Sie sind auf Seite 1von 6

X10_Manual 25.09.2005 19:10 Uhr Seite U1

BEDIENUNGSANLEITUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG

Lieferumfang

Lieferumfang

1 Lieferumfang

Mobilteil Tischlader inkl. Steckernetzeil Komfort-Telefon Hörer Hörerschnur Steckernetzteil Telefonkabel 2 Akkus Bedienungsanleitung

Tischlader Mobilteil inkl. Steckernetzteil
Tischlader
Mobilteil
inkl. Steckernetzteil
Tischlader Mobilteil inkl. Steckernetzteil Steckernetzteil Komfort-Telefon Telefonkabel Hörerschnur

Steckernetzteil

Tischlader Mobilteil inkl. Steckernetzteil Steckernetzteil Komfort-Telefon Telefonkabel Hörerschnur

Komfort-Telefon

inkl. Steckernetzteil Steckernetzteil Komfort-Telefon Telefonkabel Hörerschnur Bedienungsanleitung Hörer 2 Akkus

Telefonkabel

Steckernetzteil Steckernetzteil Komfort-Telefon Telefonkabel Hörerschnur Bedienungsanleitung Hörer 2 Akkus

Hörerschnur

Steckernetzteil Komfort-Telefon Telefonkabel Hörerschnur Bedienungsanleitung Hörer 2 Akkus Bestimmungsgemäße

Bedienungsanleitung

Telefonkabel Hörerschnur Bedienungsanleitung Hörer 2 Akkus Bestimmungsgemäße Verwendung Dieses Telefon

Hörer

Telefonkabel Hörerschnur Bedienungsanleitung Hörer 2 Akkus Bestimmungsgemäße Verwendung Dieses Telefon ist

2 Akkus

Bestimmungsgemäße Verwendung

Dieses Telefon ist für den Einsatz am öffentlichen analo- gen Telefonnetz bzw. zum Anschluss an eine Nebenstel- le Ihrer Telefonanlage vorgesehen. Eine Verwendung ist nur in geschlossenen Räumen, also nicht im Freien, erlaubt. Der Kontakt mit Feuchtigkeit, z. B. im Badezimmer u. Ä., ist unbedingt zu vermeiden. Eine andere Verwendung als zuvor beschrieben führt zur Beschädigung dieses Produktes, darüber hinaus ist dies mit Gefahren, wie z. B. Kurzschluss, Brand, elektrischer Schlag etc. verbunden. Das gesamte Produkt darf nicht geändert bzw. umgebaut und das Gehäuse nicht geöff- net werden! Das Steckernetzteil ist nur für den Betrieb an einer haus- haltsüblichen Netzsteckdose des öffentlichen Stromnet- zes mit 230 Volt / 50 Hz (10/16 A) Wechselspannung geeignet. Das Telefon verfügt über eine Allgemeine Anschalt- erlaubnis (AAE) und darf von jedermann installiert werden.

EC Declaration of Conformity

We, Emporia Telecom Produktions & VertriebsgmbH & Co.KG, Industriezeile 36, 4020 Linz/Austria; declare under own responsibility that the following product:

Kind of Product: PSTN DECT cordless telephone Type Designation: mega-p X10

is in conformity with the following relevant harmoni-

sed standards and other standards:

CTR6, CTR10, CTR22, CTR37, ETS 300 489, EN 60950,

EN 41003, EN 3091489

according to the R&TTE Directive 1999/5/EC and the mutual recognition of their conformity.

Signed:

DI Albert Fellner

General Manager

their conformity. Signed: DI Albert Fellner General Manager Date: Sept. 25 t h , 2005 Declaration

Date: Sept. 25 th , 2005

Declaration of Network Compatibility

We the undersigned, Emporia Telecom Produktions- und Vertriebs-GmbH&CoKG, Industriezeile 36, A-4020 Linz/Austria, declare under our own responsibility that the following product:

mega-p X10

is designed to interwork with the following net-

works: Austria, Belgium, Denmark, Finland, France, Germany, Greece, Ireland, Luxembourg, Netherlands,

Portugal, Spain, Sweden, Switzerland, United King- dom and may have inter-working problems with other networks.

