Sie sind auf Seite 1von 8

Gruppe 14a/35 (1996)

4457

Motorkettensäge
STIHL 025
mit 30 cm Schnittlänge
- Farmersäge, nicht für professionellen Dauereinsatz -

Hersteller und Anmelder


Andreas Stihl
Badstraße 115 Telefon 0 71 51 / 26-0
D-71307 Waiblingen Telefax 0 71 51 / 26 11 40
19 96

Beurteilung – kurzgefaßt

T
AN

N
E
RKAN
Motorkettensäge STIHL 025
Andreas Stihl, Badstraße 115, D-71307 Waiblingen

Prüfmerkmal Prüfergebnis

Einsatzbereich Farmersäge, nicht für den professionellen Dauereinsatz.


Der Schwerpunkt des Einsatzbereiches liegt beim Fällen,
Einschneiden und Entasten von schwachem Holz, in der
Jungbestandspflege, Bau von Erholungs- und Jagd-
betriebseinrichtungen sowie beim Baumpflegeschnitt.
Motorleistung
bei 10000 min-1 2,2 kW (3,0 PS)
Kraftstoffverbrauch
bei maximaler Leistung 1,6 l/h; im mittleren Bereich
Geräuschentwicklung
bei Vollgas mit Belastung 103 dB(A); vergleichsweise hoher Geräuschpegel
Vibrationen
bei Vollgas mit Belastung 7,6 bis 10,6 m/s2; befriedigend gedämpft
Gewicht und Form
4,6 kg ohne Schneidgarnitur; noch niedrig
arbeitstechnisch zweckmäßige Form
Bedienbarkeit
Bedienelemente gut erreichbar und gut zu bedienen
Wartungsaufwand
vergleichsweise normal
Luftfilter und Zündkerzenabdeckung ohne Werkzeug zu entfernen
Bedienungsanleitung ausführlich und übersichtlich
Störanfälligkeit
gering
im Verlauf der Prüfung keine Schäden
Arbeitssicherheit bestätigt durch EG-Baumusterprüfung

Kurzbeschreibung
- Luftgekühlter Einzylinder-Zweitakt- elementen gelagert;
Motor mit stehender Zylinderanordnung, - Auslösehebel für die Kettenbremse an
um 15° nach hinten geneigt; zwei Stellen an der Motoreinheit ange-
- Motoreinheit mit Kraftstofftank gegen- lenkt;
über dem Griffsystem mit Vergaser und - Bremseinrichtung in die Motoreinheit
Luftfilter an vier Punkten in Gummi- integriert;

Seite 2 von 8 Motorkettensäge STIHL 025 4457


- Kombischalter (Kippschalter) für ”Stop”, - Krallenanschlag an der Motoreinheit
”Start” und ”Choke“ links neben dem verschraubt.
hinteren Handgriff;
- Auspuff vor dem Zylinder angeordnet;
die Abgase werden nach rechts ausge-
blasen; (Technische Daten siehe Seite 6).

Prüfergebnisse
Einsatzbereich
Die Motorkettensäge STIHL 025 ist als Farmersäge einzustufen, nicht für den professio-
nellen Dauereinsatz. Der Schwerpunkt des Einsatzbereiches liegt beim Fällen, Ein-
schneiden und Entasten von schwachem Holz, in der Jungbestandspflege, Bau von
Erholungs- und Jagdbetriebseinrichtungen sowie beim Baumpflegeschnitt.

Motorleistung

Leistung Literleistung Drehmoment Drehzahl


kW kW/l Nm min-1
max. 2,2 49,7 2,1 10000
1,8 40,6 max. 2,4 7000
(Luftdruck 998 mbar, relative Luftfeuchte 75 %, Temperatur 16° C)

Motorkennlinien

4457 Motorkettensäge STIHL 025 Seite 3 von 8


Kraftstoffverbrauch
Der Kraftstoffverbrauch liegt noch im mittleren Bereich.

