Sie sind auf Seite 1von 25

Vorsitzender der Euro-Gruppe Jean-Claude Juncker

Zitat: SPIEGEL am 27.12.1999

"Wir beschlieen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert",
verrt der Premier des kleinen Luxemburg ber die Tricks, zu denen er die Staats- und Regierungschefs der EU in der Europapolitik ermuntert.

"Wenn es dann kein groes Geschrei gibt und keine Aufstnde, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt fr Schritt, bis es kein Zurck mehr gibt."
So wurde bei der Einfhrung des Euro verfahren, als tatschlich kaum jemand die Tragweite der ersten Beschlsse 1991 zur Wirtschafts- und Whrungsunion wahrnehmen mochte. Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15317086.html

Apropos, ich lege hier fr den Fall meiner Emigration das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer hoffnungslosen Dummheit verachte, und mich schme, ihr anzugehren.
Quelle: geklaut von Kafka & abgendert

Der Gedankenverbrecher

fr meinen Sohn F.M.S.C

Fr Menschenwrde und Freiheit, fr Gerechtigkeit und Wahrheit, fr eine lebenswerte Zukunft auch in den nchsten Generationen. Nationen geplndert, verraten und verkauft fr die finanziellen Interessen & Kontroll- und Machtgeilheit einer Minderheit von

Soziopathen , Bankstern, Kriminellen, Multinationale Unternehmen korrupte Politikern und Lobbyisten & Schreibtischttern Wir schreien euch ins Gesicht

"Raus mit euch" "Ihr vertretet uns nicht"


Massenproteste Portugal 22.09.2012 , Spanien 25.09.2012, Griechenland 26. September 2012,

'Democracy kidnapped!'
"Occupy Congress" (Besetzt das Parlament)
Dieser Link fhrt direkt zur Info Proteste in Madrid 25.09.2012 http://www.youtube.com/watch?v=ZVBf419opxQ&feature=colike

Dieser Link fhrt direkt zur Info Proteste in Madrid 25.09.2012


http://www.youtube.com/watch? v=vZ8yNywAOEk&feature=share&list=UUpwvZwUam-URkxB7g4USKpg

Spanien zu verkaufen