Sie sind auf Seite 1von 6

VOLVO MOTOR GRADER

G730B TANDEM-ANTRIEB

• Bauart: Knicklenker • Komplett sequenziell geschaltetes • „Smart Shifter“-Einhebel-Getriebesteuerung


Lastschaltgetriebe 8400 mit direktem mit Gangspeicherfunktion
• Motor: Volvo D7DGCE2 Durchtrieb
• Hydraulisch verstärkte Bremsanlage mit
• Motorhöchstleistung netto • Wahlweise vollständig geschlossenes zwei über Kreuz angeordneten
bei 2 200 /min (nach SAE J1349): ROPS-Fahrerhaus in voller Höhe, in Bremskreisen und Hilfsbremse
148 – 165 kW (198 – 221 PS) Niedrigprofil-Ausführung oder ROPS-
Sonnenschutzdach • Hochleistungs-Differentialsperre
• Gewicht: 16 103 kg
• Scharverstellsystem • Contronic-Überwachungssystem für alle
• Schar-Anpresskraft: 79 670 N Maschinenfunktionen
• Schar-Zugkraft: 95 330 N • Lastabhängiges, geschlossenes
Zentralhydraulik-System • Umfangreiche Palette von Anbaugeräten für
vorn und hinten
• Komplett einstellbare Steuersäule mit
leichtgängigen Hydraulik-Bedienelementen
• Geschlossene, für die Anbringung von
Anbaugeräten ausgelegte Rahmenprofile
vorn und hinten
Gewichte Motor-Drehmomentdiagramm
(Standardausrüstung)

Die angegebenen Gewichte beinhalten das Drehmoment in Abhängigkeit von der Drehzahl
1200 800
hohe ROPS-Fahrerhaus, alle Betriebsstoffe
1100 720
und den Bediener.
1000
640
G730B

Brutto-Drehmoment (lb.ft)
900
Gesamt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 103 kg 560

