Sie sind auf Seite 1von 13

STEYR

STEYR Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings

Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings

STEYR Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings

Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings

Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings

Pendelrollenlager auf Spannhülse Spherical Roller Bearings with Adapter Sleeve

Pendelrollenlager auf Abziehhülse Spherical Roller Bearings with Withdrawal Sleeve

Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings

Pendelrollenlager

Normen, Hauptabmessungen

STEYR
STEYR

Spherical Roller Bearings

Standards, Boundary Dimensions

Maßpläne

DIN 616

Standard plans

DIN 616

Pendelrollenlager

DIN 635 / Teil 2

Spherical roller bearings DIN 635 / Part 2

Allgemeines:

Pendelrollenlager sind zweireihige, nicht zer- legbare Radiallager. Die beiden Reihen ton- nenförmiger Rollen laufen in einer gemeinsamen hohlkugeligen Laufbahn des Außenringes.

Dadurch sind Pendelrollenlager winkeleinstellbar und gleichen Schiefstellungen durch Fluch- tungsfehler oder Wellendurchbiegungen sehr gut aus.

Pendelrollenlager sind typische Lager für den Groß- und Schwermaschinenbau. Sie werden verwendet, wenn große Radialkräfte und stoßartige Belastungen aufzunehmen sind und Fluchtungsfehler oder größere Wellendurchbiegungen erwartet werden, sie können aber auch axiale Belastungen in beiden Richtungen aufnehmen.

Aufgrund ihrer kinematischen Eigenschaften sind Pendelrollenlager für geringe bis mittlere Drehzahlen geeignet.

Pendelrollenlager werden häufig mit kegeliger Bohrung verwendet. Dabei werden die Lager mittels Spann- oder Abziehhülsen auf zylindrische Wellen, seltener direkt auf einen kegeligen Wellensitz, montiert. Bei den meisten Pen- delrollenlagern mit kegeliger Bohrung beträgt der Kegel 1:12 (Nachsetzzeichen K ). Bei den Lagerreihen mit geringerer Querschnittshöhe (Reihen 240 und 241) ist der Kegel "acher (Ver- hältnis 1:30 , Nachsetzzeichen K30 ).

Durch die kegelige Bohrung können die Lager direkt auf gezogene Wellen bzw. auf Wellen mit lediglich gedrehten Lagersitzen montiert werden, eine aufwendige Feinbearbeitung der Lagersitze kann vermieden werden.

General:

Spherical roller bearings double row radial bearings.

are non-separable

Both rows of barrel shaped rollers rotate, in parallel, within the spherical outer ring. This allows excellent alignment compensation, caused by machining and mounting errors, between the shaft and housing.

Spherical roller bearings are typical bearings for heavy machinery and mining.

They are suitable for applications with large radial loads to or where larger misalignments may occur. They are also able to support minor axial forces in both directions.

Due to their poor kinematic behaviours, spherical roller bearings are only suitable for operating at low to medium speeds.

Steyr spherical roller bearings are produced in open design as standard.

They are frequently used with tapered bores (i.e. taper 1:12) namely suf!x K or for series 240 and 241 the taper bore is ( 1:30) namely suffix K30, for ease of mounting. The facility of mounting these bearing types using adapter and withdrawal sleeves enables mounting directly onto drawn or fine turned seats of shaft for applications where high running accuracy is not necessary.

For some applications it remains necessary to mount tapered bore bearings directly onto a tapered seat of the shaft.

it remains necessary to mount tapered bore bearings directly onto a tapered seat of the shaft.

708

STEYR
STEYR

Bauformen (siehe Abb. 1 unten)

Je nach Größe und Lagerreihe werden Steyr Pendelrollenlager in unterschiedlichen Ausfüh- rungen gefertigt.

Lager der Ausführung MB haben einen festen Mittelbord und innenringgeführte Messing-Mas- sivkä!ge.

Pendelrollenlager der Ausführung C bzw. CE haben Stahlblechkäfige und symmetrische Ton- nenrollen.

