Sie sind auf Seite 1von 1

Die OECS leistet den Maßnahmen des Königreichs Marokko in der

Pufferzone El Guergarat gegenüber Beistand

Rabat-Die Organisation ostkaribischer Staaten (OECS) hat im Namen ihrer


Mitgliedstaaten ihren Beistand zugunsten der Maßnahmen der marokkanischen
Regierung zur Wahrung des Friedens und der Stabilität in der Pufferzone El
Guergarat in der marokkanischen Sahara zur Sprache gebracht, zwecks dessen
den freien Verkehr von Individuen und Gütern auf dem afrikanischen Kontinent
bewerkstelligen zu können“.

In einer auf ihrer offiziellen Webseite veröffentlichten Erklärung forderte die


OECS die verschiedenen Parteien überdies dazu auf, „die Resolutionen des
Sicherheitsrates der Vereinten Nationen einzuhalten, im Besonderen die
Resolutionen 24.14 und 24.40, die die Aufrechterhaltung des Friedens und der
Ordnung in dieser Region Nordafrikas einfordern”.

Die Organisation forderte darüber hinaus alle Parteien dazu auf, „die
Aggressionen zu unterlassen und die Sicherheit der Zivilbevölkerung und den
freien Personen-und-Güterverkehr in der Pufferzone El Guergarat abzusichern“,
alle Parteien dazu aufrufend, alle bestehenden Vereinbarungen des
Waffenstillstands diesbezüglich einhalten zu müssen.

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com

Bewerten