Brutto-Drehmoment (Nm)
800
Auf den Vorderrädern . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 670 kg 700 480
Auf den Hinterrädern . . . . . . . . . . . . . . . . 11 433 kg 600 400
Die Gewichts-Korrekturangaben für die 500 320
verschiedenen Optionen sind weiter unten 400
240
aufgeführt. 300
160
Betriebsgewicht bei typischer Ausrüstung 200
100 80
einschließlich 12 PR-Reifen der Größe 17,5 x 25
0 0
(L-2) auf 14"- (356 mm) -Felgen, einer Schar mit den
1000 1200 1400 1600 1800 2000 2200
Maßen 4 267 x 737 x 25 mm und Aufreißer: Motordrehzahl (/min)
G730B . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 533 kg
Motor-Kenndaten Tandemaggregate
Produktivität (Fortsetzung)
(Standardausrüstung)
Der Motor ist mit einem zweistufigen, Das pendelnde Tandemaggregat-Gehäuse
Maximale Schar-Zugkraft (ohne Durchdrehen der zweiteiligen Trockenluftfilter mit Abgasrück- verfügt innen über Verstrebungen zur Erhöhung
Räder, Traktionskoeffizient 0,9) . . . . . . . . . 95 330 N führungs-Anschluss und Wartungsanzeige der Torsionsfestigkeit. Die in der Praxis bewährte
Schar-Anpresskraft ausgestattet. 24-Volt-Startersystem und Klemmhülsen-Bundbuchsen-Befestigung der
• Schneidvermögen elektrische Anlage mit bürstenlosem 75 A Tandemaggregate und die 25 mm starke
(ISO 7134) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79 670 N (1 800 W) -Drehstromgenerator mit inte- Innenwandung können den bei schwerem Einsatz
Die Schar-Anpresskraft ist die maximale, nach griertem Spannungsregler. Zwei wartungsfreie auftretenden Querbelastungen widerstehen.
unten gerichtete Kraft, die an der Schneidkante 12V-Hochleistungsbatterien mit 660 A Kälte- Tiefe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 622 mm
aufgebracht werden kann. prüfstrom und 160 Minuten Reservekapazität Breite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 210 mm
pro Batterie. Optional sind Batterien mit 950 A Dicke • Innenwandung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 mm
Kälteprüfstrom lieferbar. Zur Anlage gehört ein • Außenwandung . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 mm
Motor-Kenndaten Batterie-Trennschalter. Mittelpunktsabstand . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 562 mm
Antriebskettenteilung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 mm
G730B Pendelwinkel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ±15°
Getriebe
Fabrikat und Ausführung . . . . . . . . Volvo D7DGCE2
Bauart . . 4-Takt-Motor mit Turbolader und Nachkühler Bremsen
Zylinderzahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 in Reihe Fabrikat und Ausführung . . . . . . . Volvo 8400
Bohrung x Hub . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 x 130 mm Komplett sequenziell geschaltetes
Motorhöchstleistung netto bei 2 200 /min Lastschaltgetriebe mit direktem Durchtrieb. Betriebsbremsen: Fußbetätigung
(nach SAE J1349) . . . . 148-165 kW (198-221 PS) Der Motor kann bei eingelegtem Gang nicht Die fading-resistenten, hydraulisch betätigten
Hubraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7,1 l gestartet werden. Die elektronische „Smart Ölbad-Scheiben-Betriebsbremsen befinden
Nenn-Nutzleistung (brutto) bei 2 200 /min Shifter“-Einhebel-Getriebesteuerung verfügt sich an den vier Rädern der Tandemaggregate.
• 1. und 2. Vorwärts- und über Selbstdiagnose-Funktionen. Die an der Sie sind selbstnachstellend, vollständig
1. Rückwärtsgang . . . . . . . . . . . 153 kW (205 PS) Schwungscheibe montierte Mehrscheiben- abgedichtet und wartungsfrei. Die zwei über
• 3. - 8. Vorwärts- und Hauptkupplung läuft zur Erhöhung der Kreuz angeordneten Bremskreise des Systems
2. - 4. Rückwärtsgang . . . . . . . . 170 kW (228 PS) Lebensdauer durch Kühlung und Schmierung sorgen für eine gleichmäßige Bremswirkung
Nenn-Nutzleistung (netto) bei 2 200 /min im Ölbad. auf beiden Seiten des Graders. Einschließlich
• 1. und 2. Vorwärts- und Fahrgeschwindigkeiten bei 2 200 /min mit Hilfsbremse und Bedienerwarnsystem (optisch
1. Rückwärtsgang . . . . . . . . . . . 148 kW (198 PS) Standardreifen: und akustisch).
Drehmoment bei 1 100 /min . . . . . . . . . . . 900 Nm Feststellbremse
Vorwärts Ruckwärts
Drehmomentüberhöhung. . . . . . . . . . . . . . . 33,2 %
Gang...................km/h Gang. .....................km/h Die unabhängig arbeitende hydraulisch lösende
• 3. - 8. Vorwärts- und
1..............................4,4 1 .................................4,4 Federspeicher-Scheiben-Feststellbremse auf
2. - 4. Rückwärtsgang . . . . . . . . 165 kW (221 PS)
2..............................6,2 der Getriebeausgangswelle wirkt auf alle vier
Drehmoment bei 1 400 /min . . . . . . . . . . . 1 050 Nm
3..............................8,5 2 .................................8,5 Räder der Tandemaggregate. Einschließlich
Drehmomentüberhöhung. . . . . . . . . . . . . . . 42,0 %
4 ...........................11,9 System zur optischen und akustischen
Leistung: Nenn-Nutzleistung (netto) nach 5 ...........................16,9 3...............................16,9 Bedienerwarnung, wenn die Feststellbremse bei
Normbedingungen SAE J1349 bzw. ISO 6 ...........................23,6 eingelegtem Gang angezogen wird. Bei
3046-2 mit Wasserpumpe, Kraftstoffsystem, 7 ...........................32,7 4...............................32,7 angezogener Feststellbremse kann kein Gang
Luftfilter, Schalldämpfer, Drehstromgenerator, 8 ...........................45,7 eingelegt werden.
Kühlerlüfter und Schmierölpumpe.
Der serienmäßige Getriebeschutz ist zur Bremsanlage nach SAE Recommended
besseren Zugänglichkeit schwenkbar ausgeführt. Practice J1473, OKT. 90, und J1152, APR. 80;
ISO 3450, 1993-01-28. Volvo verwendet
asbestfreie Bremsenkomponenten.
Differential / Achsantrieb

