Sie sind auf Seite 1von 1

• Die Auswahl, die Sie hier treffen, wirkt sich auf das Li-

neal, die Infozeile und die Tooltip-Positionswerte aus. (Die


Tooltip-Positionswerte werden angezeigt, wenn Sie ein
Event im Projekt-Fenster verschieben.)
Sie können für andere Lineale und Positionsanzeigen individuelle For-
mate auswählen.
Beachten Sie, dass Linealspuren vollkommen unabhängig
• Sie können das Anzeigeformat global für alle Fenster
vom Hauptlineal sind, ebenso wie Lineale und Positions-
einstellen, indem Sie entweder ein Format im primären
anzeigen in anderen Fenstern. Das bedeutet:
Anzeigeformat-Einblendmenü des Transportfelds aus-
wählen oder die [Strg]-Taste/[Befehlstaste] gedrückt hal- • Linealspuren können unterschiedliche Anzeigeformate haben.
ten und in einem beliebigen Lineal ein Anzeigeformat • Linealspuren werden nicht durch das Anzeigeformat im Pro-
auswählen. jekteinstellungen-Dialog beeinflusst (siehe »Der Projektein-
stellungen-Dialog« auf Seite 36).
• Wenn Sie die Timecode- oder die User-Option verwen-
• Linealspuren werden nicht durch globale Einstellungen des
den und im Programmeinstellungen-Dialog auf der Trans-
primären Anzeigeformats im Transportfeld beeinflusst.
port-Seite die Option »Timecode-Subframes anzeigen«
eingeschaltet ist, zeigen die Frames auch Subframes an. Ö Linealspuren werden von der Option »Timecode-Subf-
Ein Frame hat 80 Subframes. rames anzeigen« im Programmeinstellungen-Dialog (Trans-
port-Seite) beeinflusst (siehe oben).
Arbeiten mit mehreren Linealen – Linealspuren (nur
Cubase)
Wie oben beschrieben, enthält das Projekt-Fenster von
Bearbeitungsvorgänge
Cubase ein Hauptlineal oberhalb der Event-Anzeige, das
den zeitlichen Verlauf von links nach rechts darstellt. Erstellen eines neuen Projekts
Wenn Sie ein neues Projekt erstellen möchten, gehen Sie
Wenn nötig, können Sie mehrere Lineale in einem Projekt-
folgendermaßen vor:
Fenster öffnen, indem Sie Linealspuren hinzufügen. Jede
Linealspur entspricht einem zusätzlichen Lineal. 1. Wählen Sie im Datei-Menü den Befehl »Neues Pro-
jekt«.
• Wenn Sie eine Linealspur hinzufügen möchten, wählen
Ein Dialog mit einer Reihe von Projektvorlagen (einschließlich aller benut-
Sie im Projekt-Menü aus dem Untermenü »Spur hinzufü- zerdefinierten Vorlagen) wird geöffnet (siehe »Als Vorlage speichern« auf
gen« die Lineal-Option. Seite 512).
Eine Linealspur wird der Spurliste hinzugefügt.
2. Wählen Sie eine Vorlage aus (oder wählen Sie »Leer«)
und klicken Sie auf »OK«.
Ein Dialog wird angezeigt, in dem Sie einen Speicherort für den Projekt-
Eine Linealspur im Anzeigeformat »Sekunden« ordner festlegen können. In diesem Ordner werden alle Dateien abge-
legt, die zu dem Projekt gehören.
Sie können einem Projekt eine beliebige Anzahl von Line-
alspuren hinzufügen und sie wie gewünscht anordnen, in- 3. Wählen Sie einen vorhandenen Ordner aus oder er-
dem Sie sie in der Spurliste nach oben bzw. unten ziehen. stellen Sie einen neuen Ordner. Klicken Sie anschließend
Sie können für jedes Lineal ein anderes Anzeigeformat auf »OK«.
wählen. Ein Projekt-Fenster wird geöffnet. Wenn Sie eine Projektvorlage ausge-
wählt haben, basiert das neue Projekt auf dieser Vorlage und beinhaltet
• Wenn Sie ein Anzeigeformat auswählen möchten, kli- alle darin gespeicherten Spuren, Events und Einstellungen.
cken Sie in der Spurliste auf den Namen der Linealspur
und wählen Sie eine Option aus dem Einblendmenü.

35
Das Projekt-Fenster