2017/1

www.vcleibstadt.ch
Offizielles Informationsblatt
des Veloclub Leibstadt

Erscheinungsweise

Nr. 1 April 2017
Übersicht Nr. 2 August 2017
Editorial 4 Nr. 3 Dezember 2017
22. Velobörse 5
Tätigkeitsprogramm 2017 8 Redaktion
Ingo Schegk
Langlaufen in Bernau 10 Höngerstr. 15, 5313 Klingnau
Nachwuchs 11 Tel. 076 680 70 13
Mail: ingo.schegk@veran.ch
Vereinsreise 2017 VC Leibstadt 13
Danke 18 Florian Gärtner
„Pumptrack Tour“ 19 Oberdorfstrasse 6, 5033 Buchs
Tel. 079 562 52 00
Sonntagsausfahrten Rennvelo 2017
21 Auflage: 130 Stück
Radsportfreunde 24
Crazy Biker Event „Stride Indoor Nächster Redaktionsschluss:
Bikepark“ 27 23. Juli 2017
Organigramm 29

2017/1
Veloclub Leibstadt
5325 Leibstadt

info@vcleibstadt.ch
www.vcleibstadt.ch

3
Editorial

Geschätzte Vereinsmitglieder, Gönner und Freunde des Veloclub Leibstadt

Die warmen langen Sonnentage unserer Wünsche sind endlich wieder da.
Morgens bei frischen Temperaturen aufwachen und dann am Nachmittag /
Abend bei angenehmen Wetter Velo fahren.

Bereits haben wir die ersten Anlässe in diesem Jahr hinter uns und hoffen, dass
die restlichen Anlässe genauso erfolgreich sein werden.

Ich wünsche euch allen viel Spass und Kondition auf dem Rennrad/Bike/E-Bike
und was es mittlerweile alles gibt. Bleibt unfallfrei und geniesst auch einmal eine
Ausfahrt bei nicht so schönem Wetter. Viel Spass!

Ingo Schegk

Nächste Termine:
3. – 5. Juni Bikelager

11. – 13. August Vereinsreise

23. September MTB-Festival Leibstadt

Wochenprogramm:
Jeden Dienstag
Ab 18:30 Uhr Rennradausfahrten
(Mai bis Ende
(Treffpunkt: Parkplatz Aarhof Kleindöttingen)
Oktober)

Jeden Mittwoch
Ab 18:00 Uhr Biketraining auf dem Bikepark
(April bis Ende
Leibstadt
Oktober)

Ab 14 Uhr Bike Ausfahrten
Jeden Samstag
(Treffpunkt: Knecht + Sutter Leibstadt)

Jeden Sonntag Ab 9:30 Uhr Rennradausfahrten
(April bis September) (Treffpunkt: Knecht + Sutter Leibstadt)

4
22. Velobörse von Ingo Schegk

Die zu der Tradition des VC Leibstadt gehörende Velobörse wurde auch dieses
Jahr wieder am Palmsamstag durchgeführt. Bei sonnigem und warmem Wetter
trafen sich die fleissigen Helfer um 9 Uhr in der früh auf dem Schulareal
Leibstadt. Nach einer knappen Stunde aufstellen waren wir dann auch schon
bereit die ersten Velos entgegen zu nehmen. Trotz der frühen Annahme der
Velos und Zubehöre entstand eine Schlange bei der Abgabe.

Durch das gute Wetter fanden nicht nur Kaufinteressierte den Weg auf das
Schulareal Leibstadt, sondern auch einige unserer Mitglieder, welche das
schöne Wetter bei einer Wurst bzw. Stück Kuchen genossen haben. Durch den
starken Andrang zu Beginn der seit Jahren gefragten Velobörse hatten die
5
Helfer reichlich zu tun.

Wie auch in den letzten Jahren konnten wir die Velobörse pünktlich um 13:30
beenden, nachdem fast alle ein neues Velo gefunden haben, bzw. ein Altes zu
Geld gemacht haben.

Ich möchte allen noch einmal Danken, welche in irgendeiner Form an diesem
Erfolg des Anlasses beigetragen haben.