Betriebszustand Kraftstoffverbrauch
l/h g/kWh
max. Leistung 1,6 524
max. Drehmoment 1,3 560

Kettenschmierung
Der Kettenschmieröltank ist im Verhältnis zum Kraftstofftank reichlich bemessen. Die
Ölförderung erfolgt durch eine mengenregulierbare Kolbenpumpe. Bei Leerlaufdrehzahl
wird kein Kettenschmieröl gefördert.

Drehzahl Kettenöl-Fördermenge

min-1 ml/min
5000 3
9000 5

Geräuschentwicklung
Vergleichsweise hoher Geräuschpegel; wie bei allen Motorsägen mit Verbrennungsmotor
ist Gehörschutz notwendig.

Betriebszustand Geräuschpegel
dB(A)
Leerlauf 1) 84
Vollgas mit Belastung 2) 103
Vollgas ohne Belastung 3) 104
zulässige Grenzwerte: 1) 85 dB(A); 2) 103 dB(A); 3) 105 dB(A)

Vibrationen
Die Vibrationen an den Handgriffen sind befriedigend gedämpft.

Betriebszustand Gewichtete Beschleunigungssumme 1)


vorderer Handgriff hinterer Handgriff
m/s2 m/s2
Leerlauf 6,2 5,5
Vollgas mit Belastung 7,6 10,6
Vollgas ohne Belastung 6,8 5,6
zulässiger Grenzwert: 1) 12,5 m/s2

Seite 4 von 8 Motorkettensäge STIHL 025 4457


Kettenbremse
Die Auslösung der Kettenbremse erfolgt entweder manuell über den vorderen Hand-
schutz oder automatisch über die Massenträgheit des Auslösehebels.

Auslösekraft 1) 31 N
mittlere Bremszeit 2) 0,072 s
maximale Bremszeit 3) 0,083 s
zulässige Grenzwerte; 1) 20 bis 60 N; 2) 0,12 sec; 3) 0,15 sec

Rückschlag

Schneidgarnitur
Führungsschiene Kette Rückschlagwinkel Kettenstillstands-
mit Kettenbremse1) winkel1)
Typ 3005 000 4805 Typ 3876 000 0044 16° 15°
Schnittlänge 30 cm Teilung 3/8“
1) Zulässiger Grenzwert: Berechneter Rückschlagwinkel oder Kettenstillstandswinkel max. 45° (je nachdem,
welcher geringer ist).

Gewicht und Form


Das Gewicht der Säge ohne Schneidgarnitur ist, bezogen auf die Motorleistung, noch
niedrig. Die Säge hat eine arbeitstechnisch zweckmäßige Form.

Leistungsgewicht mit 30 cm Schneidgarnitur 2,4 kg/kW


Leistungsgewicht ohne Schneidgarnitur 2,1 kg/kW

Bedienbarkeit
Die Bedienelemente der Motorkettensäge Kraftstoff aus der Tankentlüftung aus und
sind gut erreichbar und gut zu bedienen. gelangt in den Luftfilterbereich.
Die Montage der Kette wird durch die
gute Zugänglichkeit zum Kettenrad Betriebsanleitung und Garantie
erleichtert. Ebenso ist die Einstellung der Die Betriebsanleitung ist ausführlich und
Kettenspannung durch die seitliche Lage übersichtlich. Die Garantiezeit beträgt ein
der Spannschraube besonders einfach Jahr.
durchzuführen.
Arbeitssicherheit
Wartung, Störung und Reparatur Die Motorkettensäge STIHL 025 wurde
Der Wartungsaufwand ist vergleichsweise durch die Französische Prüfstelle Le Centre
normal. Luftfilter-, Zündkerzenabdeckung Technique du Bois et de l’Ameublement
und Luftfilter sind ohne Werkzeug zu ent- (CTBA) in Form einer EG-Baumusterprü-
fernen. Im Verlauf der Prüfung war die fung auf Arbeitssicherheit geprüft und
Störanfälligkeit gering, Schäden traten hat die Prüfbescheinigung Nr. 380-080-A-
nicht auf. Beim Betanken tritt jedoch 0021-11-94 erhalten.

