Sie sind auf Seite 1von 1
Google Maps API-Familie Google Maps-API anfordern Home Articles Blog Forum Terms Vielen Dank, dass Sie
Google Maps API-Familie Google Maps-API anfordern Home Articles Blog Forum Terms Vielen Dank, dass Sie

Google Maps API-Familie

Google Maps-API anfordern

Home

Articles

Blog

Forum

Terms

Vielen Dank, dass Sie einen Google Maps-API-Schlüssel angefordert haben.

Ihr Schlüssel lautet:

ABQIAAAABuIQn fqoRmcM_ F0 WO6 EBRXk0 f8 Q0 c 4YnMtoLioOEnPDATMrBSHOnKOLDILZqPCepq1 mgh QcBv A

Hinweis: Weitere Informationen zum API-Schlüsselsystem finden Sie unter http://code.google.com/intl/de/apis/maps/faq .html# keysystem.

Die Verwendung Ihres Schlüssels hängt vom jeweiligen Google Maps-API-Produkt oder -Service ab. Ihr Schlüssel kann innerhalb der gesamten Google Maps-API-Lösungsfamilie eingesetzt werden. Folgendes Beispiel zeigt die Verwendung Ihres Schlüssels innerhalb der Google Maps-API-Produktfamilie.

Beispiel für ein JavaScript-Maps-API

Fügen Sie beim Laden des JavaScript-Maps-APIs den Schlüssel in das Skript-Tag ein:

/ / Note: you will need to replace the sensor parameter below with either an explicit true or false value.

< script src=" http:/ / maps.google.com /maps? file=api &amp; v =2 &amp ;sensor=true_ or_

false&amp ;key= ABQIAAAABuIQn fqoRmcM_ F 0WO 6EBRXk0 f8 Q 0c 4YnMtoLioOEnPDATMrBSHOnKOLDILZqPCepq1mgh QcBv A " type=" text/javascript"></ script>

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Laden des Google Maps-API in der JavaScript-Maps-API-Dokumentation .

Beispiel für ein Google Maps-API für Flash

Im Google Maps-API für Flash können Sie den Schlüssel in eine MXML-Deklaration einfügen, ihn direkt innerhalb des Codes als Map.key -Eigenschaft oder innerhalb des HTML-Containers als flashVars -Eigenschaft deklarieren . Nachfolgend finden Sie ein Beispiel einer MXML-Deklaration.

< maps:Map xmlns: maps="com .google.maps. *" id=" map" mapevent_ mapready=" onMapReady( event)"

width="100% " height="100% " key="ABQIAAAABuI Qn fqoRmcM_F 0 WO6 EBRXk0f 8Q 0 c4 YnMtoLioOEnPDATMrBSHOnKOLDILZqPCepq1 mgh QcBv A "/ >

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Karten deklarieren in der Dokumentation zum Google Maps-API für Flash.

Beispiel für einen HTTP-Service

Fügen Sie den Schlüssel innerhalb eines HTTP-Services des Google Maps-APIs wie dem Google Static Maps-API oder dem Geocodierungsservice direkt in die Anfrage-URL ein:

http:/ / maps.google.com /maps/ geo? q= 1600+Amphitheatre+Parkway,+ Mountain+ View, +CA &output= json&oe =utf8 \ &sensor= true_or _false& key= ABQIAAAABuIQn fqoRmcM_ F0 WO6 EBRXk0 f8 Q0 c 4YnMtoLioOEnPDATMrBSHOnKOLDILZqPCepq1 mgh QcBv A

Bei allen Beispielen müssen Sie den sensor -Parameter durch einen gültigen Wert ersetzen, sofern Ihre Anwendung einen Sensor zur Ermittlung des Standorts des Nutzers einsetzt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der API-Dokumentation .

©2011 Google - Code Home - Site Terms of Service - Privacy Policy - Site Directory

Google Code offered in: English - Español - 日本語 - - Português - Pусский - 中文 () - 中文 (繁體)