Gruss Ingo

6
7
Tätigkeitsprogramm 2017

Januar /
Februar / spontan Crazy Biker Events / Winterplausch
März

Alle 2 Wochen Biketraining auf Bikepark
ab Anfangs April
(Mittwoch)
April So. 02.04.2017 Beginn Sonntagsausfahrten
Sa. 08.04.2017 Velobörse

Ab Anfangs Mai jeden Dienstag
Mai Di. 03.05.2016
Rennradausfahrt

3.-5.06.2017 Bikelager / Pumptrack Tour
Juni
Sa. 17.06.2017 Rennvelo Tagesausfahrt

Sa. 01.07.2017 Schwarzwaldrundfahrt
Juli
Sa. 08.07.2017 Ausflug Mountainbike Weltcup Lenzerheide

Fr. – So.
August Vereinsreise
11.-13.08.2017

Sa. – So.
6. MTB Festival Leibstadt
September 23. – 24.09.2017
spontan Rennvelo Tagesausfahrt

Vorschau 2018
Januar Sa. 06.01.2018 Generalversammlung ??

September Mountainbike WM Lenzerheide
8
9
Langlaufen in Bernau von Jan Evers

… macht ganz schön Spass! Vor allem wenn über dem Aaretal eine
ungemütliche graue Suppe liegt und man in Bernau oben bei stahlend blauem
Himmel über den schwarzwäldischen Schnee gleiten kann.
Ski ausgepackt oder ausgeliehen und es konnte auf die Loipen gehen. In zwei
Gruppen machten sich die neun Teilnehmer vom Loipenzentrum aus auf
grössere und kleinere Runden. Für Anfänger war die Trainingsrunde ein
willkommener Start, um sich anschliessend auf die „richtigen“ Loipen zu wagen.
Der erste Anstieg war nicht einfach zu bewältigen, doch dann ging es mit dem
Tempo und der Technik stets bergauf.

Einige Runden später traf sich die ganze Gruppe beim Loipenhaus und
unterhielt sich bei einem erfrischenden Getränk und leckerem Kuchen. Schnell
noch ein Gruppenfoto geschossen und weiter ging es auf die nächsten Runden.
Möglichkeiten zum Langlaufen gibt es in Bernau zu genüge. Ob Klassischer-
oder Skating-Stil, man findet immer die passende Loipe.

10
Nachwuchs

11
12
Vereinsreise 2017 VC Leibstadt von Werner Holenstein

Vereinsreise

11.8. bis 13.8.2017

Liebe Vereinsmitglieder,

für das Jahr 2017 ist das Toggenburg unser Ziel.

Ich habe für uns im Hotel Sternen in Nesslau Zimmer reserviert.

13
Hotelzimmer

Die komfortablen ***Hotelzimmer sind alle gut ausgestattet mit Dusche, WC und
TV. Zudem verfügen sie über Qualitätsbetten, die uns auch einen guten Schlaf
sichern, vorausgesetzt der Bettnachbar schnarcht nicht.

Die Küche hat einen guten Ruf und wie gewohnt geniessen wir Frühstück und
3 Gang Abendessen (Vorspeise, Hauptgang und Dessert) im Hotel.

Unsere wertvollen Velos können wir in einer Garage über Nacht sicher
abstellen. Parkplätze sind ebenso vorhanden.

Wer mehr über das Hotel erfahren möchte kann dies im Internet unter
www.sternen-nesslau.ch.
14
Restaurant

REISEKOSTEN

Erwachsene bezahlen 140,- CHF für zwei Übernachtungen mit Frühstück und
Abendessen. Jugendliche bis 16 Jahre zahlen 70,- CHF.

15
PROGRAMM

Ein detailliertes Programm haben wir noch nicht ausgearbeitet. Ebenso sind die
Velorouten noch nicht bekannt.

Mit der Entfernung von Leibstadt/ Kleindöttingen zum Zielort haben wir aber
sichergestellt, dass jeder Teilnehmer die Strecke von ca. 110 km schaffen kann.

Wie schon in den Vorjahren starten wir am Freitagmorgen in Kleindöttingen
Richtung Toggenburg.

Hierbei wird es sicher eine schöne Strecke für Geniesser / E-Biker und eine für
ambitionierte Rennvelofahrer geben.

Der Samstag kann zu einer Rundreise per Velo oder zur Erholung genutzt
werden. Eventuell lässt sich ein gemeinschaftlicher Anlass organisieren, lasst
Euch überraschen.

Sonntag ist Rückreisetag nach Leibstadt.