Steyr Pende lro l len lager in E -Ausfüh rung weisen einen verstä rkten Innenaufbau mit größeren, symmetrischen Rollen und einen Stahlblechkäfig auf. Diese weisen dadurch eine höhere Tragfähigkeit als vergleichbare Lager der Normalausführung auf.

Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings

Design Variants (see !g. 1 below)

Depending on their size and series Steyr spherical roller bearings are produced in several different design variations.

Bearings of the design MB have a fixed centre flange and an inner ring riding, machined, solid brass cage. Bearings of the designs C and CE have symmetric spherical rollers and are fitted with a pressed steel cage as standard.

Steyr spherical roller bearings of the E -design feature an optimized internal design with large symmetrical rollers and a pressed steel cage. Therefore, Steyr spherical roller bearings of the E -design allow for higher load ratings when compared to identical bearings of conventional design.

-design allow for higher load ratings when compared to identical bearings of conventional design. Abb. 1

Abb. 1 Fig. 1

-design allow for higher load ratings when compared to identical bearings of conventional design. Abb. 1

709

Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings

STEYR
STEYR

Schmiernut und Bohrungen

Steyr Pendelrollenlager mit Ausnahme der Reihe

213 werden zur Vereinfachung der Nach-

schmierung bereits serienmäßig mit Schmiernut

und Schmierbohrungen im Außenring an- geboten. Die ses Me rkmal wi rd du rch das Nachsetzzeichen W33 beschrieben.

Kä!ge

Steyr Pendelrollenlager der Ausführungen CE und E werden standardmäßig mit Stahlblech- kä!gen geliefert, größere Pendelrollenlager haben Messingmassivkä!ge, Nachsetzzeichen MB .

Verschiedene Pendelrollenlager sind sowohl mit Stahlblechkäfig als auch alternativ mit Mes- singmassivkä!gen verfügbar.

Die Liefermöglichkeit von Lagern mit von der Standardausführung abweichenden Käfigen bitten wir anzufragen.

Lagerluft

Bei der Lagerluft von Pendelrollenlagern wird grundsätzlich zwischen Lagern mit zylindrischer und kegeliger Bohrung unterschieden.

Da bei Lagern mit kegeliger Bohrung das Risiko einer unbeabsichtigten Verspannung bei der Montage besteht, weisen diese bei gleicher Luftklasse größere Luftwerte im Vergleich zu Lagern mit zylindrischer Bohrung auf.

Steyr Pendelrollenlager werden standardmäßig mit der jeweiligen Luftklasse CN (Normalluft) gefertigt.

Zusätzlich kann Steyr auch Pendelrollenlager mit größerer Lagerluft (Radialluftklassen C3 ,C4 ,C5 ) oder eingeschränkter Radialluft (Klasse C2 ) liefern.

Werte für die Lagerluft von Steyr Pendelrollen- lagern sind in den Tabellen auf den folgenden Seiten angegeben.

Lubricating Groove and Holes

Steyr spherical roller bearings - with the exception of series 213 - are produced incorporating simple re-lubrication features, i.e. a circumferential groove and lubricating holes in the outer ring, as standar d. These features are identi!ed with the suf!x - W33 .

Cages

Steyr spherical roller bearings of the designs C and CE are normally fitted with pressed steel cages as standard.

Large bearings are generally !tted with machined brass cages (suf!x MB) as standard.

Several types of spherical roller bearings are produced with either pressed steel cages or solid brass cages, as standard.

For the availability of spherical roller bearings with other cages, please contact Steyr

Internal Clearance

For the internal clearance group of spherical roller bearings a distinction must be made between bearings with cylindrical or tapered bores.

Because of the risk of applying accidental preloading to the bearing during mounting, bearings with tapered bores feature larger values of clearance compared to cylindrical bore bearings even in the same clearance group.

Steyr spherical roller bearings are produced all to the relevant normal clearance group CN (as standard).

Steyr also produces spherical roller bearings with enlarged (radial clearance groups C3,C4 or C5) or reduced radial clearance (clearance group C2 ) on order request.

The values of clearance groups for Steyr spherical roller bearings are given in the tables listed on the tables on the following pages.

Diese entsprechen, soweit genormt, den in DIN 620 / Teil 4 bzw. ISO 5753 – 1981 de!nierten Werten.

