Sie sind auf Seite 1von 8

abcd

Installationsanweisung OD Viewer

I. a) Windows
Legen Sie die erste CD/DVD ins Laufwerk. Falls die Installation nicht
automatisch startet, starten Sie „setup.exe“.

Falls auf Ihrem Computer keine oder nicht die minimal benötigte Java Version
(1.4.2) installiert ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt. In diesem Falle muss
Java nachinstalliert werden.

Die Installationsdatei befindet sich auf der ersten CD/DVD im Verzeichnis


“Software” (j2sdk-1_4_2_06-windows-i586-p.exe).

Starten Sie nach der Installation von Java erneut „setup.exe“ und fahren Sie
mit II. weiter.

b) Andere Betriebsysteme
Überprüfen Sie, ob auf dem Rechner die minimal beöntigte Java Version
(1.4.2) installiert ist. Falls nicht kann die entsprechende Version auf
http://www.sun.com heruntergeladen werden.

Installieren Sie die benötigte Version.

Starten Sie die Installation mit der Datei „[publication name]-install.jar“ auf der
ersten CD/DVD und fahren Sie mit II. weiter
abcd
II. Installation

1. Sprache wählen und OK klicken

2. „Next“ klicken

F Mit "Quit" wird die Installation abgebrochen


abcd
3. „I accept the terms of this license agreement” wählen und “Next” klicken

4. Zielfolder für die Installation wählen

„Next“ klicken
abcd
5. a) Erste Installation: Alle drei Optionen installieren
b) Zusätzliche Projekte: „Jetty“ kann weggelassen werden.

“Next“ klicken

6. Klicken Sie auf “Durchsuchen” um das Verzeichnis zu wählen, in welchem die


Content Files des Projekts gespeichert werden sollen.
abcd

Auf einer Festplatte mit genügend Platz (es muss nicht die selbe Festplatte sein
wie zuvor für die Installation gewählt wurde) ein neues Verzeichnis erstellen (mit
logischem Namen, zum Beispiel „Shoreham content“).

Verzeichnis markieren und „open“ klicken

„Publication Name“ falls gewünscht ändern

„Webserver Port Number“ muss nicht geändert werden.

„Next“ klicken

7. „Next“ klicken
abcd
8. Gewünschte Optionen wählen.

“Next“ klicken

9. Mit Klick auf „Done“ ist die Installation abgeschlossen

10. Kopieren des Content

Auf der jeder CD/DVD finden sich einer oder mehrere Verzeichnisse mit dem
Namen „Vol_00xx“. Diese Verzeichnisse müssen in das unter Punkt 6 erstellte
und gewählte Verzeichnis kopiert werden.
abcd
11. OD Viewer starten:

Unter Start / Programme finden Sie neu folgenden Punkt (je nach dem was unter
Punkt 8 gewählt wurde finden Sie diese Shortcuts auch auf Ihrem Desktop)

Wählen Sie “Start ALSTOM OD-Viewer (Server)”, folgende Fenster wird in der
Taskleiste angezeigt:

Nach ca. 20 Sekunden ist der Server gestartet, „ALSTOM OD-Viewer (Browser)“
kann gestartet werden.

Im Falle einer Fehlermeldung war der Server vermutlich noch nicht vollständig
gestartet, starten Sie den Browser nochmals über den Link im Startmenu oder auf
Ihrem Desktop.
abcd
III. Tips

• Pfad der Content-Dateien anpassen


Der Pfad der Content-Dateien ist bei einer Standard Instalaltion in der Datei

C:\Programme\OD Viewer\webapps\[Publication name]\WEB-INF\web.xml

Gespeichert. Diese Datei in einem Editor öffnen und den folgenden Eintrag
anpassen:

<init-param>
<param-name>satellite.content.basedir</param-name>
<param-value>F:\temp\jeg\content</param-value>
</init-param>