Fabrikat und Ausführung . . . . . . . Volvo SR40


Einfach-Reduzier-Achsantrieb mit bediener-
gesteuerter Differentialsperre. Die induktions-
gehärteten Hinterachsen werden durch
doppelreihige Tonnenlager geführt.
Räder und Reifen Lenkung
(Standardausrüstung)

Reifengröße . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14:00 x 24, G-2 Zur hydrostatisch unterstützten Vorderradlen-


Tragfähigkeit (PR) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 kung gehören zwei Lenkzylinder. Entspricht
Felgengröße. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10,0" (254 mm) SAE J1511, OKT. 90, mit optionaler
Die mit Schrauben befestigten Felgen können Sekundärlenkung.
sowohl für die Vorder- als auch die Geringster Wenderadius mit Vorderrad- und
Tandemräder verwendet werden. Knicklenkung unter Ausnutzung des Radsturzes bei
nicht gesperrtem Differential . . . . . . . . . . 7 772 mm
Lenkeinschlag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72°
Vorderachse
Knickwinkel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22°
Knicksperre serienmäßig.
Bauart: Voll verschweißter Stahlrahmen mit
Verstrebungen für höhere Torsionsfestigkeit, auf
einfachem, mittig angeordnetem Drehzapfen
von 89 mm Durchmesser pendelnd gelagert.
Radsturz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18° R und L
Pendelwinkel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16° auf und ab
Bodenfreiheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 610 mm
Serienmäßig sind zwei Radsturz-Zylinder von
76 mm Durchmesser mit Sperrventil.
Rahmen Drehkranzantrieb Fahrerkabine
und Steuerung