Signed:

DI Albert Fellner

General Manager

problems with other networks. Signed: DI Albert Fellner General Manager Date: Sept. 25 t h ,

Date: Sept. 25 th , 2005

V 1.0_GE_WB, 09/05

X10_Manual 25.09.2005 19:10 Uhr Seite 1

Bedienungselemente und Display

– 1 –

2 Bedienungselemente und Display

2.1 Mobilteil

Lautsprecher Integrierte Antenne OK-Taste LCD-Display i • Ein-/Ausschalten des Mobilteils, verlängert Standby-Zeit
Lautsprecher
Integrierte Antenne
OK-Taste
LCD-Display
i
• Ein-/Ausschalten des Mobilteils, verlängert Standby-Zeit
12 Buchstaben bzw Ziffern, 1 Symbolzeile
• Bestätigen ausgewählter Funktionen bzw. Änderungen
• zur Anzeige der gewählten bzw. hereinkommenden
Rufnummer, Menüführung, Telefonbuch
• Während Telefonats: Lautstärke ändern gemeinsam
mit ▲▼
CLEAR-Taste
Freisprech-Taste
• Im Menü, zurück auf vorherige Menü-Ebene.
Freisprechen ein-/ausschalten
• Bei Eingabe einer Nummer, letzte Ziffer löschen.
• Während eines Telefonats, Mikrofon stummschalten
Aufwärts/Abwärts-Taste (▲▼)
Blättern
Hörer-Taste
• im Wiederwahlspeicher,
• Für Normalwahl bzw Wahlvorbereitung
• durch das Menü,
• Beendet Gespräch
• durch die Anruferliste
AACCHHTTUUNNGG:: EExxaakktt aauuff PPffeeiillssppiittzzeenn ddrrüücckkeenn ((nniicchhtt aauuff PPffeeiill--
ffllääcchhee)),, ssoonnsstt kkeeiinnee oorrddeennttlliicchhee FFuunnkkttiioonn!!
Rückfrage/Flash-Taste
• Für Anklopfen, Makeln, Rückfragen, 3er-Konferenz
CLIP-Taste
• Verbinden an Nebenstellenanlagen
• Zeigt Nummer des letzten Anrufers
• Einstieg ins Anrufbeantworter-Menü
• Mit ▲▼ blättern durch Anruferliste
• Wahlpause für Nebenstellenanlagen
Intern-Taste
Für Gespräche zwischen den Mobilteilen bzw. Makeln
#-Taste
Wähltastatur
Drücken und Halten ermöglicht Konferenzschaltung wäh-
rend eines externen Gesprächs mit weiterem Mobilteil
Im Anrufbeantworter-Modus:
Bedienen des Anrufbeantworters
Telefonbuch-Taste
Einstieg ins Telefonbuch
Menü-Taste
Einstieg ins bzw. Ausstieg aus Menü
Mikrofon