These values conform, where standardised, to DIN 620 / part 4 and ISO 5753 – 1981 respectively.

de!nierten Werten. These values conform, where standardised, to DIN 620 / part 4 and ISO 5753

710

STEYR

Radialluft der NKE
Radialluft der NKE
STEYR Radialluft der NKE Pendelrollenlager, Bohrung ? 250 mm [?m] Pendelrollenlager Spherical Roller

Pendelrollenlager, Bohrung

? 250 mm [?m]
? 250 mm [?m]

Pendelrollenlager

Spherical Roller Bearings

mm [?m] Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings Radial internal clearance of Steyr spherical

Radial internal clearance of Steyr spherical roller bearings, bore diameter ? 250 mm [?m]

bearings, bore diameter ? 250 mm [?m] Pendelrollenlager mit zylindrischer Bohrung
bearings, bore diameter ? 250 mm [?m] Pendelrollenlager mit zylindrischer Bohrung

Pendelrollenlager mit zylindrischer Bohrung

Spherical roller bearings with cylindrical bore

Lagerbohrung

Bore diameter

[mm]

>
>

18

24

24

30

40

40

50

65

65

80

100

120

Lagerbohrung Bore diameter [ m m ] > 18 24 30 40 50 65 80 100
 

140 160 180

200

225

?
?
24

24

30

40

40

50

65

65

80

100

120

140

140

160

180

200

225

250

Luftgruppe

Clearance group

C2

min

min max
min max
min max

max

10

20

15

25

15

30

20

35

20

40

30

50

35

60

40

75

50

95

60

110

65

120

70

130

80

140

90

150

Luftgruppe

Clearance group(NORMAL) CN

Luftgruppe Clearance group (NORMAL) C N

min

min max
min max
min max

max

20

35

25

25 40

40

30

30 45

45

35

55

40 65

40

40 65

65

50

80

60

100

75

120

95

95 145

145

110

170

120

180

130

200

140 220

140

220

150

150 240

240

Luftgruppe

Clearance group

C3

min

min max
min max
min max

max

35

45

40

55

45

60

55

75

65

90

80

110

100

135

120

160

145

190

170

220

180

240

200

260

220

290

240

320

Luftgruppe

Clearance group

max
max

C4

min

45

55

60

75

90

110

135

160

190

220

240

260

290

320

 

60

75

80

100

120

145

180

210

240

280

310

340

380

420

Luftgruppe

Clearance group

C5

min

min max
min max
min max

max

60

75

75

95

80

100

100

125

120

150

145

185

180

225

210

260

240

300

280

350

310

390

340

430

380

470

420

520

Pendelrollenlager mit kegeliger Bohrung

 

Spherical roller bearings with tapered bore

Luftgruppe

Clearance group

C2

min

min max
min max
min max

max

15

25

20

30

25

35

30

45

40

55

50

70

55

80

65

100

80

120

90

130

100

140

110

160

120

180

140

200

Luftgruppe

Clearance group(NORMAL) CN

Luftgruppe Clearance group (NORMAL) C N

min

min max
min max
min max

max

25

35

30

30 40

40

35

50

45 60

45

60

55

75

70

95

80

110

100

135

120

160

130

180

140 200

140

200

160

220

180

250

200

270

Luftgruppe

Clearance group

C3

min

min max
min max
min max

max

35

45

40

55

50

65

60

80

75

95

95

120

110

140

135

170

160

200

180

230

200

260

220

290

250

320

270

350

Luftgruppe

Clearance group

max
max

C4

min

45

55

65

80

95

120

140

170

200

230

260

290

320

350

 

60

75

85

100

120

150

180

220

260

300

340

370

410

450

Luftgruppe

Clearance group

C5

min

min max
min max
min max

max

60

75

75

95

85

105

100

130

120

160

150

200

180

230

220

280

260

330

300

380

340

430

370

470

410

520

450

570

711

Pendelrollenlager

Spherical Roller Bearings

STEYR
STEYR
Pendelrollenlager Spherical Roller Bearings STEYR Radialluft der Steyr Pendelrollenlager, Bohrung

