Sie sind auf Seite 1von 1

Schunder Song – Die Ärzte

C5 B5 A5

|[tacet] | | | C5 B5 A5 |
Du hast mich so oft angespuckt, geschlagen und getreten
|[tacet] | | |G C5 B5 A5 |
Das war nicht sehr nett von dir, ich hatte nie darum gebeten
|A |F |C |G |
Deine Feunde haben applaudiert, sie fanden es ganz toll
|A |F |C |G |
Wenn du mich vermöbelt hast, doch jetzt ist das Maß voll

|C |G |F |G |
Gewalt erzeugt Gegengewalt, hat man dir das nicht erklärt
|C |G |F |G |
Oder hast du auch wie so oft einfach nicht genau zugehört
|F |G |F |G |
Jetzt stehst du vor mir und wir sind ganz allein Keiner kann dir helfen, keiner steht dir bei
|F |G | | |
Ich schlag nur noch auf dich ein Immer mitten in die

|C |G |Dm |F |
Fresse rein Immer mitten in die
|C |G |Dm |F C5 B5 A5 |
Fresse rein
|C | C5 B5 A5 |

|[tacet] | | | C5 B5 A5 |
Ich bin nicht stark und ich bin kein Held, doch was zuviel ist ist zuviel
|[tacet] | | |G C5 B5 A5 |
Für deine Agressionen war ich immer das Ventil
|A |F |C |G |
Deine Kumpels waren immer dabei, doch jetzt wendet sich das Blatt
|A |F |C |G |
Auch wenn ich morgen besser zumzieh´, irgendwo in eine andere Stadt

|C |G |F |G |
Gewalt erzeugt Gegengewalt, hat man dir das nicht erzählt
|C |G |F |G |
Oder hast du auch wie so oft im Unterricht gefehlt
|F |G |F |G |
Jetzt liegt du vor mir und wir sind ganz allein Und ich schlage weiter auf dich ein
|F |G | | |
Das tut gut, das mußte einfach mal sein Immer mitten in die

Refrain - 4x tutti // 2x acappella // 4x tutti


||:C |G |Dm |F |
Fresse rein Immer mitten in die
|C |G |Dm |F :||
Fresse rein Immer mitten in die