Sie sind auf Seite 1von 16

F7 / 1 / D / 5

Filtermedien
Produktauswahl

Filterklasse mittl. Abscheidegrad Am in % Produktbezeichnung Filtertyp Seite


nach EN 779 mittl. Wirkungsgrad Em in %
Rollbandfiltermedien Trox-o-fil F702 und F721 3
Grobstaubfilter

Filtermatten und Rahmenfilter Trox-o-fil F702 3


G3 80  Am  90 Filtermatten und Rollenware F703 und F704 4
Beutelfilter-Einsätze F742 6
Filtermatten und Rollenware F711 4
G4 90  Am Z-Line-Filter F718 5
Beutelfilter-Einsätze F743 6
Filtermatten und Rollenware F706 4
F5 40  Em  60 Z-Line-Filter F719 5
Beutelfilter-Einsätze F745 und F744 6/7
Beutelfilter-Einsätze F726 und F746 6/7
Feinstaub-Kompaktfilter F736 8
F6 60  Em  80
Plisseefilter-Einsätze F756 9
Plisseefilter-Zellen F756 11
Feinstaubfilter

Beutelfilter-Einsätze F728 und F748 6/7


Feinstaub-Kompaktfilter F737 8
F7 80  Em  90 Plisseefilter-Einsätze F757 9
Plisseefilter-Zellen F757 11
Plisseefilter-Platten F757 12
F8 90  Em  95 Beutelfilter-Einsätze F729 und F749 6/7
Feinstaub-Kompaktfilter F739 8
Plisseefilter-Einsätze F759 9
F9 95  Em Plisseefilter-Elemente F759 10
Plisseefilter-Zellen F759 11
Plisseefilter-Platten F759 12

Filterklasse Abscheidegrad Produktbezeichnung Filtertyp Seite


nach EN 1822 nach EN 1822 in %
H10  85 Plisseefilter-Einsätze F779 9
Plisseefilter-Einsätze F780 9
Schwebstoffilter (HEPA und ULPA)

Plisseefilter-Elemente F780 10
H11  95 Plisseefilter-Zellen F780 11
Plisseefilter-Platten F780 12
Schwebstoffilter-Zellen F770 14
Plisseefilter-Einsätze F781 9
Plisseefilter-Elemente F781 10
Plissee-Rundfilter F781 10
H13  99,95
Plisseefilter-Zellen F781 11
Plisseefilter-Platten F781 12
Schwebstoffilter-Zellen F771 14
Plisseefilter-Platten F782 13
H14  99,995
Schwebstoffilter-Zellen F772 14
U15  99,9995 Plisseefilter-Platten F783 13
U16  99,99995 Plisseefilter-Platten F784 13

Produktbezeichnung Filtertyp Seite


Aktivkohle-

Aktivkohlefilter-Patronen F760 15
Filter

Aktivkohlefilter-Platten F760 16
Aktivkohlefilter-Zellen F760 16

2
Rollbandfiltermedien · Filtermatten, Rahmenfilter

Rollbandfiltermedien Filtermatten und Rahmenfilter


Trox-o-fil F702 und Filtermedium F721 für Rollbandfilter- Trox-o-fil F702 als Rollenware, Matten-Zuschnitte oder
anlagen dienen zur Abscheidung von Grob- bis Feinstaub in Rahmenfilter werden zur Abscheidung von Grob- bis
raumlufttechnischen Anlagen. Feinstaub in raumlufttechnischen Anlagen eingesetzt.
Das Filtermedium Trox-o-fil F702 besteht aus Glasfasern und Das Filtermedium hat eine formelastische Faserstruktur aus
ist mit Staubbindemittel benetzt. Die Benetzung erhöht den Glasfasern und ist mit Staubbindemittel benetzt. Die Benet-
Abscheidegrad und verhindert das Abwehen des Staubes, zung erhöht den Abscheidegrad und verhindert das Abwehen
der über die gesamte Tiefe des Mediums gespeichert wird. des Staubes, der über die gesamte Tiefe des Mediums
Das Filtermedium F721 besteht aus Chemiefasern und ist gespeichert wird.
unbenetzt. Die Medien zeichnen sich aus durch ein optimales, Lieferbar als Rollenware, Filtermatten-Zuschnitte und Rahmen-
wirtschaftliches Verhältnis zwischen Abscheidegrad, Staub- filter. Als Rollenware auf Papprohr in Standard- oder Sonder-
speicherfähigkeit und Druckdifferenz-Zunahme. größen; als Rahmenfilter in Standardgrößen kartoniert, in
Lieferbar in Kassette für alle Rollbandfilter Trox-o-mat und Sondergrößen mit beidseitiger Lochblechabdeckung und
auf Papprohr oder Stahlspule für Rollbandfilter verschiedener profiliertem Karton als Filterrahmen.
anderer Hersteller.
Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
Die Abmessungen entsprechen den Gerätebreiten; Filterband- Preisliste Ersatzfiltermedien.
länge >20 m. Bestellnummern und Preise entnehmen Sie
bitte unserer Preisliste Ersatzfiltermedien.

