Sie sind auf Seite 1von 10

ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FÜR MULTIMEDIAPRODUKT

Bitte lesen Sie diesen Lizenzvertrag sorgfältig durch, bevor Sie das Spiel
(« Multimediaprodukt ») installieren.
Dieser Lizenzvertrag ist ein Vertrag zwischen Ihnen, dem « Benutzer », und Ubisoft
Entertainment und/oder seinen Konzessionsgebern und/oder seinen
Anspruchsberechtigten (« Ubisoft »), der dem Benutzer ein nicht ausschließliches und
nicht übertragbares Nutzungsrecht des Multimediaprodukts einräumt.
Durch die Installation des Multimediaprodukts verpflichtet sich der Benutzer den
Bestimmungen und Bedingungen des Lizenzvertrages zuzustimmen.

1- Die Lizenz

Ubisoft räumt dem Benutzer eine nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenz zur
Nutzung des Multimediaprodukts ein, bleibt jedoch Eigentümer aller damit
zusammenhängenden Rechte.
Die Rechte, die nicht ausdrücklich durch diese Lizenz übertragen werden, bleiben
Eigentum von Ubisoft.
Das Multimediaprodukt wird zum Alleingebrauch nicht an den Benutzer verkauft, sondern
lizenziert.
Die Lizenz räumt keinerlei Recht oder Anspruch bezüglich des Multimediaprodukts ein
und ist nicht als eine Übertragung der Rechte am geistigen Eigentum bezüglich des
Multimediaprodukts zu verstehen.

DAS MULTIMEDIAPRODUKT WIRD UNTER UMSTÄNDEN DURCH SOFTWARE ZUR


DIGITALEN RECHTEVERWALTUNG ("DRM-SOFTWARE") GESCHÜTZT. IN DIESEM FALL
AKZEPTIERT UND ANERKENNT DER BENUTZER HIERMIT FOLGENDES HINSICHTLICH DER
DRM-SOFTWARE UND ERKLÄRT SICH DAMIT EINVERSTANDEN: (I) DURCH DIE
INSTALLATION DES MULTIMEDIAPRODUKTS WIRD DIE DRM-SOFTWARE AUF DEM
COMPUTER DES BENUTZERS INSTALLIERT, (II) DIE DRM-SOFTWARE BEGRENZT UNTER
UMSTÄNDEN DIE ANZAHL DER INSTALLATIONEN DES MULTIMEDIAPRODUKTS, (III) DIE
DRM-SOFTWARE INSTALLIERT UNTER UMSTANDEN ZUSÄTZLICHE, FÜR DEN
KOPIERSCHUTZ NOTWENDIGE KOMPONENTEN AUF DEM COMPUTER DES BENUTZERS
UND (IV) WÄHREND DER INSTALLATION UND/ODER DES ERSTEN STARTS WIRD ZUR
FREISCHALTUNG DES MULTIMEDIAPRODUKTS DURCH DIE DRM-SOFTWARE EVENTUELL
EINE ONLINE-VERBINDUNG BENÖTIGT. IN KEINEM FALL HAFTET UBISOFT IN
VERBINDUNG MIT KOMPONENTEN, DIE U.U. AUF DEM COMPUTER DES BENUTZERS
DURCH IRGEND EINE DRM-SOFTWARE INSTALLIERT WERDEN. WEITERE
INFORMATIONEN ENTNEHMEN SIE BITTE DER WEBSITE DER DRM-SOFTWARE WÄHREND
DER INSTALLATION DES SPIELS.

2- Eigentum am Multimediaprodukt

Der Benutzer anerkennt, dass die Gesamtheit der das Multimediaprodukt und seine
Komponenten betreffenden Rechte (insbesondere was Titel, Informatik Codes, Themen,
Figuren, Namen der Figuren, Handlung, Geschichten, Dialoge, Örtlichkeiten, Konzepte,
Bilder, Fotografien, Animationen, Videos, Musik und Texte angeht, die Bestandteil des
Multimediaprodukts sind) sowie die Rechte bezüglich der Marke, die Urheberrechte und
Rechte am Copyright Eigentum von Ubisoft sind und durch französisches Recht und
andere internationale Gesetze, Verträge und Vereinbarungen bezüglich des geistigen
Eigentums geschützt sind.

3- Nutzung des Multimediaprodukts

Der Benutzer ist berechtigt, das Multimediaprodukt gemäß den Anweisungen im


Benutzerhandbuch oder auf der Verpackung des Multimediaprodukts zu nutzen.
Die Lizenz wird ausschließlich im Rahmen der persönlichen Verwendung eingeräumt.

Untersagt sind :
- Die Erstellung von Kopien des Multimediaprodukts
- Die kommerzielle Nutzung des Multimediaprodukts
- Eine Nutzung, die gegen die guten Sitten oder geltende Gesetze verstößt
- Die Änderung des Multimediaprodukts oder die Herstellung eines abgeleiteten
Produkts
- Die Übertragung des Multimediaprodukts über ein Telefonnetz oder jedes andere
elektronische Medium, es sei denn während einer Multiplayer Partie in
autorisierten Netzen
- Herstellung oder Vertrieb von nicht autorisierten Ebenen und/oder Szenarien
- Das Multimediaprodukt zu dekompilieren, zurückzuentwickeln (Reverse
Engineering) oder zu disassemblieren.

Der Benutzer ist nicht berechtigt, das Multimediaprodukt an einen Dritten zu verkaufen,
eine Unterlizenz zu erteilen, es zu vermieten.
Der Benutzer ist nur berechtigt, das Multimediaprodukt zu übertragen, wenn der
Empfänger die Bestimmungen und Bedingungen des Lizenzvertrags akzeptiert. In diesem
Fall verpflichtet sich der Benutzer, sämtliche Bestandteile und Dokumentationen
bezüglich des Multimediaprodukts zu übertragen. Er verpflichtet sich außerdem, jegliche
Kopie des Multimediaprodukts auf seinem Computer zu löschen. In diesem Fall erlischt
die Lizenz automatisch und unverzüglich.
Der Nutzer weiß, dass Ubisoft bestimmte Daten des Nutzers speichern und nutzen darf.
Die Speicherung und Nutzung geschieht gemäß der Regeln zur Privatsphäre, die auf der
Website http://www.ubi.com/DE/Info/Info.aspx?tagname=PrivacyPolicy eingesehen
werden können.