Radialluft der Steyr Pendelrollenlager, Bohrung > 250 mm [

Pendelrollenlager, Bohrung > 250 mm [ Radial internal clearance of Steyr spherical

Radial internal clearance of Steyr spherical roller bearings, bore diameter > 250 mm [?m]

bearings, bore diameter > 250 mm [?m] Pendelrollenlager mit zylindrischer Bohrung
bearings, bore diameter > 250 mm [?m] Pendelrollenlager mit zylindrischer Bohrung
bearings, bore diameter > 250 mm [?m] Pendelrollenlager mit zylindrischer Bohrung

Pendelrollenlager mit zylindrischer Bohrung

Spherical roller bearings with cylindrical bore

Lagerbohrung

[mm]

>
>
250

250

280

280

315

355

400
400
450
450

450

500
500
560

560

630

630

710

710

800
800
900
900
1000
1000
1000

1000

1120

1120

Bore diameter

?
?
280

280

315

355

400
400
450
450

450

500
500
560

560

630

630

710

710

800
800
900
900
1000
1000
1000

1000

1120

1120

1250

1250

Luftgruppe

Clearance group

C2

min

100
100
110

110

120

120

130

130

140

140

140

140

150

150

170

170

190
190
210

210

230

230

260

260

290
290
320

320

                             
max
max
max

max

170

170

190
190
200
200
220

220

240

240

260

260

280

280

310

310

350

350

390
390
430

430

480

480

530

530

580

580

Luftgruppe

Luftgruppe Clearance group (NORMAL) C N

Clearance group(NORMAL) CN

min

170

170

190

190

200
200
220

220

240
240
260

260

280

280

310

310

350

350

390

390

430
430

430

480
480

480

530

530

580

580

max
max
max

max

260

260

280

280

310

310

340
340
370

370

410
410

410

440
440
480
480

480

530

530

580

580

650

650

710

710

770

770

840
840

Luftgruppe

Clearance group

C3

min

260

260

280

280

310

310

340

340

370

370

410

410

440

440

480

480

530

530

580

580

650

650

710

710

770

770

840

840

                             
max
max
max

max

350

350

370

370

410

410

450

450

500
500
550

550

600
600
650

650

700
700
770

770

860

860

930
930

930

1050
1050

1050

1140

1140

Luftgruppe

Clearance group

C4

min

350

350

370

370

410

410

450

450

500
500
550

550

600
600
650

650

700
700
770

770

860

860

930
930

930

1050
1050

1050

1140

1140

                             
max
max
460

460

500
500
550

550

600
600
660

660

720

720

780

780

850

850

920
920

920

1010
1010

1010

1120

1120

1220

1220

1430

1430

1560

1560

Luftgruppe

Clearance group

C5

min

460

460

500
500
550

550

600
600
660

660

720

720

780

780

850

850

920
920

920

1010
1010

1010

1120

1120

1220

1220

1430

1430

1560

1560

                             
max
max
max

max

570

570

630

630

690
690
760

760

840

840

910
910

910

980
980

980

170

170

1160

1160

1270

1270

1410

1410

1540

1540

1820

1820

1990
1990

1990

Pendelrollenlager mit kegeliger Bohrung

 

Spherical roller bearings with tapered bore

 

