Sie sind auf Seite 1von 1

Das Urteil über den Verzehr von rohem Fleisch

(Übersetzt von Umm Djumâna – Muslima.de.ms)

Frage:

Assalâmu Alaykum,
Meine Frage ist, dass man in einigen Kulturen Menschen entdeckt, die rohes Fleisch
essen. Ich möchte wissen, ob es irgendwelche islamischen Urteile darüber gibt? Ich
meine, ob es okay ist oder nicht.
Jazakallâh khayr

Antwort:

Alles Lob gebührt Allâh.

Einige Gelehrte sagten, dass es verpönt ist, rohes Fleisch zu essen, aber die korrekte
Ansicht ist, dass es erlaubt ist, aufgrund des Grundsatzes, dass alle Dinge erlaubt sind,
außer denjenigen, die ausdrücklich verboten worden sind. Es gibt keine Beweise, die
darauf hindeuten, dass dies verboten ist, aber es ist erlaubt, unter der Bedingung, dass
es der Person, die es isst, keinen Schaden zufügt – in welchem Fall es nicht erlaubt wäre,
denn alles, was schädlich ist, ist harâm, so wie Allâh sagt (ungefähre Bedeutung):

„…und stürzt euch nicht mit eigenen Händen ins Verderben…“ [al-Baqarah 2:195]

Und Allâh weiß es am besten.

Sheikh Muhammed Salih Al-Munajjid

Quelle: Islam-QA.com (Frage Nr. 1924)