Ich hoffe dieses Jahr auf eine zahlreiche Teilnehmerschar.

So nun meldet euch an, damit wir eine unvergessliche Vereinsreise 2017
organisieren und erleben dürfen.

16
Die ANMELDUNG erfolgt mit der Einzahlung auf unser VCL-Konto.

Ist das Geld eingetroffen, seid Ihr automatisch angemeldet.

Vereinskonto: Veloclub Leibstadt
Raiffeisenbank Aare-Rhein, 5316 Leuggern

IBAN CH94 8070 1000 0020 8800 1

Zahlungszweck: Vereinsreise 2017, Name des Teilnehmers

Anmeldeschluss ist FIX 1. Mai 2017!!!

Weitere detaillierte Informationen zu Treffpunkten, Abfahrzeiten etc. folgen nach
Anmeldeschluss.

Bei Fragen könnt Ihr mich erreichen unter:
056 / 247 16 65

oder per E-mail:
w.holenstein@hispeed.ch

Mit sportlichen Grüssen
Werni

17
Danke von Ingo Schegk

Geschätzte Vereinskollegen/-innen

Meiner Meinung nach sind die Wörter „Danke“ und „Vereinsleben“ in den letzten
Jahren zu wenig ausgedrückt worden. Egal ob Jung oder Alt, wir alle wissen in
irgend einer Art und Weise was ich meine.

Zum Beispiel arbeiten mehrheitlich die Jungen an der Velobörse, die Älteren
dafür aber am MTB-Festival. Doch an beiden Anlässen wird nach dem
Aufräumen nicht mehr gemeinsam zusammen gesessen und Danke gesagt,
sondern nach Hause gegangen.

Als ich vor 11 Jahren dem VCL beigetreten bin, gab es noch den alten Dual
Slalom kombiniert mit der Cross Country Strecke. Von Jung bis Alt halfen alle
mit, damit es ein erfolgreiches Wochenende war. Am Ende sass man
gemeinsam zusammen, trank ein Bier/Cola etc. und erzählte sich die besten
Momente des Wochenendes und dankte sich gegenseitig.

Wir alle sind einmal diesem Verein beigetreten, da wir eine Liebe zum Radsport
haben. Gemeinsam macht es mehr Spass als alleine, was auch so bleiben soll.

Ich weiss nicht wie es euch geht, aber ich bin der Meinung, dass wir das
Miteinander und Danke sagen wieder verstärken sollten. Eine gute Gelegenheit
dazu sehe ich beim Abbau des MTB-Festivals Ende September, da das Rennen
bereits am Vortag ausgetragen wird. Dadurch sind hoffentlich auch die Jungen
wieder bei mehr Kräften und gehen nicht gleich nach Hause.

Ich bedanke mich bei allen Vereinskollegen, welche in den Jahren ihrer
Vereinsmitgliedschaft mitgeholfen haben die Vereinsanlässe durchzuführen.
Denn nur deshalb ist es uns möglich eine eigene feste 4X-Strecke zu besitzen,
welche uns Jungen wöchentlich ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Bis bald
Ingo

18
„Pumptrack Tour“

Pumptrack Tour – Sa.-Mo. 03. - 05. Juni (Pfingsten)

1. Tag:
Kleindöttingen -1.30h> Flawil -1.20h> Balzers -0.10h> Vaduz
2. Tag:
Vaduz -0.30h> Malans -0.20h> Jenaz -0.30h> Davos
3. Tag:
Davos -1.30h> Sils -1.30h> Zizers -2h> Kleindöttingen

Anmeldungen bis 01.Mai.2017 an:

ingo.schegk@veran.ch

19
Kosten:
2x Übernachtung: 70.50.- inkl. Frühstück

Verpflegung vor Ort trägt jeder selbst
Transport je nach Anmeldungen

Treffpunkt Sa. 03.Juni um 08:00 beim Aarhof Parkplatz in
Kleindöttingen

20
Sonntagsausfahrten Rennvelo 2017

02.04.17 Leibstadt-Laufenburg-Stein-Frick-Oeschgen-Eiken-Kaisten-
Laufenburg-Leibstadt ca. 55 km
09.04.17 Leibstadt-Koblenz-Döttingen-Oberehrendingen-Freienwil-
Siggenthal-Würenlingen-Döttingen-Leibstadt ca. 55 km
17.04.17* Leibstadt-Böttstein-Villigen-Umiken-Bad Schinznach-Birr-Hausen-
Windisch-Turgi-Untersiggenthal-Würenlingen-Döttingen-Full-
Leibstadt ca. 65 km
23.04.17 Leibstadt-Felsenau-Gippingen-Döttingen-Schöfflisdorf-
Obersteinmaur-Fisibach-Zurzach-Leibstadt ca. 65 km
30.04.17 Leibstadt-Laufenburg-Mumpf-Schupfart-Eiken-Frick-Oeschgen-
Eiken-Stein-Laufenburg-Leibstadt ca. 70 km
07.05.17 Leibstadt-Koblenz-Kaiserstuhl-Zweidel-Eglisau-Wasterkingen
Waldshut-Full-Leibstadt ca. 75 km
14.05.17 Leibstadt-Felsenau-Döttingen-Dielstorf-Neerach-Stadel-Fisibach
Zurzach-Full-Leibstadt ca. 75 km
21.05.17 Leibstadt-Leuggern-Villigen-Umiken-Wildegg-Brunegg-Flughafen
Mülligen-Windisch-Turgi-Untersiggenthal-Würenlingen-Döttingen-
Full-Leibstadt ca. 75 km
28.05.17 Leibstadt-Laufenburg-Mumpf-Zeiningen-Wegenstetten-Flugplatz
Eiken-Frick-Oeschgen-Stein-Leibstadt ca. 75 km
05.06.17* Leibstadt-Koblenz-Zurzach-Weiach-Stadel-Dielstorf-Regensberg-
Otelfingen Wettingen-Ennetbaden-Ehrendingen-Döttingen-
Leibstadt ca. 80 km

11.06.17 Leibstadt-Koblenz-Zurzach-Zweidel-Eglisau-Rafz Jestetten-
Baltersweil-Waldshut-Full-Leibstadt ca. 85 km
17.06.17 Rennvelo-Tagesausfahrt
Start 8:00 Uhr (bei schlechter Witterung am 24.06)

18.06.17 Leibstadt-Koblenz-Tiengen-Erzingen-Hallau-Oberhallau-Schleitheim
Tiengen-Full-Leibstadt ca. 75 km

21
25.06.17 Leibstadt-Albbruck-St.Blasien-Häusern ( Albtalblick)
Höhenschwand-Nöggenschwil-Waldshut-Full-Leibstadt ca. 70 km
01.07.17 Schwarzwaldrundfahrt (Start 8:00 Uhr bei Knecht+Sutter)
02.07.17 Leibstadt-Felsenau-Döttingen-Würenlingen-Stilli-Riniken-
Oberflachs-Staffelegg Frick-Oeschgen-Eiken-Stein-Laufenburg-
Leibstadt ca. 80 km

09.07.17 Leibstadt-Leuggern-Villigen-Vogelsang-Windisch-Mellingen-
Bremgarten-Mutschellen-Remetschwil Fislisbach-Turgi-
Untersiggenthal-Döttingen-Full-Leibstadt ca. 85 km

16.07.17 Leibstadt-Felsenau-Döttingen-Lengnau-Dielsdorf-Watt-Rümlang-
Niederglatt-Glattuferweg-Zweideln Weiach-Zurzach-Full-
Leibstadt ca. 95 km
23.07.17 Leibstadt-Koblenz-Kaisersthul-Hohenthengen-Griessen-Hallau -
Eggingen-Tiengen-Koblenz-Leibstadt ca. 80 km
30.07.17 Leibstadt-Leuggern-Villigen-Vogelsang-Birmensdorf-Fislisbach-
Mutschellen-Bremgarten-Flugplatz Mülligen-Windisch-Turgi-
Untersiggenthal-Würenlingen-Full-Leibstadt ca. 85 km
06.08.17 Leibstadt-Felsenau-Döttingen-Ehrendingen-Wettingen-Otelfingen-
Watt-Oberhasli-Oberglatt (Parkplatz) Bachenbülach-Höri-
Glattuferweg-Glattfelden-Weiach-Zurzach-Full-Leibstadt ca. 85 km

11. – 13. August 2017 Vereinsreise
20.08.17 Leibstadt-Koblenz-Waldshut-Steinasäge-Rothaus-Grafenhausen-
Hürrlingen Waldshut-Full-Leibstadt ca. 80 km