Bedienungselemente und Display

– 2 –

Display des Mobilteils

– 3 –

Bedienungsanleitung und Display

2.2 Komfort-Telefon

Lösch-Taste

Ziffern schrittweise löschen

2.3 Multifunktions-LCD-Display des Mobilteiles

Menü-Taste LCD-Display Zur Einstellung von Displaykontrast, maximaler Gesprächszeit, … Anzeige von Datum/Uhrzeit,
Menü-Taste
LCD-Display
Zur Einstellung von Displaykontrast,
maximaler Gesprächszeit, …
Anzeige von Datum/Uhrzeit, Telefonnum-
mern, Namen, Bedienungshinweisen
Telefonbuch-Taste
Hörerhalterung
Einstieg ins Telefonbuch, suchen mit
Wahlbeginn mit Anruf-Taste
Bei Wandmontage herausziehen,
um 180° gedreht wieder einsetzen
Lautstärkeregelung
Aufwärts/Abwärts-Taste (
)
Anruf-LED
• Blättern durch Anruferliste, Telefonbuch
und Menü.
Blinkt, wenn neue Einträge in der
Anruferliste vorhanden sind
• Bei Namenseingabe zum nächsten
Buchstaben bzw. zurück
Mikro aus
OK-Taste
Bestätigt Eingaben
Setzt die Verbindung in den
Haltezustand, der Gesprächspartner
kann nicht mithören, Sie hören ihn
Direktwahl – M1 & M2-Taste
Rückfrage-Taste
Speicher für die 2 wichtigsten Telefon-
nummern
Wiederwahl-Taste
Wird in Verbindung mit Netzdiensten
(Makeln, Rückruf bei Besetzt …)
bzw. bei Nebenstellenanlage zum Verbin-
den verwendet
Aufrufen des Wahlwiederholungs-
speichers für die zuletzt gewählten
Telefonnummern
Freisprech-Taste
• Durchblättern mit
Zum Lauthören für Wahl bei aufliegen-
dem Hörer und Freisprechen
Tastatur
Anruf-Taste
Freisprech-LED
• Zum Wählen von Telefonnummern
Leuchtet bei Freisprechen
• Zur Eingabe der Telefonnummer und des
Namens für das Telefonbuch
Anrufen einer Nummer aus Telefonbuch
oder Wiederwahlspeicher
Die angezeigte Telefonnummer ist länger als 12 Zeichen.
Die vorderen Ziffern wurden nach links aus dem Display geschoben.
Ladezustand des Akkus
Telefonleitung belegt
Interner Anruf
Externer Anruf
Programmiermodus
Telefonbuch
Tastatursperre eingschaltet
Mikrofon stumm
Freisprechen eingeschaltet
Blinkt, wenn neue Anrufe in CLIP-Anruferliste
Anrufbeantworter eingeschaltet
Funk-Empfangsstärke
Blättern im Menü nach vorne
Blättern im Menü nach rückwärts
Mobilteilnummer
Zeigt Namen des Mobilteils, Menü und Rufnummern

2.4 Display des Komfort-Telefons

Menü und Rufnummern 2.4 Display des Komfort-Telefons Uhrzeit und Datum Gesprächsdauer Freisprechen aktiviert
Menü und Rufnummern 2.4 Display des Komfort-Telefons Uhrzeit und Datum Gesprächsdauer Freisprechen aktiviert

Uhrzeit und Datum Gesprächsdauer Freisprechen aktiviert Hörer abgehoben Nummer der Gegenstelle

X10_Manual 25.09.2005 19:10 Uhr Seite 4

Installation

4

Installation

3 Installation

Bitte schließen Sie das Telefon entsprechend der folgenden Bilderreihenfolge vor:

3.1 Montage des Standfußes:

Bilderreihenfolge vor: 3.1 Montage des Standfußes: CLIP-Rufnummernanzeige freischalten Sie können die
Bilderreihenfolge vor: 3.1 Montage des Standfußes: CLIP-Rufnummernanzeige freischalten Sie können die
Bilderreihenfolge vor: 3.1 Montage des Standfußes: CLIP-Rufnummernanzeige freischalten Sie können die

CLIP-Rufnummernanzeige freischalten Sie können die CLIP-Rufnummernanzeige in Österreich unter der Hotline 0800 100 100 und in Deutschland unter der Hotline 0800 330 1000 freischalten lassen. (Auch Infos über Kosten.)

3.2 Kabel anschließen

[2] [1]
[2]
[1]
[6] [5]
[6]
[5]

[3]

GER: F Ö: SLO: [4]
GER: F
Ö:
SLO:
[4]

3.3 Akku einlegen

[1] [6] [5] [3] GER: F Ö: SLO: [4] 3.3 Akku einlegen Keine Batterien einlegen –

Keine Batterien einlegen – Explosionsgefahr!

Akku einlegen Keine Batterien einlegen – Explosionsgefahr! Ladezustände der Akkus: fast leer 2/3 voll voll Achtung:
Akku einlegen Keine Batterien einlegen – Explosionsgefahr! Ladezustände der Akkus: fast leer 2/3 voll voll Achtung:

Ladezustände der Akkus:

fast leereinlegen – Explosionsgefahr! Ladezustände der Akkus: 2/3 voll voll Achtung: Vor Inbetriebnahme Akkus ca. 14

2/3 voll– Explosionsgefahr! Ladezustände der Akkus: fast leer voll Achtung: Vor Inbetriebnahme Akkus ca. 14 Stunden laden.

vollLadezustände der Akkus: fast leer 2/3 voll Achtung: Vor Inbetriebnahme Akkus ca. 14 Stunden laden.

