befehle,
die die schlechteste Performanz aufweisen
• Eine fundierte Untersuchung von Abfragedetails, der
Anzahl der Ausführungen, der Ausführungsstatistiken Abbildung 6: Abfrage-Analyse
sowie einen visuellen EXPLAIN-Plan.

Durch Verwendung des Query Analyzers können Sie:


• Ihren SQL-Code optimieren, bevor er produktiv genutzt wird
• Schnell Abfragen identifizieren, die den Durchsatz Ihrer Scale-Out-Umgebungen negativ
beeinflussen
• sortiert nach Abfrageart, Inhalt, Server oder Anwender
• Nachdem der problematische Code einmal aufgetreten ist, können Sie:
• ein EXPLAIN-Ergebnis ansehen, um den aktuellen Zugriffspfad und die
Indexverwendung zu bestimmen und den störenden Code für eine bessere Leistung
zu optimieren

Zusätzlich zum oben erwähnten Nutzen durch Code-Überwachung und Diagnose bietet der
MySQL Enterprise Monitor Query Analyzer folgende Vorteile:

• Er teilt sich gemeinsame Kernkomponenten mit anderen Lösungen für Skalierbarkeit und
Leistung von MySQL Enterprise
• Er fügt nur geringe Zusatzlast zu Ihren überwachten Umgebungen hinzu
• Er kann auf einem Web-/Anwendungsserver oder auf einem Stand-Alone-Server laufen
• Er wird vollständig durch den MySQL Support unterstützt
• Er ist Bestandteil des MySQL Enterprise Gold oder Platinium Abonnements

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 11


Supportleistungen
Ein MySQL Enterprise Abonnement beinhaltet 24x7 Support, 7 Tage die Woche, das ganze
Jahr hindurch, die Ihnen dabei helfen, die kontinuierliche Verfügbarkeit für Ihre
Dienstgütevereinbarungen bereitzustellen, die Sie für Ihre Kunden und Endanwender benötigen.
Dieser Service reicht von grundlegenden Informationsquellen zur Selbsthilfe bis hin zu extrem
komplexen, detaillierten Analysen der Komponenten Ihrer individuellen MySQL Umgebung. Zu
den MySQL Enterprise Supportleistungen zählen:

• Online-Unterstützung zur Selbsthilfe


• Unterstützung zur Problemlösung
• Beratungsunterstützung
• Erweiterter Support für Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeitslösungen

Online-Unterstützung zur Selbsthilfe


Bei weniger kritischen Problemen oder wenn Sie es mit entwicklungsbezogenen Problemen zu
tun haben, können Sie unabhängig arbeiten, bevor Sie MySQL für einen erweiterten Support
kontaktieren. Diese Unterstützung zur Selbsthilfe wurde konzipiert, um Ihnen schnell die
benötigten Antworten zu verschaffen, alles ausgehend von einer konsolidierten, einfach zu
verwendenden Ressource. Deshalb stellt MySQL Enterprise eine umfangreiche
Wissensbibliothek bereit, die mehr als 2.000 technische Artikel über die optimale Verwendung
von MySQL enthält; alle von MySQL Technikern geschrieben und überprüft. Von der
grundlegenden Verwaltung von MyISAM und InnoDB bis hin zu komplexen Themen wie
erweiterte Datenbankentwicklung, Leistungsoptimierung, Replikation, MySQL Cluster,
Aktualisierung auf neue MySQL Versionen MySQL und die Migration von anderen RDBMS-
Plattformen nach MySQL, dient diese Wissensdatenbank selbst für erfahrene MySQL DBAs als
lesitungsstarkes Werkzeug zur Selbsthilfe. Der gesamte Inhalt ist in Kategorien untergliedert,
indiziert und durchsuchbar, so dass sich Informationen über die für Sie interessanten Themen
ganz einfach anhand von partiellen oder vollständigen Suchstrings auffinden lassen. Darüber
hinaus beinhaltet jeder Artikel praktische Beispiele und Codemuster, die modifiziert und in eine
laufende MySQL Datenbank implementiert werden können.

Es werden regelmäßig neue Artikel zur Wissensdatenbank hinzugefügt, so dass auch


Abonnenten mit den aktuellsten MySQL Versionen immer Artikel für Ihre Installationen finden
können.