Filtermedium Trox-o-fil F721 Filtermedium Trox-o-fil F702


F702
1) 1)
Filterklasse nach EN 779 G3 G3 Filterklasse nach EN 779 G3
mittl. Abscheidegrad mittl. Abscheidegrad
gegenüber gegenüber
synthetischem Staub in % 86 86 synthetischem Staub in % 86
Nenn-Anström- Nenn-Anström-
geschwindigkeit in m/s 3,1 2,5 geschwindigkeit in m/s 2,5
Anfangs-Druckdifferenz Anfangs-Druckdifferenz
bei Nenn-Anström- bei Nenn-Anström-
geschwindigkeit in Pa 80 80 geschwindigkeit in Pa 60
Temperaturbeständigkeit in °C bis +100 bis +100 Temperaturbeständigkeit in °C bis +100

1) 1)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine
Raumlufttechnik, siehe Druckschrift F0/2/D/. Raumlufttechnik, siehe Druckschrift F0/2/D/.

3
Filtermatten und Rollenware

Filtermedien F703, F704 (bedingt regenerierbar) Feinstaubfiltermedium F 706


und F711 (regenerierbar) für lufttechnische Anlagen mit hohen Anforderungen.
für den Einsatz in Klima- und Kastengeräten sowie für Das Filtermedium ist ein Wirrfaservlies aus synthetischen
Zellenluftfilter in raumlufttechnischen Anlagen. Fasern. Die Verarbeitung feinster Fasern zu einem Filter-
material mit hoher Dichte gewährleistet einen gleichmäßig
Die Filtermedien sind Wirrfaservliese aus synthetischen Fasern hohen Abscheidegrad.
mit Kunststoffbindemittel verfestigt. Die besondere Struktur
gewährleistet eine hohe Staubspeicherfähigkeit bei geringer Lieferbar als Rollenware und Filtermatten-Zuschnitte in
Druckdifferenz-Zunahme. Standard- und Sondergrößen.
Lieferbar als Rollenware und Filtermatten-Zuschnitte in Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
Standard- und Sondergrößen. Preisliste Ersatzfiltermedien.
Die Filtermedien F703 und F704 sind auch als Wegwerf-
Medien wirtschaftlich einsetzbar.
Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
Preisliste Ersatzfiltermedien.

Filtermedium F 703 F 704 F 711 Filtermedium F 706

Filterklasse nach EN 7791) G3 G3 G4 Filterklasse nach EN 7791) F5


mittl. Abscheidegrad
mittl. Abscheidegrad gegenüber
gegenüber synthetischem Staub in % 96
synthetischem Staub in % 82 86 90 mittl. Wirkungsgrad
gegenüber
Nenn-Anström- atmosphärischem Staub in % 47
geschwindigkeit in m/s 1,5 1,5 1,5
Nenn-Anström-
Anfangs-Druckdifferenz geschwindigkeit in m/s 0,9
bei Nenn-Anström- Anfangs-Druckdifferenz
geschwindigkeit in Pa 30 40 50 bei Nenn-Anström-
Nenn-
geschwindigkeit
Anströmgeschwindigkeit in Pa 90
Temperaturbeständigkeit in ºC bis + 100 Temperaturbeständigkeit in ºC bis +100

1) 1)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine
Raumlufttechnik, siehe Druckschrift F0/2/D/. Raumlufttechnik, siehe Druckschrift F0/2/D/.

4
Z-Line-Filter

Z-Line-Filter Die Z-Line-Filter bestehen aus dem feuchtigkeitsbeständigen,


stabilen Kartonrahmen und dem plissierten Filtermedium
werden als Vorfilter oder Hauptfilter in raumlufttechnischen
aus progressiv aufgebautem, thermisch gebundenem
Anlagen zur Abscheidung von Grobstaub bzw. Feinstaub
synthetischen Faservliesstoff. Das gefaltete Filtermedium hat
eingesetzt. Sie sind lieferbar in verschiedenen Filterklassen
eine große wirksame Oberfläche und läßt die Staubluft tief in
und Filtergrößen. Die Einbautiefen und Einbauquerschnitte
die Faltung eindringen, wodurch ein hohes Staubspeicher-
entsprechen den marktüblichen Abmessungen.
Vermögen bei geringem Luftwiderstand und eine lange
Der Einbau erfolgt in Trox-Standard-Zellenrahmen für den
Filterstandzeit des Filters erreicht werden.
Wand- und Kanaleinbau und eignen sich auch für den
Ersatzbedarf in Filteranlagen anderer Hersteller.
Die Z-Line Filter zeichnen sich besonders aus durch:
– hohe Staubspeicherfähigkeit bei geringer Druckdifferenz
– lange Standzeit und Wartungsintervalle
– schnelle Montage und Demontage
– geringes Gewicht und kleines Transportvolumen
– sichere und unproblematische Entsorgung durch schad-
stoffarme Verbrennung in Hausmüllverbrennungsanlagen.