Achtung: Vor Inbetriebnahme Akkus ca. 14 Stunden laden.

Anrufbeantworter

5

Nachrichten abhören

4 Anrufbeantworter

Im Komfort-Telefon ist ein volldigitaler Anrufbeantworter integriert, der über den Mobilteil bedient und abgehört wird. Damit Sie den Anrufbeantworter erstmalig einschalten können, müssen Sie zuerst eine Ansage aufnehmen.

Zur Bedienung des Anrufbeantworters drücken Sie immer zuerst

Anschließend können Sie mit ▲▼ im Menü blättern, um die gewünschten Funktionen auszuwählen.

Die wichtigsten Funktionen können Sie auch direkt über die Schnell-Tasten aufrufen (z. B.:

abzuspielen – die anderen Tasten entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle):

am Mobilteil.

drücken, um Nachrichten

,

OGM

Ansage aufnehmen

OFF

Anrufbeantworter ausschalten

OGM Ansage abspielen

|

Zur vorigen Nachricht springen

MEMO

Memo (= interne Notiz) aufnehmen

Abspielen neuer Nachrichten

LÖSCH

Löschen der gerade gespielten Nachrichten

|

Zur nächsten Nachricht springen

ON

Anrufbeantworter einschalten

STOPP

Wiedergabe stoppen

Aufnahmelänge der Nachrichten begrenzen (40 bzw. 60 Sekunden)

, 4x ,

, mit ▲▼ 40 oder 60,

Anzahl der Klingelzeichen einstellen

, 3x ,

, mit ▲▼ 2 9 oder GEBSPAR (Gebührensparenmodus) wählen,

Nur-Ansage-Modus einstellen

, 2x ,

, mit ▲▼ EIN/AUS wählen,

Löschen aller Nachrichten

Ist der Speicher voll, erscheint MEMFULL am Display. Sie müssen eine oder alle Nach-

richten löschen: Alle löschen:

, 5x ,

,

Fernabfrage-Code einstellen

, ,

, PIN-Code eingeben (Werkseinstellungen 000),

Code eingeben

,

, Nochmals eingeben,

, Neuen Fernabfrage-

Fernabfrage starten

1. Rufen Sie Ihren Anrufbeantworter von unterwegs aus an und unterbrechen Sie die Ansage mit

. 2. Die Ansage stoppt, Fernabfrage-Code eingeben, Wiedergabe neuer Nachrichten wird gestartet. Weitere Funktionen entnehmen Sie bitte aus der beiliegenden Fernabfrage-Karte

X10_Manual 25.09.2005 19:10 Uhr Seite 6

Bedienung des Mobilteils

6

Mobilteil

5 Mobilteil

5.1 Bedienung des Mobilteils

Mobilteil ein- und ausschalten

ca. 2 Sekunden drücken

Anrufen (Normalwahl)

, Rufnummer eingeben (keine Korrektur möglich)

Anrufen mit Wahlvorbereitung

Rufnummer eingeben, ev. Korrektur mit

 

,

Anruf annehmen

drücken

Gespräch beenden

drücken

Freisprechen

Während Telefonat:

zum Ein-/Ausschalten

Hörerlautstärke

Während Telefonat:

, mit ▲▼ 1 5,

Stumm schalten des Mikrofons

Während Telefonat:

drücken zum Ein-/Ausschalten

Wahlwiederholung

Mit ▲▼ in Wiederwahlspeicher einsteigen, Namen/Nummer mit ▲▼ auswählen,

Blättern in Anruferliste

, Namen/Nummer mit ▲▼ auswählen,

für Datum und Uhrzeit

Wahl aus Anruferliste

, Namen/Nummer mit ▲▼ auswählen,

Löschen von Einträgen der Anruferliste

, Namen/Nummer mit ▲▼ auswählen,

,

,

Löschen der gesamten Anruferliste

,

,

Nummern und Namen speichern

,

,

, Namen eingeben

,

, Nummer eingeben

,

Ändern eines Telefonbucheintrages

,

, 2x ,

, Namen/Nummer mit ▲▼ auswählen,

 

, Namen korrigieren

 

mit

,

, Nummer korrigieren mit

,

Löschen eines Telefonbucheintrages

,

, ,

, Namen/Nummer mit ▲▼ auswählen,

 

Wählen aus Telefonbuch

, Namen/Nummer mit ▲▼ auswählen,

aus Telefonbuch , Namen/Nummer mit ▲▼ auswählen, Babyrufnummer eingeben , 4x ▼ , , ▲ ,

Babyrufnummer eingeben

, 4x ,

, ,

, Rufnummer eingeben

,

. Bei eingeschaltetem Babyruf wird

durch Drücken einer beliebigen Taste eine zuvor gespeicherte Nummer angerufen!

Babyruf ein-/ausschalten

, 4x ,

, mit ▲▼ EIN/AUS wählen,

Auf Grundeinstellungen zurücksetzen

, 2x ,

, ,

, PIN Code eingeben (Werkseinstellungen 0000),

Mobilteilsuche (Paging)

Wenn Sie Ihren Mobilteil verlegt haben drücken Sie an der Basisstation einfach

HANDSET-LOCATOR

– Ihr Mobilteil läutet und Sie können es einfach finden.

Mobilteil

7

Einstellungen am Mobilteil

5.2 Einstellungen am Mobilteil

Tastentöne ein-/aus

, 1x ,

,

,

, mit ▲▼ EIN/AUS wählen,

 

Warnton Batterie leer ein/aus

, 1x ,

,

, 1x ,

, mit ▲▼ EIN/AUS wählen,

, Werkseinstellung EIN

Reichweiten Warnton ein/aus

, 1x ,

,

, 2x ,

, mit ▲▼ EIN/AUS wählen,

Hörerlautstärke einstellen

, 1x ,

, 1x ,

, mit ▲▼ Lautstärke (1 5),

Klingellautstärke einstellen

, 1x ,

, 2x ,

, mit ▲▼ Lautstärke (0 5),

Klingelmelodie einstellen (intern)

, 1x ,

, 3x ,

, mit ▲▼ Melodie (1 5),

Klingelmelodie einstellen (extern)

, 1x ,

, 4x ,

, mit ▲▼ Melodie (1 5),

Name für Mobilteil vergeben

, 1x ,

, 5x ,

, mit

löschen, neuen Namen eingeben

,

Automatisches Abheben ein/aus

, 1x ,

, 6x ,

, mit ▲▼ EIN/AUS wählen,

, Werkseinstellung AUS

Displaysprache einstellen

, 1x ,

, 7x ,

, , mit ▲▼ Sprache wählen,

Tasten/Gerät sperren

, 3x ,

, mit ▲▼ AKTIV wählen,

 

Tasten/Gerät entsperren

,

, mit ▲▼ DESAKTIV wählen,

PIN-Code ändern

, 2x ,

, 1x ,

,

(alter PIN), OK,

(neuer PIN),

,

(neuer PIN),

,

Anmeldung des Mobilteils

Basisstation: HANDSET-LOCATOR

drücken bis grüne LED blinkt.

(+ 5x , wenn Mobilteil schon angemeldet war),

eingeben (Werkseinstellung 0000),

, Basis-Nr. eingeben, PIN-Code

Mobilteil abmelden

, 2x ,

, 2x ,

,

Mobilteil wählen,

, PIN Code eingeben (Werkseinstellungen 0000),

, mit ▲▼

Basisstation wechseln

, 2x ,

, 3x ,

, mit ▲▼ Basisstation wählen (oder AUTO),

X10_Manual 25.09.2005 19:11 Uhr Seite 8

Bedienung des Komfort-Telefons

– 8 –

Komfort-Telefon

6 Komfort-Telefon

6.1 Bedienung des Komfort-Telefons (Basisstation)

Anrufen (Normalwahl)

Hörer abnehmen oder

drücken, Rufnummer eingeben (keine Korrektur möglich)