Luftgruppe

Clearance group

C2

min

min max
min max
min max

max

150 220

150

150 220

220

170 240

170

170 240

240

190
190
190 270

270

210 300

210

300
300
230 330

230

230 330

330

260 370

260

260 370

370

290
290
290 410

410

320 460

320

320 460

460

350 510

350

350 510

510

390
390
390 570

570

440 640

440

440 640

640

490
490
490 710

710

540 780

540

540 780

780

600
600
600 860

860

Luftgruppe

Luftgruppe Clearance group (NORMAL) C N

Clearance group(NORMAL) CN

min

min max
min max
min max

max

220 300

220

300
300
240 330

240

240 330

330

270 360

270

270 360

360

300
300
400
400
330 440

330

330 440

440

370 490

370

490
490
410 540

410

410 540

540

460 600

460

600
600
510 670

510

510 670

670

570 750

570

570 750

750

640 840

640

640 840

840

710 930

710

710 930
710 930

930

780 1020

780

780 1020
780 1020

1020

860 1120

860

860 1120

1120

Luftgruppe

Clearance group

C3

min

min max
min max
min max

max

300
300
390
390
330 430

330

330 430

430

360 470

360

360 470

470

400
400
400 520

520

440 570

440

440 570

570

490
490
490 630

630

540 680

540

540 680

680

600
600
600 760

760

670 850

670

670 850

850

750 960

750

750 960
750 960

960

840 1070

840

840 1070
840 1070

1070

930 1190
930 1190

930

930 1190

1190

1020 1300
1020 1300

1020

1020 1300
1020 1300

1300

1120 1420

1120

1120 1420

1420

Luftgruppe

Clearance group

C4

min

max
max
390
390
490
490
430 540

430

430 540

540

470 590

470

590
590
520 650

520

520 650

650

570 720

570

570 720

720

630 790

630

790
790
680 870

680

680 870

870

760 980

760

760 980
760 980

980

850 1090

850

1090
1090
960 1220
960 1220

960

960 1220

1220

1070 1370
1070 1370

1070

1070 1370

1370

1190 1520

1190

1190 1520

1520

1300 1650
1300 1650

1300

1300 1650

1650

1420 1800

1420

1420 1800
1420 1800

1800

Luftgruppe

Clearance group

C5

min

min max
min max
min max

max

490
490
490 620

620

540 680

540

540 680

680

590
590
590 740

740

650 820

650

650 820

820

720 910

720

720 910
720 910

910

790
790
790 1000
790 1000
790 1000

1000

870 1100

870

870 1100
870 1100

1100

980 1230
980 1230

980

980 1230

1230

1090
1090
1090 1360

1360

1220 1500

1220

1220 1500
1220 1500

1500

1370 1690

1370

1370 1690

1690

1520 1860

1520

1520 1860

1860

1650 2030

1650

1650 2030
1650 2030

2030

1800 2220
1800 2220

1800

1800 2220

2220

712

?m]

STEYR
STEYR

Pendelrollenlager

Spherical Roller Bearings

Toleranzen

Steyr Pendelrollenlager werden standardmäßig

in

Steyr Pendelrollenlager werden standardmäßig in Normaltoleranz ( PN ) gefertigt. We rte zu den ein
Steyr Pendelrollenlager werden standardmäßig in Normaltoleranz ( PN ) gefertigt. We rte zu den ein

Normaltoleranz ( PN) gefertigt.

standardmäßig in Normaltoleranz ( PN ) gefertigt. We rte zu den ein zelnen Tole ran z

We rte zu den ein zelnen Tole ran z kla s sen

We rte zu den ein zelnen Tole ran z kla s sen

entnehmen Sie den Tabellen im Abschnitt

Tole ran z kla s sen entnehmen Sie den Tabellen im Abschnitt „ Lagerdaten / Toleranzen

Lagerdaten / Toleranzen “, ab Seite 52.

Schiefstellung Pendelrollenlager sind zum Ausgleich von
Schiefstellung
Pendelrollenlager sind zum Ausgleich von

Schiefstellungen optimal geeignet.

Tolerances

Steyr spherical roller bearings are produced to normal tolerance class ( PN as standard .
Steyr spherical roller bearings are produced to
normal tolerance class ( PN as standard .
)
Values for the individual tolerance classes are
listed in the tables in the chapter “Bearing Data /
Tolerances ”, page 237.
Misalignment
Spherical rolle r bearings a re optimized to

compensate misalignments.

