Sie sind auf Seite 1von 33

Manual of Common Drill

Part II

übersetzt, zusammengestellt &


neu geordnet

Edgar Preinfalk 2nd Lt, USAR (reen)

Wien, März 2006

Für den Dienst in der CWRA genehmigt


Leonhard TOBLER, Secretary
Zur Einleitung

Dieses Handbuch soll dem Reenactor und ACW-Interessiertem als Anleitung und
Ermunterung dienen, sich mit dem Drill der beiden amerikanischen Armeen des Krieges
1861 -1865 beschäftigen.

Wir haben hier in leicht verständlicher Form zeitgenössische Manuals übersetzt, überarbeitet,
und dort wo es für heutige Erfordernisse angemessen erschien auch verkürzt.
Es ist nicht zielführend eine Vorschrift für 600 – 900 Soldaten zu beherrschen, wenn die
eigene Reenactoreinheit maximal 35 Mitglieder hat und im europäischen Rahmen
Veranstaltungen mit 200 – 400 Soldaten stattfinden.

In den ersten Formationen sind alle Officers und NCOs gem. Hardee & Casey dargestellt,
aufgrund der tatsächlich präsenten, kleinen Truppenstärken und gemäss den allgemein
anerkannten österreichischen und deutschen Richtlinien für die Anzahl der Kdo-Funktionen
innerhalb einer Darstellungs- gruppe sind anschliessend nur noch Captain (Kompanie-
kommandant) und 1st Lt (sein Stellvertreter), 1st SGT (dienstführender Unteroffizier, right
Guide = CoveringSGT) und 2nd SGT (left Guide = CoveringSGT) dargestellt.

Diese Schrift wendet sich vor allen an Officers und NCOs, insbesondere CoveringSGTs.
Diese Fachfunktionen sind in unserer heutigen Zeit vor allem dafür verantwortlich, dass die
historische Darstellung so korrekt und exakt als möglich durchGEFÜHRT wird.

Die verwendeten Vorschriften sind:

Hardee’s Rifle & Light Infantry Tactics, Philadelphia 1861


Casey’s United States Infantry Tactics, Philadelphia 1862
Copee’s Evolution of the Line, Philadelphia 1862
Handy-Book for the U.S. Soldier, Philadelphia, 1861

Edgar Preinfalk, 2nd Lt, USAR (reen)


Leonard Tobler, Captain, CSA

Wien, im März 2006

"Hardee's Tactics" have been the standard tactics of the army. But Hardee is a traitor,
and in that respect, at least, his tactics are not approved. But, aside from that,
Gen. Casey's tactics are deemed an improvement, and have just been officially adopted.
This is a deserved compliment to a veteran soldier, whose scientific skill runs parallel
with his loyalty and courage.

SYRACUSE DAILY JOURNAL August 29,1862


Inhaltsverzeichnis

How to Form a Company .............................................................................. 1

How to Open & Close Ranks ........................................................................ 3

How to Form from Company in Line of Battle


into Marching Column ......................................................................... 5

How to Direct a Company............................................................................. 7

How to Form Company in Column


into Line of Battle ................................................................................ 9

How to Wheel the Company ......................................................................... 12

How to Break to the Rear.............................................................................. 14

Company Firings ........................................................................................... 15

Battalion Firings............................................................................................ 17

Battalion Street Firing ................................................................................... 18

How to Form Street Firing Square ................................................................ 20

How to Form a Battalion Square................................................................... 22

How to Form Double Column from Square.................................................. 24

How to Perform in a Skirmish Line .............................................................. 25


How to Form a Company
Company, in single Line, FALL IN
Anmerkung: die Privates stellen sich der Grösse nach auf; A ist der Grösste

X W V U T S R Q P O N M L K J I H G F E D C B A

Company, Right FACE


Anmerkung: Anschlussmann bleibt stehen
W X

M N
O P
U V

Q R

G H
A

C D
S T

K L

E F
I J

B
FRONT

W U S Q O M K I G E C A
X V T R P N L J H F D B

Right DRESS

WU S Q O M K I G E C A
X V T R P N L J H F D B

Open LINES
Anmerkung: M & K treten vom Front Rank in den Rear Rank zurück, der Rear Rank weicht
nach aussen aus, es entstehen dadurch die Positionen der Corporals