Geschlossene Heck- und Frontrahmenprofile. Das Volvo-Doppelzylinder-Drehkranzantriebs- Alle Steuerungselemente sind in einem 90°-
Front: Vollständig verschweißtes Rechteck- System nutzt die Hydraulikkraft auf direktem Bogen rechts vor dem Bediener angeordnet.
profil. Der zweifache, geneigte vordere Wege und erreicht dadurch außergewöhnliche Direkt vor ihm befinden sich die
Rahmen sorgt für eine ausgezeichnete Sicht Dreh- und Halteeigenschaften unter Volllast. Im Anzeigeinstrumente für Motoröldruck,
nach vorn. Drehkranzantriebs-System werden gehärtete Kühlmitteltemperatur und Kraftstoffvorrat, die
Antriebsritzel verwendet. Gegen Schäden durch Ganganzeige des Getriebes und ein
Mindestabmessungen
Stoßbelastungen ist es durch ein serienmäßiges Contronic-Multifunktions-Display zur Über-
des Rechteckprofils . . . . . . . . . . . . . . 267 x 356 mm
Überlast-Dämpfungsventil geschützt. wachung. Folgende Schalter befinden sich in
der Materialdicke • oben und unten . . . . . . . . 32 mm
Hydraulikantriebszylinder. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 der komplett einstellbaren Lenksäule:
• seitlich . . . . . . . . . . . . . . 25 mm
Anlenkpunkte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Differentialsperre Ein/Aus, Warnblinkanlage,
Vertikales Widerstandsmoment
Drehwinkel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 360° unabhängige Schar-Schwimmsteuerung
im Bogen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 676 cm3
(optional) und die Kombination für
minimal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 256 cm3
Fahrtrichtungsanzeiger, Hupe und Fernlicht.
maximal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 652 cm3 Zugrahmen Die Heizungsregler, die Bedienelemente für
Streckenlast - minimal-maximal. . . 2 171 - 3 565 N/m
Scheibenwischer und -waschanlage und die
Heck: Der geschlossene hintere Rahmen Vollständig verschweißtes Rechteckprofil. Die Schalter für Beleuchtung und Zusatzgeräte
ermöglicht die modulare Anbringung des schlanke „T“-Konstruktion gewährt optimale wurden in der Konsole zur Rechten des
Antriebsstranges zur problemlosen Wartung Sicht auf den Arbeitsbereich. Über den Bedieners gruppiert. Diese Konsole enthält
und ist für die Anbringung von Anbaugeräten Kugelzapfen des Zugrahmens besteht eine außerdem den Zündschlüssel und bietet
ideal geeignet. Optional können Erstbesitzer Einstellmöglichkeit zur Anpassung an Zugang zum Sicherungskasten. Fahr-
eine lebenslange Garantie auf Rahmen und unterschiedliche Reifengrößen. Die Schar- Bremspedal und ein schieberartiger
Knickgelenk erwerben. Hubzylinder-Anlenkpunkte sind gespreizt am Handgashebel zählen zur Serienausstattung.
Mindestabmessungen Zugrahmen angebracht um ein Maximum an Außenspiegel links und rechts sind
des hinteren Rahmens . . . . . . . . . . . 102 x 279 mm Festigkeit und Kraftaufnahme zu erreichen. serienmäßig. Das Innengeräusch beträgt 78
der Materialdicke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 mm bis 81 dB(A) nach ISO 6394 (geschlossenes
Abmessungen des
Rechteckquerschnitts . . . . . . . . . . . . 165 x 165 mm Fahrerhaus).
Knickgelenk der Materialdicke . . . . . . . . . . . . 25 mm bzw. 19 mm Fahrerhaus-Optionen
• Leistungsstarke Heizungs- und Klimaanlage
Der Rahmen wird über zwei 114 mm- Schar einschließlich einstellbarer Belüftungen,
Hydraulikzylinder um 22° nach rechts oder Temperaturregelung und dreistufigem
links eingeknickt. Das Anti-Drift-Sperrventil Gebläse
Standard-Schar mit austauschbaren Endmessern
sorgt für ein stabiles Verhalten. • Komplett einstellbarer Schwingsitz
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 658 x 635 x 22 mm
Scharmaterial . . . . Kohlenstoffstahl nach SAE 1050 • Untere zu öffnende Frontscheiben
Drehkranz Kante: durchgehärtet, Borstahl,
• Scheibenwischer und -waschanlage hinten
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152 x 16 mm
Schraubenabstand. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152 mm • Scheibenwischer und -waschanlage für
Die gehärteten, an der Außenseite des untere Frontscheiben
• Schraubengröße . . . . . . . . . . . . . 5/8" (ca. 16 mm)
Drehkranzes eingefrästen Zähne sorgen für
maximalen Hebelarm und minimalen DURAMIDETM-gelagerte Gleitschienen. • Modulares 24V-Kassettenradio
Verschleiß. • Bediener-Komfortpaket (Lunchbox, Stahl-
Der Drehkranz wird durch drei einstellbare Schar-Verstellbereich: Thermosflasche samt Halter, Aschenbecher)
Spannplatten und drei einstellbare Scharverstellsystem • 24V-12V-Spannungswandler für elektrische
Führungsbacken an sechs Punkten gehalten, Zusatzgeräte oder Funk-Wechselsprechanlagen
(Maße gelten für Standard-Schar)
wodurch sich eine optimale Drehkranzlagerung Normalhohes Fahrerhaus mit ROPS
und Lastverteilung ergibt. Die DURAMIDETM- LINKS RECHTS
Innenmaße
Beschichtung von Klemmplatten und Ausstellung über Reifen - geknickt
Höhe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 880 mm
Führungsbacken verhindert die direkte .....................................3 048 mm.....................3 035 mm
Breite über Steuerung . . . . . . . . . . . . . . . 1 422 mm
Berührung metallener Oberflächen und sorgt Ausstellung über Reifen - gerade
Höhe über Steuerung . . . . . . . . . . . . . . . . 1 410 mm
so für ein Maximum an Lebensdauer. .....................................2 019 mm.....................2 007 mm
Schar-Verstellweg Optional ist ein Niedrigprofil-Fahrerhaus mit
DURAMIDETM ist ein synthetisches ........................................673 mm .....................673 mm einer Innenhöhe von 1 575 mm lieferbar.
Lagermaterial, durch das die Lebensdauer Drehkranz-Verstellweg Alle Volvo Grader-Fahrerhäuser und
erhöht und der Wartungsbedarf des ........................................775 mm.........................749 mm -Sonnenschutzdächer entsprechen den oder
Drehkranzsystems vermindert wird. Maximaler Seitenneigungswinkel übertreffen die Normen SAE J1040, APR. 88,
Durchmesser. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 683 mm .................................................90º...................................90º
ISO 3471/1-1986(E) und 86/295/EEC
Dicke. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 mm Bodenfreiheit der Schar.....................................445 mm
ROPS. Der Sicherheitsgurt ist 51 mm breit
Einstellbare Führungsbacken . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 Schnitttiefe der Schar.........................................813 mm
und entspricht SAE J386, JUNI 93; ISO 6683-
Einstellbare Spannplatten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 Schar-Neigungsbereich.................44º vor, 6,5º zurück
1981(E).
Die überlegene Beweglichkeit der Schar
gestattet steile Winkel beim Ausheben von
Gräben und Rückwärtsneigungen außerhalb
der Maschinen-Gesamtbreite.
Lastabhängige Hydraulik Füllmengen