Filtermedium
Z-Line-Filter F 706 F 718 F 719

Filterklasse nach EN 7791) G4 F5

mittl. Abscheidegrad gegenüber


synthetischem Staub ca. in % 91 > 98

mittl. Wirkungsgrad gegenüber


atmosphärischem Staub ca. in % 30 45

Anfangs-Druckdifferenz
bei Nenn-Volumenstrom in Pa 70 90

Temperaturbeständigkeit in ºC bis + 80 bis + 80

max. relative Feuchte in % 100 100

1)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine
Raumlufttechnik, siehe Druckschrift F0/2/D/.

5
Beutelfilter-Einsätze aus Chemiefaservliesen

Beutelfilter-Einsätze Lieferbar in marktüblichen Frontabmessungen:


Die Beutelfilter-Einsätze werden je nach Filtertyp als Vor- 592 x 592 mm für Aufnahmerahmen 610 x 610 mm
oder Hauptfilter in raumlufttechnischen Anlagen zur 490 x 592 mm für Aufnahmerahmen 508 x 610 mm
Abscheidung von Grobstaub und Feinstaub eingesetzt. 287 x 592 mm für Aufnahmerahmen 305 x 610 mm
Zur optimalen Anpassung an die jeweiligen Anforderungen 592 x 287 mm für Aufnahmerahmen 610 x 305 mm
sind sie lieferbar in verschiedenen Abscheide- bzw. 287 x 287 mm für Aufnahmerahmen 305 x 305 mm
Wirkungsgraden und Einbaulängen. Die Filter bestehen aus
Beutelfilter-Länge siehe Tabelle.
einem Kunststoff-Frontrahmen (Metallrahmen auf Anfrage)
und den einzelnen Filterbeuteln aus Chemiefaservliesen Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
bzw. aus Kunstfaservliesen mit Spinnvlieskaschierung. Preisliste Ersatzfiltermedien (siehe auch Druckschrift
F7/2.1/D/.).
Neben den Standardgrößen sind die Filtereinsätze als
Beutelfilter-Variabel in Sondergrößen lieferbar.
Technische Daten und Preise auf Anfrage.

Beutelfilter-Einsatz F 742 F 743 F 745 F 726 F 728 F 729

Filterklasse nach EN 7791) G3 G4 F5 F6 F7 F8

mittl. Abscheidegrad
gegenüber
synthetischem Staub ca. in % 82 90 96 > 98 > 98 > 98

Beutelfilter-Länge in mm 360 360 650 600 600 600

Anfangs-Druckdifferenz bei
Nenn-Volumenstrom2) in Pa 25 / 35 35 / 50 70 /100 45 / 60 55 / 75 90 /115

Temperaturbeständigkeit in °C bis + 90 bis + 70

1)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine
Raumlufttechnik, siehe Druckschrift F0/2/D/.
2)
Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße
entnehmen Sie bitte der Druckschrift F7/2.1/D/.

6
Beutelfilter-Einsätze aus Glasfaservliesen

Beutelfilter-Einsätze Lieferbar in marktüblichen Frontabmessungen:


Die Beutelfilter-Einsätze werden als Vor- und Hauptfilter in 592 x 592 mm für Aufnahmerahmen 610 x 610 mm
raumlufttechnischen Anlagen zur Abscheidung von Fein- 490 x 592 mm für Aufnahmerahmen 508 x 610 mm
staub eingesetzt. Zur optimalen Anpassung an die jeweiligen 287 x 592 mm für Aufnahmerahmen 305 x 610 mm
Anforderungen sind sie lieferbar in verschiedenen Abscheide- 592 x 287 mm für Aufnahmerahmen 610 x 305 mm
und Wirkungsgraden und Einbaulängen. 287 x 287 mm für Aufnahmerahmen 305 x 305 mm
Die Beutelfilter-Einsätze bestehen aus einem Kunststoff-
Beutelfilter-Länge siehe Tabelle.
Frontrahmen (Metallrahmen auf Anfrage) und den einzelnen
Filterbeuteln aus hochwertigen Glasfaservliesen mit Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
Spinnvlieskaschierung. Preisliste Ersatzfiltermedien (siehe auch Druckschrift
F7/2/D/.).

Beutelfilter-Einsatz F 744 F 746 F 748 F 749

Filterklasse nach EN 7791) F5 F6 F7 F8

mittl. Abscheidegrad
gegenüber
synthetischem Staub ca. in % 98 > 98 > 98 > 98

mittl. Wirkungsgrad
gegenüber
atmosphärischem Staub ca. in % 55 65 85 95

Beutelfilter-Länge in mm 600 700 600 700 600 700 600 700


Anfangs-Druckdifferenz bei
Nenn-Volumenstrom2) in Pa 50 /70 50 /70 80 /110 80 /110 100 /130 80 /110 140 /190 120 /160
Temperaturbeständigkeit in °C bis + 90

1)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine
Raumlufttechnik, siehe Druckschrift F0/2/D/.
2)
Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße
entnehmen Sie bitte der Druckschrift F7/2/D/.