Unterstützung zur Problemlösung


Für komplexere Probleme oder solche, welche den Produktiveinsatz beeinträchtigen, können
Sie MySQL zur Soforthilfe über E-Mail oder Telefon kontaktieren. Mit dieser Supportstufe haben
Sie rund um die Uhr direkten Zugriff auf das MySQL Supportteam, unabhängig von der
Zeitzone, in der Sie sich befinden. Anders als viele technische Supportorganisationen besteht
das MySQL Supportteam aus erfahrenen Datenbankprofis, welche die Probleme und
Herausforderungen der DBAs und Entwickler kennen, denn viele von ihnen haben dieselben
Probleme bereits selbst beheben müssen. Die MySQL Supporttechniker wissen, dass Sie Ihre
Selbsthilfemöglichkeiten wahrscheinlich ausgeschöpft haben, wenn Sie bei einem Problem um
Hilfe bitten, und bemühen sich tatkräftig, schnell Unterstützung zu bieten. Oft können sie schon
innerhalb von 30 Minuten nach der ursprünglichen Fehlermeldung Korrekturen oder
Übergangslösungen bereitstellen. Dieses Fachwissen und Engagement hilft Ihnen dabei
sicherzustellen, dass Ihre MySQL Systeme immer maximale Betriebszeit und Verfügbarkeit
aufweisen.

Beratungsunterstützung
In den höheren Leistungsstufen beinhaltet MySQL Enterprise eine Beratungsunterstützung.
Diese wird als optionale Erweiterung der standardmäßigen Unterstützung zur Problemlösung
angeboten und ist speziell dafür bestimmt, Ihnen den notwendingen Einblick und das
Fachwissen über MySQL zu vermitteln, mit dem Sie sicherstellen, dass Ihre Systeme so

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 12


implementiert und gewartet werden, dass sie nicht nur funktionieren, sondern dabei auch noch
gute Leistungen erbringen.

Die MySQL Beratungsunterstützung beauftragt das MySQL Supportteam, Sie und Ihre
Entwicklungsteams hinsichtlich der optimalen Konfigurationen von MySQL und dem idealen
Code- und Objektdesign unter Berücksichtigung der von MySQL empfohlenen optimalen
Verfahren zu unterstützen. Idealer Weise läuft diese Unterstützung proaktiv ab, beginnt beim
Projektart und wird während der Implementierung fortgesetzt. In Notfallsituationen können die
Supporttechniker von MySQL autorisiert werden, über Fernwartung eine Verbindung mit einer
MySQL Instanz herzustellen und MySQL Konfiguration, Datenbankcode und -Design zu
analysieren um festzustellen, wie ein Ausfall oder mangelhafte Leistung am besten behoben
werden können. Die Beratungsunterstützung besteht aus folgenden Kategorien:

Fehlerbehebung per Fernwartung


Bei Vergabe entsprechender Rechte stellen die MySQL Supporttechniker eine Verbindung zu
einer entfernten MySQL Instanz her, um auf diese Weise eine die Installation oder Konfiguration
einer speziellen MySQL Instanz vorzunehmen oder um wichtige Metriken von MySQL und des
Betriebssystems zu analysieren, um die Ursache eines bestimmten Problems zu finden.
Dadurch ist das MySQL Supportteam in der Lage, interaktiv mit Ihnen zusammenzuarbeiten,
schnell Probleme zu identifizieren und die Schwachstellen in kürzester Zeit zu beheben.

Konfigurations- und Optimierungsleistungen


Von allen Faktoren, die sich auf die Leistung einer Datenbank auswirken, sind die
grundlegenden, Designprinzipien entsprechend der optimalen Verfahren von größter
Bedeutung. Code und Objekte, die vor der Implementierung im Hinblick auf bestmögliche
Leistung eingestellt und optimiert werden, helfen dabei sicherzustellen, dass die Anwendung die
wichtigsten Geschäftsfunktionen auch tatsächlich unterstützt. Selbst bei einem guten
Datenbankdesign kann es jedoch zu Leistungsabfällen kommen, wenn im Laufe der Zeit
Änderungen an der Anwendung und am Code auf Objektebene vorgenommen werden. Einige
der schwierigsten leistungsbezogenen Probleme bei der Diagnose und Korrektur betreffen
häufig Systeme, die einmal Bestleistungen erbracht haben, inzwischen aber weniger gute
Antwortzeiten für die Anwender aufweisen. Aus diesem Grund stellt die MySQL
Beratungsunterstützung verschiedene leistungsbezogene Optimierungs- und
Überprüfungsmöglichkeiten bereit:

Leistungsoptimierung
Das MySQL Supportteam hat viel Erfahrung mit der Implementierung optimaler Verfahren, der
Problemlösung und des optimalen Einsatzes von MySQL und ist gut gerüstet, um auch den
erfahrendsten DBA über alle Aspekte der Leistungsoptimierung zu beraten. Die Ratschläge
erfolgen zu bestimmten MySQL Konfigurationseinstellungen, zur Hardwareauswahl und zu
Abfragedesigntechniken, die Sie schnell implementieren können, um Engpässe zu minimieren
und die Leistung Ihrer MySQL Server erheblich zu verbessern.