Die Größe der maximal zulässigen Verkippung

um die Mittelachse
um die Mittelachse

jeweiligen Lagerreihe ab.

hängt dabei von der

jeweiligen Lagerreihe ab. hängt dabei von der Unter normalen Betriebsbedingungen und bei rotierendem
jeweiligen Lagerreihe ab. hängt dabei von der Unter normalen Betriebsbedingungen und bei rotierendem
jeweiligen Lagerreihe ab. hängt dabei von der Unter normalen Betriebsbedingungen und bei rotierendem

Unter normalen Betriebsbedingungen und bei

dabei von der Unter normalen Betriebsbedingungen und bei rotierendem Innenring sind folgende Werte zulässig: The
dabei von der Unter normalen Betriebsbedingungen und bei rotierendem Innenring sind folgende Werte zulässig: The

rotierendem Innenring sind folgende Werte

zulässig:

The maximum permissible misalignment from

their centre position ( ), is dependant upon

from their centre position ( ), is dependant upon bearing design, series and actual operating conditions.

bearing design, series and actual operating

conditions.

The following values are permissible:

The following values are permissible: Maximal zulässige Schiefstellung bei Steyr
The following values are permissible: Maximal zulässige Schiefstellung bei Steyr
The following values are permissible: Maximal zulässige Schiefstellung bei Steyr
The following values are permissible: Maximal zulässige Schiefstellung bei Steyr

Maximal zulässige Schiefstellung bei Steyr Pendelrollenlager

n
n
Schiefstellung bei Steyr Pendelrollenlager n Maximum permissible misalignment for Steyr

Maximum permissible misalignment for Steyr spherical roller bearings

Lagerreihe

Bearing series

Maximal zulässige Schiefstellung Maximum permissible misalignment

Maximal zulässige Schiefstellung

Maximal zulässige Schiefstellung Maximum permissible misalignment

Maximum permissible misalignment

?
?

[°]

 

213

1,0

222

1,5

223

2,0

230

1,5

231

1,5

232

2,5

239

1,5

240

240

2,0

241

241

2,5

Mindestbelastung:

Mindestbelastung:

Zum kinematisch korrekten Betrieb benötigen Wälzlager in allen Betriebszuständen eine Mindestbelastung. F ü r
Zum kinematisch korrekten Betrieb benötigen
Wälzlager in allen Betriebszuständen eine
Mindestbelastung.
F
ü r Steyr
P e n d e l r o l l e n l a g e r m u s s d i e
Mindestradialbelastung 2% der dynamischen

Tragzahl betragen.

Minimum Load

Minimum Load

Bearings require a minimum load under all

Minimum Load Bearings require a minimum load under all operating conditions to ensure kinematically correct
Minimum Load Bearings require a minimum load under all operating conditions to ensure kinematically correct

operating conditions to ensure kinematically

correct rolling element function.

For Steyr spherical roller bearings the minimum

radial load must be 2% of the dynamic loadrating.

713

Pendelrollenlager

Spherical Roller Bearings

Äquivalente Dynamische Lagerbelastung

bei F a ? e F r bzw. , wenn F a ? e F
bei
F
a
? e
F
r
bzw. , wenn
F
a
? e
F
r

gilt

dann

P = F r + Y * F a P = 0,67 * F r
P =
F r + Y * F a
P =
0,67 * F r + Y * F a
dann P = F r + Y * F a P = 0,67 * F r
dann P = F r + Y * F a P = 0,67 * F r
dann P = F r + Y * F a P = 0,67 * F r

Werte für Y und e sind in den Produkttabellen

r + Y * F a Werte für Y und e sind in den Produkttabellen angegeben.

angegeben.

Äquivalente Statische Lagerbelastung

Bei Pendelrollenlagern gilt:

STEYR
STEYR

Equivalent Dynamic Bearing Load

where F a ? e then F r or, if F a ? e then
where
F
a
? e
then
F
r
or, if
F
a
? e
then
F
r
P = F r + Y * F a P = 0,67 * F r
P =
F r + Y * F a
P =
0,67 * F r + Y * F a
F r P = F r + Y * F a P = 0,67 * F
F r P = F r + Y * F a P = 0,67 * F
F r P = F r + Y * F a P = 0,67 * F

Values of Y and e are stated in the product

tables.