7
Feinstaub-Kompaktfilter

Feinstaub-Kompaktfilter für Gasturbinen Feinstaub-Kompaktfilter für Lüftungs- und


werden eingesetzt in Lüftungssystemen mit hohen filtertech- Klimaanlagen
nischen Anforderungen auch bei extremen Betriebsbedin- werden eingesetzt als Vor- und Hauptfilter, bei denen große
gungen, wie sie bei Zentrifugal-Verdichtern, Gasturbinen und und/oder variable Volumenströme bei langen Filterstandzeiten
anderen Maschinen auftreten. Die Filter sind ausgelegt für gefordert werden. Typische Anwendungsbereiche umfassen
hohe Ansaugleistungen und sind unempfindlich gegenüber Elektronik- und Computerräume, pharmazeutische Produk-
pulsierenden Volumenströmen und hohen Druckschwankun- tionsflächen, Forschungslaboratorien, Krankenhäuser,
gen. Sie werden eingesetzt in Trox-Standard-Zellenrahmen Industriebelüftungen und Vorfilterung von Schwebstoffiltern.
und können als Ersatzfilter in allen marktüblichen Aufnahme- Je nach Lieferausführung werden sie eingesetzt in Trox-
rahmen verwendet werden. Standard-Zellenrahmen oder Aufnahmesystemen für
Lieferbar in verschiedenen Ausführungen: Schwebstoffilter-Zellen. Als Ersatzfilter können sie in allen
– mit Wirkungsgraden von 65 % und 95 % nach EN 779, marktüblichen Aufnahmerahmen verwendet werden.
– mit zwei unterschiedlich großen Filterflächen für Nenn- Lieferbar sind die Kompaktfilter in verschiedenen Rahmen-
3
Volumenströme bis 4250 m /h je Filtereinsatz ausführungen, Größen und Wirkungsgraden (65 %, 85 % und
– mit Einzel- oder Doppelflansch. 95 % nach EN 779), je nach Erfordernis.
Die Kompaktfilter bestehen aus einer stabilen, sendzimir- Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
verzinkten Rahmenkonstruktion, in die das Filterpaket Preisliste Ersatzfiltermedien.
luftdicht eingesetzt ist. Beidseitige Schutzgitter verhindern
eine Bewegung des Filterpaketes und schützen das
Filtermedium vor Beschädigungen.

Feinstaub-Kompaktfilter F 7361) F 7391) F 736 F 737 F 739


für Gasturbinen für Lüftungs- und Klimaanlagen
Filterklasse nach EN 7792) F6 F9 F6 F7 F9
mittl. Wirkungsgrad
gegenüber
atmosphärischem Staub in % 65 95 65 85 95
Anfangs-Druckdifferenz bei
Nenn-Volumenstrom3) in Pa 130/170 180/220 85 110 130
Temperaturbeständigkeit in °C bis + 120 bis + 120
maximale relative Feuchte in % 100 100

1)
Feinstaub-Kompaktfilter mit doppelschichtigem Mikroglasfaser-
papier
2)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine
Raumlufttechnik, siehe Druckschrift F0/2/D/.
3)
Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße entnehmen Sie
bitte der Druckschrift F7/3.1/D/. bzw. F7/3.2/D/.

8
Plisseefilter-Einsätze

Plisseefilter-Einsätze Plisseefilter-Einsätze sind in folgenden Größen lieferbar:


B x H x T
werden als Vor- und Endfilter in raumlufttechnischen Anlagen
– 592 x 287 x 292 mm
eingesetzt, bei denen große Volumenströme und lange Filter-
– 592 x 490 x 292 mm
standzeiten gefordert werden. Sie zeichnen sich durch
– 592 x 592 x 292 mm
optimale Abstimmung von Filtergröße, Nenn-Volumenstrom,
Druckdifferenz, Staubspeicherfähigkeit und Standzeit aus. Der Rahmen besteht aus Kunststoff oder verzinktem
Stahlblech mit Einbrennlackierung.
Lieferbar in den Filterklassen F6 bis F9 nach EN 779 bzw.
H10, H11 und H13 nach EN 1822. Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
Preisliste Ersatzfiltermedien (siehe auch Druckschrift
Je nach Filterklasse werden verschiedene Filtermedien
F7/4.1/D/.).
eingesetzt, welche die geforderten Abscheide- und
Wirkungsgrade erfüllen:
– Zellulosepapier für Filterklasse F6 nach EN 779
– Glasfaserpapier für Filterklasse F7 und F9 nach EN 779
bzw. H10, H11 und H13 nach EN 1822.

Plisseefilter-Einsatz F 756 F 757 F 759 F 779 F 780 F 781

Filterklasse nach EN 7791) F6 F7 F9 – – –


Filterklasse nach EN 18222) – – – H10 H11 H13
mittl. Wirkungsgrad gegenüber
atmosphärischem Staub in % 65 85 95 – – –
Abscheidegrad nach EN 1822 in % – – – > 85 > 95 > 99,95
Anfangs-Druckdifferenz bei
Nenn-Volumenstrom3) in Pa 120 140 180 160 160 265
Temperaturbeständigkeit in °C bis + 80 bis + 100

1)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine Raumlufttechnik,
siehe Druckschrift F0/2/D/.
2)
EN 1822: Schwebstoffilter (HEPA und ULPA)
3)
Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße entnehmen Sie
bitte der Druckschrift F7/4.1/D/.