Das geschlossene Zentralhydrauliksystem Liter


erfasst die Belastung und hält einen Kraftstofftank . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 378,5
Systemdruck von 24 bar oberhalb des Getriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38,0
Belastungsdrucks aufrecht. Achsantrieb. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23,0
Das System zeichnet sich durch ein Tandemaggregate je. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100,0
Bedienelemente-Arrangement nach Industrie- Hydrauliköltank. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 134,0
standard aus. Dazu zählen auch die Kühlmittel, Frostschutz bis ca.
leichtgängigen, nachgiebigen Kurzhubhebel an -50º C . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47,0
der komplett einstellbaren Lenksäule. Motoröl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19,0
In das System sind Sperrventile integriert, die
in folgenden Kreisen das Driften der Zylinder Anbaugeräte
unter Last verhindern: Schar heben, Schar
neigen, Drehkranz verstellen, Radsturz und „A“-Rahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 318 kg
Knickwinkel.
Schnee
Das Hydrauliksystem zeichnet sich unter Hydraulikschild
anderem durch eine druck- und • Ausführung „hoch“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 177 kg
durchflusskompensierte Axialkolbenpumpe mit • Ausführung „niedrig“ . . . . . . . . . . . . . . . . 1 814 kg
variablem Hubraum und hoher Förderleistung Einseiten-Schneepflug . . . . . . . . . . . . . . . . 1 065 kg
für ein gleichmäßiges Arbeiten auch mit „V“-Schneepflug
mehreren Funktionen aus. • 2 743 mm. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 134 kg
Maximaldruck . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 186 bar • 3 042 mm. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 202 kg
Förderleistung bei 2 200 /min . . . . . . . 0 - 284 l/min Erde
Filterung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 µ Spin-on Planierschild
• 2 438 mm (8') . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 188 kg
• 2 743 mm (9') . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 302 kg
• 3 048 mm (10') . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 415 kg
Aufreißer vorn. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 807 kg
Aufreißer mitten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 782 kg
Schiebeblock . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 510 kg
Aufreißer hinten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 308 kg
Schwadenbeseitiger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 590 kg