Abfrageüberprüfung
Als Erweiterung der Leistungsoptimierung analysieren die MySQL Supporttechniker speziell die
Abfrageleistungen anhand der Ergebnisse von Explain-Befehlen, Zugriffspfaden usw., um so die
optimale Verwendung von Indizes, Joins, Unterabfragen oder sogar geändertem Code zu
bestimmen und sicherzustellen, dass dynamische oder gespeicherte Abfragen so optimiert sind,
dass sie die bestmögliche Leistung erzielen.

Schema-Überprüfung
Die MySQL Supporttechniker überprüfen, wie bestimmte Tabellen in einer MySQL Datenbank
verwendet werden und bestimmen so das korrekte Design und die optimale Definition von
Indizes, spaltenspezifischen Datentypen, Speicher-Engine und Datenzusammensetzung. Hierzu
gehört auch eine Überprüfung der relationalen Aspekte von Tabellenschemata um
sicherzustellen, dass die Daten für die effizientste Speicherung und das bestmögliche Abrufen
der Zugriffspfade normalisiert sind.

Überprüfung des Kundencodes


Da MySQL aus Open-Source-Code besteht, haben Sie die Freiheit, den Code so zu erweitern,
dass er benutzerdefinierte Schnittstellen oder Objekte enthält, die für Ihre Anwendungen
notwendig sind. MySQL ermutigt und unterstützt diese Bemühungen und stellt Ihnen proaktive

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 13


und reaktive Überprüfungsoptionen für den Code bereit, den Sie rund um oder direkt in Ihre
MySQL Datenbanken eingefügt haben:

MySQL Client APIs


Die MySQL Supporttechniker überprüfen und beraten Sie zu Ihrem speziellen MySQL Client
API-Code, der als Schnittstelle oder zur Verbindung mit Ihren MySQL Servern erstellt wurde.

Benutzerdefinierte MySQL Funktionen


Die MySQL Supporttechniker überprüfen und beraten Sie zur Implementierung Ihrer
benutzerdefinierten Funktionen, die in C und C++ geschrieben und für die Verwendung mit
MySQL verlinkt wurden.

MySQL Servererweiterungen
Die MySQL Supporttechniker liefern Ihnen Ratschläge zur Codierung Ihrer eigenen C- und C++-
Patches und der Erweiterungen, die in den MySQL Servercode eingebracht werden sollen.
MySQL überprüft Ihren Code bei Fertigstellung, um zu gewährleisten, dass er produktiv genutzt
werden kann.

Erweiterter Support für MySQL Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeitslösungen


MySQL Enterprise beinhaltet vollständige Supportleistungen für die erweiterten MySQL
Funktionen und Lösungen von Drittanbietern, die Sie verwenden, um Verfügbarkeit und
Performanz Ihrer Online-Anwendungen zu skalieren. MySQL Enterprise unterstützt Sie bei Ihrer
Nutzung von:

MySQL Replikation
Eine der beliebtesten technischen Funktionen von MySQL ist die Replikation, die mit jeder
Version des MySQL Servers kostenlos ausgeliefert wird. Sie ist sehr einfach zu verwenden und
einzurichten, sehr zuverlässig, und sie bietet hohe Übertragungsraten. Die MySQL Replikation
wird von einer großen Anzahl von Unternehmen eingesetzt, um eine Verfügbarkeit von bis zu
99,9 % zu erreichen. Darüber hinaus wird die Replikation auch zur horizontalen Skalierung einer
Anwendung eingesetzt, bei der also viele verschiedene physische Server genutzt werden, um
eine einzige logische Datenbank zu erstellen – das Ergebnis ist eine sehr viel bessere
Performanz als in den Fällen, in denen die gesamte Arbeitslast einer Anwendung auf einem
Rechner läuft.

