Sie sind auf Seite 1von 1

Prof. Dr.-Ing. G.

Brenner
Institut f
ur Technische Mechanik
Stromungsmechanik I (SS 2016)
Abgabe: KW 26
8. Hausu
omungen, Senkrechter Verdichtungssto
bung Kompressible St
Zwischen zwei groen Kesseln liegt ein Reaktionsbereich mit stromab- und stromaufwarts
angeschlossenen Laval-D
usen, durch welche stationar Luft stromt. Innerhallb des divergten Teils der ersten D
use erfolgt ein senkrechter Verdichtungssto (VS). Ein weiterer
VS erfolgt im divergenten Teil der zweiten D
use. Ansonsten sei die Stromung durch die
Anlage isentrop und reibungsfrei.
Berechnen Sie die Dichte 1 vor dem ersten VS sowie Ma2 und den Druck p2 hinter dem
VS. Auerdem bestimmen Sie Ma3 im Reaktionsbereich, Ma4 vor dem 2. VS und den
Massenstrom m.

Gegeben sind:
0
Ruhegroen im vorderen Kessel,
1
Machzahl vor dem 1. VS,
3
Geschwindigkeit im Reaktionsbereich,
6
Ruhedruck am Austritt der 2. D
use,
Querschnittsflache des 1. D
usenhalses
Spezifische Gaskonstante
Isentropenexponent der Luft

A1

1. D
use

marinho.krieg@tu-clausthal.de

= 10 bar, T0 = 1300 K
= 1,7
= 50 m/s
= 4,7 bar
= 89,4 mm2
= 287 J/(kg K)
= 1,4

2.VS

1.VS
1
2

p0
Ma1
u3
p0,6
A1
RS

Reaktionsbereich

4
5

2. D
use