Abmessungen

A Gesamtlänge . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 119 mm B Gesamtbreite. . . . . . . . . . . . . . . . . 2 540 mm


D Radstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 096 mm C Gesamthöhe . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 404 mm
E Schildstand • mit Niedrigprofil-
• ISO 7134 . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 591 mm Fahrerhaus. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 099 mm
F Spurweite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 083 mm

C
G
E
S
A
M
T
H
Ö
H
E

E - SCHILDSTAND

D - RADSTAND F - SPURWEITE

A - GESAMTLÄNGE B - GESAMTBREITE
STANDARDAUSSTATTUNG

Achsantrieb mit bedienergesteuerter Fahrerhaus, Getriebe und Motor zur Geräusch- Radsturz-Doppelzylinder
Differentialsperre und Vibrationsminderung über Die DURAMIDE™-Verschleißstreifen auf Drehkranz-
Zweikreisbremsanlage mit Hilfsbremse, Kreise über Dämpfungselemente befestigt Klemmplatten und -Führungsbacken verhindern
Kreuz auf insgesamt vier Räder wirkend Einstellbare Lenksäule mit geneigter Oberseite für die direkte Berührung metallener Oberflächen
Feststellbremse mit Warnsignal und Kontrollanzeige maximalen Bedienerkomfort für ein Maximum an Lebensdauer.
Komplett sequenziell geschaltetes Instrumente: Kühlmitteltemperatur, Motoröldruck, Zur einfacheren Reinigung schwenkbarer
Lastschaltgetriebe 8400 mit direktem Durchtrieb Kraftstoffvorrat, Betriebsstundenzähler, Luftfilter- Kühlerschutz
und Getriebeschutz Wartungsanzeige im Armaturenbrett, Rückfahrleuchten
Knickwinkelanzeige, Contronic-Multifunktions-
343 mm -Vierscheiben-Ölbad-Hauptkupplung Display zur Überwachung mit optischen und Rückfahrwarneinrichtung mit automatischer
Scharverstellsystem für optimale Beweglichkeit akustischen Warnungen Lautstärkeregelung
der Schar Lastabhängiges, geschlossenes Zentralhydraulik- Hochglanzlackierung in Volvogelb und Grau
Geschlossene Rahmenprofile vorn und hinten, System mit leichtgängigen Kurzhub-Steuerhebeln. Abschließbarer Werkzeugkasten mit Stauraum für
ausgelegt auf die Aufnahme von Stoßbelastungen Hydraulisch betätigte Funktionen: Schar heben, Aufreißerzinken
durch hintere Anbaugeräte Drehkranz drehen, Schar verschieben und neigen, Abschließbare Motor-Seitenverkleidungen
Ausgleichsventil schützt Drehkranzantrieb vor Drehkranz verschieben, Radsturz Außenspiegel links und rechts
Schäden durch Stoßbelastungen Nachgiebige Steuerungselemente für präzise Innenspiegel
Maximale Drehleistung durch außen am Drehkranz Schareinstellung
eingefräste, gehärtete Zähne Luftfilter mit Abgasrückführung
Schwingsitz
Gehärtete Drehkranzantriebsritzel für ein Maximum Scheibenwischer und -waschanlage für
Kraftstofftank mit 378,5 l Fassungsvermögen Frontscheiben
an Verschleißfestigkeit