Für die MySQL Replikation gibt es mehrere typische Einsatzfelder:

• Warmer Standby-Server: Die Replikation wird eingesetzt, um einen kontinuierlich


verfügbaren Backup-Server bereitzuhalten, auf den bei Ausfall des Primärservers schnell
umgeschaltet werden kann.
• Business-Intelligence-Server: Die Replikation wird eingesetzt, um das komplexe Data
Warehousing und die Business-Intelligence-Abfragen auf einem anderen Rechner zu
verlagern, so dass die Ressourcen des Primärservers, der für transaktionale
Verarbeitungsfunktionen eingesetzt wird, nicht angezapft werden müssen.
• Horizontale Skalierung über Sharding: Die Replikation wird zur vertikalen Partitionierung
einer Anwendung verwendet, so dass verschiedene Datensilos geschaffen werden, die auf
einen ganz bestimmten Teil einer großen Anwendung ausgerichtet sind. Ein Online-
Reisebüro könnte zum Beispiel einen „Shard“ erstellen, der Informationen über
Fahrzeugreservierungen enthält, einen weiteren Shard mit den Flugplänen der Fluglinien,
noch einen weiteren, der die Verfügbarkeit der Hotels beinhaltet etc. Diese Shards könnten
über die MySQL Replikation auf einem warmen Standby-Server gesichert werden.
• Scale-out - Horizontale Hochverfügbarkeit: Die Replikation wird verwendet, um einige oder
alle Teile einer Anwendung horizontal über viele verschiedene Server zu klonen. Dabei
werden Lastverteiler oder andere Techniken verwendet, um eine MySQL
GRID/Hochverfügbarkeits-Plattform zu schaffen.

Ab MySQL 5.1 enthält der Server erweiterte Replikationsfunktionen, welche die Geschwindigkeit
noch weiter erhöhen und die Replikation komplexer Datenmanipulationen garantieren. MySQL
analysiert die Arbeitslast auf den Quellrechnern und wählt dann die effizienteste/beste
Replikationsform für die Datenübertragung zu den Replikationszielen.

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 14


Memcached für MySQL
Memcached für MySQL ist ein verteiltes, speicherinternes Daten-Cachingsystem, mit dem Sie
die Skalierbarkeit neuer und bestehende MySQL Online-Anwendungen erhöhen können.

Memcached für MySQL ermöglicht Ihnen:

• Die Implementierung einer skalierbaren, extrem leistungsstarken Daten-Caching-Lösung für


Online-Anwendungen.
• Das Senken der Datenbank-Gesamtbetriebskosten (TCO) durch Vermeiden der
Lizenzkosten für proprietäre Daten-Caching-Software.
• Senkung der Gesamtbetriebskosten durch eine bessere Auslastung der Ressourcen wie
ungenutztem oder überschüssigem Arbeitsspeicher auf bestehenden Systemen.
• Schrittweises Hinzufügen/Entfernen von Daten-Caching-Kapazitäten bei Bedarf, so dass
schnell auf wechselnde Anforderungen reagiert werden kann.

Memcached in Kombination mit der MySQL Replikation ist eine ausgezeichnete Lösung, um die
Anwendungsleistung zu verbessern und gleichzeitig Scale-Out-Architekturen zu nutzen.

DRBD für MySQL


DRBD für MySQL ist eine Lösung, die MySQL, Linux Heartbeat und Distributed Replicated
Block Device (DRBD) kombiniert, so dass Sie Ihren Kunden und Endanwendern eine synchron
replizierte, hochverfügbare Lösung bereitstellen können. Linux Heartbeat handhabt das Failover,
während DRBD die Daten synchron über die Datenknoten in einer Aktiv/Passiv-
Replikationskonfiguration verteilt. Wenn der aktive Server ausfällt, schaltet Linux Heartbeat den
passiven Knoten in den Status „aktiv“, während DRBD die Neusynchronisierung der Daten nach
dem Ausfall sicherstellt. DRDB für MySQL ist ideal für zusätzliche Verfügbarkeit für neue und
bestehende MySQL Anwendungen geeignet.

MySQL Dienstleistungen
Im Rahmen von MySQL Enterprise haben Sie Zugriff auf das MySQL Professional Services
Team, das Ihrem Unternehmen dabei helfen kann, eine skalierbare Strategie mit hoher
Leistung, Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit auf Grundlage der MySQL Enterprise Software
sowie den dazugehörigen Diensten und Supportlösungen zu implementieren. Das MySQL
Professional Services Team besteht aus MySQL Experten, die neue Kunden routiniert bei Ihren
ersten Schritten mit MySQL helfen oder bestehende Kunden mit wachsenden Geschäften bei
der Optimierung Ihrer Online-Anwendungen unterstützen und so für eine bessere Skalierbarkeit
sorgen. Die Arbeit mit dem MySQL Professional Services Team ist eine gute Möglichkeit für
Unternehmen, die Web-2.0-Technologien für neue Projekte oder Produkteinführungen
einsetzen, sich jedoch nicht sicher sind, wie sie beginnen sollen oder welche optimalen
Verfahren einzuhalten sind. Zu den verfügbaren Leistungen zählen die Beratung bei neuen
Projekten, MySQL Migrationen, Starthilfeprogramme rund um Web-2.0-Technologien, die
horizontale Skalierung und vieles mehr.

Anwenderberichte
In vielen Fällen begannen MySQL Kunden mit der Nutzung des Community Servers zur
Entwicklung und Erstellung von Online- und Enterprise-Anwendungen, die sie dabei unterstützt
haben, das Wachstum Ihres Kundengeschäftes anzutreiben. Als diese Anwendungen
geschäftskritisch wurden oder skaliert werden mussten, um den Bedarf eines wachsenden
Kundenstamms zu erfüllen, wurden diese kostenlosen Anwender zu Abonnenten von MySQL
Enterprise.

Einige der zahlreichen MySQL Anwender und Kunden sowie die zugehörigen Märkte sind in
Abbildungen 7 zu sehen.

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 15


Abbildung 7: MySQL Kunden nach Märkten und Branchen

Unter diesen Kunden gibt es beeindruckende Beispiele für den Einsatz von MySQL und dafür,
weshalb Unternehmen von der kostenlosen Version zum kostenpflichtigen MySQL Enterprise
wechseln.

PUMA – Betrieb und Ausbau eines Online-Shops


PUMA verfolgt die langfristige Mission, das begehrteste Sportlifestyle-Unternehmen zu sein. Ziel
von Phase IV der langfristigen Unternehmensentwicklung, die 2006 eingeführt wurde, ist die
Stärkung und Weiterentwicklung von PUMA als eine der führenden Multicategory-
Sportlifestylemarken. Zur Erreichung dieses Ziels nutzt PUMA seine langjährige Erfahrung, um
den Kunden Produkte anzubieten, die die verschiedenen Einflüsse aus der Welt des Sports, des
Lifestyles und der Mode widerspiegeln.

Ausgangssituation
Ausgangssituation war das Vorhaben PUMAs sich im Internet in Europa mit einem Online-Shop
zu etablieren. Ziel war die Zusammenstellung von Komponenten, die einerseits eine
kostengünstige Lösung für einen europäischen Start ermöglichen, aber andererseits auch eine
globale Lösung zulassen. Zudem sollte es möglich sein, mit einer kleinen Lösung zu beginnen
und bei Bedarf sowohl horizontal als auch vertikal zu skalieren. Wie immer trägt bei solchen
Vorhaben der Kostenfaktor erheblich zur Entscheidungsfindung bei.

Die MySQL Enterprise Lösung


Als Datenbank zur Speicherung von Produktdaten, Warenkörben, Bestellungen und
Kundeninformationen wird der MySQL Enterprise Server eingesetzt. Neben den Kostenvorteilen
waren die unkomplizierte Installation und Nutzung von MySQL wichtige Entscheidungskriterien
für die Wahl von MySQL. So ließen sich zum Beispiel unumgängliche Funktionen wie
Datensicherung & -wiederherstellung sowie die Replikation mit einfachen Mitteln und geringem
Aufwand realisieren.

Der Zugriff auf den MySQL Enterprise Server erfolgt mittels Connection Pooling. Parallel
erzeugen mehrere Batchjobs Exporte für optimierte Suchindizes, Tagesabschlüsse,
Produktdatenimporte, Übertragungen zu Logistikdienstleistern usw. Bei der Implementierung

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 16


des Systems haben die Berater von MySQL professionelle Unterstützung geleistet. Dies war für
die Optimierung der MySQL Installation eine wertvolle Hilfestellung.

Rechenzentrum der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen


Das Rechenzentrum der Finanzverwaltung (RZF) des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein IT-
Dienstleistungsbetrieb. Mit seinen 650 Mitarbeitern unterstützt das RZF den Finanzminister des
Landes bei der Wahrnehmung der Aufgaben in den Bereichen der Steuererhebung, der
Steuerfestsetzung und des Steuervollzugs sowie des Haushaltsvollzugs. Das RZF betreut als
Dienstleister die IT-technische Unterstützung der ca. 30.000 Beschäftigten der
Steuerverwaltung, die in den 143 Dienststellen im Land Nordrhein-Westfalen tätig sind.

Ausgangssituation
Zur Umsetzung der IT-Anforderungen für die Aufgaben der Finanzverwaltung werden vom RZF
sowohl zentral (im RZF) als auch dezentral (in den anderen Dienststellen) kommerzielle
Datenbanken mit in der Regel selbstentwickelten Anwendungen eingesetzt.
Unter dem Aspekt der schwierigen Haushaltslage des Landes und der Anforderung, notwendige
Neuentwicklungen von Anwendungen möglichst kostenneutral zu realisieren, erschien es
sinnvoll, die Verwendung von MySQL als kostengünstige Alternative zu den kommerziellen
Datenbanken zu testen.

Die MySQL Enterprise Lösung


Um die Tragfähigkeit eines Projektkonzeptes mit einer MySQL-Datenbank zu überprüfen, wurde
die Datenbank zur Datenhaltung im Rahmen der Realisierung eines neuen Projektes gewählt.
Es handelt sich um ein dezentrales Projekt, so dass mit Realisierung des Projektes alle
Dienststellen mit einer MySQL-Datenbank ausgestattet wurden. Sowohl der Ersteinsatz als auch
der weitere Betrieb der MySQL-Datenbanken erwiesen sich als völlig problemlos. Je nach
Größe der Dienststelle greifen 150 bis 500 Beschäftigte der Finanzverwaltung auf die im
jeweiligen Amt installierte Datenbank zu. Die Verwaltung und Überwachung erfolgt mit Hilfe der
MySQL-Enterprise-Werkzeuge.

Inzwischen sind weitere Projekte mit MySQL realisiert oder auf MySQL umgestellt worden.
Derzeit sind zentral und dezentral über 260 MySQL-Datenbankserver in der Steuerverwaltung
erfolgreich im Einsatz. In MySQL werden dabei zum Beispiel die Daten für die Formulare der
Finanzverwaltung, steuerfallunabhängige Verzeichnisse (Bankleitzahl-, Postleitzahl- und
Straßenverzeichnis), Daten der Softwarelizenzverwaltung usw. abgelegt. Auch zukünftig wird
das RZF den Einsatz von weiteren MySQL-Datenbanken aktiv betreiben.

Booking.com – Über 1 Millionen Kunden pro Tag


Booking.com ist Europas größte Hotelreservierungsagentur – mit mehr als 20 Millionen
individuellen Besuchern pro Monat. Als Bestandteil von Priceline.com verarbeitet die
erfolgreiche europäische Seite mehrere Zehntausend Online-Buchungen pro Tag für über
30.000 Hotels in weltweit mehr als 8.000 Zielen und 15 unterschiedlichen Sprachen.

Ausgangssituation
Als eine der im Web erfolgreichsten Online-Reiseseiten erlebte Booking.com ein explosives
Wachstum: die Reisebuchungen stiegen von 2005 bis 2006 um 100 % an. 2007 startete das
Entwicklungsteam des Unternehmens ein Projekt zur Neuarchitektur seines alten MySQL-
basierten Systems und zur Verbesserung von Performanz, Betriebszeit, Skalierbarkeit und
Business-Reporting-Fähgikeiten. Das Unternehmen beauftragte die MySQL Professional
Service Gruppe mit Beratungsleistungen zur Implementierung einer neuen, modernen Scale-
Out-Architektur auf Grundlage von Replikation und dem MySQL Enterprise Server.

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 17


Die MySQL Enterprise Lösung
Die neue Architektur umfasste die Aufteilung einer wichtigen MySQL Datenbank in drei separate
Masterserver und die darauf folgende Replikation ihrer unterschiedlichen Daten auf mehrere,
kostengünstige Rechner. Es wurden auch DRDB und Linux Heartbeat für MySQL implementiert,
um auf diese Weise Integrität und Failover der replizierten Daten zu gewährleisten.
Booking.com war so in der Lage, die Geschwindigkeit seiner Seite erheblich zu steigern, die
Anzahl der Buchungsdatenfehler zu senken, die Infrastrukturkosten zu senken und die
Betriebszeit der Kundendienstanwendungen zu verbessern.

