23/08/13

- SPECIAL PROJECTS

HOME

BILDER

BIOGRAFIE

ENGLISH

KONTAKT

LINKS

CREDITS

TERMINE

SPECIAL PROJECTS

SPECIAL PROJECTS

BLAUBART nach Max Frisch mit Musik von Franz Schrecker, Kristoph Penderecki, Richard Wagner und Arthur Honnegger Theater Bern

SCHAUSPIEL
OPER
MUSICAL
BUHNE TANZ
BÜHNE OPER
BÜHNE SCHAUSPIEL
TEXTE, INTERVIEWS,
KRITIKEN
LEHRE AN DER ZHDK

Max Frischs irritierendes letztes Prosawerk ist Vorlage für dieses interdisziplinäree Projekt. Entlang ausgewählter Motive aus Max
Frischs Roman «Blaubart» spinnt Michael Simon einen Kokon aus Schuld, der sich um die Hauptperson legt. Schaads Psyche wird
zermürbt, gelöchert. Kein Wort wird gesprochen. Im Bühnenbild tauchen wie aus dem Unterbewusstsein Frauen auf. Eine mit roten
Handschuhen, eine mit einem Telefon. Eine mit schwarzen Flügeln. Eine Putzfrau, eine Tänzerin, die im Stehen baumelt, als wäre sie
aufgeknüpft worden. Traumähnlich und assoziativ entstehen und vergehen die Bilder. Das Verhör findet vor dem Vorhang statt. Kalt
macht die Staatsanwältin ihren Job. Und wenn Schaad seinen Leib in Bewegung versetzt und losrennt, Türen aufstösst, um die
Wahrheit zu finden, dann wünschte man ihm, er fände Erlösung. Doch stets lauern da seine Vergangenheit und die Geliebten. Alle
locken ihn ins Schlafzimmer, schlagen ihm weisse Lilien um die Ohren oder der legen sich als Leichen in seinen Keller. Max Frischs
spröde Dialoge kommen in zügigen Tempi daher... mehr

IN THE COUNTRY OF LAST THINGS Tanztheater von Michael Simon Bayrisches Staatsballett

Link auf y outube 1 und y outube 2

"Für sein Stück – zu einem Text von Paul Auster – entwarf Michael Simon ein Film-Set, wo sich in zehn Takes eine gewalttätige
Großstadt-Symphonie auftut. Heiner Goebbels symphonisch dräuende Komposition «Surrogate Cities» gibt die bedrohliche, auch
geheimnisvolle Atmosphäre vor. Leinwände baumeln aus dem Bühnenhimmel, auf denen die Videos von Chris Ziegler das
Bühnengeschehen aus verschieden Blickwinkeln zeitversetzt wiedergeben. Ein langsam sich drehender Guckkasten, Spielort
verzweifelter Beziehungsschlachten, stellt die Welt auf den Kopf. Michael Simon verschränkt geschickt die verschiedenen Ebenen
Video, Klang und Live-Szene zu einem restlos künstlichen Spiel mit der Realität, stellt das bunt lackierte Nichts größtmöglicher
Urbanität aus, schrill und dumpf und mörderisch. In der Staatsoper fühlt sich das Ballettpublikum um den Tanz betrogen und buht das
Produktionsteam gnadenlos aus..." mehr

BILDBESCHREIBUNG von Heiner Müller Kunstfest Weimar

www.michaelsimon.de/page2.php

1/2

wenn sie mit Geröll nach dem Volk in der Tiefe zielt. ist hier zwischen Abraumhalden und schwerem Gerät angekommen.. Zwischen stählernen Zähnen steigt ein gnomenhaftes Gespenst aus der Tiefe und auf einem Berg von Trümmern raunt ein Alter im Pelzmantel pausenlos von den Fahrten des Odysseus. Als Installation wird die Suche nach dem Bildgehalt zum Thema einer Wanderung.de/page2. während ein bleicher Japaner am Kranhaken kopfüber seine Texte in das Scheinwerferlicht schreit.michaelsimon. Die Sprachsplitter.. RÖMISCHE HUNDE von Heiner Goebbels und Michael Simon TAT Frankfurt Link auf y outube STADT AUS GLASS nach dem Roman von Paul Auster Fassung von Uli Hub am Düsseldorfer Schauspielhaus Link auf y outube 1 y outube 2 HOME BILDER BIOGRAFIE ENGLISH KONTAKT LINKS CREDITS ©michaelsimon www.23/08/13 . die eine Nacht im Steinbruch Ehringsdorf zum Tage machen. sind Facetten einer "Bildbeschreibung": Heiner Müllers Text. der unter Verzicht auf dramatische Strukturen die trügerische Sicherheit literarischer Motive hinterfragt. die ein oft irritiertes und gelegentlich faziniertes Publikum durch die industriell verformte Naturarena führt.php 2/2 .SPECIAL PROJECTS youtube 1 youtube 2 youtube 3 youtube 4 Die Bilder entstehen beim Gehen: An schroffem Abhang riskiert eine wütende Königin immer wieder den Sturz.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful