Sie sind auf Seite 1von 28

®

MAGMASOFT
Version 4.4

MAGMAviewer

Abspielen von Präsentationen aus MAGMASOFT®


Simulationsergebnissen

Handbuch
2 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

Dieses Handbuch unterstützt die Version MAGMASOFT® 4.4. Ohne ausdrückliche schriftliche
Genehmigung der MAGMA GmbH darf dieses Handbuch weder in Teilen noch als Ganzes in ir-
gendeiner Form reproduziert werden.

Die in diesem Handbuch beschriebene Software MAGMASOFT® unterliegt einem Lizenzvertrag.


Die Nutzung von MAGMASOFT® ist nur im Rahmen dieses Vertrages gestattet.

MAGMA und MAGMASOFT® sowie MAGMAiron, MAGMAdisa, MAGMAwheel, MAGMAhpdc


und gleichartige Bezeichnungen sind Produktbezeichnungen der MAGMA GmbH. Alle anderen in
diesem Handbuch erwähnten Produktnamen können Warenzeichen und/oder eingetragene Wa-
renzeichen des jeweiligen Unternehmens sein.

Die Unterlagen wurden sorgfältig erstellt. Alle Angaben in diesem Handbuch sind ohne Gewähr
und können ohne weitere Benachrichtigung geändert werden.

© Copyright 2006

MAGMA GIESSEREITECHNOLOGIE GMBH


KACKERTSTRASSE 11
D-52072 AACHEN
DEUTSCHLAND
TEL.: +49 / 241 / 88 90 1- 0
FAX: +49 / 241 / 88 90 1- 60
INTERNET: WWW.MAGMASOFT.DE
E-MAIL: MAIL@MAGMASOFT.DE
INHALTSVERZEICHNIS 3

Inhaltsverzeichnis

1 Einführung ...................................................................................................................... 5
1.1 Was ist MAGMAviewer....................................................................................... 5
2 Lizensierung ................................................................................................................... 7
3 Benutzeroberfläche ...................................................................................................... 11
3.1 Kurzer Überblick – Erste Schritte ................................................................... 11
3.2 Präsentation importieren................................................................................. 12
3.3 Funktionen – Überblick.................................................................................... 20
3.3.1 Navigation allgemein.............................................................................. 20
3.3.2 Folien- und Baumnavigation .................................................................. 20
3.3.3 Dateien................................................................................................... 21
3.3.4 Fenster ................................................................................................... 21
3.3.5 Ansichten ............................................................................................... 22
3.3.6 3-D Werkzeuge ...................................................................................... 22
3.4 Beispiel für Präsentationsbaum ..................................................................... 23
3.5 Modelle und Animationen................................................................................ 24
3.6 Animationen und/oder Bildsequenzen abspielen ......................................... 24
4 Abbildungsverzeichnis ................................................................................................ 27
4 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH
KAP. 1: EINFÜHRUNG 5

1 Einführung

1.1 Was ist MAGMAviewer

MAGMAviewer ist ein kostenloses Software-Tool für das schnelle und einfache Abspielen einer
Präsentation von MAGMASOFT® Ergebnissen für Mitarbeiter, aber auch für Kunden, Lieferanten
und Konstrukteure. MAGMAviewer kann Ergebnisse anzeigen, die mit MAGMAcomposer aufbe-
reitet wurden.

Eine mit MAGMAcomposer erstellte Präsentation kann nur mit MAGMAviewer angezeigt werden,
wenn die Daten vom MAGMAcomposer exportiert und in einer MPZ-Datei komprimiert wurden.
Diese müssen Sie dann in den MAGMAviewer importieren.

In der folgenden Beschreibung steht der Begriff "Präsentation" für eine Abfolge einer beliebigen
Anzahl von MAGMASOFT® Ergebnisbildern und weiteren Objekten, die aus Simulationsergebnis-
sen erzeugt und mit dem MAGMAcomposer zu einer Präsentation zusammengestellt wurden.
Solch eine Präsentation ist gewöhnlich eine Sammlung von 3-D und 2-D Ergebnissen, 3-D und
2-D Animationen und Textelementen.

Die Dateiformate, die MAGMAviewer/MAGMAcomposer zum Speichern und zur weiteren Verar-
beitung der Präsentation verwendet, sind proprietär. Das bedeutet, daß sie nur innerhalb von
MAGMAviewer/MAGMAcomposer und MAGMASOFT®, nicht aber in anderen Präsentationspro-
grammen verwendet werden können.

Eine vollständige Anleitung zum Erstellen einer Präsentation finden Sie im MAGMAcomposer 4.4
Handbuch.
6 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH
KAP. 2: LIZENSIERUNG 7

2 Lizensierung

Beim ersten Öffnen des MAGMAviewer müssen Sie die Lizenzdaten eingeben, die Sie normaler-
weise nach dem Download der Software von der MAGMASOFT® Webseite per E-mail erhalten
haben (Bild 2-1 und Bild 2-2).

Bild 2-1: MAGMAviewer Lizensierungsfenster


8 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

Bild 2-2: MAGMAviewer Lizensierungsfenster und Lizenzinformationen

Sollte Ihre Lizensierung fehlschlagen, erscheint eine Fehlermeldung, und das MAGMAviewer
Programm bricht ab (Bild 2-3 und Bild 2-4).
KAP. 2: LIZENSIERUNG 9

Bild 2-3: MAGMAviewer Lizensierungsfenster nach ungültiger Lizensierung

Bild 2-4: Fehlermeldung bei fehlgeschlagener Lizensierung

Konnte der Lizensierungsvorgang korrekt abgeschlossen werden, erscheint die Hauptoberfläche


von MAGMAviewer (Î Bild 3-1, Seite 11).
10 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH
KAP. 3: BENUTZEROBERFLÄCHE 11

3 Benutzeroberfläche

3.1 Kurzer Überblick – Erste Schritte

Nach dem Öffnen des MAGMAviewer erscheint zunächst die Haupt-Benutzeroberfläche (Bild
3-1).

Bild 3-1: MAGMAviewer Hauptfenster (keine Präsentation geöffnet)

Um eine im MAGMAcomposer erzeugte Präsentation im MAGMAviewer anzeigen zu können,


müssen die Daten zunächst importiert werden, d.h. alle notwendigen Daten und Dateien müssen
12 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

entpackt (ähnlich wie beim Entpacken von ZIP-Archiven) und auf der Festplatte gespeichert wer-
den. Wenn die Präsentation erst einmal importiert ist, also eine Präsentationsdatei im Format MP
auf Ihrer Festplatte gespeichert ist, kann sie einfach geöffnet werden.

Ö Zum Öffnen klicken Sie auf das Ordnersymbol oder wählen 'File' Î 'Open'. Das MAGMAview-
er Hauptfenster erscheint wie in Î Bild 3-9, Seite 18.

3.2 Präsentation importieren

Ö Zum Importieren einer Präsentation wählen Sie 'File' Î 'Import' oder klicken auf das Import-
Symbol.

Ö Der MAGMAviewer Import-Assistent wird geöffnet. Im folgenden finden Sie eine Bilderserie,
die alle Fenster des Assistenten mit Erläuterungen zeigt.

Bild 3-2: Präsentation importieren, Schritt 1


KAP. 3: BENUTZEROBERFLÄCHE 13

Bild 3-3: Präsentation importieren, Schritt 2

Ö Wählen Sie die Präsentation aus, die Sie importieren wollen (Bild 3-3).
14 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

Bild 3-4: Präsentation importieren, Schritt 3

Es erscheint eine kurze Zusammenfassung mit Angaben zum Verzeichnis und zum Dateinamen
(Bild 3-5).
KAP. 3: BENUTZEROBERFLÄCHE 15

Bild 3-5: Präsentation importieren, Schritt 4

Wenn das gewählte Verzeichnis für den Import bereits existiert, ist "Next>" in Bild 3-5 deaktiviert,
und es erscheint die folgende Fehlermeldung:

Bild 3-6: Fehlermeldung während des Imports

Ö Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, bestätigen Sie mit "OK". Das Fenster in Bild 3-5 er-
scheint. Klicken Sie auf "<Back", ändern Sie das Verzeichnis und fahren wie beschrieben fort,
16 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

um den Importprozeß weiterzuführen, oder klicken Sie auf "Cancel", um den Import abzubre-
chen.

Bild 3-7: Präsentation importieren, Schritt 5

Ö Wenn Sie auf "Next>" (Bild 3-5) klicken, entpackt das Programm alle notwendigen Daten und
Dateien (Bild 3-7).
KAP. 3: BENUTZEROBERFLÄCHE 17

Bild 3-8: Präsentation importieren, Schritt 6

Ö Klicken Sie auf "Finish", um den Import-Assistenten zu beenden. Wenn Sie "Open Presenta-
tion <Name>.mp" aktivieren (Standardeinstellung), wird die importierte Präsentation sofort
geöffnet (Bild 3-9).
18 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

Bild 3-9: MAGMAviewer Hauptfenster mit geöffneter Präsentation (Titelfolie)


KAP. 3: BENUTZEROBERFLÄCHE 19

Bild 3-10: MAGMAviewer Hauptfenster mit geöffneter Präsentation (Folie mit Bild/Image)

Die Elemente der Hauptoberfläche und ihre Inhalte sind wie folgt:

Hauptfenster Anzeige von eingegebenem Text und/oder ausgewählten grafischen


Objekten

Menüleiste Aufklappmenü mit den MAGMAviewer Funktionen

Werkzeugleiste Schaltflächen für den einfachen Zugriff auf die MAGMAviewer Funktio-
nen
20 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

Präsentationsbaum Hierarchische Übersicht der Bestandteile der Präsentation, Kapitel


("chapters") und ihrer einzelnen Folien ("slides"). Verwenden Sie die
Plus- und Minuszeichen, um den Baum aufzuklappen und zu minimie-
ren.

Statuszeile Informationen zur Präsentation, aktuelle Folie, Navigationswerkzeuge


(Î Kap. 3.3.2, Seite 20, Î Kap. 3.6, Seite 24)

3.3 Funktionen – Überblick

3.3.1 Navigation allgemein

Die Funktionen des MAGMAviewer sind über die folgenden Zugriffsarten verfügbar. Häufig kön-
nen Sie zwischen mehreren Zugriffsarten wählen (z.B. den Menüeintrag oder die Schaltfläche für
die gewünschte Funktion).

• Menüeinträge

• Schaltflächen

• Tastenkombinationen

• Kontextmenüs (rechte Maustaste)

! In diesem Handbuch werden nicht immer alle Zugriffsarten erläutert. Häufig wird nur auf
eine Zugriffsart verwiesen.

3.3.2 Folien- und Baumnavigation

Die Pfeile in der Statuszeile links und rechts neben dem Folientitel sind mit den folgenden Aktio-
nen unterlegt (von links):

• Wechseln zur ersten Seite der Präsentation und Anzeige des Inhalts

• Wechseln zur vorherigen Seite und Anzeige des Inhalts


KAP. 3: BENUTZEROBERFLÄCHE 21

• Wechseln zur nächsten Seite und Anzeige des Inhalts

• Wechseln zur letzten Seite und Anzeige des Inhalts

3.3.3 Dateien

Funktionen der Schaltflächen (von links nach rechts mit "tool tip" und entsprechendem Menüein-
trag):
• Open presentation (Ctrl+O) Bestehende Präsentation öffnen
'File' Î 'Open'
• Import Präsentation importieren
'File' Î 'Import'

3.3.4 Fenster

• Sidebar left Präsentationsbaum links vom Hauptfenster


'Window' Î 'Sidebar left'
• Sidebar right Präsentationsbaum rechts vom Hauptfenster
'Window' Î 'Sidebar right'
• No sidebar Präsentationsbaum ausgeblendet
'Window' Î 'No sidebar'
22 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

3.3.5 Ansichten

Diese Funktionen sind nur für Modelle und Animationen verfügbar.


• Show an isometric view (F5) Modell/Animation wird in isometrischer Ansicht
'Window' Î 'Sidebar left' gezeigt
• Show a top view (F6) Modell/Animation wird von oben gezeigt
'Window' Î 'Sidebar right'
• Show a front view (F7) Modell/Animation wird von vorne gezeigt
'Window' Î 'No sidebar'
• Show a right view (F8) Modell/Animation wird von rechts gezeigt
'Tools' Î 'View / Right'

3.3.6 3-D Werkzeuge

Diese Funktionen sind nur für Modelle und Animationen verfügbar.

Mit diesen Funktionen weisen Sie der Maus bestimmte Aktionen zu:
• No actions (Keine Aktion aktiviert)
'Tools' Î '3D' Î 'No actions'
• Activate rotate Ansicht durch Klicken und Ziehen der Maus dre-
'Tools' Î '3D' Î 'Rotate' hen
• Activate panning Ansicht durch Klicken und Ziehen der Maus ver-
'Tools' Î '3D' Î 'Translate' schieben
• Activate zoom Ansicht durch Klicken und Ziehen der Maus zoo-
'Tools' Î '3D' Î 'Zoom' men
• Zoom to fit all Ansicht füllt Hauptfenster optimal aus
'Tools' Î '3D' Î 'Fit all'
KAP. 3: BENUTZEROBERFLÄCHE 23

3.4 Beispiel für Präsentationsbaum

Bild 3-11 zeigt beispielhaft einen Präsentationsbaum.

Bild 3-11: Präsentationsbaum

Wie Sie in obiger Abbildung sehen können, ist jeder Folie ein bestimmtes Symbol im Präsentati-
onsbaum zugeordnet. Es gibt Folien, die nur Text enthalten (Titelfolie oder Textfolie), Folien, die
nur graphische Objekte enthalten und Folien, die beides enthalten. Um die Folien leicht zu unter-
scheiden, steht außerdem für jedes der verschiedenen graphischen Objekte ein bestimmtes Sym-
bol (Bild 3-12).
24 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

Bild 3-12: Symbole verschiedener graphischer Objekte

Weitere Erklärungen zu den verschiedenen Objekten finden Sie in Kap. 3.1, Seite 19 des MAG-
MAcomposer 4.4 Handbuchs.

3.5 Modelle und Animationen

Allgemein betrachtet entspricht jedes Modell einem Bild und jede Animation einer Sequenz. Bilder
und Sequenzen können mit dem MAGMAviewer "nur" angezeigt oder abgespielt, aber nicht wei-
ter bearbeitet werden. Modelle sind jedoch mit speziellen zusätzlichen Informationen belegt und
können mit den Funktionen für Ansichten und 3-D (Î Kap. 3.3.5, Seite 22 und Î Kap. 3.3.6, Seite
22) bearbeitet werden. Gleiches gilt auch für Animationen. Das bedeutet, daß Sie – genau wie im
MAGMASOFT® Postprocessor – den Blickwinkel sowie beliebige Bildausschnitte (Zooming) je-
derzeit frei wählen können.

3.6 Animationen und/oder Bildsequenzen abspielen

Bild 3-13: Statuszeile für Animationen und/oder Bildsequenzen

Bild 3-13 zeigt die Statuszeile für Folien mit Animationen und/oder Bildsequenzen. Mit dem Schie-
ber können Sie einzelne Ergebnisse innerhalb der Animation/Bildsequenz auswählen.

Wenn Sie eine Animation abspielen wollen, gehen Sie wie folgt vor:
KAP. 3: BENUTZEROBERFLÄCHE 25

• Klicken Sie auf den Pfeil links. Die Bilder der Animation und/oder Bildsequenz werden abge-
spielt, und der Schieber bewegt sich von links nach rechts in den zeitlichen Abständen, die
Sie über das Eingabefeld rechts festgelegt haben. Läuft die Animation, erscheint statt des
Pfeiles ein Pausenzeichen.

• Wenn Sie die Animation oder Bildsequenz anhalten wollen, klicken Sie auf das Pausenzei-
chen. Wenn die Animation unterbrochen wurde, erscheint statt des Pausenzeichens wieder
der Pfeil. Klicken Sie auf den Pfeil, wird das Abspielen der Animation fortgeführt.

• Wenn Sie die Animation beenden wollen, klicken Sie auf das Rechteck neben dem Pfeil.
Klicken Sie wieder auf den Pfeil, startet die Animation von vorn.

• Wenn Sie die Animation in einer Endlosschleife wiederholen wollen, aktivieren Sie 'Loop'
(Häkchen im Kontrollkästchen neben 'Loop'). Wenn Sie die Endlosschleife wieder deaktivie-
ren wollen, klicken Sie erneut auf 'Loop'.

• Die zeitlichen Abstände zwischen den Bildern der Animation (in Millisekunden) können ent-
weder über die kleinen Pfeile oder das Eingabefeld im rechten Teil der Statuszeile festgelegt
werden. Wenn Sie 'Auto' wählen (wie in Bild 3-13), läuft die Animation so schnell, wie es die
Rechenleistung Ihres Computer ermöglicht.

• Wenn Sie eine auf Modellen basierende Animation abspielen ('Animation'-Eintrag im Ergeb-
nisbrowser), können Sie alle Bilder während der Animation mit den Funktionen für Ansichten
und 3-D bearbeiten, also z.B. drehen, verschieben und zoomen.
26 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH
KAP. 4: ABBILDUNGSVERZEICHNIS 27

4 Abbildungsverzeichnis

Bild 2-1: MAGMAviewer Lizensierungsfenster.............................................................................. 7


Bild 2-2: MAGMAviewer Lizensierungsfenster und Lizenzinformationen ..................................... 8
Bild 2-3: MAGMAviewer Lizensierungsfenster nach ungültiger Lizensierung............................... 9
Bild 2-4: Fehlermeldung bei fehlgeschlagener Lizensierung ........................................................ 9
Bild 3-1: MAGMAviewer Hauptfenster (keine Präsentation geöffnet) ......................................... 11
Bild 3-2: Präsentation importieren, Schritt 1 ............................................................................... 12
Bild 3-3: Präsentation importieren, Schritt 2 ............................................................................... 13
Bild 3-4: Präsentation importieren, Schritt 3 ............................................................................... 14
Bild 3-5: Präsentation importieren, Schritt 4 ............................................................................... 15
Bild 3-6: Fehlermeldung während des Imports ........................................................................... 15
Bild 3-7: Präsentation importieren, Schritt 5 ............................................................................... 16
Bild 3-8: Präsentation importieren, Schritt 6 ............................................................................... 17
Bild 3-9: MAGMAviewer Hauptfenster mit geöffneter Präsentation (Titelfolie) ........................... 18
Bild 3-10: MAGMAviewer Hauptfenster mit geöffneter Präsentation (Folie mit Bild/Image) ....... 19
Bild 3-11: Präsentationsbaum..................................................................................................... 23
Bild 3-12: Symbole verschiedener graphischer Objekte ............................................................. 24
Bild 3-13: Statuszeile für Animationen und/oder Bildsequenzen ................................................ 24
28 MAGMAVIEWER 4.4 HANDBUCH

Eigene Notizen