Sie sind auf Seite 1von 9

Caponata di melanzane su insalata

Zutaten / Ingredients
Melanzane/Auberginen/Eggplant
Salsa pomodoro/Tomatensauce/Tomato sauce
Mandorle/Mandeln/Almonds
Sultanina/Sultaninen/Sultanas
Aceto/Essig/Vinegar
Zucchero di canna/Rohzucker/Brown sugar
Info
Sizilianischer Auberginensalat. Ein süßsaures Gemüsegericht aus der
sizilianischen Küche. Die Zutaten und die Zubereitung der Caponata variieren je
nach Region. Hauptbestandteile sind Auberginen und Tomaten, meist auch
Paprikaschoten und Sellerie oder Fenchel. Das Gemüse wird in Würfel geschnitten,
gesalzen und zusammen mit Oliven, Zwiebeln, Knoblauch, Mandeln oder
Pinienkernen in Olivenöl angebraten. Anschließend wird in der Mitte der Pfanne
Zucker zum Schmelzen und Karamellisieren gebracht und das Ganze mit Essig
gelöscht, um den süßsauren Geschmack zu erzielen. Caponata wird kalt als Antipasto
serviert oder warm als Beilage zu Pasta und Fischgerichten.
Preis € 8,50

Carpaccio di fesa marinata con rucola e Caciocavallo.


Zutaten / Ingredients
Fesa marinata/Mar. Rinderoberschale/Marinated Topserloin slices
Caciocavallo
Rucola/Rauke/Garden rocket
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Olive/Oliven/Olives
Limone/Zitrone/Lemon
Info
Carpaccio mit Rucola und Caciocavallokäse.
Carpaccio ist eine Vorspeise der italienischen Küche aus rohem Rindfleisch.
Erfunden wurde es um 1950 in Harry's Bar in Venedig von deren Inhaber Giuseppe
Cipriani – der Legende nach für seine Stammkundin Contessa Amalia Nani
Mocenigo, der der Arzt den Verzehr gekochten Fleischs verboten hatte.
Preis € 9,00
Coda di rospo al timo con pomodorini
Zutaten / Ingredients
Coda di rospo/Seeteufel/Angler
Timo/Thymian/Thyme
Vino bianco/Weißwein/White wine
Pomodorini/Kirschtomaten/Cherry tomatoes
Info
Seeteufel in Thymiansauce und Kirschtomaten
Der Seeteufel lebt im nordöstlichen Atlantik von der Küste Marokkos bis nach
Norwegen und der Südküste Islands, aber auch bei den Azoren, im westlichen
Mittelmeer, Adria, der nördlichen Ägäis und im Schwarzen Meer. Er hält sich in
Tiefen von 20 bis 1000 Metern auf.
Preis € 16,50

Insalata di polpo e patate.


Zutaten / Ingredients
Polpo/Oktopus/Octopus
Patate/Kartoffeln/Potato
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Info
Oktopus Kartoffelsalat. Die Kraken werden 50 cm bis 4 m groß, haben einen
beutelförmigen Körper ohne Stützskelett und acht muskulöse Arme mit doppelten
Saugnapfreihen. Wegen ihres zarten Fleisches, das etwas an Kalb erinnert, gelten sie
als besondere Delikatesse. Zumindest früher war es üblich, die gefangenen Kraken
auf große Steine zu schlagen, um ihr Fleisch mürber zu machen.
Preis € 9,00
Pappardelle al ragu' rustico di vitello.
Zutaten / Ingredients
Pappardelle/Breitbandnudeln/Pappardelle
Carne di vitello/Kalbsfleisch/Veal Meat
Salsa pomodoro/Tomatensauce/Tomato sauce
Info
Pasta mit Rustikalem Kalbsfleisch ragout.
Preis € 9,00

Pecorino di Fossa con radicchio rosso stufato.


Zutaten / Ingredients
Pecorino stagionato/Reifer Schafskäse/Old sheeps milk cheese
Radicchio/Radicchiosalat/Radicchiosalad
Miele/Honig/Honey
Info
Geschmorter Radicchiosalat mit pecorino di Fossa.
Die "Fossa" ist ein in den Tuffstein gegrabenes, rundes, 3m tiefes Loch mit einem
Basisdurchmesser von ca. 2 m. Ursprungsregion sind die Gemeinden Sogliano al
Rubicone und Talamello. Bei der Produktion von "formaggio di fossa" werden die
Käse Mitte August in die Fossa geschichtet, diese wird hermetisch verschlossen und
erst am 25. November, zu "Santa Caterina" wieder geöffnet. Weiche, braune, mit
Schimmel bewachsene Aussenhaut. Mürber, bröckliger Teig, von schmutzigweißer
Farbe, die auch hellgelb oder hellbraun sein kann. Durch die aussergewöhnlichen
Konditionen in der Fossa, entwickeln sich bittere Noten aber auch Aromen von
Waldboden, Pilzen und Trüffel. Zudem ist der Käse leicht verdaulich.

Preis € 7,50
Ravioli con ripieno di verdure e ricotta al burro e salvia
Zutaten / Ingredients
Ravioli/Gefüllte Teigtaschen/Wrapped filled pasta
Verdure/Gemüse/Vegetables
Burro/Butter/Butter
Grana/Parmesan/Parmesan cheese
Ricotta/Frischkäse aus Molke und Rahm/Italian whey cheese
Salvia/Salbei/Sage
Info
Ravioli mit Gemüse-Ricotta-Füllung. Ravioli (vom Genueser Dialektwort
rabioli für „Reste“) sind eine gefüllte Nudelspezialität der ligurischen Küche.
Erfunden wurden sie vermutlich im Mittelalter von Dienstboten oder Seeleuten zur
Verwertung von Speiseresten. In Akten zur Seligsprechung des Guglielmo Malavalle
(† 1157) wird von einem Wunder berichtet, durch das mit Spreu gefüllte Ravioli
durch seinen Segen in mit würzigem Quark gefüllte Ravioli ersetzt wurden.
Preis € 8.50

Ris8 con asparagi e bufala.


Zutaten / Ingredients
Riso/Reis/Rice
Asparagi/Spargel/Asparagus
Mozzarella di bufala/Büffelmozzarella/Buffalo mozzarella
Burro/Butter/Butter
Info
Riso mit grüner Spargel undBüffelmozzarella. Lombardischer Weichkäse
der ursprünglich im Herbst und im Winter gekäst wurde, wenn die Kühe müde (ital.
stracche) vom Almabtrieb waren. Einer anderen, nicht unbedingt wahren, aber
netten und sehr italienischen Legende nach wurde er erfunden, als ein Melker
während des Abendmelkens Besuch von einer verführerischen Magd erhielt, die ihn
von seiner eigentlichen Arbeit abhielt und bis zum Morgen so beschäftigte, dass er
todmüde die frische Milch des morgendlichen Melkganges mit der geronnenen des
Vorabends zusammenschüttete, woraus ein völlig neuartiger Käse geboren wurde,
den die Freunde des Melkers in Anspielung auf die geraubte Nachtruhe eben den
Müden nannten
Preis € 9,50
Sauté di mitili
Zutaten / Ingredients
Vongole veraci/Venusmuscheln/Venus clams
Cozze/Miesmuscheln/Blue mussel
Cannolicchi/Scheidemuscheln/Pod razor
Aglio/Knoblauch/Garlic
Vino bianco/Weißwein/White wine
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Fasolari/Herzmuschel/Cockle (bivalve)
Info
Muschelnsaute aus der Pfanne. Sautieren (französisch „springen“, „kurz in
Butter braten“) ist eine besondere Form des Kurzbratens. Das dünn geschnittene oder
zerkleinerte Gargut, z. B. Geschnetzeltes, brät in einer Pfanne mit hochgezogenem
Rand (Sauteuse) bei starker Wärmeeinwirkung. Es wird nur soviel in die Pfanne
gegeben, dass alles nebeneinander liegen kann und so rasch die Hitze aufnimmt.
Durch fortwährendes Schwenken des Geschirrs wird das Gargut gewendet. Um
übermäßige Saftabgabe zu verhindern, wird immer erst nach dem Anbraten gewürzt.
Preis € 12.50
Scamorza affumicata fresca su spinaci.
Zutaten / Ingredients
Scamorza/Brühkasesorte/Scamorzacheese
Spinaci/Spinat/Spinach
Info
Frischer geräucherter Scamorzakäse auf Salat.
Typisch für diesen Käse aus Mittel- und Süditalien ist seine Birnenform. Wie alle
Filata-Sorten wird der frische Käsebruch des Scamorza mit 80°C heißem Wasser
überbrüht. Die heiße Masse wird unter Rühren zu einem weichen und formbaren
Teig verarbeitet. Danach werden gleichmäßige Stücke abgetrennt. Der Scamorza wird
dabei zu einem Zopf oder zu seiner typischen Gestalt geformt und danach zum
Abkühlen in ein kaltes Wasserbad und anschließend in eine Salzlake gelegt. Er besitzt
einen Fettgehalt von etwa 40% bis 50% in der Trockenmasse und wird neben der
normalen Variante auch als geräucherter Käse verkauft.
Preis € 8,00

Stinco di agnello con salsa al vino con polenta


Zutaten / Ingredients
Carne di agnello/Lammfleisch/Lamb meat
Vino rosso/Rotwein/Red wine
Verdure/Gemüse/Vegetables
Info
Geschmorte Lammstelzen in Weinsuace.
Preis € 14,00
Curvette alle cozze
Zutaten / Ingredients
Curvette/Krumme Kurznudeln/Short pasta
Cozze/Miesmuscheln/Blue mussel
Pomodori/Tomaten/Tomatoes
Vino bianco/Weißwein/White wine
Info
Pasta mit Miesmuscheln leicht pikant. Einige Miesmuschelarten sind vor den
Austern die wichtigsten essbaren Muscheln. Dazu gehören vor allem die in Atlantik,
Nord- und Ostsee vorkommende Mytilus edulis und die Mytilus galloprovincialis des
Atlantiks und Mittelmeers (siehe Miesmuscheln aus Galicien). Seit dem 13.
Jahrhundert werden sie in Frankreich in Kulturen an Holzpflöcken gezüchtet, in
Galicien sind Miesmuscheln seit der Besiedelung durch die Kelten bekannt. Heute
werden sie auch an der holländischen, deutschen und italienischen Küste kultiviert.
Jährlich kommen etwa 550.000 Tonnen Miesmuscheln in Europa in den Handel.
Preis € 9,50

Tagliere di affettati misti, formaggi e verdure


Zutaten / Ingredients
Prosciutto crudo/Rohschinken/Ham
Finocchiona/Fenchelsalami/Fennel salami
Coppa/Kopfnackenwurst/cold cut of pork
Pecorino giovane/Junger Schafskäse/Young sheeps milk cheese
Verdure/Gemüse/Vegetables
E altro/und mehr/and more
Info
Gemischte italienische Aufschnitt und Käseplatte mit eingelegtem
Gemüse.

A selection of italian cold cuts and cheese with marinated vegetables.


Preis € Klein 9.00 / Mittel 14,00 /
Magnum 24,00
Tagliere di formaggi misti
Zutaten / Ingredients
Pecorino giovane/Junger Schafskäse/Young sheeps milk cheese
Pecorino stagionato/Reifer Schafskäse/Old sheeps milk cheese
Toma/Frischkäse aus Piemont/Fresh cheese from Piemonte
E altro/und mehr/and more
Info
Käse Variation aus Italien mit Hönig

Mixed plate of Italian Cheese with Honey.


Preis € Klein 7,00 / Groß 13,00

Torta caprese
Zutaten / Ingredients
Cioccolato/Schokolade/Chocolate
Cacao/Kakao/Cocoa
Zucchero/Zucker/Sugar
Uova/Eier/Eggs
Mandorle/Mandeln/Almonds
Info
Schokoladenkuchen aus Capri. Dieser Mandelkuchen mit Schokolade ist eine
typische Spezialität aus Capri. Er wird dort im Sommer besonders gerne mit
Zitronen- oder Vanilleeis serviert. Der Kuchen sollte innen weich und außen eher
knusprig sein. Limoncello [limon'tʃɛlːo] ist ein Zitronenlikör, der im Golf von Neapel
und entlang der Amalfiküste sowie in Sizilien hergestellt wird.Zur Herstellung
werden die Aromen/ätherischen Öle aus Zitronenschale mit Alkohol gelöst und der
aromatisierte Alkohol mit einer Wasser-Zucker-Lösung verdünnt. Normalerweise
wird er im Gefrierfach aufbewahrt und eiskalt getrunken.

Preis € 4,50
Torta della nonna farcita alla crema di amaretti
Zutaten / Ingredients
Farina/Mehl/Flour
Zucchero/Zucker/Sugar
Uova/Eier/Eggs
Mascarpone/Mascarponekäse/Mascarpone cheese
Amaretti/Mandelkekse/
Info
Hefekuchen mit Amaretticreme. Amaretti (Einzahl: Amaretto) sind kleine
italienische Makronen aus Eischnee, Zucker, gemahlenen Mandeln und/oder
Aprikosenkernen. Beim Backen gehen sie stark auf zu einem sehr luftigen, krossen
Gebilde.
Preis € 4,50

Vitello tonnato
Zutaten / Ingredients
Carne di vitello/Kalbsfleisch/Veal Meat
Tonno in scatola/Thunfisch aus der Dose/Tuna
Maionese
Capperi/Kapern/Capers
Acciughe/Anchovis/Anchovy fillets
Info
Vitello tonnato. Ist ein Antipasto, d.h. eine Vorspeise der italienischen Küche, die
aus Piemont stammt. Es handelt sich um dünn aufgeschnittenes, mit Weißwein und
Gemüsen gekochtes Kalbfleisch, das erkaltet mit einer Thunfischsauce überzogen
wird. Diese feinpürierte Sauce besteht meist aus eingelegtem Thunfisch, Mayonnaise,
ein wenig Kochwasser des Fleisches, Sardellen und Kapern, jedoch gibt es regional
abweichende Rezepturen. Das Gericht wird gekühlt und mariniert serviert und mit
Zitronenscheiben und Kapern dekoriert
Preis € 9,00