4- Kündigung der Lizenz

Die Lizenz tritt ab der ersten Nutzung des Multimediaprodukts in Kraft.


Sie wird automatisch ohne Erklärung seitens Ubisoft gekündigt, falls die Bestimmungen
und Bedingungen des Lizenzvertrags vom Benutzer nicht eingehalten werden.

5- Garantie

Ubisoft bietet einen Technischen Kundendienst an. Bevor der Benutzer an den
Technischen Kundendienst wenden, halten Sie bitte folgende Angaben bereit:
+Hersteller des Computer Systems
+Prozessorhersteller und –geschwindigkeit
+Größe des Arbeitsspeichers
+Betriebssystem (bei Unsicherheit klicken Sie bitte auf dem Desktop auf
Arbeitsplatz und wählen Sie den Untermenüpunkt Eigenschaften)
+Hersteller und Typ der Grafik- und 3D Beschleunigerkarte
+Hersteller und Typ der Soundkarte
+Hersteller und Typ des CD-ROM - oder DVD-Laufwerkes
+Hersteller und Typ des Modems
Schildern Sie das auftretende Problem bitte so genau wie möglich.

Ubisoft garantiert dem Käufer einer Original Compact Disc (CD), dass das darauf
enthaltene Multimediaprodukt bei sachgemäßem Gebrauch keinerlei Mängel innerhalb
von 6 (Sechs) Monaten seit Kauf/Lieferung (oder längere Garantiezeit nach der
anwendbaren Gesetzgebung) aufweisen sollte.

Senden Sie bitte jedes defekte Multimediaprodukt zusammen mit dem Handbuch sowie
Ihrer Registrierungskarte, sofern Sie sich noch nicht registriert haben. Bitte geben Sie
Ihren vollen Namen und Ihre Adresse mit Postleitzahl an, sowie das Datum und den Ort
des Kaufs an. Sie haben alternativ die Möglichkeit, das Multimediaprodukt am Ort des
Kaufs umzutauschen.

Falls eine CD ohne den Nachweis des Kaufs, oder nachdem die Garantiezeit überschritten
wurde, zurückgesandt wird, behält sich Ubisoft das Recht vor, nachzubessern oder zu
ersetzen auf Kosten des Kunden. Diese Garantie verliert ihre Gültigkeit, sofern die CD
durch Zufall, Fahrlässigkeit oder Missbrauch beschädigt wurde, oder falls die CD nach
dem Erwerb modifiziert wurde.

6- Garantiebeschränkung

Der Benutzer erkennt ausdrücklich an, dass die Nutzung des Multimediaprodukts auf
eigenes Risiko erfolgt.
Das Multimediaprodukt wird in dem Zustand "wie besehen" gekauft. Der Benutzer trägt
sämtliche Kosten für Reparatur und/oder Korrektur des Multimediaprodukts.
Im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung lehnt Ubisoft jegliche Gewährleistung
bezüglich des Handelswerts des Multimediaprodukts, der Zufriedenheit des Benutzers
oder der Eignung für einen bestimmten Zweck ab.
Der Benutzer trägt sämtliche Risiken in Bezug auf entgangenen Gewinn, Datenverlust,
Fehler, Verlust von gewerblichen Informationen oder sonstige, die durch den Besitz des
Multimediaprodukts oder seiner Nutzung entstehen.
Da einige Rechtsordnungen die vorstehende Garantiebeschränkung nicht gestatten, gilt
diese möglicherweise nicht für den Benutzer.

7- Haftungsbeschränkung

In keinem Fall kann Ubisoft für irgendeinen direkten oder indirekten, zufälligen,
speziellen, Folge- oder sonstigen Schaden, auch nicht durch die Nutzung oder die
Unmöglichkeit der Nutzung sowie durch Besitz oder fehlerhaftes Funktionieren des
Multimediaprodukts haftbar gemacht werden, dies gilt auch dann, wenn Ubisoft auf die
Möglichkeit eines solchen Schadens hingewiesen wurde.
Ubisoft lehnt insbesondere jegliche Haftung bezüglich einer Nutzung des
Multimediaprodukts ab, die den im Benutzerhandbuch und auf der Verpackung
enthaltenen Nutzungsvorschriften zuwiderläuft.
Da manche Rechtsordnungen den Haftungsausschluss im Falle direkter oder
Folgeschäden nicht gestatten, gilt vorstehender Haftungsausschluss möglicherweise nicht
für den Benutzer.

Diese Nutzungslizenz bezüglich des Multimediaprodukts gewährt dem Benutzer


spezifische Rechte, und dieser verfügt je nach geltendem Recht in seinem Land
gegebenenfalls über andere Rechte.

8- Massive Technologie

Dieses Spiel umfasst von Massive Incorporated entwickelte Technologie („Massive“), die
im aktiven Zustand die Darstellung von spielinterner Werbung und anderen spielinternen
Objekten ermöglicht, die während des Online-Spielens vorübergehend auf Ihren PC oder
auf Ihre Spielkonsole geladen und geändert werden.  Im Zuge dieses Prozesses kann
Massive – wenn die Massive-Technologie aktiviert ist – möglicherweise auf Ihre IP-
Adresse zugreifen. Ihre IP-Adresse und weitere grundlegende anonyme Informationen,
die Massive zur Verfügung stehen, werden von Massive vorübergehend zum Zwecke der
Übertragung und Steuerung von spielinterner Werbung verwendet. Massive verwendet
keinerlei Informationen zur Ermittlung Ihrer Identität.

Weitere Informationen zu den Praktiken von Massive im Zusammenhang mit spielinterner


Werbung sowie Erläuterungen zu den Möglichkeiten des Spielers beim Umgang mit
spielinterner Werbung und Datenerfassung bei aktivierter Massive-Technologie finden Sie
in der Datenschutzrichtlinie von Massive unter
http://www.massiveincorporated.com/privacy.htm.  Alle im Zusammenhang mit
spielinterner Werbung verwendeten Marken und urheberrechtlich geschützten Materialien
sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.  Teile dieses Produkts sind urheberrechtlich
geschützt: © 2006 Massive Incorporated.  Alle Rechte vorbehalten.

