Sie sind auf Seite 1von 2

Claudia hilft nicht gern ihrer Mutter.

Sie trifft lieber die


Freundinnen und geht ins Kino oder ins Schwimmbad. Mutti
macht alles allein: kocht, bckt, macht Ordnung, geht
einkaufen und, und, und..
Eines Tages wurde ihre Mutter krank, jetzt liegt im
Krankenhaus. Claudia ist den ganzen Tag allein, weil ihr Vater
bis spt am Abend arbeitet. Claudia kommt von der Schule
nach Hause. Sie ist hungrig aber der Khlschrank ist leer.
Sie will nicht, aber muss einkaufen gehen. Immer nur
belegte Brtchen zu essen, findet sie langweilig. Sie hat eine
Idee: nimmt ein Kochbuch vom Regal und sucht ein einfaches
Rezept. Sie kocht Gulaschsuppe!
Der Vater kommt mde und hungrig an. Was fr eine
Unordnung ist in der Kche???? Alles ist schmutzig, berall
liegen Teller und Tpfe!
- Vati! Ich habe Gulaschsuppe zum Abendessen gemacht!
Das ist eine groe berraschung fr Vati! Sie essen
zusammen zu Abend. Das Fleisch ist ein wenig hart, das
Gemse zu wei, aber die Suppe schmeckt doch prima!
Das ist die erste Suppe von Claudia!
Am nchsten Tag besuchen sie Mutti im Krankenhaus.
Claudia erzhlt ber ihre Suppe. Warum sagt jetzt Mutti
nichts? Na ja, sie fngt an zu weinen

Fragen zum Text:


1. Was macht Claudia lieber?
2. Was ist eines Tages passiert?
3. Warum ist Claudia viel allein?
4. Was findet sie schon langweilig?
5. Was fr eine Idee hat sie?
6. Was sieht Vater am Abend in der Kche?
7. Wie ist Claudias erste Suppe?
8. Schmeckt die Suppe gut?
9. Wohin gehen sie am nchsten Tag?
10. Was sagt Mutti dazu?

Beende die Stze anhand des Textes!


Mutti macht alles allein zu Hause, weil Claudia..
Mutti liegt jetzt im Krankenhaus, weil,..
Claudia muss einkaufen gehen, weil
Claudia ist allein zu Hause, weil ihr Vater.
In der Kche ist groe Unordnung, weil Claudia..
Die Suppe ist eine groe berraschung, weil
Mutti sagt nichts, weil sie zu weinen