9
Plisseefilter-Elemente · Plissee-Rundfilter

Plisseefilter-Elemente Plissee-Rundfilter
werden als Vor- und Endfilter in raumlufttechnischen Anlagen dienen zur Abscheidung von Schwebstoffen bzw. Aerosolen,
eingesetzt, bei denen große Volumenströme und lange Filter- toxischen Stäuben, Viren, Keimen usw. aus der Zuluft bzw.
standzeiten gefordert werden. Ihre Abmessungen ermög- Abluft von raumlufttechnischen Anlagen. Sie sind einsetzbar
lichen eine Anpassung an vorgegebene Einbauquerschnitte in vielen Bereichen der Industrie, Forschung, Medizin,
und Einbautiefen bestehender Anlagen. Pharmazie und Nukleartechnik.
Sie sind, je nach Filterelement, für extrem kleine Einbautiefen Die Rundfilter bestehen aus einer kompakten, zylindrischen
oder für kleine Einbauquerschnitte geschaffen. Je nach Bauform. Als Filtermedium wird ein hochwertiges Glasfaser-
Filterklasse werden verschiedene Filtermedien eingesetzt: papier eingesetzt, dessen Aufbau und Zusammensetzung die
– Zellulosepapier für Filterklasse F9 nach EN 779 gestellten Temperatur- und Feuchtigkeitsanforderungen
– Glasfaserpapier für Filterklasse H11 und H13 nach EN 1822. erfüllt. Alle verwendeten Metallteile werden aus Aluminium-
blech gefertigt. Zur sicheren Abdichtung zwischen Filter und
Plisseefilter-Elemente sind lieferbar in drei Größen (B x H x T):
Aufnahmegehäuse sind die Rundfilter mit einer Flachprofil-
– 600 x 65 x 202 mm (für extrem kleine Einbautiefen)
Dichtung ausgestattet.
– 86,5 x 303 x 600 mm (für große Volumenströme und
Die Filter sind serienmäßig lieferbar in zwei verschiedenen
– 86,5 x 202 x 600 mm kleine Einbauquerschnitte).
Größen; weitere Größen bzw. andere Ausführungen sind auf
Für die Standardausführung wird ein Rahmen aus verzinktem
Anfrage lieferbar.
Stahlblech eingesetzt. Als Sonderausführung sind Filter-
elemente in anderen Einbautiefen bzw. Filterrahmen aus
Aluminiumblech oder rostfreiem Stahlblech lieferbar.

Plisseefilter-Elemente F 759 F 780 F 781 Plissee-Rundfilter F 781

Filterklasse nach EN 7791) F9 – – Filterklasse nach EN 18221) H13

Filterklasse nach EN 1822


2)
– H11 H13 Abscheidegrad nach EN 1822 in% > 99,95

mittl. Wirkungsgrad Anfangs-Druckdifferenz


gegenüber bei Nenn-Volumenstrom2) in Pa 150
atmosphärischem Staub in % 95 – – empf. End-Druckdifferenz in Pa 400
Abscheidegrad Temperaturbeständigkeit in ºC bis + 80
nach EN 1822 in % – > 95 > 99,95
Anfangs-Druckdifferenz
bei Nenn-Volumenstrom3) in Pa 50/120 140/190 160/220
Temperaturbeständigkeit in ºC bis + 80

1) 1)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine Raumlufttechnik, EN 1822: Schwebstoffilter (HEPA und ULPA)
2)
siehe Druckschrift F0/2/D/. Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße entnehmen Sie
2)
EN 1822: Schwebstoffilter (HEPA und ULPA) bitte der Produktinformation PI/F7/4.5/D/.
3)
Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße entnehmen Sie
bitte der Druckschrift F7/4.2/D/.

10
Plisseefilter-Zellen

Plisseefilter-Zellen Plisseefilter-Zellen sind lieferbar mit 292 mm Einbautiefe und