MICROSOFT DIRECTX 9.0C

ERGÄNZENDER ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FÜR MICROSOFT-SOFTWARE


("Ergänzendes EULA")

WICHTIG: BITTE SORGFÄLTIG LESEN – Diese Microsoft Corporation ("Microsoft")-


Betriebssystemkomponenten unterliegen einschließlich Dokumentation im "Online"- oder
elektronischen Format ("BS-Komponenten") den Bestimmungen des Vertrags, unter dem
Sie das unten beschriebene anwendbare Microsoft-Betriebssystemprodukt lizenziert
haben (jeder ein "Endbenutzer-Lizenzvertrag" oder "EULA") und den Bestimmungen
dieses Ergänzenden EULAs. INDEM SIE DIE BS-KOMPONENTEN INSTALLIEREN,
KOPIEREN ODER ANDERWEITIG VERWENDEN, ERKLÄREN SIE SICH EINVERSTANDEN,
DURCH DIE BESTIMMUNGEN DES EULAS DES ANWENDBAREN
BETRIEBSSYSTEMPRODUKTS UND DIESES ERGÄNZENDEN EULAS GEBUNDEN ZU SEIN.
FALLS SIE DIESEN BESTIMMUNGEN NICHT ZUSTIMMEN, SIND SIE NICHT BERECHTIGT,
DIE BS-KOMPONENTEN ZU INSTALLIEREN, ZU KOPIEREN ODER ZU VERWENDEN.
ANMERKUNG: WENN SIE KEINE ORDNUNGSGEMÄSS LIZENZIERTE KOPIE EINER
VERSION ODER AUSGABE EINES DER BETRIEBSSYSTEME MICROSOFT WINDOWS 95,
WINDOWS 98, WINDOWS NT 4.0, WINDOWS 2000 ODER EINES MICROSOFT-
BETRIEBSSYSTEMS BESITZEN, DAS EIN FOLGEPRODUKT EINES DIESER
BETRIEBSSYSTEME IST, SIND SIE NICHT BERECHTIGT, DIE BS-KOMPONENTEN ZU
INSTALLIEREN, ZU KOPIEREN ODER ANDERWEITIG ZU VERWENDEN. SIE HABEN
AUSSERDEM KEINERLEI RECHTE UNTER DIESEM ERGÄNZENDEN EULA.

In diesem Ergänzenden EULA verwendete Begriffe, die hierin nicht definiert sind, haben
die Bedeutung, die im EULA des anwendbaren BS-Produkts dafür festgelegt wurde.

Allgemeines. Jede der in dieser Site erhältlichen BS-Komponenten ist als auf eines oder
mehrere der BS-Produkte anwendbar gekennzeichnet. Die anwendbaren BS-
Komponenten werden Ihnen von Microsoft zur Verfügung gestellt, um vorhandene
Funktionen des anwendbaren BS-Produkts zu aktualisieren, zu ergänzen oder zu
ersetzen. Microsoft gewährt Ihnen eine Lizenz, die anwendbaren BS-Komponenten unter
den Bestimmungen des EULAs für das anwendbare BS-Produkt (die hiermit durch
Bezugnahme eingeschlossen sind, außer wie weiter unten bestimmt), den in diesem
Ergänzenden EULA genannten Bestimmungen sowie den Bestimmungen jedes
zusätzlichen Endbenutzer-Lizenzvertrags, der den einzelnen BS-Komponenten
möglicherweise beiliegt (jeder ein "Einzelnes EULA"), zu verwenden, unter der
Voraussetzung, dass Sie alle diese Bestimmungen einhalten. Insoweit es einen
Widerspruch zwischen diesen auf die BS-Komponenten anwendbaren Bestimmungen gibt,
gilt die folgende Rangfolge: 1) die Bestimmungen des Einzelnen EULAs, 2) die
Bestimmungen in diesem Ergänzenden EULA, und 3) die Bestimmungen des EULAs des
anwendbaren BS-Produkts.

Zusätzliche Rechte und Einschränkungen.

* Wenn Sie mehrere ordnungsgemäß lizenzierte Kopien eines BS-Produkts haben, dürfen
Sie eine Kopie der anwendbaren BS-Komponenten als Teil des anwendbaren BS-Produkts
auf allen Ihren Computern anfertigen, installieren und verwenden, die ordnungsgemäß
lizenzierte Kopien des anwendbaren BS-Produkts ausführen, vorausgesetzt, Sie
verwenden solche zusätzlichen Kopien dieser BS-Komponenten unter Einhaltung der oben
genannten Bestimmungen. Für jede ordnungsgemäß lizenzierte Kopie des anwendbaren
BS-Produkts dürfen Sie auch eine zusätzliche Kopie der anwendbaren BS-Komponenten
nur für Archivierungszwecke oder zur Reinstallation der BS-Komponenten auf demselben
Computer, auf dem die BS-Komponenten zuvor installiert waren, anfertigen. Microsoft
behält das Eigentum und alle Rechte an den BS-Komponenten. Alle nicht ausdrücklich
gewährten Rechte bleiben Microsoft vorbehalten.

* Wenn Sie die BS-Komponenten im Auftrag einer anderen Organisation als Ihrer
eigenen installieren, müssen Sie vor der Installation der BS-Komponenten sicherstellen,
dass der Endbenutzer (gleich, ob eine natürliche oder eine juristische Person) diese
Bestimmungen erhalten, gelesen und akzeptiert hat.

* Die BS-Komponenten können Technologie enthalten, die die gemeinsame Nutzung von
Anwendungen auf zwei oder mehr Computern ermöglicht, auch wenn eine Anwendung
nur auf einem der Computer installiert ist. Sie sind berechtigt, diese Technologie mit
allen Microsoft-Anwendungsprodukten für Konferenzen mit mehreren Parteien zu nutzen.
Für nicht von Microsoft stammende Anwendungen sollten Sie den Lizenzvertrag der
Anwendung einsehen oder sich an den Lizenzgeber wenden, um zu ermitteln, ob er die
gemeinsame Nutzung von Anwendungen erlaubt.

* Sie dürfen die Ergebnisse, die mit Benchmark-Tests der .NET Framework-Komponente
von BS-Komponenten erstellt wurden, nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von
Microsoft an Dritte weitergeben.

AUSSCHLIESSLICH BEI MICROSOFT VIRTUAL MACHINE FOR JAVA WIRD DIE LIZENZ
ZUM INSTALLIEREN DIESER BETRIEBSSYSTEMKOMPONENTE NUR AUF COMPUTERN
GEWÄHRT, AUF DENEN BEREITS EINE VERSION VON MICROSOFT VIRTUAL MACHINE
FOR JAVA VORHANDEN IST.

WENN DAS ANWENDBARE BS-PRODUKT AN SIE VON MICROSOFT ODER EINER IHRER
100 %-IGEN TOCHTERFIRMEN LIZENZIERT WURDE, GILT DIE GEGEBENENFALLS IM
EULA DES ANWENDBAREN BS-PRODUKTS ENTHALTENE BESCHRÄNKTE GARANTIE FÜR
DIE ANWENDBAREN BS-KOMPONENTEN, WENN DIE ANWENDBAREN BS-KOMPONENTEN
VON IHNEN INNERHALB DER LAUFZEIT DER BESCHRÄNKTEN GARANTIE IM EULA DES
ANWENDBAREN BS-PRODUKTS LIZENZIERT WURDEN. DIESES ERGÄNZENDE EULA
VERLÄNGERT JEDOCH NICHT DEN ZEITRAUM, ÜBER DEN DIE BESCHRÄNKTE GARANTIE
GILT.

WENN DAS ANWENDBARE BS-PRODUKT AN SIE VON EINER ANDEREN JURISTISCHEN


PERSON ALS MICROSOFT ODER EINER IHRER 100 %-IGEN TOCHTERFIRMEN
LIZENZIERT WURDE, SCHLIESST MICROSOFT ALLE GARANTIEN IN BEZUG AUF DIE
ANWENDBAREN BS-KOMPONENTEN WIE FOLGT AUS:

GARANTIEAUSSCHLUSS. IM GRÖSSTMÖGLICHEN DURCH DAS ANWENDBARE RECHT


GESTATTETEN UMFANG STELLEN IHNEN MICROSOFT UND DEREN LIEFERANTEN DIE BS-
KOMPONENTEN UND GEGEBENENFALLS SUPPORTLEISTUNGEN IN VERBINDUNG MIT DEN
BS-KOMPONENTEN ("SUPPORTLEISTUNGEN") WIE BESEHEN UND OHNE GARANTIE AUF
FEHLERFREIHEIT ZUR VERFÜGUNG. SIE SCHLIESSEN HIERMIT ALLE GARANTIEN UND
BEDINGUNGEN IN BEZUG AUF DIE BS-KOMPONENTEN UND SUPPORTLEISTUNGEN,
GLEICH OB AUSDRÜCKLICH, KONKLUDENT ODER GESETZLICH, AUS, EINSCHLIESSLICH,
ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF (FALLS ZUTREFFEND) GARANTIEN, PFLICHTEN UND
BEDINGUNGEN VON ODER IN BEZUG AUF: HANDELSÜBLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN
BESTIMMTEN ZWECK, VIRENFREIHEIT, GENAUIGKEIT ODER VOLLSTÄNDIGKEIT VON
ANTWORTEN, ERGEBNISSE, MANGELNDE FACHMÄNNISCHE BEMÜHUNGEN UND
FAHRLÄSSIGKEIT. ES WIRD AUCH JEDE GARANTIE, PFLICHT ODER BEDINGUNG FÜR
EIGENTUM, UNGESTÖRTE NUTZUNG, UNGESTÖRTEN BESITZ, ÜBEREINSTIMMUNG MIT
DER BESCHREIBUNG ODER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER
AUSGESCHLOSSEN. DAS GESAMTE RISIKO, DAS SICH AUS DER VERWENDUNG ODER
DER LEISTUNG DER BS-KOMPONENTEN UND DER SUPPORTLEISTUNGEN ERGIBT,
VERBLEIBT BEI IHNEN.

AUSSCHLUSS VON FOLGE-, ZUFÄLLIGEN UND BESTIMMTEN ANDEREN SCHÄDEN. IM


GRÖSSTMÖGLICHEN DURCH DAS ANWENDBARE RECHT GESTATTETEN UMFANG SIND
MICROSOFT ODER DEREN LIEFERANTEN IN KEINEM FALL HAFTBAR FÜR IRGENDWELCHE
SPEZIELLEN, ZUFÄLLIGEN, INDIREKTEN, STRAFRECHTLICHEN ODER FOLGESCHÄDEN
WELCHER ART AUCH IMMER (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF
SCHÄDEN AUS: ENTGANGENEM GEWINN, VERLUST VON VERTRAULICHEN ODER
ANDEREN INFORMATIONEN, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNG, PERSONENSCHÄDEN,
VERLUST VON PRIVATSPHÄRE, VERLETZUNG VON VERTRAGSPFLICHTEN
(EINSCHLIESSLICH PFLICHTEN NACH TREU UND GLAUBEN ODER
SORGFALTSPFLICHTEN), FAHRLÄSSIGKEIT SOWIE VERMÖGENS- ODER SONSTIGE
SCHÄDEN), DIE AUS DER VERWENDUNG DER BS-KOMPONENTEN ODER DER TATSACHE,
DASS SIE NICHT VERWENDET WERDEN KÖNNEN, ODER AUS DER BEREITSTELLUNG VON
SUPPORTLEISTUNGEN ODER DER TATSACHE, DASS SIE NICHT ERBRACHT WORDEN
SIND, ODER ANDERWEITIG AUS EINER BESTIMMUNG DIESES ERGÄNZENDEN EULAS
RESULTIEREN ODER IN IRGENDEINEM ZUSAMMENHANG DAMIT STEHEN, SELBST WENN
MICROSOFT ODER DER LIEFERANT AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN
HINGEWIESEN WURDE.

BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG UND VON ANSPRÜCHEN. UNGEACHTET ALLER


SCHÄDEN, DIE SIE AUS WELCHEN GRÜNDEN AUCH IMMER ERLEIDEN MÖGEN
(EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF ALLE OBEN ANGESPROCHENEN
SCHÄDEN SOWIE ALLE DIREKTEN ODER ALLGEMEINEN SCHÄDEN), IST DIE GESAMTE
HAFTUNG VON MICROSOFT UND DEREN LIEFERANTEN UNTER ALLEN BESTIMMUNGEN
DIESES ERGÄNZENDEN EULAS UND IHR AUSSCHLIESSLICHER ANSPRUCH FÜR ALLES
OBEN GENANNTE AUF TATSÄCHLICH VON IHNEN ERLITTENE SCHÄDEN AUF DER BASIS
VERNÜNFTIGEN VERTRAUENS AUF DEN HÖHEREN DIESER BEIDEN BETRÄGE
BESCHRÄNKT: DEN TATSÄCHLICH FÜR DIE BS-KOMPONENTEN GEZAHLTEN BETRAG
ODER US-$ 5,00. DIE VORSTEHENDEN BESCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE GELTEN
IM GRÖSSTMÖGLICHEN DURCH DAS ANWENDBARE RECHT GESTATTETEN UMFANG,
AUCH WENN EIN ANSPRUCH DADURCH SEINEN WESENTLICHEN ZWECK VERFEHLT.

Microsoft Visual C++ 2005 SP1 Redistributable Package

MICROSOFT SOFTWARE: LIZENZBESTIMMUNGEN


MICROSOFT VISUAL C++ 2005 RUNTIME LIBRARIES
Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft
Corporation (oder einer anderen Microsoft-Konzerngesellschaft, wenn diese an dem Ort,
an dem Sie die Software erwerben, die Software lizenziert). Bitte lesen Sie die
Lizenzbestimmungen aufmerksam durch. Sie gelten für die der oben genannten Software
und gegebenenfalls für die Medien, auf denen Sie diese erhalten haben, sowie für alle
von Microsoft diesbezüglich angebotenen
• Updates
• Ergänzungen
• Internetbasierten Dienste
• Supportleistungen
Liegen letztgenannten Elementen eigene Bestimmungen bei, gelten diese eigenen
Bestimmungen.
Durch die Verwendung der Software erkennen Sie diese Bestimmungen an. Falls Sie die
Bestimmungen nicht akzeptieren, sind Sie nicht berechtigt, die Software zu verwenden.
Wenn Sie diese Lizenzbestimmungen einhalten, verfügen Sie über die nachfolgend
aufgeführten Rechte.
1. RECHTE ZUR INSTALLATION UND NUTZUNG. Sie sind berechtigt,eine beliebige
Anzahl von Kopien der Software auf Ihren Geräten zu installieren und zu verwenden.
2. GÜLTIGKEITSBEREICH DER LIZENZ. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft.
Dieser Vertrag gibt Ihnen nur einige Rechte zur Verwendung der Software. Microsoft
behält sich alle anderen Rechte vor. Sie dürfen die Software nur wie in diesem Vertrag
ausdrücklich gestattet verwenden, es sei denn, das anwendbare Recht gibt Ihnen
ungeachtet dieser Einschränkung umfassendere Rechte. Dabei sind Sie verpflichtet, alle
technischen Beschränkungen der Software einzuhalten, die Ihnen nur spezielle
Verwendungen gestatten. Sie sind nicht dazu berechtigt:
• Ergebnisse der für eine Software durchgeführten Vergleichstests ohne schriftliche
Genehmigung von Microsoft an Dritte weiterzugeben
• technische Beschränkungen der Software zu umgehen
• die Software zurückzuentwickeln (Reverse Engineering), zu dekompilieren oder zu
disassemblieren, es sei denn, dass (und nur insoweit) es durch das anwendbare Recht
ungeachtet dieser Einschränkung ausdrücklich gestattet ist
• eine größere Anzahl von Kopien der Software als in diesem Vertrag angegeben
oder vom anwendbaren Recht ungeachtet dieser Einschränkung ausdrücklich gestattet
anzufertigen
• die Software zu veröffentlichen, damit andere sie kopieren können
• die Software zu vermieten, zu verleasen oder zu verleihen
• die Rechte an der Software oder diesen Vertrag auf Dritte zu übertragen oder
• die Software für kommerzielle Software-Hostingdienste zu verwenden.
3. SICHERUNGSKOPIE. Sie sind berechtigt, eine Sicherungskopie der Software
anzufertigen. Sie dürfen diese nur zur erneuten Installation der Software verwenden.
4. DOKUMENTATION. Jede Person, die über einen gültigen Zugriff auf Ihren
Computer oder Ihr internes Netzwerk verfügt, ist berechtigt, die Dokumentation zu Ihren
internen Referenzzwecken zu kopieren und zu verwenden.
5. AUSFUHRBESCHRÄNKUNGEN. Die Software unterliegt den Exportgesetzen und
-regelungen der USA sowie des Landes, aus dem sie ausgeführt wird. Sie sind
verpflichtet, alle nationalen und internationalen Exportgesetze und -regelungen
einzuhalten, die für die Software gelten. Zu diesen Gesetzen gehören Einschränkungen
im Hinblick auf Bestimmungsorte, Endbenutzer und Endbenutzung. Weitere
Informationen finden Sie unter www.microsoft.com/exporting, oder wenden Sie sich an
das verbundene Unternehmen von Microsoft in Ihrem Land, siehe unter
www.microsoft.com/worldwide oder für Deutschland unter www.microsoft.com/germany
oder telefonisch unter (49) (0) 89-3176-0.
6. SUPPORTLEISTUNGEN. Da diese Software "wie besehen" zur Verfügung gestellt
wird, stellen wir möglicherweise keine Supportleistungen für sie bereit.
7. GESAMTER VERTRAG. Dieser Vertrag sowie die Bestimmungen für von Ihnen
verwendete Ergänzungen, Updates, internetbasierte Dienste und Supportleistungen
stellen den gesamten Vertrag für die Software und die Supportleistungen dar.
8. ANWENDBARES RECHT.
a. Vereinigte Staaten. Wenn Sie die Software in den Vereinigten Staaten erworben
haben, regelt das Gesetz des Staates Washington die Auslegung dieses Vertrags und gilt
für Ansprüche, die aus einer Vertragsverletzung entstehen, ungeachtet von Prinzipien
über Gesetzeskonflikte. Die Gesetze des Staates Ihres Wohnortes regeln alle anderen
Ansprüche, einschließlich Ansprüche aus den Verbraucherschutzgesetzen des Staates,
aus Gesetzen gegen unlauteren Wettbewerb und aus Schadenersatzverfahren.
b. Außerhalb der Vereinigten Staaten. Wenn Sie die Software in einem anderen Land
erworben haben, gelten die Gesetze dieses Landes.
9. RECHTSKRAFT. Dieser Vertrag beschreibt bestimmte gesetzliche Rechte.
Möglicherweise haben Sie unter den Gesetzen Ihres Landes weitergehende Rechte.
Möglicherweise verfügen Sie außerdem über Rechte im Hinblick auf die Partei, von der
Sie die Software erworben haben. Dieser Vertrag ändert nicht Ihre Rechte, die sich aus
den Gesetzen Ihres Staates ergeben, sofern die Gesetze Ihres Staates dies nicht
zulassen.
10. AUSSCHLUSS VON GARANTIEN. Die Software wird „wie besehen“ lizenziert. Sie
tragen das mit der Nutzung verbundene Risiko. Microsoft gewährt keine ausdrücklichen
Gewährleistungen oder Garantien. Möglicherweise haben Sie unter den örtlich
anwendbaren Gesetzen zusätzliche Verbraucherrechte, die durch diesen Vertrag nicht
abgeändert werden können. Im durch das örtlich anwendbare Recht gestatteten Umfang
schließt Microsoft implizierte Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen
bestimmten Zweck und Nichtverletzung von Rechten Dritter aus.
11. BESCHRÄNKUNG UND AUSSCHLUSS DES SCHADENERSATZES. Sie können von
Microsoft und deren Lieferanten nur einen Ersatz für direkte Schäden bis zu einem Betrag
von 5 US-Dollar erhalten. Sie können keinen Ersatz für andere Schäden erhalten,
einschließlich Folgeschäden, Schäden aus entgangenem Gewinn, spezielle, indirekte oder
beiläufig entstandene Schäden.
Diese Beschränkung gilt:
• jeden Gegenstand im Zusammenhang mit der Software, Diensten, Inhalten
(einschließlich Code) auf Internetseiten von Drittanbietern oder Programmen von
Drittanbietern
• Ansprüche aus Vertragsverletzungen, Verletzungen der Garantie oder der
Gewährleistung, verschuldensunabhängiger Haftung, Fahrlässigkeit oder anderen
unerlaubten Handlungen im durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang.
Sie hat auch dann Gültigkeit, wenn Microsoft von der Möglichkeit der Schäden gewusst
hat oder hätte wissen müssen. Obige Beschränkung und obiger Ausschluss gelten
möglicherweise nicht für Sie, weil Ihr Land den Ausschluss oder die Beschränkung von
beiläufig entstandenen Schäden, Folgeschäden oder sonstigen Schäden nicht gestattet.
Wenn Sie die Software in DEUTSCHLAND oder in ÖSTERREICH erworben haben, findet
die Beschränkung im vorstehenden Absatz „Beschränkung und Ausschluss des
Schadenersatzes“ auf Sie keine Anwendung. Stattdessen gelten für Schadenersatz oder
Ersatz vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund einschließlich
unerlaubter Handlung, die folgenden Regelungen:

Microsoft haftet bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, bei Ansprüchen nach dem
Produkthaftungsgesetz sowie bei Verletzung von Leben, Körper oder der Gesundheit nach
den gesetzlichen Vorschriften.

Microsoft haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit. Wenn Sie die Software jedoch in
Deutschland erworben haben, haftet Microsoft auch für leichte Fahrlässigkeit, wenn
Microsoft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt. In diesen Fällen ist die Haftung von
Microsoft auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. In allen anderen Fällen
haftet Microsoft auch in Deutschland nicht für leichte Fahrlässigkeit.

LIZENZBESTIMMUNGEN FÜR MICROSOFT-SOFTWAREERGÄNZUNG


MICROSOFT .NET FRAMEWORK 2.0 FÜR MICROSOFT WINDOWS OPERATING SYSTEM

Microsoft Corporation (oder eine andere Microsoft-Konzerngesellschaft, wenn diese an


dem Ort, an dem Sie die Software erwerben, die Software lizenziert) lizenziert diese
Ergänzung an Sie. Wenn Sie zur Verwendung der Microsoft Windows-
Betriebssystemsoftware (der „Software“) lizenziert sind, sind Sie berechtigt, diese
Ergänzung zu verwenden. Sie sind nicht berechtigt, sie zu verwenden, wenn Sie keine
Lizenz für die Software haben. Sie sind berechtigt, eine Kopie dieser Ergänzung mit jeder
ordnungsgemäß lizenzierten Kopie der Software zu verwenden.

In den folgenden Lizenzbestimmungen werden beschrieben. Diese Bestimmungen und


die Lizenzbestimmungen für die Software gelten für Ihre Verwendung der Ergänzung. Im
Falle eines Widerspruchs gelten diese ergänzenden Lizenzbestimmungen.
Durch die Verwendung dieser Ergänzung erkennen Sie diese Bestimmungen an. Falls Sie
die Bestimmungen nicht akzeptieren, sind Sie nicht berechtigt, diese Ergänzung zu
verwenden.
------------------------------
Wenn Sie diese Lizenzbestimmungen einhalten, haben Sie die nachfolgend aufgeführten
Rechte.
1. SUPPORTLEISTUNGEN FÜR ERGÄNZUNG. Microsoft stellt Supportleistungen für diese
Ergänzung bereit, die unter www.support.microsoft.com/common/international.aspx
beschrieben werden.

