Sie sind auf Seite 1von 1

Sicherung direkt an Batterie; 6 mm2

2. wei/rot, Versorgung der Anhnger ECU ber


Klemme 15 ---- bei verbautem Info-Modul durch
dieses Modul gefhrt; 1,5 mm2
3. braun/blau, ECU-Masse 1,5 mm2
4. braun, Ventil-Masse; 6 mm2
5. gelb/blau, Warnlampe fr das Anhnger ABS;
1,5 mm2
Test der ABS Steckdose (Schritt 2)
Leitung 1 und 4 ber eine externe 24 V/ 45 W Scheinwerferlampe
verbinden (L1)
Leitung 2 und 3 ber eine 24 V/21 W Lampe verbinden
(L2)
Leitung 5 an 3 oder 4 schalten
Nach dem Einstecken und Zndung AUS:
L1 leuchtet
Zndung EIN: L1 und L2 leuchten
Anhnger Warnlampe AN
Eine verbesserte Schaltung
Der Kalt-Widerstand einer 70 W Lampe ist sehr niedrig.
Deshalb fliet beim Anschlieen des Teststeckers ein
hoher Strom, der zu Schmorstellen an den Kontakten 1
und 4 fhren kann.
Ein Relais wird zustzlich an 2 und 3 geschaltet. Erst bei
Zndung EIN kann die 70 W Lampe aufleuchten.
Vorteil: Die Relaiskontakte bernehmen den Einschaltstrom
- und die sind dafr vorgesehen.
Nach dem Einstecken und Zndung AUS:
Alle Lampen AUS
Zndung EIN
L1 und L2 und Warnlampe im Fahrerhaus leuchten.

Prfung des Anhngers ---- elektrische Versorgung des ABS


Schaltungsvorschlge:
Der Taster T ermglicht das Abschalten
der ECU ohne irgend einen Stecker zu
ziehen.
Sicherung kann entfallen, da Netzteil
elektronische Sicherung besitzt.