Sie sind auf Seite 1von 1

SYNTHETISCHE DROGEN

Von der Polizei sichergestellte Kunststoff-Flaschen eines Dieser selbst hergestellte Schutzanzug wurde bei einer Haus-
illegalen Suchtgiftlabors. durchsuchung von der Polizei gefunden.

Gift aus der Flasche


Bei illegal in Plastikflaschen hergestellten synthetischen Drogen kann es zu
gefährlichen Nebenwirkungen kommen.
mmer wieder werden in Österreich len werden solche Flaschen in allen stoff-Folien, Handschuhen und Gum-
Labors zur illegalen Herstellung von Größen und gefüllt mit diversen Flüs- mistiefeln, Klebebändern und Kleb-
I synthetischen Suchtgiften entdeckt.
2011 waren es drei, 2012 sieben, 2013
sigkeiten gefunden, ebenso unterschied-
liche Konstruktionen, versehen mit
stoff, einer Taucherbrille oder einer
Atemschutzmaske.
fünf und im ersten Quartal 2014 zwei. Schläuchen oder mit Spritzen. Nicht
Die Labors werden je nach der Art der nur bei den Reaktionsgefäßen wird im- „Shake and bake“ ist eine andere
Herstellung der synthetischen Suchtgif- provisiert. Auch bei Heizquellen ist Methode, Methamphetamin aus Ephed-
te als „Böhmische Kuchl“ oder „Shake man erfinderisch. Aus einem Bügelei- rin oder Pseudoephedrin herzustellen.
and bake“ bezeichnet. sen wird eine Heizplatte. Die Schwie- Diese Methode ist vor allem in den
In Tschechien wurden bisher über rigkeit beim Aufarbeiten solcher Labors USA verbreitet, während sich in Öster-
400 Küchenlabors entdeckt, in denen liegt darin, dass die einzelnen Arbeits- reich noch keine Hinweise ergaben.
Methamphetamin hergestellt wird. Ne- schritte unabhängig voneinander sind Auch bei dieser Methode spielt die
ben den ephedrin- oder pseudoephe- und man die verschiedenen Ansätze, PET-Flasche eine entscheidende Rolle.
drinhältigen Arzneien werden die Che- Extraktionen und Reinigungsschritte an Ephedrin- oder pseudoephedrinhältige
mikalien Iod und roter Phosphor unterschiedlichen Orten durchführen Medikamente werden dabei mit ande-
benötigt. Laugen, Lösungsmittel und kann, sodass man eine PET-Flasche mit ren Chemikalien meist in einer Kunst-
Salzsäure, die für die Extraktion, Auf- verdächtiger Flüssigkeit auch an ver- stoffgetränkeflasche vermischt und ge-
arbeitung und Reinigung benötigt wer- schiedenen Orten findet. schüttelt. Dabei entsteht Wasserstoff.
den, sind großteils in Bauhäusern und Solche Synthesen von Suchtgiften Ist die Reaktion einmal gestartet, kann
Drogerien erhältlich. sind nicht ungefährlich. Gesundheits- sie nicht mehr gestoppt werden. Man
Aufgrund der Nähe zu Tschechien schädliche Dämpfe von Lösungsmit- benötigt lediglich ein Gefäß für die Re-
haben das Wissen und Prozedere zur teln oder Reaktionsprodukten, ätzende aktion, die Herstellung kann überall
Herstellung von Methamphetamin auch Laugen und Säuren können zu Verlet- stattfinden – beim Spazierengehen oder
den Weg nach Österreich gefunden. zungen und dauernden Gesundheits- in einem Auto. Da die Reaktion von al-
Dabei wird mit einfachen Mitteln, Er- schäden führen. Findige Geister ent- lein abläuft, können mehrere Ansätze
findungsgeist und üblichen Küchenu- wickelten Schutzanzüge aus Kunst- nebeneinander betrieben und größere
tensilien aus Medikamenten das Sucht- Mengen produziert werden.
gift hergestellt. Neben Kochtöpfen und Im Global Smart Update 2009 des
Trinkgläsern hat sich als Reaktions- United Nation Office on Drugs and
behältnis als hilfreich und vielseitig her- Crime (UNODC) wurde berichtet, dass
ausgestellt die Polyethylenterephthalat- die Methamphetaminherstellung nach
Getränkeflasche (PET-Flasche). dieser Methode laut der Drug Enforce-
ment Administration (DEA) immer
FOTOS: BUNDESKRIMINALAMT

PET-Getränkeflaschen dienen als mehr ansteigt. Bei der Reaktion bildet


Reaktoren, zum Trennen der Produkte sich Wasserstoffgas, das führt zu einer
und abgeschnitten auch als Trichter. hohen Brand- und Explosionsgefahr.
Bei Hausdurchsuchungen in Drogenfäl- Wolfgang Greibl
Verunreinigtes Methamphetamin aus
einer „Böhmischen Kuchl“.

ÖFFENTLICHE SICHERHEIT 5-6/14 11