4457 Motorkettensäge STIHL 025 Seite 5 von 8


Beschreibung und Technische Daten (gemessene Werte)

Motor - Luftgekühlter Einzylinder-Zweitakmotor;


- Hubraum 44,3 cm3; Bohrung 42 mm; Hub 32 mm;
- Kraftstoff: Normalbenzin bleifrei; Mindestoktanzahl 90 ROZ;
- Gemischschmierung: Mischungsverhältnis: 1:25,
mit Spezialöl 1:40 oder 1:50.

Zündanlage - Elektronische Transistorzündung, Typ Lidadenki;


- Zündkerze: Bosch WSR-6F oder NGK BPM R 7A
Vergaser - WALBRO oder ZAMA

Schneidgarnitur - Kupplungsglocke mit Ringkettenrad;


- Führungsschiene mit Umlenkstern, Typ ROLLOMATIC;
- Halbmeißelzahnkette, Teilung 3/8”.
Andere Ausrüstungen (nicht geprüft)
- Führungsschienen für 35, 40 und 45 cm Schnittlänge.

Hauptabmessungen und Gewichte


Länge, einschl. Schneidgarnitur 30 cm 665 mm
Motoreinheit mit Krallenanschlag 420 mm
Breite, Motoreinheit 181 mm
mit Griffrohr 242 mm
Höhe, Motoreinheit 238 mm
mit Handschutz 270 mm
Stockhöhe, Kettenraddeckel 15 mm
Griffrohr 32 mm
Tankinhalt, Kraftstoff 0,47 l
Kettenöl 0,20 l
Gewicht, mit Schneidgarnitur 30 cm 5,2 kg
ohne Schneidgarnitur 4,6 kg

Seite 6 von 8 Motorkettensäge STIHL 025 4457


Prüfung
Prüfungsdurchführung Berichterstatter
Kuratorium für Waldarbeit und H. Krämer, DLG, Groß-Umstadt
Forsttechnik, D. Ruppert, KWF, Groß-Umstadt
Fachbereich „Prüfwesen und Normung“,
Groß-Umstadt FPA/DLG-Prüfungskommission
DLG-Prüfstelle für Landmaschinen, G. Berkemeier, Arnsberg
Groß-Umstadt A. Dröge, Münchehof
H.P. Egloff, CH-Solothurn
Praktischer Einsatz O. Gaul, Magdeburgerforth
Waldarbeitsschule Itzelberg, F. Hoksbergen, NL-Wageningen
89551 Königsbronn W. Kieser, Itzelberg
Versuchs- und Lehrbetrieb für Waldarbeit H.H. Kürzdörfer, Goldberg (Obmann)
und Forsttechnik, 35781 Weilburg J. Lorbach, Lampertheim
Waldarbeitsschule Münchehof, B. Mählig, Hoyerswerda
38723 Seesen P. Wohlfahrt, Dieburg

Der Anmelder ist berechtigt, das DLG-Prüfzeichen gemäß Prüfungsordnung an


Geräten dieses Typs zu führen und in der Werbung zu verwenden.

4457 Motorkettensäge STIHL 025 Seite 7 von 8


Herausgegeben
mit Förderung durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
und die Landesforstverwaltungen

März 1996 - DLG-Anerkennung gültig bis 2001 95-198


 DLG

Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e. V. (DLG)


Fachbereich Landtechnik - Prüfungsabteilung -
Eschborner Landstraße 122 (DLG-Haus) Telefon 069 / 2 47 88 - 401
D-60489 Frankfurt am Main Telefax 069 / 2 47 88 - 116

Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF)


Forsttechnischer Prüfungsausschuß (FPA)
Spremberger Straße 1 Telefon 0 60 78 / 7 85 - 0
D-64823 Groß-Umstadt Telefax 0 60 78 / 7 85 50

Seite 8 von 8