ZUSATZAUSSTATTUNG

kg kg kg
Druckspeicher - Schar heben (2) . . . . . . . . . . . . . 55 • Pflugleuchten vorn - 2 Polarschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0
Klimaanlage - 30 597 kJ (29 000 BTU) • hoch angebracht. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 Reflektoren - hinten/seitlich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . -
• HFC-134a (FCKW-freies Kühlmittel) . . . . . . . . . 59 • niedrig angebracht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 Fernschmierungsverteiler für Knickzylinder . . . . . . . 0
Bürstenschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 • Scheinwerfer mit Abblendschalter . . . . . . . . . . . . 0 Fernventil für Anbaugeräte
Fahrerhaus • Scharleuchten - 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 • 3- oder 5-fach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
• Sonnenschutzdach mit ROPS - Abzug . . . . . (284) • Scheinwerfer hinten - 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 Druckspeicher Seitenverstellung. . . . . . . . . . . . . . 20
• FOPS-Schutz für ROPS-Fahrerhäuser. . . . . . . . 100 • Schneeschildleuchten - 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 Sekundärlenkung (hilfskraftunterstützt). . . . . . . . . 28
• Niedrigprofil-Fahrerhaus mit ROPS - Abzug . . (122) Stoßfänger Zurrösen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
Fahrerhausheizung - 51 698 kJ (49 000 BTU) • vorn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Reifen
• mit Fahrerhaus-Druckbelüftung und • hinten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 182 • 14:00 x 24, 12 PR, G-2, mehrteilige
austauschbarem Filter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Scharen 10"- (254 mm) -Felgen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 177
Defrostergebläse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 • 4 267 x 635 x 22 mm. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109 • 17,5 x 25, 12 PR, L-2,
Motorblockheizung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 • 3 658 x 737 x 25 mm. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120 14"- (356 mm) -Felgen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 374
Motor-Vorfilter - Turbo II. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 • 3 962 x 737 x 25 mm. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 185 Werkzeugsatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . -
Lebenslange Garantie auf den Rahmen • 4 267 x 737 x 25 mm. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 249 Getriebeölheizung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . -
für Erstbesitzer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 Scharverlängerungen Tropenschutz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . -
Schwimmsteuerung • rechts und links, rastend, R oder L - 610 mm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86 Vandalismusschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
unabhängig, elektrisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Scharkanten - Hartmetall, Rad-Ballastgewichte vorn und hinten je . . . . . . . 113
Hydraulikventilbank-Abdeckung . . . . . . . . . . . . . . . 4 19 x 127 mm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . - Untere zu öffnende Frontscheiben . . . . . . . . . . . . . . -
Hydrauliktankheizung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 100 A-Drehstromgenerator . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 Schiebefenster links/rechts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . -
24V-Kassettenradio . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 Bediener-Komfortpaket Scheibenwischer und -waschanlage hinten . . . . . . . -
Beleuchtungseinrichtungen • Lunchbox, Stahl-Thermosflasche samt Halter, Scheibenwischer und -waschanlage vorn unten . . . -
• Rundumleuchte (gelb oder blau) . . . . . . . . . . . . . 4 Aschenbecher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
• Begrenzungsleuchten vorn und hinten . . . . . . . . . 1 Wunschlackierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . -

Zu Ihrer Sicherheit und zur Sicherheit anderer sollten Sie den Motor Grader vorsichtig und gewissenhaft bedienen und warten.
Bedienen Sie den Motor Grader erst, wenn Sie die Sicherheitshinweise und die Anweisungen in der Bedienungsanleitung gelesen
und verstanden haben. Die Volvo Motor Graders Limited ist nach ISO 9001 und 14001 zertifiziert. www.volvo.com
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unsere Produkte laufend weiterzuentwickeln und zu verbessern. Deshalb behalten wir uns das
Recht vor, die Spezifikationen und das Design ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern. Die Abbildungen geben nicht immer die
Standardversion der Maschine wieder.
Ihr Volvo-Händler hilft Ihnen gern bei der Auswahl von Anbaugeräten und empfehlenswerten Optionen.

Ref. No. 25 4 434 1006 German


Printed in Canada 2002.05-1 GRD
Volvo, Goderich