You are on page 1of 8

http://www.Doc-GermaniCus.

net
~

[ deutsch | german ]

[ Doc GermaniCus, 3. März, o10; Meinung / ]

[ NixDa! ]:
Nichts für Europa, für Deutschland erst recht nicht:

MeinungsFreiheit!

©2010: http://www.Doc-GermaniCus.net
http://www.Doc-GermaniCus.net

Am 28.12.2009 mahnte die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU),


das Recht auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit im Iran an.

Sie bezeichnete das Vorgehen der Sicherheitskräfte im Iran


gegen Regierungskritiker als „inakzeptabel“

Siehe dazu bitte:


Merkel: „Gewaltsames Vorgehen der Sicherheitskräfte im Iran ist inakzeptabel“,
Focus Online 28.12.2009

Jaaa..
Wenn es um China, Korea, Kuba oder meinetwegen auch -den neuen Wunschkriegsgegner!-
Iran geht, dann fordert man -grade auch bei uns!- schon mal gerne demokratische
Menschenrechte ein und beklagt mit grossen Krokodilstränen ihr tatsächliches oder
scheinbares Fehlen..

Menschenrechte, Meinungs- und Glaubens- FREIHEIT, scheint aber -wie manches andere
auch!- nichts für EU(dssr) - Bürger zu sein..! Woran mag es denn liegen, wenn man überall auf
der Welt Zensur und undemokratische Staatsgewalt anprangert, solange es nicht in der EU(dssr)
oder gar der BRD geschieht..?

Internetzensur in China ist zum Beispiel mal etwas ganz besonders Böööses..!
Entsprechende Bemühungen und Pläne in der EU(dssr) oder in der BRD sind stattdessen nicht
nur Entschuldbarkeiten, nein sogar Notwendigkeiten! Und in den USA herrscht diesbezüglich
“Dank” dem “Krieg dem Terror” sowieso schon längst unfehlbare Narren(!)freiheit..!

Heute wird einem immer noch “DIE Bücherverbrennung” als besonders verabscheuenswertes
Beispiel an Zensur und Kulturfrevel vorgeführt, ohne dagegen gleichzeitig darauf
hinzuweisen, wie viele Bücher heute in der BRD verboten und VERBRANNT werden. Ist es
nur dadurch moralisch anders zu bewerten, das man die Verbrennungen unter Ausschluss der
Öffentlichkeit in Müllverbrennungsanlagen vornimmt..? Getreu dem Moto: Was keiner
sieht…?

Warum sind politisch Verfolgte nur zu bedauern, wenn diese im Ausland verfolgt werden..?
Wie kann man sich öffentlich über die ganzen “Politischen” in der damaligen DDR
echauffieren, wenn es in der heute real existierenden (!?) BRD mehr politisch Verfolgte gibt,
die zum Teil härter als Gewalt- & Sexualstraftäter verurteilt werden?

©2010: http://www.Doc-GermaniCus.net
http://www.Doc-GermaniCus.net
Ist es nicht seltsam bis gar hanebüchen:
Seit Jahr und Tag erklärt man uns, wie offenkundig schwachsinnig, unrealistisch ja schon
direkt lachhaft der Inhalt eines gewissen Buches sei. Warum muss man es denn dann
verbieten..? Weshalb hat man dann solche Angst vor seiner Veröffentlichung..? Die Rede ist
von “Mein Kampf”. Weltweit kann es scheinbar ohne bleibende Schäden gelesen werden, nur
für Deutsche scheint es zu gefährlich für Leib und Seele zu sein. Nur der dumme ungebildete
und naive Deutsche soll auch nach 2015 noch nicht reif genug zu sein, dieses Buch
unbeschadet zu ver-konsumieren.. Dagegen scheinen hasserfüllte Aufrufe zur Versklavung,
ja zur Vernichtung von ca. 50% der Menschheit, nämlich der Männer, einer nachweislich
Verrückten (Valerie Solanas: SCUM: Manifest zur Vernichtung der Männer), sehr leicht und
gut bekömmliche Kost für Deutsche und andere Europäer zu sein. Wie überhaupt jeder
andere feminazistische Mist auch!

Recht, Gerechtigkeit und Toleranz scheint es nunmehr nur noch für “die Anderen” zu geben.
Eigenes Handeln wird mehr und mehr ausgenommen. Einerseits.

Andererseits sind wir auf dem Weg in eine neue KlassenKAMPFgesellschaft…!


Hier die Gerechten und Guten, dort die Ungerechten und Böööösen (gegen die JEDES Mittel
erlaubt. oder zumindest vertretbar ist) ..!

©2010: http://www.Doc-GermaniCus.net
http://www.Doc-GermaniCus.net

Hier die bemitleidenswerten Opfer und Verfolgten, dort die, die kein Mitleid verdienen, ja
deren Leiden -irgendwo ja DOCH!- “gerecht” oder zu rechtfertigen ist.. Die im Grunde ja
selbst zu “Tätern” deklariert werden, deren Schicksal im Grunde doch Wurst sein soll.
Notfalls bemüht hier der scheinbar moderne und aufgeklärte Humanist (!?) auch die
Kollektivschuld, die Sippenhaft, die Lynchjustiz.. Whatever..! *KOTZ!* (Verzeihung!)

Hier arme Opfer, dort böse Täter,


hier im Zweifelsfalle entschuldbare Taten, für deren Täter man.n womöglich noch
Verständnis oder gar Mitleid aufbringen sollte.. -oder gar. MUSS..! Dort das abgrundtief
verdammenswert Böse, dessen Taten für alle Zeiten unentschuldbar zu sein haben..

Andere Täter darf man nicht einmal mehr als solche benennen, ohne damit Tabus zu brechen,
politisch inkorrekt zu sein, ohne sich dem Verdacht der Volksverhetzung aussetzen zu
wollen..!

Kommt jeder mit,


worauf ich hier alles anspiele, oder braucht es kleiner Beispiele, Denkhilfen..?
*ggg*

OK..
Ein Mann der eine Frau schlägt, ist zuerst mal mehr oder weniger böse und verdächtig.. Ja
wird gerne mit Verachtung gestraft.. SIE ist immer(!) die arme Bemitleidenswerte..!
Er ist immer DER Böse, seine Tat unentschuldbar..!

Der von einer Frau Geschlagene hingegen ist die lächerliche Lachnummer schlechthin, im
Zweifelsfalle wird er schon die Strafe “verdient” haben, wird schon irgendwie “schuldig”
sein..
Die Frau ist in diesem Falle die Coole, die Starke.. Die gerechte (!?) Rächerin.
Notfalls ist ihre Tat immer entschuldbar.. ja die Täterin wird sogar als “Opfer” deklariert..

Soweit so schlecht. Wenn beide der westlichen christlichen Kultur entstammen..!


Komplizierter wird es dagegen, falls beide – oder zumindest der männliche Part einer
bestimmten nichtchristlichen Religionsgemeinschaft / Kultur angehört. Dann kann es vor
Justizia auch schon mal mildernde Gründe für sogenannte “Ehren”morde geben..
Aber darüber darf man heute als moderner PC-Mensch natürlich nicht berichten..
Das wäre ganz böse.. Aber ganz ganz bööööööse bööööse..!

Besser bezeichnet man bestimmte Tätergruppen allgemein als “Südländer” und diffamiert
damit gleichzeitig unsere südlichen -aber westeuropäischen!- Nachbarn wie Spanier, Italiener,
Griechen..! In wie weit dies der Verfolgung und Ergreifung dienlich ist, sei einmal dahin
gestellt.
Manchmal habe ich persönlich sogar insgeheim Zweifel, ob dies denn überhaupt gewünscht
ist!
Aber: Pssst!

©2010: http://www.Doc-GermaniCus.net
http://www.Doc-GermaniCus.net

Ja.. In der heute angeblich meinungsfreiheitlichen und scheinbar Tabulosen modernen


westlichen Welt gibt es nicht weniger Tabus und Tabuthemen als zur “guten alten Zeit”..
Vielleicht sogar weit mehr! Nur eben andere..!

Unter vielen Deckmäntelchen, wie der Politischen Korrektheit, dem Gendering (Gender
Mainstreaming)
, der Emanzipation (aber: nur der westlichen! Frau!!!), dem Kampf dem Terror
oder meinetwegen auch gegen “Rechts”.. erleben wir mehr und mehr eine Meinungs- und
Gesinnungsdiktatur, die bald dem Mittelalter in nichts mehr nach steht, eher im Gegenteil..!

Heute gilt es zwar als Chic und schrecklich modern, über den Papst und die christliche Kirche
ab zu lästern oder zu ulken, dafür kann man heute bei anderer Religionskritik oder
Karikaturen darüber in die Schusslinie der Medien und der friedfertigen ..KulturBereicherer
geraten..

Heute werden bereits wieder Hexen, wie Eva Hermann, in den Medien verbrannt.. Wann
brennen wieder die ersten realen Scheiterhaufen auf den Marktplätzen der öffentlichen
Scheinheiligkeit und Doppelmoral..?

Sehen wir einmal von der Eva, der Hermann ab, so wird aller Wahrscheinlichkeit keine Frau
die Ehre haben, als erste als KetzerIN im neuen Jahrhundert verbrannt zu werden..
Wahrscheinlich wird es ein “eingeborener” christlicher weisser Mann sein, der diese ..Ehre
haben wird..!

Oder wäre es gar DOCH denkbar, dass eine unverschleierte Kanzlerin den Reigen
..eröffnen darf..?

SO SORRY.. Ist mir nur so rausgerutscht! *distanzier!*

Nein nein..!
Über so etwas darf man.n natürlich weder denken, noch sprechen..!
Und Tippen schon gleich gar nicht!!!
Also: Ersatzlos gestrichelt gestrichen!

©2010: http://www.Doc-GermaniCus.net
http://www.Doc-GermaniCus.net
Gedanken und unterschiedliche Meinungen sind für Europäer, insbesondere für Deutsche,
gemeingefährlich, tödlich, fatal.. Es gilt den braven naiven dummen Menschen vor so etwas
zu schützen.. Vor sich selbst, quasi..! Ausserdem hat der tolerante Europäer höchste Rücksicht
und Toleranz mit den Vertretern der Ignoranz, Intoleranz und archaischen Sitten- &
Ehrenregeln zu pflegen.

DAS ist eine BELEIDIGUNG für uns das Volk!


Man stellt uns als dumm und naiv hin!
Als könnten wir moderne Menschen des 21. Jahrhunderts nicht mehr mit den Segnungen der
Aufklärung, der Demokratie, der Freiheit von Mensch und Geist umgehen..!

Als hätte es niemals die Aufklärung in unserer westlichen Kultur gegeben, oder als müssten
wir uns ihrer schämen!

Die sogenannte Politische Korrektheit (PC) wird der Sargnagel der modernen Aufklärung
sein! Die (Möchtegern-!?) Toleranten werden der Intoleranz und Ignoranz den Weg bereiten! Die
PC wird uns wieder direkt in das engstirnige finstere Mittelalter katapultieren! Gnadenlos,
aber selbstgerecht!

So gehet hin und sammelt schon einmal das HolzINNEN für die ersten ScheiterhaufenINNEN der
Politischen KorrektheitINNEN..!

Lasset uns dem Gott der Politischen Korrektheit die Aufklärung und unsere Freiheit opfern..

Und dabei habe ich noch viele Fallbeispiele von doppelmoraliner Denk-/Gedanken- und
Meinungszensur noch gar nicht angesprochen!

Überall hagelt es heute Abmahnungen, Unterlassungsklagen, Whatever..!

Der deutsche Benutzer von Youtube wird nicht nur Aufgrund der Einsprüche von GEMA und
anderen Rechteinhabern eingeschränkt und zensiert, nein auch und grade aus politischen und
weltanschaulichen Gesichtspunkten heraus! Ableger der Mainstream-Medien zensieren und
löschen auch gerne unliebsame Kommentare, oder schliessen gleich die Kommentarfunktion
für bestimmte Artikel zeitweilig, bzw. auch mal dauerhaft.

[ / Doc GermaniCus, 3. März, o10; Meinung ]

©2010: http://www.Doc-GermaniCus.net
http://www.Doc-GermaniCus.net

Orwell war ein Stümper!


Sein “1984″ wird derweil bald zu einer
erstrebenswerten UTOPIE!

Amen!

---

©2010: http://www.Doc-GermaniCus.net
http://www.Doc-GermaniCus.net

Darf von nichtkommerziellen Seiten, Blogs und Foren


gegen Quellenangabe (www.Doc-GermaniCus.net)
unverändert übernommen werden.

Verwendungsnachweise erbeten unter: doc-germanicus@gmx.net

Printmedien bitte nachfragen!

Doc GermaniCus, 3 / 2010

LINX:

BLOX:

www.Doc-GermaniCus.net

http://missioncontrol.wordpress.com/

Fotografie:

http://doc-germanicus.net/fotodesign-bildkunst/index.php

http://doc-germanicus.net/dox/fotografie/

Satire:

http://www.4shared.com/u/ptgmqktm/14c55d6a/Doc_GermaniCus.html

©2010: http://www.Doc-GermaniCus.net