Equivalent Static Bearing Load

For spherical roller bearings:

P 0 = F r + Y 0 * F a P 0 = F
P 0 =
F r + Y 0 * F a
P 0 =
F r + Y 0 * F a
Y 0 - Werte sind in den Produkttabellen angegeben.
Values of Y 0 are stated in the product
tables.
Anschlussmaße
Abutment and Fillet Dimensions
Die Radien de r Kanten ve r rundungen de r
The corner radii of bearing rings must not
Lagerringe dürfen nicht
an den Hohlkehlen von
touch the shoulder !llet
radii of shaft or housing
Wellenbund oder Gehäuse anliegen. Dazu muss
shoulders. Therefore, the largest fillet radius ( r
g
der größte Hohlkehlradius an den Anschlussteilen
or r
) must be smaller than the minimum fillet
g1
( r bzw. r
) kleiner sein als der kleinste Radius
dimension
of the bearing rings ( r s ), see also the
g
g1
für die Kantenverrundung ( r s ) der Lagerringe.
drawings on following pages.
Values of bearing fillet dimensions are stated in
the bearing tables.
Anschlussmaße für Pendelrollenlager nach DIN 5418 Abutment and Fillet Dimensions for Spherical Roller
Anschlussmaße für Pendelrollenlager nach DIN 5418
Abutment and Fillet Dimensions for Spherical Roller Bearing A ccording to DIN 5418
for Spherical Roller Bearing A ccording to DIN 5418       r s min r
   
     
 
r s min
r s min
r g max
r g max

230

h min Lagerreihen Bearing Series

h m i n Lagerreihen Bearing Series 239 240 213, 231, 223, 241, 222, 233, 232

239 240

213, 231, 223, 241,

222, 233, 232

h m i n Lagerreihen Bearing Series 239 240 213, 231, 223, 241, 222, 233, 232

1

1

 

2,3

   

2,8

1,1

1

 
3
3
   

3,5

1,5

1,5

 

3,5

   

4,5

2
2
2
2
 

4,4

   

5,5

2,1

2,1

 

5,1

   
6
6
3
3

2,5

 

6,2

   
7
7
4
4
3
3
 

7,3

   

8,5

5
5
4
4
 
9
9
   
10
10
6
6
5
5
 

11,5

   

13

7,5

6
6
 

14

   

16

9,5

8
8
 

17

 
20

20

714

STEYR

Pendelrollenlager auf Spann- oder Abziehhülsen Wenn, wie in Abb. 2a dargestellt, Pendelrollenlager auf Spannhülsen
Pendelrollenlager auf
Spann- oder Abziehhülsen
Wenn, wie in Abb. 2a dargestellt, Pendelrollenlager
auf Spannhülsen ohne festen seitlichen Anschlag
auf glatten Wellen montiert werden, darf die auf
das Lager wirkende Axialkraft eine bestimmte
Höhe nicht überschreiten, da diese nur durch
die Reibung zwischen Spannhülse und Welle
aufgenommen wird.
Die Höhe der zulässigen Axiallast lässt sich wie
folgt abschätzen:
F amax ? 3 * d * B
F amax ? 3 * d * B
wobei: F
wobei:
F
wie folgt abschätzen: F amax ? 3 * d * B wobei: F a m a

amax maximal zulässige Axiallast bei

Pendelrollenlagern auf Spannhülse [N]

Lagerbreite [mm] [mm]

Bohrungsdurchmesser des Lagers [mm] des Lagers [mm]

[mm] Bohrungsdurchmesser des Lagers [mm] Beim Auftreten größerer Axialkräfte müssen die Lager
[mm] Bohrungsdurchmesser des Lagers [mm] Beim Auftreten größerer Axialkräfte müssen die Lager

Beim Auftreten größerer Axialkräfte müssen die

Lager axial durch zusätzliche Stützringe gesichert

Lager axial durch zusätzliche Stützringe gesichert werden, siehe Abb. 2b. Pendelrollenlager Spherical

werden, siehe Abb. 2b.

