Sie sind auf Seite 1von 6

Alpha 477

Doppelcrimpverbingungen – effizient hergestellt


Mit dem Doppelcrimpvollautomaten Alpha 477 können gleichzeitig zwei ver-
schiedene Kabel verarbeitet und wahlweise Doppelcrimp- oder Einzelleitungen
produziert werden. Der modulare Aufbau des Systems gewährleistet maximale
Flexibilität. Vier Verarbeitungsstationen am Leitungsanfang und zwei am Lei-
tungsende bieten zahlreiche Verarbeitungsmöglichkeiten.

Höchste Flexibilität
Das Maschinenlayout erlaubt den Aufbau von bis zu schiedlichen Crimpkontakten. Querschnittsverhältnisse
sechs Verarbeitungsstationen. In Kombination mit ab 1:4 und Gesamtquerschnitte bei Doppelcrimp von
dem standardmässig eingebauten Doppelgreifermo- bis zu 6mm2 können problemlos verarbeitet werden.
dul und dem Doppelbandantrieb ermöglicht dies die Per Mausklick kann zwischen Doppelcrimp- und Ein-
Herstellung von V-Verbindungen mit zwei verschie- zelleiterverarbeitung gewählt und von einem Auftrag
denen Kabeln respektive Tüllen sowie drei unter- zum Nächsten gewechselt werden.
Technologie
Die beiden Bandantriebe sind mit hochdynamischen
AC-Servoachsen und integriertem ASS (Anti-
Schlupf-System) ausgerüstet. Raffinierte Handlings-
technik für das Verarbeiten von zwei parallel zuge-
führten Leitungen ermöglicht das prozesssichere
Konfektionieren der Leitungsenden. Dabei ist die
Handhabung der Kabel besonders schonend. So
lässt sich beispielsweise die Greifkraft für die beiden
Leitungen getrennt programmieren und leitungsbe-
zogen abspeichern. Doppelter Kabeleinzug Doppelter Transport

Die zwei Leitungen werden im Doppelgreifermodul
zusammengeführt. Die Doppelcrimpverbindung
kann wahlweise über- oder nebeneinander erfolgen.

Messerblöcke Mit je zwei V-Abisolierlinien


 Parallele Greifersysteme Für beide Kabel

Maximale Benutzerfreundlichkeit
Die Zugänglichkeit der Maschine ist dank einem
Schwenkradius von 400mm und der nach oben
öffnenden Schutzhaube optimal gewährleistet.
Ferner sorgen eine erweiterbare Kabelablage und die
Bedieneroberfläche TopWin für höchste Benutzer-
freundlichkeit.

Bis zu 6 Verarbeitungsstationen

Kabelablage
Die Kabelablage mit Lossortierung gehört zur Stan-
dardkonfiguration der Alpha 477. Sie garantiert einen
zuverlässigen Loswechsel – auch bei der Verar-
beitung von Doppelcrimpverbindungen. Zusätzlich
wurde die Ablage um eine integrierte Kopftrennung
ergänzt. Damit können die beiden Leitungen auf
der Seite des Doppelcrimps separiert werden. So
können die verarbeiteten Leitungen, in Kombination
mit der beweglichen Ablagewanne, ausserhalb des
Sicherheitsbereichs einfach und bequem entnom-
men werden.
Losgrössensortierung mit Kopftrennung

TopWin
Die grafische Windows®-Bedieneroberfläche Top-
Win ist für eine schnelle und einfache Dateneingabe
konzipiert. Dank dem leicht verständlichen Aufbau Ihr Gewinn
kann der Bediener die Maschine innerhalb kürzester • Kein Umrüsten beim Wechsel von
Zeit vollumfänglich handhaben. Alle wichtigen Para- Doppelcrimp- zu Einzelkabelfertigung
meter können komfortabel eingestellt und abgespei- • Doppelcrimpverbindungen wahlweise
chert werden. Fehlermeldungen werden in Grafiken über- oder nebeneinander
übersichtlich dargestellt. Mit einem speziellen Editor • Integrierte Kopftrennung und Losgrössen-
(Permission Editor) können die Zugriffsrechte für alle sortierung
wichtigen Eingabeparameter verwaltet werden. Die • Aktive Gut-/Schlechtsortierung
optionale Schnittstelle WPCS (Wire Processing Com- • Optimale Zugänglichkeit und kurze Wege für
munication Standard) ermöglicht das Vernetzen von den Bediener dank ergonomischen Layout
Komax Maschinen und eine einfache Einbindung in • Hohe Flexibilität und Reduktion der Umrüst-
bestehende Produktionsabläufe. Mit der zusätzlichen zeiten durch mci 722 / mci 712
Vernetzungssoftware KomaxCAO kann eine optimale • Integrierte Qualitätsüberwachung
Produktionsverwaltung erstellt werden. (CFA/CFA+, SPM, usw.) mit automatischer
Nachproduktion bei fehlerhaften Teilen
• Bis zu sechs Verarbeitungsstationen
einsetzbar
• Einfachste Bedienung durch TopWin Software
• Vernetzungsmöglichkeiten mit bewährtem
WPCS und KomaxCAO
Verarbeitungsbeispiele Alpha 477