drei verschiedenen Anströmquerschnitten:
werden als Vorfilter zur Abscheidung von Feinstaub oder als
Hochleistungsfilter zur Abscheidung von Schwebstoffen B x H
bzw. Aerosolen, toxischen Stäuben, Viren, Keimen usw. aus – 305 x 610 mm
der Zuluft bzw. Abluft eingesetzt. – 610 x 610 mm
Die Filterzellen zeichnen sich aus durch optimale Abstimmung – 762 x 610 mm
von Filtergrößen, Nenn-Volumenstrom, Druckdifferenz,
Plisseefilter-Zellen sind untereinander kombinierbar und
Staubspeicherfähigkeit und Standzeit.
können für beliebige Volumenströme zu einem Gesamtfilter
Sie werden überall dort eingesetzt, wo große Volumenströme
zusammengefügt werden.
und lange Filterstandzeiten gefordert werden.
Je nach Einsatzgebiet und Anforderung der Filterzellen
Die Plisseefilter-Zellen sind lieferbar in den Filterklassen F6
werden die Rahmen aus verschiedenen Materialien herge-
bis F9 nach EN 779 bzw. H11 und H13 nach EN 1822.
stellt: Faserholz, sendzimir verzinktem Stahlblech oder
Als Filtermedien werden hochwertige Zellulose- bzw. Glas-
rostfreiem Stahlblech.
faserpapiere mit verschiedenen Abscheide- und Wirkungs-
graden eingesetzt, deren Aufbau und Zusammensetzung die Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
gestellten Temperatur- und Feuchtigkeitsanforderungen erfüllt. Preisliste Ersatzfiltermedien (siehe auch Druckschrift
Das Filterpapier ist in enge Falten gelegt. Textilfäden sorgen F7/4.3/D/.).
für einen gleichmäßigen Abstand der Falten zueinander.

Plisseefilter-Zelle F 756 F 757 F 759 F 780 F 781

Filterklasse nach EN 7791) F6 F7 F9 – –


2)
Filterklasse nach EN 1822 – – – H11 H13
mittl. Wirkungsgrad
gegenüber
atmosphärischem Staub in % 65 85 95 – –
Abscheidegrad
nach EN 1822 in % – – – > 95 > 99,95
Anfangs-Druckdifferenz bei
Nenn-Volumenstrom3) in Pa 120 140 180 125 250
Temperaturbeständigkeit in °C bis + 80

1)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine Raumlufttechnik,
siehe Druckschrift F0/2/D/.
2)
EN 1822: Schwebstoffilter (HEPA und ULPA)
3)
Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße entnehmen Sie
bitte der Druckschrift F7/4.3/D/.

11
Plisseefilter-Platten

Plisseefilter-Platten – 60 mm Einbautiefe, Filterrahmen aus Faserholz (MDF)


dienen als Vorfilter zur Abscheidung von Feinstaub oder als mit Flachprofil-Dichtung
Hochleistungsfilter zur Abscheidung von Schwebstoffen Plisseefilter-Platten F780 und F781
bzw. Aerosolen, toxischen Stäuben, Viren, Keimen usw. aus – 30 mm Einbautiefe, Filterrahmen aus Aluminiumprofil
der Zuluft bzw. Abluft. Die Plisseefilter-Platten sind lieferbar mit Flachprofil-Dichtung und einseitigem Griffschutz
in den Filterklassen F7 und F9 nach EN 779 bzw. H11 und – 78 mm Einbautiefe, Filterrahmen aus Faserholz (MDF)
H13 nach EN 1822. oder Aluminiumprofil mit Flachprofil-Dichtung
Als Filtermedien werden hochwertige Glasfaserpapiere mit – 150 mm Einbautiefe, Filterrahmen aus Faserholz (MDF),
verschiedenen Abscheide- bzw. Wirkungsgraden eingesetzt, verzinktem Stahlblech oder rostfreiem Stahlblech
deren Aufbau und Zusammensetzung die gestellten
mit Flachprofil-Dichtung
Temperatur- und Feuchtigkeitsanforderungen erfüllt.
– 292 mm Einbautiefe, Filterrahmen aus Faserholz (MDF),
Das Glasfaserpapier ist in enge Falten gelegt, Abstandhalter
verzinktem Stahlblech oder rostfreiem Stahlblech
aus einem thermoplastischen Schmelzkleber sorgen für
mit Flachprofil-Dichtung
einen gleichmäßigen Abstand der Falten zueinander.
Je nach Einsatzgebiet und Anforderung sind die Plisseefilter- – 91 mm Einbautiefe, Filterrahmen aus Aluminiumprofil
Platten lieferbar in verschiedenen Ausführungen und mit Fluid-Dichtung
Abmessungen:
Plisseefilter-Platten F757 und F759 Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
– 60 mm Einbautiefe, Filterrahmen aus Faserholz (MDF) mit Preisliste Ersatzfiltermedien (siehe auch Druckschrift
Flanschprofil (für den Einbau in Trox-Standard Zellenrahmen) F7/4.4/D.).

Plisseefilter-Platten F 757 F 759 F 780 F 781

Filterklasse nach EN 7791) F7 F9 – –


Filterklasse nach EN 18222) – – H11 H13
mittl. Wirkungsgrad
gegenüber
atmosphärischem Staub in % 85 95 – –
Abscheidegrad
nach EN 1822 in % – – > 95 > 99,95
Anfangs-Druckdifferenz
bei Nenn-Volumenstrom3) in Pa 140 180 125 250
Temperaturbeständigkeit in °C bis + 80

1)
EN 779: Partikel-Luftfilter für die allgemeine Raumlufttechnik,
siehe Druckschrift F0/2/D/.
2)
EN 1822: Schwebstoffilter (HEPA und ULPA)
3)
Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße entnehmen Sie
bitte der Druckschrift F7/4.4/D/.