Anrufen mit Wahlvorbereitung

Rufnummer eingeben, ev. Korrektur mit

,

Freisprechen

Während Telefonat:

zum Ein-/Ausschalten

Hörerlautstärke

drücken, um zwischen Laut und Leise zu wechseln

Wahlwiederholung

, Namen/Nummer mit

auswählen, Anruf-Taste

Stumm schalten des Mikrofons

gedrückt halten

Nummern und Namen speichern

, freien Speicherplatz mit

wählen (Speicherplatz 1 =

, Speicherplatz 2 =

),

Nummer eingeben

, Name eingeben

 

,

,

,

Ändern eines Telefonbucheintrages

, Namen/Nummer mit

auswählen,

, Nummer korrigieren mit

,

,

Namen korrigieren mit

,

Löschen eines Telefonbucheintrages

, Namen/Nummer mit

auswählen,

Telefonnummer auf Direktwahl-Taste

 

(

) speichern

, Namen/Nummer mit

auswählen,

,

oder

drücken

Nummer mit Direktwahl-Taste wählen

Hörer abnehmen oder

drücken,

oder

drücken

Wählen aus Telefonbuch

, Namen/Nummer mit

auswählen, Anruf-Taste drücken

Rückruf einer Nummer aus Anruferliste

um in Liste einsteigen, Namen/Nummer mit

auswählen, Anruf-Taste drücken

Gespräch vom Komfort-Telefon zum Mobilteil weitergeben

1. Sie führen ein Gespräch am Komfort-Telefon, HANDSET-LOCATOR

2. Nach einigen Sekunden nochmals drücken, Mobilteil läutet kurz und signalisiert, dass ein Gespräch ansteht.

3. Am Mobilteil

4. Wenn am Komfort-Telefon die grüne LED leuchtet, können Sie am Komfort-Telefon auflegen

drücken.

drücken.

Komfort-Telefon

– 9 –

Einstellungen am Komfort-Telefon

6.2 Einstellungen am Komfort-Telefons (Basisstation):

Hörerlautstärke einstellen

drücken, um zwischen zwei Lautstärken umzuschalten Anzeige: VOLUME: HIGH (laut) oder LOW (leise)

Freisprechlautstärke einstellen

Die Freisprechlautstärke mit dem seitlichen Schieberegler verändert werden

Die Freisprechlautstärke mit dem seitlichen Schieberegler verändert werden

an der linken Seite

Klingellautstärke einstellen

Lautstärkeregler an der rechten Seite der Basisstation Aus , Leise , Laut

/

 

Displaykontrast einstellen

,

, mit

Kontrast (1 8),

Displaysprache einstellen

, 1x

,

, mit

Sprache wählen,

Datum und Uhrzeit einstellen (bei Clip-Funktion unnötig)

, 1x

,

, mit

Wert einstellen, mit

weiter zum nächsten Wert,

Max Gesprächsdauer einstellen

, Gesprächsdauer mit

einstellen,

(z. B. wenn Sie die

, Gesprächsdauerbegrenzung auf 10 Minuten eingestellt haben, unterbricht das Telefon das Gespräch nach 10 Minuten)

,

X10_Manual 25.09.2005 19:11 Uhr Seite 10

Entsorgung von Akkus

10

Entsorgung

7 Entsorgung von Akkus

Akkus und Batterien gehören nicht in den Hausmüll! Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, verbrauchte Akkus und Batterien zurückzugeben. Diese können Sie bei den örtlichen Sammelstellen Ihrer Gemeinde oder im Fachhandel abgeben. Die im Lieferumfang enthaltenen Akkus und Batterien enthalten keine Schadstoffe wie Blei, Cadmium oder Quecksilber.

8 Entsorgung Ihres Gerätes

Wenn dieses Produkt eines Tages ausgedient hat, werfen Sie es bitte nicht in den Hausmüll. Bringen Sie es der Umwelt zuliebe zu einem Wertstoff- oder Recyclinghof, wo Altgeräte angenommen und einer umweltgerechten Verwertung zugeführt werden.

DRUCKFEHLER, IRRTÜMER UND TECHNISCHE ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Emporia Telecom Produktions- und Vertriebs-GmbH & CoKG, Industriezeile 36, 4020 Linz, Austria, www.emporia.at