Sie sind auf Seite 1von 2

WOHNEN

A. Wo wohnen Sie? Beschreiben Sie Ihre Wohnung und auchdie Gegend so genau, wiemöglich!
Wo wohnst du?
 Charakterisier deine Stadt/ dein Dorf – Gegend!
o  auf der Siedlung
o  am Rande der Stadt/des Dorfes
o  im Zentrum
o  in der Nähe:
 Natur - Grünflächen (Freizeitmöglichkeiten)
 Dienstleistungen
 Einkaufsmöglichkeiten, usw.
 Charakterisier euer Haus/eure Wohnung!
 Eigenes Einfamilienhaus mit der Garage, der Terasse
 Eigene Wohnung- Etagenwohnung mit dem Balkon
o  Wo befindet sich das Haus/dieWohnung?
o  Mit wem lebst du dort?
o  Wie viele Zimmer hat es/sie?
 Beschreib die Zimmer!
 Der erste Raum ist... dort befindet sich.. von dem... geht man....
BENUTZEN: vor, hinter, über, unter, neben, zwischen, in der Mitte
 EINRICHTUNG:
o  VORZIMMER: r Schrank, r Spiegel, e Kommode, Kleiderhaken
o  KÜCHE: r Küchenschrank, r Kühlschrank, r EsstischmitStühlen, s Herd, e Mikrowelle
o  WOHNZIMMER: e Shrankwand, e Sitzgarnitur, r Couchtisch, r Teppich, e Lampe, r
Fernseher, Regale, s Bild, e Blumen/ Pflanzen, e Gardine, e Vorhang
o  BAD: e Toilette, e Badewanne, e Duschkabine, s Waschbecken, e Waschmaschine
o  SCHLAFZIMMER: s Doppelbett, r Kleiderschrank, r Nachttisch, Kissen, e Lampe
o  MEIN ZIMMER – r Sessel, r Schreibtisch, r PC
 Bist dumit deinem Haus/ deiner Wohnung zufrieden? Ist etwas, was wünschst du noch?

B. Leben Sie auf dem Lande oder in der Stadt? Welche Vorteile und Nachteile hat das Leben in
der Stadt und auf dem Lande?
Die Leute wollen schön und bequem wohnen. Sie leben schon 8 millionen Jahre lang auf der Erde. Das
Leben im grüne war früher so natürlich. Die erste Städte wurden nur vor 8000 Jahren entstanden. Seitdem ist
es möglich, in der Umgebung der Stadt zu wohnen.
Heute lebt man auch in der Stadt und in einem Dorf/ auf dem Lande. Beide Möglichkeiten haben auch
Vorteile und Nachteile:
Leben in der Stadt
Vorteile:
In einer großen Stadt befinden sich viele Ausbildungsinstitutionen: Universität, Mittelschule,
Gymnasium, Grundschule, Kindergarten.
Die Leute fahren oft in die Stadt wegen der guten Arbeitsmöglichkeiten – es gibt viele Fabriken und
Firmen mit vielen Arbeitsplätzen. Wer in einer Stadt wohnt, kann relativ schnell zu ihrer Arbeitstelle
gelangen.
Nach der Arbeit/ Schule müssen wir uns aber auch ausruhen. Eine Stadt bietet auch Möglichkeit zur
Unterhaltung: Kinos, Theatern, Bars, Restaurants, Cafes.
Hier sind auch viele Einkaufsmöglichkeiten – Warenhäuser, Einkaufszentren, Supermärkte.
Nachteile:
Viele Leute fühlen sich in der Stadt anonymer – sie kennen einander nicht. Sie leben oft im Stress, weil das
Leben sehr teuer und hektisch ist. Auch der Lebenstandard ist hier niedriger – es gibt weniger Platz, fehlen
die Grünflächen. Die Luft ist auch ungesund – im Luft sind viele giftige Stoffe und Abgase, damit ihre
Gesundheit fällt.
Leben im Dorf:
Vorteile:
Die Einwohner kennen sich gegenseitig. Das Leben ist hier ruhig, freundlich und auch billiger, als in der
Stadt.
Der Lebenstandard ist höher – die Luft ist sauberer, gibt es hier auch weniger Lärm.
Wer auch einen Garten hat, kann dort selbst Gemüse, Pflanzen, Obst züchten und auch Haustiere halten.
Nachteile:
Im Dorf sind wenigerAusbildungs-, Arbeits-, Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten. Die Erwachsene
müssen oft wegen der Arbeit pendeln und auch die Kinder müssen oft die Schulen in anderer Stadt oder
anderem Dorf besuchen.
C. Wo wohnen die jungen Familien bei uns?
Für die Leute ist immer schwerere und schwerere ein schönen Wohnort zu finden. Zu ruhigem Leben ist
eine Privatatmospähre besonders wichtig – deshalb ist nötig, dass wir ein eigenes Haus/eigener Wohnung
besitzen.
Die Menschen, die genug Geld haben, haben viele Möglichkeiten: sie können eine Wohnung vermieten oder
kaufen, oder ein neues Haus einbauen lassen.
Heutzutage braucht man aber sehr viel Geld, um eine Wohnung zu kaufen oder ein Haus zu bauen. Das
ergbit viele Probleme in der Gesellschaft:
Die Jugend, wie auch die jungen Familien stehen immer vor einer großen Entscheidung:
- Sie können umziehen und ihr Leben allein weiterführen,
- oder sie können lieber mit ihre Familie zusammen unter einem Dach weiterleben.
Beide Entschiedungen bewirken weitere Probleme:
- ein Haus/eine Wohnung zu kaufen ist heutzutage nicht so leicht – dazu ist nötig die Anleihe, was
muss man aber regelmäßig bezahlen – was ist aber eine große Druck und Verantwortung für das
ganze Leben
- Wohnen unter einem Dach ist auch keine gute Lösung – die Generationsprobleme sind auch
unumgänglich

D. Wie stellen Sie sich Ihre künftige Wohnung vor? Wie würde Ihre Wohnung aussehen?
MEIN TRAUMHAUS
Hätte, wäre, würde + inf