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B

Corporals POST

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B

File Closers POST

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B
2 3 4 5

1
Attention COMPANY, Eyes RIGHT
Sir, the Company is formed
Thank You, First Sergeant, take Your Post
Yes Sir, Company, FRONT
Anmerkung: danach nimmt der 1stSGT seine Position ein

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B
2 3 4 5

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B
2 3 4 5

Gentleman, take Your Posts


Anmerkung: die Kompanieoffiziere treten an ihre Positionen

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B
2 3 4 5

Company in Battle Line:

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B
2 3 4 5

2
How to Open & Close Ranks
Ausgangsposition: die Company ist in Battle Line angetreten

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B
2 3 4 5

2nd SGT, take Your Post as left Guide (Aufforderung, kein eigentliches Kommando)
Anmerkung: sobald der 2ndSGT seinen Platz zur linken des Front Rank eingenommen hat:

Company (Battalion …), to the Rear Open Order,


Anmerkung: alle Offiziere nehmen Position vor der Company in Verlängerung ihrer
ursprünglichen Battle-Line-Position ein; der 1st SGT und der 2ndSGT treten 4 Schritte zurück

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B
3 4 5

MARCH
Anmerkung: der restliche Rear Rank tritt zwischen zurückgetretenen 1stSGT und 2ndSGT;
die File Closer dahinter.

WU S Q O I G E C A

2
X V T R P N M K L J H F D B
3 4 5

FRONT
Anmerkung: der 1stSGT geht zum Front Rank vor, der 2ndSGT nimmt seine Position als File
Closer ein.

WU S Q O I G E C A

X V T R P N M K L J H F D B
2 3 4 5

3
Close Order, MARCH
Anmerkung: der Rear Rank und die File Closer gehen auf ihre ursprüngliche Position vor,
der 1stSGT behält seine Position im Front Rank solange der Captain nicht zurücktritt.

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B
2 3 4 5

4
How to Form from Company in Line of Battle
into Marching Column:

Anmerkung: Company in Battle Line

X V T R P N M K L J H F D B
5
I G E C A
4
3
WU S Q O
2

Company, Right FACE

5
B
A D
C F
E H
G J
I L
4
K
3
M
O N
Q P
S R
U T
W V 2

Anmerkung: Count in Two wird vorausgestzt; die Einser des Rear Rank treten mit Side Steps
nach rechts, um zwischen sich und Front Rank Platz für einen Soldaten zu schaffen; die File
Closer treten ebenfalls nach hinten und rücken auf die Line des neu entstehenden Files auf.

5
5
B
A D
C E
F H
G J 4

I L
3
K
M
O N
Q P
S R
U T
W V 2

Anmerkung: die Zweier treten nach rechts und vorne in die entstandenen Lücken zwischen
die Einser

5
A B D

C E F H
4
G I J L
3
K M

O Q N P

S U R T
2
W V X

Anmerkung: der Captain nimmt seinen Platz neben dem 1stSGT ein, die File Closer ergeben
hier das merkwürdige Bild eines 5. Ranges (der sich personell ergibt)

In der Realität gäbe es nur den 2ndSGT auf der Höhe der letzten Reihe und den 1stLt auf der
Höhe der Mitte des 2nd Platoons.

6
How to Direct a Company

Company, Forward MARCH

Anmerkung: bei Company, backward MARCH bleiben alle Soldaten nach Vorne
ausgerichtet und marschieren rückwärts. Diese Bewegung soll nur auf max. 20 – 30 Schritte
retour geführt werden.
Das Kommando Right About, MARCH, bei dem sich die Soldaten auf der Stelle nach hinten
wenden ist der Formation Company in Line vorbehalten.

Company, right Oblique, MARCH

Anmerkung: die Co marschiert ab MARCH Halbrechts bis wieder das Kommando Forward,
MARCH gegeben wird. Ebenfalls möglich ist Left Oblique, MARCH

7
Company, by Files right, MARCH

Anmerkung: die Co marschiert ab MARCH Richtung Rechts. Ebenfalls möglich ist by Files
left, MARCH

Company, Countermarch by Files left, MARCH

Anmerkung: die Co wheelt by File nach links hinten um die Position die der Captain bei
MARCH innehatte. Ein Countermarch by Files right, MARCH kann in den historischen
Vorschriften nicht gefunden werden.

8
How To Form Company in Column
to Company into Line
by Company into Line, MARCH

A B D

C E F H

G I J L

K M

O Q N P

S U R T
2
W V X

Anmerkung: Der Captain bezeichnet die Stellen der CoveringSGTs: 1stSGT & 2ndSGT

2
WU S Q O I G E C A
B D

F H

J L

K M

N P

R T

V X

Anmerkung: das Aufrücken des Front und Rear Ranks erfolgt gleichzeitig

9
2
WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B

WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B
2

Anmerkung: der 1stSGT tritt zurück, der Captain nimmt seine Position in der Linie ein; der
2ndSGT nimmt seine Position als File Closer hinter dem Rear Rank ein, der 1stLt nimmt
seine Position hinter den 2nd Platoon ein.

Company, on the Left (by File) into Line, MARCH


D
A
B
X V T R P N M K L J H F D B

A B D
A
B
B
D
I G E C A
I G E C A

H
E

C E F H
C

H
E

F
F
F
H

G
G

G I J L
L
L

J
J
J

I
I
L

M
M

K M
K
K
M

Q
O

N
WU S Q O

P
O

O Q N P
WU S Q O

P
P

R
R

U
R

S U R T
U
S

T
T
T

W
W

V
X

W V X 2
V
X
V

2
2
X
2

Anmerkung: Die KpKolonne wendet nach Links, geht auf Battle Line auf, der 2ndSGT
nimmt seine Position als CoveringSGT im Front Rank ein, danach wieder hinter dem Rear
Rank als File Closer.

10
Company, on the Right (by File) into Line, MARCH

B D F H J L K M N P R T V X

B D F H J L K M N P R T V X

B D F H J L K M N P R T V X
A B D

A C E G I

A C E G I
A
B

A
C E F H

H
C

C
E
F

E
G

G
G I J L
J
L
I

I
K M M
K

O Q S U W

O Q S U W
O

O
O Q N P
Q

Q
N
P

S U R T
U

U
S

R
T

2
W

2
W V X
V
X
2

2
Anmerkung: die KpKolonne wendet nach rechts, geht auf Battle Line auf, 1stSGT und
2ndSGT nehmen ihre Position als CoveringSGTs ein, nach Formieren der Co nimmt der
2ndSGT seine Position als File Closer ein, der 1stSGT tritt zurück, der Captain nimmt seine
Position in der Linie ein.

11
How to Wheel the Company

Company, Right Wheel, MARCH

2
WU S Q O I G E C A
X V T R P N M K L J H F D B

X V T R P N M K L J H F D B
X V T R P N M K L J H F D B

I G E C A
I G E C A

WU S Q O
WU S Q O

2
2

Anmerkung: bei „Right Wheel“ rückt der 1stSGT vor und der 2ndSgt nimmt seine Position
als CoveringSGT ein, nachdem der Captain HALT, Right Dress befohlen hat, nimmt der
2ndSGT wieder seine Position als File Closer ein.
Ausnahme: beim Marsch mehrerer Companies in Battalion-Column behält er seine Position
an der linken seiner Company.

12
(Company) By Platoon, Right Wheel, MARCH, Guide LEFT

I G E C A I G E C A
K L J H F D B K L J H F D B

X V T R P N M K L J H F D B

X V T R P N M K L J H F D B
I G E C A

I G E C A
2
WU S Q O
X V T R P N M
X V T R P N M

WU S Q O
WU S Q O

WU S Q O

2
2
2

Anmerkung: sobald „by Platoon“ ertönt nimmt der 1stLt seine Position in der Mitte vor dem
2nd Platoon, der Captain in der Mitte vor dem 1st Platoon ein. Der 1stSGT rückt vor, der
2ndSGT nimmt seine Position als CoveringSGT des 2nd Platoon ein,
Beide Platoons wheelen gleichzeitig, nach dem Erreichen der richtigen Position behalten die
Offiziere & der 2ndSGT ihre Positionen, der 1stSGT nimmt seine Position an der linken
seines Platoons ein.
Anmerkung: Guide LEFT: alle Platoons haben sich über die CoveringSGTs an einer linken
Linie auszurichten.

13
How to Break to the Rear

2 2

Anmerkung: das Battalion befindet sich in Feuerlinie

Colonel: Chease Firing, Battalion, (by the Right of Companies), break to the Rear …

2 2

Anmerkung: die Cos stellen das Feuern ein, die Captains nehmen Kommandoposition ein, die
1stSGTs rücken vor.

jeder Captain: (by the Right of the Company), break to the Rear, right FACE
W

W
O Q N P

O Q N P
G I J L

G I J L
C E F H

C E F H
S U R T

S U R T
A B D

A B D
K M

K M
V X

V X
2

2
W

W
O Q N P

O Q N P
G I J L

G I J L
S U R T

S U R T
C

C
E

E
F

F
K M

K M
V X

V X
H

A B D A B D
2

Anmerkung: sofort nach dem Right Face wendet sich das erste File nach hinten, das zweite File
schräg nach hinten, der Captain nimmt seine Position ein.

Colonel: MARCH
W

W
O Q N P

O Q N P
S U R T

S U R T
V X

V X
K

K
M

M
2

G I J L G I J L

C E F H C E F H

A B D A B D

Anmerkung: auf Befehl des Colonel marschieren alle Cos gleichzeitig ab.

14
Company Firings
Anmerkung: der Captain steht bei den Feuerbefehlen nach Vorschrift mittig hinter seiner Co,
zur besseren Sicht und somit Sicherheit sollte er bei Reenactments in der Linie bleiben.

Fire by Company, Ready, Aim, FIRE, Load

Fire by File, Commence FIRING

Anmerkung: Jedes File feuert für sich selbstständig, laut Vorschrift gibt es nur einen
„Durchgang” die Kompanielinie entlang, danach Fire at Will.

Fire by Rank:
Fire by Rear Rank, Ready, Aim, FIRE, Load

Anmerkung: die Co feuert zuerst aus dem Rear Rank

Fire by Front Rank, Ready, Aim, FIRE, Load

Anmerkung: der Captain lässt den Front Rank erst feuern, wenn die ersten Soldaten des Rear
Rank das Nachladen beendet haben.

15
Oblique Firings:

Fire by Company, Ready, LEFT OBLIQUE, Aim, FIRE, Load

Anmerkung: der Front Rank ändert seine Position nicht, der Rear Rank tritt mit dem rechten
Fuss nach halbrechts vorne, dreht den Oberkörper nach links und zielt über die rechte Schulter
seines Vordermannes

Fire by Company, Ready, RIGHT OBLIQUE, Aim, FIRE, Load

Anmerkung: der Front Rank ändert seine Position nicht, der Rear Rank tritt mit dem linken
Fuss nach halblinks vorne, dreht den Oberkörper nach rechts und zielt über die rechte Schulter
seines Vordermannes.

Rear About Firings

Company, (by the Rear Rank), about FACE, Ready, Aim, FIRE, Load

Anmerkung: die gesamte Company wendet sich, Captain und 1stSGT wechseln Positionen,
2ndSGT und 1stLt stehen im Rücken des ehemaligen Front Rank, nun Rear Rank, die
Corporals behalten ihre Positionen.

REAR RANK, About FACE, Ready, Aim, FIRE, Load

Anmerkung: IRREGULÄRES KOMMANDO, es wendet sich nur der Rear Rank auf
Kommando des 1stLt, er kommandiert das Feuer dieses Ranges. Er nimmt seine Position an
der Rechten seines Ranges ein, der 2ndSGT hinter ihm.

16
Different Firings by Battalion
alle Kommandos vom Colonel:

Fire by Battalion, Ready, Aim, FIRE, Load

8 7 6 5 C 4 3 2 1

Anmerkung: das gesamte Battalion feuert auf Befehl des Colonel

Battalion, Fire by Rank, Rear Rank, Ready, Aim, FIRE, Load

8 7 6 5 C 4 3 2 1

Anmerkung: das Battalion feuert zuerst aus dem Rear Rank

Battalion, Front Rank, Ready, Aim, FIRE, Load

8 7 6 5 C 4 3 2 1

Anmerkung: der Colonel lässt den Front Rank erst feuern, wenn die ersten Soldaten des Rear
Rank das Nachladen beendet haben.

Colonel: Battalion, Fire by Company, COMMENCE FIRING


Echoing/Captains: Fire by Company, Ready, Aim, FIRE, Load

8 7 6 5 C 4 3 2 1

Anmerkung: Es beginnt die erste Co mit der Co-Salve, die dritte Co, die fünfte Co, siebente
Co, danach springt das Feuer zurück zur zweiten, vierten, sechsten und achten Co

Anmerkung: Der Colonel kann auch Fire by Platoon befehlen; in diesem Fall kommandieren
der Captain und der 1stLt (dieser steht ja in der Mitte hinter dem 2nd Platoon)
Echoing/Captain/1stCo: Fire by first Platoon, Ready, Aim, FIRE, Load
Echoing/1stLt/1stCo: Fire by second Platoon, Ready, Aim, FIRE, Load
danach 3rd Co/I. Pl, II. Pl, 5th Co/I. Pl, II. Pl, 7th Co/I. Pl, II. Pl, 2nd Co, 4th Co, usw.

Colonel: Battalion, Fire by File, COMMENCE FIRING


Echoing/Captaians: Company, Fire by File, COMMENCE FIRING

8 7 6 5 C 4 3 2 1

Anmerkung: alle 8 Cos beginnen auf eigenes Kommando gleichzeitig mit Fire by File

17
Battalion Street Firing
Colonel: Column HALT, Prepare for Street Firing …

Anmerkung: die Captains und 1stSGTs begeben sich auf ihre Positionen hinter der Company-
Fire-Line

Colonel: Commence FIRING

18
Captain 1st Company: First Company, Ready, Aim, FIRE, Recover Arms, Outward
FACE, Quick MARCH

Anmerkung: die Co feuert, der 1stPlatoon wendet nach rechts, der 2ndPlatoon nach links, die
CoveringSGTs und Offiziere nehmen ihre Positionen (feindabwärts) ein und marschieren ihre
Platoons bis zur Hälfe der Battalion-Column.
2

2 2

2 2

2 2

Anmerkung: sobald die 1st Co Recover Arms einnimmt, befiehlt der Captain der 2nd Co
Company, READY sobald die 1st Co die Front freigemacht hat, marschiert der Captain die
2nd Company vor und lässt feuern und nach hinten marschieren.

2 2
2

Anmerkung: Sobald die 1st Company die Hälfte der Battalion-Column erreicht, hält die Co
und lädt.
Die Battalion-Column marschiert vorwärts, sobald ihr Ende die 1st Co passiert reiht diese
sich auf Kommando des Captains/1st Co: Platoons, right and left Face MARCH hinten
wieder an.

19
How to Form Street Firing Square
Anmerkung: das Battalion befindet sich in (Single) Column, Half Distance
der Colonel befiehlt Square, kann aber nicht auf Double Column aufgehen lassen

Colonel: Form Square, (by Platoon), Right and Left into Line wheel …

Anmerkung: die Captains & 1stSGTs sowie 1stLts & 2ndSGTs der inneren Cos (hier 2nd &
3rd) nehmen ihre Positionen zum wheelen ein.

Captain 1st Co: Stand Fast


1stLts II.Pl/2nd & 3rd Co: prepare to wheel left …
Captain I.Pl/2nd & 3rd Co: prepare to wheel right …
Captain 4th Co: Company Forward …

Colonel: MARCH

Anmerkung: sobald die 4th Co aufgeschlossen hat befiehlt der Captain: Company, by the
Rear Rank, About FACE

20
Colonel: Guides POST, die Offiziere und CoveringSGTs nehmen ihre Positionen innerhalb
des Squares ein.

1st Front

2nd Front
3rd Front
4th Front

Anmerkungen: Color & Color-Guard: auf das Kommando prepare to wheel ... tritt die Color
in die Reihe der File Closers zurück, die Color-Guard schliesst die entstandene Lücke und
nimmt am Feuerkampf der Co teil.

In Manual ist nicht genau definiert, wo sich die CoveringSGTs und Offiziere positionieren,
daher aufgrund der räumlichen Enge in der Nähe ihrer eigentlichen Position beim Fire by
Platoon

How to Form a Street Firing Square ist sehr stark vereinfacht dargestellt

Das Bilden der (Single) Column ist ident mit den Abläufen des Battalion Square into Double
Column

21
How to Form a Battalion Square
Anmerkung: Battalion befindet sich Double-Column auf Full Distance

Colonel: To form Square, to Half Distance, MARCH

2 1

4 3

6 5

8 7

Anmerkung: die Divisions (1 Division = 2 Companies) rücken auf Company Distance auf

Colonel: Form Square, Right and Left into Line wheel,

Senior Captain 1st Division: 1st Division, Stand Fast


Captain 4th, 6th Co: prepare to wheel left …
Captain 3rd, 5th Co: prepare to wheel right …
Senior Captain 4th Division: 4th Division, Forward …

Colonel: MARCH

22
Senior Captain 4th Division: 4th Division, by the Rear Rank, About FACE

1st Front

3rd Front

2nd Front
4th Front

Anmerkungen: Sobald dies geschehen ist befiehlt der Colonel: Guides, POST, Offiziere und
CoveringSGTs finden sich im Inneren des Squares ein.

Color & Color-Guard: auf das Kommando prepare to wheel ... tritt die Color in die Reihe der
File Closers zurück, die Color-Guard schliesst die entstandene Lücke und nimmt am
Feuerkampf der Co teil.

Feuerkampf: im Square gibt es nur Fire by Rank und Fire by File

How to Form a Battalion Square ist sehr stark vereinfacht dargestellt

23
How to Form Double Column from Square
Colonel: Form Column (at Half Distance) …

Cdr/1st Front: 1st Division Forward, (Guide Left) ...


Cdr/2nd Front: by Files left …
Captains/2nd Front: Company break to the Rear …
Cdr/3rd Front: by Files right …
Captains/3rd Front: Company break to the Rear …
Cdr/4th Front: 4th Division, Stand Fast

Colonel: MARCH

1st Front
3rd Front

2nd Front

4th Front

Anmerkung:
Diese Umformung des Squares richtet sich nach Hardee 863 ff, sie ist stark vereinfacht.

Die Commander der Fronten sind die Senior Captains, auf die Positionen der CoveringSGTs
wird in dieser Schrift nicht weiter eingegangen (um Reenactor-freundlich zu bleiben)

24
How to Perform in a Skirmish Line
Company, on the right File, as Skirmisher, take Intervalls, MARCH

X W V U T S R Q P O N M L K J I H G F E D C B A
2

2
X W V U T S R Q P O N M L K J I H G F E D C B A

2
WU S Q O M K I G E C A
X V T R P N L J H F D B

WU S Q O M K I G E C A
X V T R P N L J H F D B
2

Anmerkungen: Die Co wird nur dann als gesamte in die Skirmish-Line befohlen wenn
aufgrund der Nähe des Battalion keine Reserve erforderlich ist. Ist die Aufteilung erforderlich
so bleibt ein Platoon unter Kommando des 1stLt zurück, der Captain geht mit dem anderen
Platoon vor.
Der Captain befindet sich in der Mitte, hinter der Skirmish-Line, die CoveringSGTs links und
rechts aussen, hinter der Skirmish-Line, der 1stLt hinter seinem Platoon.
Diese Aufstellung ist stark vereinfacht; auf die Positionierung der Offiziere und SGTs
gemäss der Section-Aufteilung wird hier nicht eingegangen, auch nicht auf die Reserven bei
den Section-Leaders und beim Captain.

in Retreat, MARCH
2

X W V U T S R Q P O N M L K J I H G F E D C B A
2

Anmerkung: nach in Retreat … treten die CoveringSGTs in die Skirmish-Line, bei MARCH
wendet sich die Linie vom Feind ab und marschiert los, sobald der Captain HALT befielt,
wendet sich die Linie automatisch zum Feind, die CoveringSGTs treten hinter die Linie
zurück.

25
Rally by Fours

X W V U T S R Q P O N M L K J I H G F E D C B A
2

W S O K G C

D
H
Q
2
U
X

A
T

L
I
V R N J F B

Anmerkung: Rally by Fours ist eine Schutzformation gegen Cavalry, Fix Bayonetts erfolgt
automatisch, jede Vierer-Gruppe stellt sich Rücken an Rücken, die Offiziere und SGTs
positionieren sich in der ihnen am nächsten Gruppe.
Die restlichen Skirmish-Rallies werden hier nicht behandelt.
(Rally by Section ist eine Kreisformation, Rally by Platoon ist eine Square-Formation, Rally
on the Reserve ist eine Square-Formation bei der die Skirmish-Line auf den Reserve-Platoon
zurückfällt)

Rally on the Battalion

3 2 1

3 2 1

2./4 1./4

Anmerkung: Die Platoons fallen Zugsweise auf der kürzeren Linie hinter die Battalion-Line
zurück und formieren sich hinter dieser an den Flanken des Battalion zur Verfügung des
Colonel.

26
Erweitern und Schliessen der Abstände at the Halt

By the left Flank, such paces, extend Intervalls, MARCH

L K J I H G F E D C B A
left Flank

right Flank
G
H
K

E
D C B A

F
L

L K J I H G F E D C B A

left Group right Group

Anmerkung: By the left Flank… alle Gruppen ausser der right Group wenden nach links, die
beiden CoveringSGTs gehen auf die Skirmish-Line auf, MARCH: die Gruppen vergrössern
auf den befohlenen Abstand, ohne ihre internen Abstände zu verändern, nach Erreichen des
neuen Abstandes wenden die Gruppen automatisch zum Feind, die CoveringSGTs treten
zurück.

By the right Flank, such paces, close Intervalls, MARCH

L K J I H G F E D C B A
left Flank

right Flank
D C B A
G
H
L

E
I

L K J I H G F E D C B A

left Group right Group

Anmerkung: By the right Flank… alle Gruppen ausser der right Group wenden nach rechts,
die beiden CoveringSGTS gehen auf die Skirmish-Line auf, MARCH: die Gruppen
verkleinern auf den befohlenen Abstand, ohne ihre internen Abstände zu verändern, nach
Erreichen des neuen Abstandes wenden die Gruppen automatisch zum Feind, die
CoveringSGTs treten zurück.

Erweitern und Schliessen der Abstände at the Halt sind möglich mit:

By the right Flank, by the Left Flank, by the Center

27
Erweitern und Schliessen der Abstände in Marching

On the right Group, such paces extend Intervalls, MARCH

L K J I H G F E D C B A
left Flank

right Flank
D C B A

G
K

E
L

F
J

I D C B A

G
H
K

E
F
L

I
left Group right Group

Anmerkung: On the right Group… alle Gruppen ausser der right Group wenden halb nach
links, MARCH: die Gruppen vergrössern auf den befohlenen Abstand, ohne ihre internen
Abstände zu verändern, nach Erreichen des neuen Abstandes wenden die Gruppen
automatisch zum Feind.

On the right Group, such paces, close Intervalls, MARCH

L K J I H G F E D C B A
left Flank

right Flank
D C B A
G
H
L

E
I

D C B A
G
H
L

E
I

left Group right Group

Anmerkung: On the right Group… alle Gruppen ausser der right Group wenden halb nach
rechts, MARCH: die Gruppen verkleinern auf den befohlenen Abstand, ohne ihre internen
Abstände zu verändern, nach Erreichen des neuen Abstandes wenden die Gruppen
automatisch zum Feind.

Erweitern und Schliessen der Abstände in Marching sind möglich mit:

On the right Group, on the left Group, on the Center Group

28
Feuerarten in der Skirmish-Line

At the Halt

Commence FIRING

L K J I H G F E D C B A

Anmerkung: die Front- und Rear-Ranks eines jeden Files schiessen immer abwechselnd,
dabei achten die Beiden darauf, dass immer eine Waffe geladen ist. Nach Cease Firing
werden alle abgefeuerten Waffen fertiggeladen.

in Marching

Forward, MARCH, Commence FIRING

K I G E C A

L J H F D B

L J H F D B

L K J I H G F E D C B A

Anmerkung: die Front Ranks eines jeden Files schiessen und laden, währenddessen gehen
die Rear Ranks ca. 10 - 12 Schritt vor und halten. Sobald der Front Rank des eigenen Files
fertiggeladen hat feuert der Rear Rank und lädt, der Front Rank geht mit geladener Waffe 10 -
12 Schritt vor seinen Rear Rank vor und feuert sobald dieser geladen hat („rollendes Feuer“).
Nach Cease Firing werden alle abgefeuerten Waffen fertiggeladen. Nach HALT gehen die
hinten stehend Ranks nach vorne auf.

29
in Marching in Retreat

in Retreat, MARCH, Commence FIRING


L J H F D B
K I G E C A

L J H F D B

K I G E C A

L J H F D B

Anmerkung: bei Commence Firing drehen sich die Front Ranks zum Feind, feuern, wenden
ebenfalls und laden im zurückgehen. Währenddessen gehen die Rear Ranks ca. 10 – 12
Schritte zurück und wenden zum Feind und bringen die Waffe in Anschlag. Sobald die Front
Ranks ihre Höhe erreichen feuern sie ebenfalls, wenden und gehen weiter zurück. Nach Cease
Firing werden alle abgefeuerten Waffen nachgeladen. Bei HALT gehen die feindwärtigen
Ranks auf die Skirmish-Line auf, alle wenden zum Feind.

Auf das Feuern beim Flankenmarsch wird hier nicht eingegangen.

30