Ablängen Doppelmantel- /
Koax- und Triaxkabel
Abisolieren mit Halbabzug
Vorgezogene Litzen
Abisolieren mit Vollabzug schneiden / Exaktschnitt

Zwischenausisolieren / Hülsenbestückung
Zwischenschlitzen
Aderendhülsen
Crimpen
MIL-Crimp
Verdrillen/Verzinnen
Kabelenden verdichten /
Tüllenbestückung Spleissen / Schweissen

Doppelhubfunktion für Heissprägedrucken


geschlossene Kontakte
Tintenstrahlbedrucken

Doppelcrimpen

Optionen und Zubehör

Zuführsysteme Komax 106 | ads 119

Bedruckungssysteme Komax 26 Heissprägebedrucker | Komax Inkjet Bedruckungssyteme IMS

Kabeleinzug Bandantrieb

Prozessmodule Crimpmodul mci 712 (mit CFA/CFA+) | Crimpmodul mci 722 (mit programmierbarer
Crimphöhe und CFA/CFA+) |
Tüllenmodul mci 765 C (mit Tüllenpositionsüberwachung (SPM)) | Doppelgreifermodul in
Standardausrüstung

Qualitätssicherung Integrierte Crimphöhenmessung | Integrierte Auszugskraftmessung |


Crimpkraftüberwachung CFA/CFA+ | Materialwechselerkennung | Materialverifikation |
Kabellängenkorrektur | Spleissüberwachung | Spark-Tester |
Tüllenpositionsüberwachung (SPM) | Abisolier- und Kontaktüberwachung

Ablagesysteme Grundmodul 2m (78.7in.) oder 4m (157.5in.) |


Verlängerungsmodul 4m (157.5in.)

Zubehör Manuelles Werkzeugschnellwechselsystem | Manueller Kabelwechsler |


Manueller Kontaktrollenwechsler
Barcodeleser PM8300 | Software: Vernetzungsschnittstelle WPCS | Datenkonvertierung
TopConvert | Leitstand KomaxCAO
Made in Switzerland
Maschinenlayout Alpha 477

4268mm (168in.)

Anderungen vorbehalten /fim


1780mm (70.1in.)

0054379 Version 5
Höhe mit geschlossener Haube: 2000mm (78.7in.)
Höhe mit offener Haube: 2900mm (114.2in.)

Richtwerte für Stückzahlleistungen Alpha 477 Einzelleitungen


Stückzahl [Stck/h]
Gleiche Querschnitte

CC. Alpha 477


Verschiedene Querschnitte

Gleiche Querschnitte

Leiter FLRY 1.0mm2, 1.5mm2


Pneumatikdruck 6bar (87psi)
Geschwindigkeit 10m/s (32.8ft/s)
Beschleunigung 50m/s2 (164ft/s2)
Crimpmodule mci 722
Tüllenbestückungsmodul mci 765 C
Kabellänge [mm]

Technische Daten

Längenbereich 60mm–80000mm (2.36in.–262.5ft.)


Optional ab 35mm (1.38in.)

Längengenauigkeit Repetiergenauigkeit: ±(0.2% +1.0mm (0.04in.))

Abisolierlängen 0.1mm–35mm (0.004in.–1.38in.)

Leitungsquerschnitte* 0.22mm2 –4mm2 (AWG24–AWG12)


Optional ab 0.13mm2 (AWG26)
Querschnittverhältnis >1:4
Doppelcrimp (Kabel A+B) <6mm2 (AWG10)
Kabeleinzugsgeschwindigkeit max. 10m/s (32.8ft/s)

Geräuschpegel <75dB (ohne Crimpmodul)


Elektrischer Anschluss 3×208 –480V / 50–60Hz 7kVA

Pneumatik 5– 6bar (73– 87psi) | 22Nm3/h (777ft3/h)

Gewicht 1900 kg (2866lb.) inkl. 2m-Transportband, zwei Crimp-


und zwei Tüllenmodule
* Bei extrem harten, zähen Leitungen kann es vorkommen, dass auch innerhalb des Querschnittsbereich Verarbeitungen nicht
möglich sind. Im Zweifelsfalle fertigen wir gerne Muster Ihrer Kabel.