Sie sind auf Seite 1von 2

Als Berater soll er nun die in der Regulierungsarbeit gewonnene Expertise für

Banken, Regierungen und öffentliche Institutionen einsetzen. Er soll diesen dabei


helfen, mit dem Strukturwandel durch Globalisierung, Wettbewerbsdruck und
Digitalisierung umzugehen.

ine UBS-Beraterin ist in Peking festgenommen worden, wie Recherchen von finews.asia
ergaben. Es geht um die verbotene ...
Schweizer Finanzprominenz gründet eine Krypto-Bank
In der aufstrebenden Schweizer Fintechbranche fehlte sie noch – die lizenzierte
Krypto-Bank. Nun sind namhafte Investoren ...
Blockchain-Lady lanciert den digitalen Franken
Was die Schwei

zerische Nationalbank nicht tun will, übernimmt nun das Blockchain-Startup Smart
Valor von Olga Feldmeier: ...
Advertorial
Zurich bringt Immobilien-Perlen auf den Markt

Dort war er für Rettungs- und Transformationsprogramme in verschiedenen Euro-


Krisenländern zuständig. Davor redete er bei der Entwicklung der Regeln für global
systemrelevante Banken entscheidend mit. Wünsch leitete während der Finanzkrise die
Strategieabteilung der Finma.

Banker – ein Leben mit der Gitarre in ...


Er arbeitete sich zum Spezialisten für festverzinsliche Finanzprodukte und
Portfoliomanager bei einer renommierten ...
Schweizer Hypothekenbörse am Start
Das Kerngeschäft der Schweizer Banken, die Vergabe von Immobilienkrediten, ist
ineffizient. Mit einer Hypothekenbörse ...

Die Genfer Privatbank Syz wollte auf die IT der Zürcher Software-Schmiede Avaloq
migrieren. Daraus wurde nichts, wie ...
UBS-Bankerin überraschend in China festgenommen
DAS BESTE IM WEB
Gute Stories und Links aus aller Welt

Oliver Wünsch ist seit Anfang des Monats Strategic Advisor bei Oliver Wyman in
Zürich, wie das Beratungsunternehmen am Freitag mitteilte. Der 42-jährige Schweizer
kommt vom Internationalen Währungsfonds in Washington.

Bank Syz muss Avaloq-Pläne teuer abschreiben


Die Angst der Eltern im Silicon Valley
Goldman Sachs muss Frauen gefallen
Angst vor dem Smartphone im Silicon Valley
Brexit: Der schleichende Niedergang Grossbritanniens
Weshalb die Finanzmärkte die Brasilien-Wahl entzückt

lanciert einen Fonds mit erstklassigen Immobilien an Schweizer Toplagen.


Qualifizierte Anleger erhalten so eine einmalige Chance, sich im grossen Umfang an
Rendite-Objekten zu beteiligen.
weiterlesen

MEISTGELESEN
NEUESTE ARTIKEL

Europa-Ranking: Das sind die Topfrauen des Swiss Banking


Was wir vom erfolgreichsten Bankier aller Zeiten lernen können
Apple beisst bei Banken auf Granit
Thomas Gottsteins Fitnesskur für den Schweizer Finanzplatz
Warum Sergio Ermotti «all in» geht