Pendelrollenlager

Spherical Roller Bearings

Spherical Roller Bearings Mounted on Adapter or Withdrawal Sleeves For applications where spherical roller bearings
Spherical Roller Bearings Mounted on
Adapter or Withdrawal Sleeves
For applications where spherical roller bearings
and adapter sleeves are mounted on straight
shafts without additional axial support (fig. 2a),
their ability to accept axial forces is limited by the
friction between the adapter sleeve and the shaft.
The permissible thrust load may be estimated
using the following formula: F amax ? 3 * d * B where: F amax
using the following formula:
F amax ? 3 * d * B
where:
F
amax maximum permissible thrust load for
spherical roller bearings mounted on
adapter sleeves [N]
bearing width [mm]

bearing bore diameter [mm] bore diameter [mm]

bearing width [mm] bearing bore diameter [mm] With higher axial forces, the bearing must be secured
bearing width [mm] bearing bore diameter [mm] With higher axial forces, the bearing must be secured

With higher axial forces, the bearing must be

secured additionally by supporting rings as shown

in !g. 2b.

by supporting rings as shown in !g. 2b. When designing such supporting rings, however, Zur Auslegung

When designing such supporting rings, however,

Zur Auslegung der Stützringe sind folgende speci!c dimensions have to be obtained: Anschlussmaße zu beachten:
Zur Auslegung der Stützringe sind folgende
speci!c dimensions have to be obtained:
Anschlussmaße zu beachten:
Abb. 2
Fig. 2

715

Pendelrollenlager

Spherical Roller Bearings

Montagehinweise

Montagehinweise

Spherical Roller Bearings Montagehinweise Bei der Montage von Pendelrollenlagern mit kegeliger

Bei der Montage von Pendelrollenlagern mit

Montagehinweise Bei der Montage von Pendelrollenlagern mit kegeliger Bohrung ist besonders auf die Einhaltung einer

kegeliger Bohrung ist besonders auf die Einhaltung

einer verbleibenden Mindest-Radialluft nach der

Einhaltung einer verbleibenden Mindest-Radialluft nach der Montage zu achten. Bitte beachten Sie in diesem

Montage zu achten.

verbleibenden Mindest-Radialluft nach der Montage zu achten. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die

ausführlichen Hinweise im Abschnitt „ Handling,

Ein-

die ausführlichen Hinweise im Abschnitt „ Handling, Ein- und Ausbau von Wälzlagern “, Seite 157.
die ausführlichen Hinweise im Abschnitt „ Handling, Ein- und Ausbau von Wälzlagern “, Seite 157.
die ausführlichen Hinweise im Abschnitt „ Handling, Ein- und Ausbau von Wälzlagern “, Seite 157.

und Ausbau von Wälzlagern “, Seite 157.

Ein- und Ausbau von Wälzlagern “, Seite 157. Pendelrollenlager in Sonderausführung für

Pendelrollenlager in

Sonderausführung für

Vibrationsmaschinen

Steyr Pendelrollenlager der Sonderausführung

Steyr Pendelrollenlager der Sonderausführung SQ 34 wurden besonders für einen Einsatz in

SQ 34 wurden besonders für einen Einsatz in

Vibrationsmaschinen,

Schwingsieben und Rüttlern, ausgelegt.

Für eine optimale Funktionserfüllung weisen die

wie beispielsweise in

Funktionserfüllung weisen die wie beispielsweise in Lager dieser Ausführung folgende Merkmale auf:
Funktionserfüllung weisen die wie beispielsweise in Lager dieser Ausführung folgende Merkmale auf:

Lager dieser Ausführung folgende Merkmale auf:

Lager dieser Ausführung folgende Merkmale auf: - außenringgeführte Messingmassivkä!ge -

- außenringgeführte Messingmassivkä!ge

- eingeschränkte Toleranz des

Messingmassivkä!ge - eingeschränkte Toleranz des Außendurchmessers Steyr Pendelrollenlager der
Messingmassivkä!ge - eingeschränkte Toleranz des Außendurchmessers Steyr Pendelrollenlager der

Außendurchmessers

Steyr Pendelrollenlager der Sonderausführung

Steyr Pendelrollenlager der Sonderausführung SQ 34 werden sowohl mit zylindrischer Bohrung als auch

SQ 34 werden sowohl mit zylindrischer Bohrung

SQ 34 werden sowohl mit zylindrischer Bohrung als auch mit kegeliger Bohrung, Kegel 1:12 hergestellt.

als auch mit kegeliger Bohrung, Kegel 1:12

hergestellt.

reduced bore tolerance