MySQL Enterprise stellt Booking.com die notwendige Unterstützung und die Dienste bereit, um
seinen Kunden eine angenehme, konsistente Reisebuchung zu ermöglichen. Das MySQL
Professional Services Team wird weiter zu Beratung im Hinblick auf Scale-Out-Bedürfnisse
eingesetzt, denn die Anwendungen müssen im Rahmen des wachsenden Geschäftes
kontinuierlich weiter skaliert werden. Booking.com verwendet auch den Enterprise Monitor und
die Ratgeber, um Probleme und Optimierungsmöglichkeiten zu identifizieren, bevor diese zu
Fehlern und potenziellen Kundenverlusten führen.

iStockphoto – Eine der 100 größten US-Webseiten


iStockphoto (www.istockphoto.com) ist weltweit der meistfrequentierte Bildermarkt und bietet
alle 2,5 Sekunden neue Bilder und Videodownloads an. iStockphoto war in seiner Branche einer
der ersten, die das Micropayment-System einsetzten und stellt seinen Kunden damit eine
bequeme, kostengünstige Online-Zahlungsweise zur Lizenzierung von Bildern und
Videodownloads bereit. In Partnerschaft mit seinen Mitgliedern hat iStockphoto kommerziellen
Nutzen aus der „Bild- und Design-Gemeinschaft“ ziehen können und den digitalen Bildmarkt
verändert. Unternehmen, die andernfalls nicht oder nur mit weniger innovativen Medien
gearbeitet hätten, erhielten die Möglichkeit, Bilder zu erschwinglichen Preisen zu erwerben.

Ausgangssituation
Beim Start von iStockphoto waren die Bilder in den Datenbanken kostenlos, das gesamte
Unternehmen lief auf einem Server und der Datenverkehr war minimal. In den sieben Jahren,
die seither vergangen sind, hat iStockphoto eine weltweite Gemeinschaft aus über 1,5 Millionen
Mitgliedern aufbauen können. Seine Fotobibliothek enthält jetzt mehr als 1,8 Millionen Fotos,
Flash-Dateien, Illustrationen und Videoclips. iStock hat über 35.000 Mitwirkende weltweit und
fügt wöchentlich mehr als 30.000 Fotos zu seiner Sammlung hinzu. Für iStockphoto sind
Skalierbarkeit und die Fähigkeit, immer größere Datenvolumen und Transaktionen zu
handhaben, von wesentlicher Bedeutung für das Geschäft und dies muss sorgsam mit IT-
Budgets und Ausgaben für Ressourcen abgestimmt werden.

Die MySQL Enterprise Lösung


Die Entscheidung, die Anwendungen auf MySQL laufen zu lassen, wurde zunächst aufgrund der
beachtlichen Kosteneinsparungen getroffen; als dann aber der Datenverkehr auf
iStockphoto.com wuchs, wurde die horizontale Skalierung mit MySQL auf handelsüblicher
Hardware ein wichtiger Faktor für die Handhabung dieses raschen Wachstums bei gleichzeitiger
Aufrechterhaltung einer hohen Performanz. Der modernen Scale-Out-Architektur liegt ein
LAMP-Stack zugrunde – mit 17 replizierten MySQL Datenbankservern und über 528 Tabellen
und 512 Millionen Zeilen. MySQL überwacht jedes übertragene Foto und handhabt auch die
Rechte und das Zahlungssystem.

iStockphoto hat MySQL Enterprise Unlimited abonniert, um der Kundennachfrage nach seinen
Online-Diensten immer einen Schritt voraus zu sein. Diese erschwingliche, unternehmensweite
Lizenzvereinbarung ist für iStockphoto eine einfache Möglichkeit, das Online-Geschäft durch
Hinzufügen von weiteren MySQL Servern zu skalieren, ohne sich dabei Sorgen über
Zusatzkosten machen zu müssen. Im Rahmen des MySQL Enterprise Unlimited Abonnements
erhält iStockphoto regelmäßige monatliche Softwareupdates und vollständige
Supportleistungen; die Überwachungs- und Beratungswerkzeuge des MySQL Enterprise
Monitors für alle aktuellen und zukünftigen MySQL Server verursachen nur geringe Fixkosten.

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 18


The Associated Press – Transaktionsstarkes Nachrichtensystem
The Associated Press (AP) ist die älteste und größte Nachrichtenagentur der Welt und erreicht
täglich weltweit 1 Milliarde Menschen. Sie liefert Texte, Audio- und Videoinhalte,
Nachrichtenfotos, Grafiken und Technologien für mehr als 15.000 Medienoutlets. AP liefert
einen innovativen Service mit der Bezeichnung „AP Hosted News“, der es Nachrichtenanbietern
vereinfacht, Inhalte, die von AP gehostet werden, in ihre Webseiten zu integrieren. Der AP
Hosted News-Dienst wurde geschaffen, um den allgemeinen Informationsbedarf vieler
unterschiedlicher Medienoutlets zu erfüllen und erreicht mehr als 600 angegliederte Zeitungen
und Sender weltweit.