2. MICROSOFT .NET FRAMEWORK: VERGLEICHSTESTS. Diese Ergänzung umfasst die


.NET Framework-Komponente des Windows-Betriebssystems („.NET-Komponente“). Sie
sind berechtigt, die Ergebnisse von Vergleichstests mit der .NET-Komponente zu
veröffentlichen, vorausgesetzt, Sie halten die folgenden Bestimmungen ein: (1) Ihre
Offenlegung muss alle für die Replikation der Tests notwendigen Informationen
enthalten, einschließlich vollständiger und genauer Einzelheiten Ihrer
Vergleichstestmethode, der verwendeten Testskripts/-fälle, der angewendeten
Tuningparameter, der getesteten Hard- und Softwareplattformen, Name und
Versionsnummer jedes Test-Tools Dritter, das zur Durchführung des Tests benutzt
wurde, sowie des vollständigen Quellcodes für die Vergleichsreihe/den Vergleichsrahmen,
die bzw. der von Ihnen oder für Sie entwickelt wurde und für das Testen sowohl der
.NET-Komponente als auch der Mitbewerberimplementierung(en) verwendet wird. (2) Sie
müssen das Datum bzw. die Daten Ihrer Durchführung der Vergleichstests offen legen,
zusammen mit spezifischen Versionsinformationen für sämtliche getesteten Microsoft-
Softwareprodukte, einschließlich der .NET-Komponente. (3) Ihre Vergleichstests wurden
unter Verwendung aller Leitfäden zum Leistungstuning und zur optimalen
Vorgehensweise durchgeführt, die in der Produktdokumentation und/oder auf den
Supportwebsites von Microsoft dargelegt sind, und verwenden die jeweils aktuellen
Updates, Patches und Fixes, die für die .NET-Komponente und das jeweilige Microsoft-
Betriebssystem verfügbar sind. (4) Es ist ausreichend, wenn Sie die oben vorgesehenen
Offenlegungen an einem öffentlich zugänglichen Platz wie z. B. auf einer Website
vornehmen, solange jede öffentliche Offenlegung der Ergebnisse Ihres Vergleichstests
ausdrücklich die Adresse dieser öffentlichen Stelle nennt, die alle erforderlichen
Offenlegungen enthält. (5) Nichts aus dieser Vereinbarung kann als Verzicht auf
irgendein anderes Recht ausgelegt werden, das Sie möglicherweise haben, um einen
Vergleichstest durchzuführen. Die vorhergehenden Verpflichtungen gelten nicht für eine
Offenlegung der Resultate eines individuell entwickelten Vergleichstests der .NET-
Komponente, wonach eine solche Offenlegung in Verbindung mit einer Angebotsanfrage
eines potenziellen Kunden vertraulich stattfindet, die Anwendungen eines solchen Kunden
speziell getestet werden und die Ergebnisse nur gegenüber diesem speziellen Kunden
offen gelegt werden. Wenn Sie solche Ergebnisse von Vergleichstests offen legen, hat
Microsoft ungeachtet anderer Verträge, die Sie möglicherweise mit Microsoft
abgeschlossen haben, das Recht, die Ergebnisse von Vergleichstests, die Microsoft mit
Ihren Produkten, die mit der .NET-Komponente im Wettbewerb stehen, durchführt, offen
zu legen, vorausgesetzt, Microsoft hält die gleichen oben genannten Bedingungen ein.

PUNKBUSTER

SOFTWARE-LIZENZVEREINBARUNG

Die Bedingungen der Software-Lizenzvereinbarung (die „Vereinbarung“) gelten für alle


Versionen, Ausgaben und Aktualisierungen der PunkBuster-Software und stellen einen
rechtsgültigen Vertrag zwischen Ihnen (dem „Lizenznehmer“) und Even Balance, Inc.
(dem „Lizenzgeber”) dar.

DURCH INSTALLATION, AKTIVIERUNG ODER VERWENDUNG DER PUNKBUSTER-


SOFTWARE ERKENNT DER LIZENZNEHMER DEN INHALT DIESER LIZENZVEREINBARUNG
AN UND GEHT DEN VERTRAG EIN. SOLLTE DER LIZENZNEHMER DER VEREINBARUNG
NICHT VOLLSTÄNDIG ZUSTIMMEN, DARF ER SIE IM UNTENSTEHENDEN DIALOGFELD
NICHT AKZEPTIEREN UND WEDER INSTALLIEREN NOCH BENUTZEN.

EVEN BALANCE, INC. BEHÄLT SICH ALLE RECHTE VOR, DIE IN DIESER VEREINBARUNG
NICHT AUSDRÜCKLICH ERTEILT WERDEN.

Der Lizenzgeber gewährt dem Lizenznehmer die nicht-exklusive und nicht übertragbare
Lizenz, die PunkBuster-Software ausschließlich zu nicht-kommerziellen
Unterhaltungszwecken zu nutzen. Dem Lizenznehmer ist es nicht gestattet, die
PunkBuster-Software in jeglicher Form zu disassemblieren, dekompilieren,
zurückzuentwickeln, weiterzugeben, zu modifizieren oder von dieser Software abgeleitete
Produkte zu erstellen. Der Lizenzgeber behält sich das Recht vor, die Lizenz jederzeit und
nach eigenem Ermessen ohne Angabe von Gründen und ohne Benachrichtigung des
Lizenznehmers fristlos zu beenden. Ferner erlischt die in dieser Vereinbarung gewährte
Lizenz im Falle eines Vertragsbruchs automatisch, ohne dass der Lizenznehmer darüber
informiert werden muss. Bei Beendigung der Lizenz verpflichtet sich der Lizenznehmer,
alle Exemplare der PunkBuster-Software in seinem Besitz zu vernichten.

