Sie sind auf Seite 1von 2

Daniel Rudin

Ole Hinz
23 September 2016
Projekt P1
Fr unser Projekt, werden wir eine Geschichte der politischen Drama ber einen
Berliner Wahl schreiben. Es gibt viele faszinierende Aspekte der deutschen Politik, und
wir mchten diese zu erkunden, whrend ein zwingendes und aufregendes Drama zu
schaffen. Wir haben eine aufregende Geschichte geschaffen, die unser Publikum in den
Film ziehen wird. Am Anfang gibt es eine Pressekonferenz fr einen politischen
Kandidaten, der CDU vertreten. Die Reporter fragen ihn, wie er wird die Stimmen der
Whler auf Links zu gewinnen, wenn er nicht auf die Kernenergieprogramm in
Deutschland kndigen wird. Dann jemand leckt eine E-Mail von dem Politiker. Es sagt,
dass er das Kernenergieprogramm geffnet halten wird. Diese E-Mail schafft viele
Probleme fr seine Kampagne. In Akt 2 lernen wir, wer die E-Mail geleckt hat. Die
Berater des Politikers ihm sagen, dass sie einen Anschlag auf dieser Person planen
knnen. Er entscheidet sich, dass diese Person zum Nutzen von die Kampagne und
Deutschland sterben mssen. Akt 3 zeigt eine politische Debatte. Der Politiker und seine
Gegnerin sprechen ber das Thema des Kernenergieprogramms. Die Gegnerin, die die
SPD vertritt, sagt dass er die Leckbeutel ermordet hat. Es gibt viele Kreischen und Lrm,
und die Szene endet mit einem Blackout. Der Epilog ist am Wahltag, wenn die Politiker
die Ergebnisse der Wahl sieht. Wir lassen das Publikum in der Schwebe, und sie lernen
nicht, wer die Wahl gewonnen. In diesem Film gibt es Skandal, Drama, Humor, Tragdie
und fragwrdige moralische Entscheidungen. Ich werde die Rolle des Politikers spielen.

Auch werde ich helfen, das Skript mit Sam und Ella schreiben. Wir haben uns
entschieden, dass das Skript von 26. Oktober beendet wird. Der Film wird fertig zum 12.
Dezember statt. Ich bin sehr aufgeregt, mit Sam und Ella zu diesem Projekt zu schaffen.