Ausgangssituation
AP verlässt sich auf die Leistung und Fähigkeit von MySQL, um die großen Inhaltsmengen
bereitzustellen, die für die Endanwender der stark frequentierten AP Hosted News benötigt
werden. Für angeschlossene Nachrichtenagenturen ist es so zum Beispiel ganz normal,
während eines durchschnittlichen Nachrichtenzyklus mehr als 150.000 Seiten pro Tag von ihren
eigenen Webseiten auf die AP Hosted News umzuleiten. An einem betriebsamen
Nachrichtentag kann diese Zahl leicht um mehr als das Dreifache auf 500.000 Seiten pro Tag
ansteigen. Der AP-Dienst, der dem AP Hosted News zugrunde liegt, verwendet den MySQL
Enterprise Server als Bestandteil einer Farm aus Sun 420-Servern, die auf dem Betriebssystem
Solaris laufen.

Die MySQL Enterprise Lösung


AP hat MySQL Enterprise abonniert um sicherzustellen, dass die AP Hosting News-Anwendung
und die Server immer verfügbar sind und höchste Leistungen erbringen, so dass die
Endanwender mit einem kontinuierlichen, aktuellen Nachrichtenfluss versorgt werden können.
Dies wird über die MySQL Supportleistungen erreicht, die rund um die Uhr, an sieben Tagen pro
Woche das ganze Jahr hindurch bereitgestellt werden, sowie über die regelmäßigen
Aktualisierungsdienste, die alle rund um den MySQL Enterprise Server konzipiert wurden.

Schlussbetrachtung
In diesem Dokument betrachteten wir die Komponenten eines MySQL Enterprise Abonnements.
Diese Komponenten sind nach Datenbank, Überwachung und Unterstützung aufgegliedert und
wurden konzipiert, um Sie bei der Senkung von Risiken und Einhaltung Ihrer
Dienstgütevereinbarungen zu unterstützen. Sie profitieren außerdem von den niedrigen Kosten
und vermeiden die Lizenzbeschränkungen proprietärer Anbieter. Der MySQL Enterprise Server
und seine regelmäßigen Updates gewährleisten, dass Ihre Systeme immer mit der aktuellsten
Version von MySQL laufen. Der MySQL Enterprise Monitor, die Ratgeber und der Query
Analyzer benachrichtigt Sie proaktiv über Schwachstellen und Optimierungsmöglichkeiten,
bevor es zu negativen Auswirkungen kommt. Mit den MySQL Supportleistungen erhalten Sie im
Falle eines Problems schnell Antworten und Lösungen, so dass Ihre Systeme für Ihre Kunden
ununterbrochen verfügbar sind.

Weitere Informationsquellen
ƒ Weitere Anwenderberichte:
http://www.mysql.de/why-mysql/case-studies/

ƒ MySQL Enterprise, Enterprise Monitor, Supportleistungen


http://www.mysql.de/products/enterprise/

ƒ MySQL Replikation und horizontale Skalierung


http://www.mysql.de/products/enterprise/high_availability.html

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 19


ƒ MySQL Hochverfügbarkeit
http://www.mysql.de/products/enterprise/high_availability.html

ƒ MySQL Beratungsleistungen
http://www.mysql.de/consulting/

ƒ Testen Sie kostenlos MySQL Enterprise und den MySQL Enterprise Monitor
http://www.mysql.de/trials/

Über das MySQL Portfolio von Sun


MySQL ist die beliebteste Open-Source-Datenbanksoftware der Welt. Viele der weltweit größten
und schnell wachsenden Unternehmen setzen MySQL ein, um Zeit und Geld beim Betrieb ihrer
großen Websites, ihre geschäftskritischen Systeme und Softwarepakete zu sparen - einschließlich
Branchenführern wie Yahoo!, Alcatel-Lucent, Google, Nokia, neckermann.de und Siemens. Weitere
Informationen über den Umfang der kommerziellen Abonnements und Dienstleistungen von Sun
Microsystems und wie Sun die große MySQL-Open-Source-Entwicklergemeinschaft aktiv
unterstützt finden Sie unter http://www.mysql.de/.

Copyright © 2009, Sun Microsystems Seite 20