Der Lizenznehmer erkennt an, dass die Verwendung der PunkBuster-Software optional ist
und in keiner Weise eine Voraussetzung für die Verwendung von Spielen darstellt, die die
PunkBuster-Software unterstützen. Ferner erklärt sich der Lizenznehmer damit
einverstanden, dass sich die PunkBuster-Software automatisch aktualisiert, das heißt,
dass zukünftige Aktualisierungen von Zeit zu Zeit ohne vorherige Ankündigung während
der normalen Anwendung der PunkBuster-Software heruntergeladen und installiert
werden. Der Lizenznehmer akzeptiert außerdem, dass die Verwendung der PunkBuster-
Software als „Eingriff“ angesehen werden kann. Der Lizenznehmer ist sich bewusst und
damit einverstanden, dass PunkBuster-Software Informationen über den Computer, auf
dem die Software installiert ist, sammelt und an andere mit ihm verbundene Computer
weitergibt. Der Lizenznehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die von der
PunkBuster-Software gesammelten und weitergegebenen Informationen die Internet
Protocol Address (IP-Adresse) sowie alle Geräte und Dateien auf der Festplatte und im
Speicher des Computers, auf dem die PunkBuster-Software installiert wurde, betreffen,
jedoch nicht darauf beschränkt sind. Der Lizenznehmer nimmt zur Kenntnis und erkennt
an, dass der Lizenznehmer die PunkBuster-Software nicht benutzen sollte, falls der
Lizenznehmer nicht damit einverstanden ist, dass der Lizenzgeber solche Informationen
sammelt. Ferner stimmt der Lizenznehmer zu, dass die PunkBuster-Software während
der Verwendung der Software Bildschirmfotos („Screenshots“) vom Computer des
Lizenznehmers zur eventuellen späteren Veröffentlichung anfertigt und übermittelt. Der
Lizenznehmer erkennt an, dass es Zweck und Ziel der PunkBuster-Software ist, den
Teilnehmern von Onlinespielen eine Umgebung zur Verfügung zu stellen, die frei von
„Cheats“ und Mogeleien ist. Der Lizenznehmer erkennt an, dass die „eingreifende“ Natur
der PunkBuster-Software eine Notwendigkeit darstellt, um diesen Zweck und dieses Ziel
zu erfüllen. Der Lizenznehmer erklärt hiermit, dass sämtliche durch die Installation und
Verwendung der PunkBuster-Software verursachten Schäden sowie jegliche Verletzungen
der Privatsphäre für ihn weniger wiegen als die Möglichkeit, unter Ausnutzung der
Vorteile, die sich durch die Verwendung der PunkBuster-Software ergeben, an
interaktiven Onlinespielen teilzunehmen.

Der Lizenznehmer stimmt zu, die PunkBuster-Software weder in Länder zu exportieren


oder wiederauszuführen, gegen die die Vereinigten Staaten von Amerika
Handelssanktionen oder ein Handelsembargo verhängt haben, noch an Staatsbürger oder
Einwohner dieser Länder weiterzugeben, es sei denn, diese Bürger haben einen festen
Wohnsitz in einem Land, das nicht von Handelssanktionen oder Handelsembargos
betroffen ist.
DER LIZENZNEHMER STIMMT ZU, DIE PUNKBUSTER-SOFTWARE NICHT IN EINEM LAND
ODER AN EINEM ORT HERUNTERZULADEN, ZU INSTALLIEREN ODER ZU VERWENDEN,
WO DIES EINEN RECHTSVERSTOSS DARSTELLEN WÜRDE.

Diese Software-Lizenzvereinbarung wird gemäß der anwendbaren Gesetzgebung des


Staates Texas sowie der anwendbaren Bundesgesetzgebung der Vereinigten Staaten
geschlossen und geregelt. Exklusiver Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten
bezüglich dieser Vereinbarung ist Harris County, Texas. Der Lizenznehmer stimmt zu,
dass alle Passagen dieser Vereinbarung, die sich als ungültig oder nicht anwendbar
erweisen, im rechtlich erlaubten Rahmen so abgewandelt werden, dass die ursprüngliche
Bedeutung der ungültigen oder nicht anwendbaren Passagen erhalten bleibt.

DIE PUNKBUSTER-SOFTWARE WIRD „WIE VORLIEGEND“ ZUR VERFÜGUNG GESTELLT,


UNTER AUSSCHLUSS JEGLICHER GEWÄHRLEISTUNG, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT
DARAUF BESCHRÄNKT, DASS SIE FREI VON FEHLERN, FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK
GEEIGNET ODER MARKTFÄHIG IST. DER LIZENZGEBER ÜBERNIMMT KEINE GARANTIE
DAFÜR, DASS EINE UNTERBRECHUNGS- UND FEHLERFREIE ANWENDUNG DER
PUNKBUSTER-SOFTWARE MÖGLICH IST, ODER DASS SIE DEN SPEZIELLEN
BEDÜRFNISSEN ODER WÜNSCHEN DES LIZENZNEHMERS ENTSPRICHT. DER
LIZENZNEHMER STIMMT ZU, DASS WEDER EVEN BALANCE, INC., NOCH SEINE
LEITENDEN ANGESTELLTEN, DIREKTOREN, AKTIONÄRE, MITARBEITER, ZULIEFERER,
LIZENZGEBER, GESCHÄFTSPARTNER, NACHFOLGER ODER BEVOLLMÄCHTIGTEN FÜR
IRGENDWELCHE, DIE PUNKBUSTER-SOFTWARE BETREFFENDE ANSPRÜCHE IN
JEDWEDER FORM VERANTWORTLICH GEMACHT WERDEN KÖNNEN. SOLLTE SICH
DARÜBER HINAUS EINE VERSION DER PUNKBUSTER-SOFTWARE, EINSCHLIESSLICH
ZUKÜNFTIGER VERSIONEN, ALS FEHLERHAFT ERWEISEN, TRÄGT DER LIZENZNEHMER
SÄMTLICHE KOSTEN, DIE SICH GEGEBENENFALLS AUS EINEM DARAUS FOLGENDEN
VERLUST ODER SCHADEN JEGLICHER ART UND JEGLICHEN UMFANGS ERGEBEN. DIESE
GEWÄHRLEISTUNGSKLAUSEL GILT AUCH NACH BEENDIGUNG DER PUNKBUSTER-
SOFTWARE-LIZENZ DES LIZENZNEHMERS, UNABHÄNGIG DAVON, OB DIE LIZENZ
DURCH EVEN BALANCE, INC. ODER DEN LIZENZNEHMER BEENDET WURDE.

Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen dem Lizenzgeber und dem
Lizenznehmer dar und ersetzt alle eventuell zuvor in mündlicher oder schriftlicher Form
getroffenen Vereinbarungen.