Sie sind auf Seite 1von 1

Paella

4-6 Personen

500 g Venus- oder Miesmuscheln waschen, bürsten und die Bartbüschel


entfernen. Offene Muscheln wegwerfen.

2 kleine geräucherte Mettwürste in Scheiben schneiden.


250 g mageres Schweinefleisch würfeln.
1 Huhn in Portionsstücke schneiden
oder gleich 1 kg Hühnerteile verwenden.

2-3 Knoblauchzehen

2 Zwiebeln abziehen und würfeln
1 rote Paprikaschote
 in Streifen schneiden / vierteln (vorher
3 Tomaten häuten nach Belieben).
Huhn leicht salzen und in Öl 10 Min.
anbraten, Schweinefleisch dann etwa 5
Min. mitbraten, dann Knoblauch,
Zwiebeln, Paprika und Tomaten sowie
optional 4 Artischockenherzen hinzufügen und 5 Min. mitschmoren.
Muscheln und Wurst hinzufügen und 2
Min. mitschmoren.
Backofen auf 180°C vorheizen.
Öl in einer Paellapfanne erhitzen.
200 g Reis anbraten,

1/4 l Fleischbrühe

1/8 l Weißwein hinzugeben und
1/2 TL Safran unterrühren.
Fleisch und Gemüse sowie
150 g Erbsen zugeben und zum Kochen bringen.
4 Scampi Dann die Paellaform in den Backofen
stellen und ca. 15-20 Min. garen.
Wenn die Flüssigkeit vom Reis
aufgenommen ist mit Salz und Pfeffer
würzen, mit
Zitronenscheiben garnieren und servieren.