12
Plisseefilter-Platten für die Reinraumtechnik

Plisseefilter-Platten Die Plisseefilter-Platten zeichnen sich besonders aus durch:


– optimale Faltengeometrie,
erfüllen höchste Ansprüche an die Luftreinheit und Keim- – geringe Anfangs-Druckdifferenz bei hoher Abscheide-
freiheit in vielen sensitiven Bereichen der modernen Technik, leistung,
Pharmazie und Medizin. Der Einbau erfolgt als Endstufe in – luftwirbelfreie Abströmung der Reinluft auf der Abströmseite.
Filterdecken, Filterwände, Reine Werkbänke und in Luft-
durchlässe, in denen neben höchster Reinheit auch eine Je nach Einsatzgebiet und Anforderung sind die Plisseefilter-
kontrollierte Luftströmung gefordert wird, z. B. turbulenzarme Platten lieferbar in verschiedenen Ausführungen und
Verdrängungslüftung (Laminar-Flow). Abmessungen:
Als Filtermedien werden hochwertige Glasfaserpapiere mit Filterrahmen aus Aluminiumprofil mit Endlos-Dichtung:
verschiedenen Abscheidegraden eingesetzt. Das Glasfaser- – 69 mm Einbautiefe
papier ist in enge Falten gelegt, Abstandhalter aus einem – 78 mm Einbautiefe
thermoplastischen Schmelzkleber sorgen für einen gleich- – 90 mm Einbautiefe
mäßigen Abstand der Falten zueinander. Filterrahmen aus Aluminiumprofil mit Fluid-Dichtung:
– 105 mm Einbautiefe
Die Plisseefilter-Platten sind je nach Erfordernis lieferbar in Filterrahmen aus Aluminiumprofil mit Dichtschneide:
den Filterklassen H14 bis U16 nach EN 1822 und in verschie- – 109 mm Einbautiefe
denen Ausführungen, mit oder ohne Griffschutz, wahlweise
mit beidseitiger Dichtung, Fluid-Dichtung oder Dichtschneide, Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
je nach Deckensystem bzw. Aufnahmerahmen. Preisliste Ersatzfiltermedien (siehe auch Druckschrift
F7/5/D/.).

Plisseefilter-Platten F 782 F 783 F 784

Filterklasse nach EN 18221) H14 U15 U16

Abscheidegrad
nach EN 1822 in % > 99,995 > 99,9995 > 99,99995

Nenn-Anström-
geschwindigkeit in m/s 0,45 0,45 0,45

Anfangs-Druckdifferenz
bei Nenn-Volumenstrom2) in Pa 85 / 95 /110 100 /115 /130 120 /140

Temperaturbeständigkeit in ºC bis + 80

1)
EN 1822: Schwebstoffilter (HEPA und ULPA)
2)
Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße entnehmen Sie
bitte der Druckschrift F7/5/D/.

13
Schwebstoffilter-Zellen

Schwebstoffilter-Zellen Schwebstoffilter-Zellen gibt es in drei verschiedenen


Einbautiefen:
sind Hochleistungsfilter zur Abscheidung von Schwebstoffen
– 78 mm
bzw. Aerosolen, toxischen Stäuben, Viren, Keimen usw. aus
– 150 mm
der Zuluft bzw. Abluft für Einsatzgebiete mit höchsten
– 292 mm
Ansprüchen an die Luftreinheit und Keimfreiheit in Industrie,
und in allen marktgängigen Einbauquerschnitten.
Forschung, Medizin, Pharmazie und Nukleartechnik.
Je nach Einsatzgebiet und Anforderung der Filterzellen
Als Filtermedien werden hochwertige Glasfaserpapiere mit
werden die Rahmen aus verschiedenen Materialien herge-
verschiedenen Abscheidegraden eingesetzt, die durch
stellt: Faserholz, Preßspanholz, sendzimir verzinktem Stahl-
Aufbau und Zusammensetzung temperaturbeständig und
blech und rostfreiem Stahlblech.
feuchtigkeitsunempfindlich sind.
Bestellnummern und Preise entnehmen Sie bitte unserer
Das Glasfaserpapier ist in engen Parallelfalten in den Filter-
Preisliste Ersatzfiltermedien (siehe auch Druckschrift
rahmen eingelegt und wird durch profilierte Abstandhalter
F7/3.3/D/.).
aus Aluminium gleichmäßig stabil fixiert.

Schwebstoffilter-Zelle F 770 F 771 F 772

Filterklasse nach EN 18221) H11 H13 H14

Abscheidegrad
nach EN 1822 in % > 95 > 99,95 > 99,995

Anfangs-Druckdifferenz bei
Nenn-Volumenstrom2) in Pa 125 250 125

Temperaturbeständigkeit in ºC bis + 100

1)
EN 1822: Schwebstoffilter (HEPA und ULPA)
2)
Nenn-Volumenstrom der jeweiligen Filtergröße entnehmen Sie
bitte der Druckschrift F7/3.3/D/.

14
Aktivkohlefilter-Patronen

Aktivkohlefilter-Patronen
dienen zur Abscheidung gasförmiger Luftverunreinigungen
aus der Um- und Zuluft von raumlufttechnischen Anlagen.
Je nach Erfordernis oder baulichen Gegebenheiten sind die
Patronenfilter in zwei verschiedenen Längen lieferbar und
eignen sich besonders für den nachträglichen Einbau in
bereits vorhandene raumlufttechnische Anlagen.
Der Einbau erfolgt über Aufnahmeplatten für den Wand- und
Kanaleinbau.
Die Patronenfilter bestehen aus einem inneren und äußeren
Kunststoff-Zylinder, der profilierten Boden- und Deckplatte
und der Aktivkohle in Stäbchenform. Zur sicheren Abdichtung
zwischen Filterpatrone und Aufnahmeplatte ist sie mit einer
Flachprofil-Dichtung ausgestattet.
Weitere Größen und Ausführungen sind auf Anfrage lieferbar.

Filtertyp F 760

in l/s 28 55
Nenn-Volumenstrom
in m3/h 100 200
Druckdifferenz
bei Nenn-Volumenstrom in Pa 100 175
Aktivkohlevolumen in l 2,2 4,0
Schichtdicke in mm 26 26
Kontaktzeit in s 0,08 0,07
2
B.E.T.-Oberfläche in m /g 1000 1000
Außendurchmesser in mm 145 145
Länge in mm 250 450
empf. Betriebstemperatur in ºC < 50
empf. relative Feuchte in % 70

15
Aktivkohlefilter

Die Aktivkohlefilter dienen der Adsorption von gasförmigen Weiterhin sollen beim Einsatz von Aktivkohle folgende
Geruchs- und Schadstoffen (z. B. Körper-/Speisegerüchen Betriebswerte nicht überschritten werden:
und Rauchverbindungen) aus Umluft und zur Adsorption von – eine Temperatur von 40 ºC, um Desorption zu vermeiden,
Kohlenwasserstoffen, Spuren von anorganischen Verbin- – eine relative Luftfeuchtigkeit von ca. 70 %, da bei einer
dungen usw. aus der Zuluft. Die Filtereinheiten werden zum möglichen Wasserdampf-Adsorption in der Kohle mit einer
Wand- und Kanaleinbau in raumlufttechnischen Anlagen Minderung der Aufnahmekapazität gerechnet werden muß.
eingesetzt.
Aktivkohlefilter mit anderen Kohlensorten für spezielle
Um die Abscheideleistung der Aktivkohle durch andere Luft- Einsatzfälle bzw. Betriebsbedingungen, z. B. zur Adsorption
verunreinigungen nicht zu beeinflussen, empfehlen wir eine von Schwefel-, Chlor-Verbindungen usw. auf Anfrage
gute Vorfilterung der Luft.

Aktivkohlefilter-Platten Aktivkohlefilter-Zelle
Die Aktivkohlefilter-Platten bestehen aus sendzimir- Die Rahmenteile der Filterzelle bestehen aus feuchtigkeits-
verzinkten Stahlblechprofil-Rahmen und beidseitigem, beständigem Preßspanholz mit umlaufender Neoprene-
verzinkten Streckmetallgitter. Dichtung. Die Aktivkohle-Platten sind keilförmig angeordnet
und dicht mit den Rahmenteilen verbunden.
Die Filterplatten sind in zwei Größen lieferbar:
– 600 x 300 x 25 mm Die Filterzelle ist lieferbar in der Größe:
– 600 x 680 x 25 mm – 610 x 610 x 292 mm
Änderungen vorbehalten · Alle Rechte vorbehalten © Gebrüder Trox GmbH (3/2000)

Aktivkohlefilter-Platte F 760 J 01 / J 02 Aktivkohlefilter-Zelle F 760 J 03

Abmessungen Nenn-Volumenstrom in l/s (m3/h) 560 (2000)


B x H X T für J01 in mm 600 x 300 x 25
für J02 in mm 600 x 680 x 25 Druckdifferenz bei
Nenn-Volumenstrom in Pa 65
3
Porenvolumen in cm /g Kohle 0,50 Abmessungen B x H x T in mm 610 x 610 x 292
(Poren kleiner als 3
1000 Å oder 100 nm) Porenvolumen in cm /g Kohle 0,50
(Poren kleiner als
Gesamte innere 1000 Å oder 100 nm)
Oberfläche der Poren Gesamte innere
nach B.E.T in m2/g Kohle ca. 1000 Oberfläche der Poren
nach B.E.T in m2/g Kohle ca. 1000
Schüttgewicht
(trocken) in g/l Kohle ca. 430 Schüttgewicht
(trocken) in g/l Kohle ca. 430
Aktivität:
Aktivität:
Tetrachlormethan
Tetrachlormethan
CCL4 in g/100 g Kohle ca. 62,5
CCL4 in g/100 g Kohle ca. 62,5
Wassergehalt in % ca. 2 Wassergehalt in % ca. 2

16