Sie sind auf Seite 1von 1

Bella Bimba

Text und Melodie aus Italien

## 3 œ œ œœ
œœ œ œ œœ œ œ œ œ œ œ œ
S & 4 œ
## 3
Ma co-me ba - li - be - ne bim - ba, bel - la bim - ba, bel - la bim - ba, ma

S & 4 œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ
## œ œ œ œ
& œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ Œ Œ
Fine
##
co - me ba - li be - ne bim - ba, bel - la bim - ba, ba - li ben!

& œ œ œ œ œ œ œ Œ Œ
œ œ œ
Fine

## œ œ œ œ ˙ œ œ œ
& œ œ œ Œ

##
1.Guar - da che pas - sa la vil - la - nel - la.

œ ˙ œ Œ
2.Dan - za al ma - ti - no, dan - za alla se - ra,

& œ œ œ œ œ œ œ

## œ œ œ œ œ ˙ œ œ œ ˙ Œ
&
D.C. al Fine

##
A - gi - le_e snel - la, sa - ben ba - lar!
sem - pre le - ge - ra, sem - bre vo - lar!

& œ œ œ œ ˙ ˙ œ # ˙˙ Œ
D.C. al Fine

Übersetzung:
1. Schau mal, da dreht sich das Bauernmädchen, wendig und zierlich, wie tanzt sie gut.
2. Tanzt in der Früh schon, tanzt bis zum Abend. Leicht wie ein Vogel schwebt sie dahin.