27.08.17 Leibstadt-Koblenz-Kaiserstuhl-Glattfelden-Rorbas-Freienstein-Berg
a. Irchel-Buchberg Hüntwangen-Tiengen-Full-Leibstadt ca. 95 km
03.09.17 Leibstadt-Laufenburg-Eiken-Frick-Wölfingwil-Benkerjoch-Küttingen-
Auenstein-Villnachern Umiken-Riniken-Villigen-Döttingen-Full-
Leibstadt ca. 90 km

10.09.17 Leibstadt-Koblenz-Weiach-Eglisau-Jestetten-Neuhausen
Beringen-Erzingen-Tiengen-Full-Leibstadt ca. 95 km

22
16.09.17 Rennvelo-Tagesausfahrt spontan Start 8:00 Uhr ca. 100 km
17.09.17 Leibstadt-Laufenburg-Rheinfelden-Magden-Wintersingen-Sissach-
Wegenstetten-Flugplatz Schupfart-Mumpf-Stein-Laufenburg-
Leibstadt ca. 85 km

23. & 24. September 6. MTB Festival Leibstadt

30.09.17 Leibstadt-Felsenau-Döttingen-Ehrendingen-Wettingen-Würenlos-
Weiningen-Regensdorf-Watt-Oberhasli-Niederglatt-Neerach-
Glattfelden-Weiach-Full-Leibstadt ca. 95 km

Startort: Immer bei Fa. Knecht Sutter Leibstadt
Startzeiten im April: 9:30
Startzeiten ab Mai: 8:30
Trinkpause ab Mai (im April in Leibstadt)
* Ostermontag
* Pfingstmontag

Auch wird in einer 2. Gruppe gefahren.
Diese Gruppe startet in der Regel etwas früher, bestreitet jedoch die gleiche
Tour.

ab Mai 18.30 Treff  Rest. Aarhof Kleindöttingen zu einer kleinen Abend-
Rennradausfahrt

23
Radsportfreunde von Walo Erdin

Liebe Radsportfreunde vom VCL

Sonntag, 13. November 2016: Überraschender Besuch vom Präsidenten des
VCL Walter Gärtner zu meinem 85. Geburtstag. Vor mir an der Haustür steht
ein Mann mit einer Flasche Wein in der Hand, den ich noch nie gesehen habe.
Ich und meine Familie haben uns sehr gefreut. Leider reichte es nur zu einem
kurzen Kaffee-Klatsch.

Die nächste Überraschung folgte anfangs Januar 2017 per Post. Zwei Flaschen
Wein und eine Urkunde zu meinem 70-sten Vereinsjahr. Herzlichen Dank dazu.
Der Wein ist getrunken, super Tropfen.

24
Noch etwas Nostalgisches: Die Generalversammlungen waren zu Anfangs am
Sonntag-Nachmittag im Clublokal Adler. Da ich von Auswärts kam mit dem Zug
kostete es mir noch ein Mittagessen. Später waren die GV’s am Samstag-
Nachmittag.

Bei meinem Eintritt in den Verein hatte ich ein Mondia-Rennrad. Ich wollte
Mannschaftsfahren fahren. Es gab aber damals keine fünf Rennräder. Ich
musste auf Touren-Velo umrüsten mit Schutzblech und Touren-Lenker. Wir
stellten dann eine Touren-Mannschaft zusammen. Die Bestand aus mir, Franz
Erne, Pauletto Mario, Kleider Frei Karli und Eckert Emil. Austragungsort und
Rang sind mir entfallen. Gewonnen haben immer die Sulzer. Für Material etc.
machte unser Verein nichts locker. Im Vorstand waren Geizkragen, zudem war
Geld in der Kasse damals Mangelware.

Ich hatte einen dreifach-Eggwechsel. Der Kettenspanner war unter dem
Tretlager. Nach einigen Stürzen war die Halterung abgebrochen. August
Baumgartner montierte mir dann hinten einen dreifach-Simplex, die Anzahl
Zähne konnte man bestimmen. Später gab es Vierfache für 12 Franken, das
war damals viel Geld. Mehr wie ein Kettenrad vorne konnte man noch nicht.

Veteranen erzählten mir: Bevor es
Schaltwechsel gab, hatten die Fahrer
am Hinterrad zwei Kränze. Auf der
einen Seite einen Kleinen für die
Ebene und auf der anderen Seite
einen Grösseren. Man musste also
absteigen wenn man den anderen
Gang einlegen wollte. Rad lösen und
drehen.

Um einen runden Tritt zu bekommen,
fuhr ich viel mit Starrlauf. Man
musste da schon Übung haben beim
Bremsen oder Anhalten.

Als Anfänger fuhr ich vier Rennen.
Die Lizenz kostete 10 Franken für
ein Jahr. Die Distanzen waren sehr
gross! Bei einem Rennen wurde ich
25
klassiert. Bei zwei traf ich nach Kontrollschluss ein. Eins habe ich aufgegeben.
Training hatte ich schon, aber ich hatte nichts zu essen dabei. Hungerast ist das
Fachwort. Ich war damals in Rüti ZH stationiert. Vom Verein wusste niemand
etwas von meinem Tun.

Ich hätte noch einiges im Köcher, das würde aber den Rahmen sprengen. Nur
noch eines: Da gibt es doch eine Rote Chronik.

Herzliche Grüsse von einem Unbekannten an Unbekannte.

Walo Erdin

Die ideale Kombination für den täglichen Einkauf

Tel 056 / 245 70 80 Tel 056 / 245 50 70
Surbtalstrasse 1 – 5312 Döttingen

26
Crazy Biker Event „Stride Indoor Bikepark“

Am Sonntag den 5. Februar machten wir uns auf in Richtung Strasbourg, um
einen der wohl grössten Indoor Bikeparks überhaupt zu besuchen. Der Bikepark
im französischen Strasbourg bietet auf einer enormen Fläche Fahrspass für
jeden Fahrstiel. Von der Cross-Country Strecke bis zum asphaltierten
Pumptrack ist alles dabei, Wahnsinn!

Wir trafen kurz nach 10 Uhr ein und hatten für rund 4 Stunden einen riesen
Spass. Wir probierten technische Manöver auf dem Pumptrack aus, verloren
uns im Trial Bereich und auch die kräfteraubende Verfolgung auf dem Cross-
Country Kurs blieb nicht aus. Schliesslich setzte die Ermüdung ein und so
wurden wir auch von Stürzen nicht verschont (alle sind mittlerweile wohlauf).
Erschöpft aber zufrieden traten wir den Heimweg an.

27
Es war ein super Ausflug und wir hatten einen riesen Spass, genau wie wir uns
das wünschen. Somit ist ein weiterer interessanter und abwechslungsreicher
Crazy-Biker-Event in den Büchern und wir freuen uns auf viele weitere
gemeinsame Erlebnisse!

28
Organigramm

Präsident: Walter Gärtner
Kirchweg 21, 5314 Kleindöttingen
P 056 245 56 25 / N 079 421 16 65
e-mail: w.gaertner@hispeed.ch

- Vertretung des Vereins nach aussen
- Verkehr und Kontakt mit Behörden
- Leitung von Sitzungen und Versammlungen
- Posteingang
- Überwachung Pflichtenheft
- Gratulationen, Hochzeiten, Geburtstage, Todesanzeigen
Vize-Präsident: Vakant - Stellvertretung Präsident
- Organisation von Delegationen
- Vereinsheft
- Homepage
Technischer Leiter: Gärtner Florian - Tätigkeitsprogramm
e-mail: info@vcleibstadt.ch - Verantwortung für Techn.
Kommission
Kassier: Susanne Evers - Rechnungs- / Kassawesen
e-mail: info@vcleibstadt.ch
- Verkehr mit Swiss Cycling
- Mitgliederbeiträge
Aktuar: Larissa Sutter - Erstellen der Protokolle
e-mail: info@vcleibstadt.ch - Mutationen Mitglieder und
Mitgliederliste
- Festwirtschaft
Werner Holenstein, 5325 Leibstadt - Fähnrich
Roli Erne, 5325 Leibstadt - Materialverwaltung
Beat Vögele, 5314 Kleindöttingen - Archiv
Lukas Kalt, 5314 Kleindöttingen - Revisor
Beat Vögele, 5316 Leuggern - Revisor
Verbindungen VC Gippingen: Erich Spuler
RSV Dogern: Alex Glück, Manfred Polzer

29
30
31
32

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful