Sie sind auf Seite 1von 2

Referent (m/w/d)

für den Bereich IATF Oversight Office im Qualitätsmanagement-Center (QMC)

Kennziffer 31-19 Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)


Behrenstraße 35
10117 Berlin

Die Automobilindustrie befindet sich im größten Umbruch Ihrer Geschichte. Mit ihrem Entwick-
lungs-Know-how und ihrer Innovationskraft wird die deutsche Automobilindustrie die Zukunft der
Mobilität entscheidend prägen und ihren Stellenwert in unserer Gesellschaft weiter stärken.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) vereinigt die deutschen Pkw- und Nutzfahrzeug-
hersteller sowie deren Zulieferer unter einem Dach und ist Veranstalter der IAA, der international
führenden Plattform für die Mobilität von morgen.

Die deutschen Automobilhersteller und ihre Zulieferer verfügen über das Qualitäts Management
Center (QMC) im VDA. Die Aufgaben und Leistungen des VDA QMC reichen von der Entwick-
lung der automobilspezifischen Qualitätsmanagementsysteme und -methoden bis hin zur
Sicherstellung von konformen Zertifizierungen nach entwickelten QM-Systemstandards.

Der VDA sucht zur Unterstützung des Qualitätsmanagement-Center (QMC) in Berlin zum
nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) für den Bereich IATF Oversight Office.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden, die große Bandbreite der
Arbeitsabläufe beim Verband der Automobilindustrie näher kennen zu lernen und uns in der
Interessenvertretung für unsere Mitglieder zu unterstützen.

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:

• Beantwortung von spezifischen Fragen insbesondere von zertifizierten und potentiellen


Klienten zum IATF 16949-Systemstandard, sowie von Zertifizierungsgesellschaften und
zugelassenen Auditoren zu den IATF-Zertifizierungsvorgaben
• Planung, Durchführung und Nachverfolgung von Office Assessments (und ggf. Witness-
Audits) zur Überwachung der Tätigkeiten der IATF 16949-Zertifizierungsgesellschaften
• Eigenverantwortliche Betreuung von Projekten (ggf. Projektleitung) zur Weiterentwicklung
des Zertifizierungsschemas der IATF
• Vorbereitung und Durchführung von Meetings, Vorträgen und Mitarbeit in Gremien zum
Thema IATF 16949
Ihr Profil:

• abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium zum Dipl.-Ingenieur oder Wirtsch.-


Ingenieur, wünschenswert mit der Fachrichtung Qualitätsmanagement
• detaillierte Kenntnisse insbesondere zum Standard IATF 16949 - Regelwerk und den
zugehörigen Zertifizierungsvorgaben
• Fundierte Kenntnisse von QM-Methoden (mind. FMEA, SPC, MSA, Band 2, APQP, PPAP)
• mehrjährige Erfahrung im Qualitätsmanagement in einem Unternehmen der Automobil-
industrie
• Projektmanagementerfahrung (Projektmitarbeit oder -leitung, Berichterstattung)
• Erstellung und Vorstellung von Präsentationen in Gremien und Veranstaltungen
• ausgeprägtes Organisationstalent, Eigeninitiative sowie eine selbstständige und strukturierte
Arbeitsweise, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität
• sichere Beherrschung der MS-Office-Anwendungen (insbesondere Word, Excel, Power Point
sowie ggf. Visio)
• Kenntnisse in Datenbank-Anwendungen, sowie VBA- bzw. - Excel-Makro-Programmierungen
• verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Erfahrungen im internationalen Arbeitsumfeld
• Internationale Reisebereitschaft

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des
möglichen Eintrittstermins via Online-Formular über Bewerbungsportal des VDA e.V.

Bitte nutzen Sie für Ihre Online-Bewerbung den folgenden Link: Online-Portal des VDA