Osnabrücker Land

Radfahren & Wandern 2017
2016

Schutzgebühr 2 €

Das Osnabrücker Land

www.osnabruecker-land.de
2

Tel. +49 (0) 541 323-4567

Unsere schönsten Seiten
Die ersten Mittelgebirgskämme des Nordwestens
rahmen die Friedensstadt Osnabrück ein. So bilden
Teutoburger Wald und Wiehengebirge ein einzigartig
reizvolles Landschaftsbild. Nehmen Sie sich Zeit für einen
genauen Blick.
Erlebnisreiche Rad- und Wanderwege verknüpfen
Schauplätze der Welt- und Erdgeschichte. Varus und
Hermann schlugen hier ihre legendäre Schlacht. Die
Mächtigen Europas schlossen hier den Westfälischen
Frieden. Dinosaurier hinterließen ihre Fährten im längst
versteinerten Strand eines urzeitlichen Meeres. Genießen
Sie die Touren durch altes Bauernland mit Wäldern,
Feldern und Obstbaumalleen, mit Mühlen, Fachwerkhöfen
und uralten Kirchen. Entdecken Sie lebendige Städte und

idyllische Dörfer und genießen Sie unsere regionalen
Spezialitäten.
Lust auf einen Rad- oder Wander-Urlaub?
Dann rufen Sie uns an. Unser Team kennt die Wege
und Unterkünfte, die besten Einkehrmöglichkeiten und
spannendsten Ziele ganz genau. Hier bekommen Sie
Insidertipps für Ausflüge und Veranstaltungen.
Ein weiteres Plus an Vorfreude und Info bekommen
Sie online. Lassen Sie sich inspirieren von unserm Blog
(blog.osnabruecker-land.de), unserem Internetauftritt
(www.osnabruecker-land.de) und weiteren SocialMedia-Kanälen (siehe Seite 31).
Aber jetzt blättern Sie erstmal um. Und entdecken Sie
die schönsten Seiten des Osnabrücker Landes.

Schön hier - Radfahren und Wandern zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge

04 - 05

Grenzgängerroute Teuto-Ems
GartenTraum-Tour
Hase-Ems-Tour
Brückenradweg Osnabrück - Bremen
Osnabrücker Rund-Tour
Radroute der Megalithkultur
Niedersächsische Mühlen-Tour / Friedensroute Münster - Osnabrück / Artland-Rad-Tour / DiVa-Tour
Sternfahrten auf ausgewählten Rundkursen

06 - 07
08 - 09
10 - 11
12 - 13
14 - 15
16 - 17
18 - 19
20 - 21

UNESCO Geopark TERRA.vita - 300 Millionen Jahre Erdgeschichte

22 - 23

Ahornweg
DiVa Walk
Mühlenweg am Wiehengebirge
Hermannshöhen/Wittekindsweg
Blog und Social-Media-Kanäle
GesundheitsPfade

24 - 25

26 - 27

28 - 29
30
31

32 - 33

34 - 35

Wohlfühl-Triathlon

Wegweisung, Anreise und Impressum
AGB‘s / Informations- und Buchungsservice

i


36 - 37
38 - 39

Information & Buchung
Informations- und Buchungs-Hotline @
montags bis freitags

von 9 - 18 Uhr


Tel. +49 (0) 541 323-4567

www.osnabruecker-land.de
blog.osnabruecker-land.de
service@osnabruecker-land.de
Informationen zum Reiseziel
und zur Unterkunft
Kostenfreies Infopaket anfordern!

Tourismusverband
Osnabrücker Land e.V.
Herrenteichsstr. 17+18, 49074 Osnabrück
Besucheranschrift:
Tourist Information
Bierstr. 22-23, 49074 Osnabrück

3

Schön hier !
Radfahren und Wandern
zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge

Natürlich, ländlich, erholsam. Ein
bisschen verträumt und idyllisch hier
und da, aber auch pfiffig und modern
– und immer wieder Schauplatz der
Welt- und Erdgeschichte: Entdecken
Sie das Osnabrücker Land. Entspannen
Sie aktiv auf Wegen, die Geschichten
erzählen, bei Touren, auf denen Sie
die Natur hautnah spüren. Auf flachen
Strecken durch die Norddeutsche

Tiefebene, denn Osnabrück ist kaum
120 Kilometer von der Küste entfernt.
Aber auch über die Kämme von Teutoburger Wald und Wiehengebirge,
denn Osnabrück ist eingerahmt von
den nordwestlichsten Mittelgebirgen
Deutschlands.
Spüren Sie den Fahrtwind im Gesicht
und den Hauch der Geschichte. Treffen
Sie Hermann den Cherusker,
der bei Kalkriese die Römer
bezwang. Staunen Sie über
uralte Kirchen, die vor mehr als
1.200 Jahren unter Karl dem
Großen entstanden, um die
Nachkommen von Hermann
zum Christentum zu bekehren.
Auch die Gründung des Bistums
Osnabrück war Kaiser Karls Idee.
Betrachten Sie im Osnabrücker
Rathaus, Träger des Europäischen Kulturerbe-Siegels,
die Porträts der Mächtigen,

Varusschlacht im Osnabrücker Land, Museum und Park Kalkriese

4

die 1648 den Dreißigjährigen Krieg
beendeten. Mit dem Westfälischen
Frieden wurden nicht zum letzten Mal
Grenzen neu gezogen. Deren wechselhaften Verlauf erkunden Sie auf alten
Schmugglerpfaden und Handelswegen,
denen die Grenzgängerroute TeutoEms folgt.
Unser Premium-Radweg, den der
Allgemeine Deutsche Fahrradclub
ADFC mit vier Sternen auszeichnete,
verbindet zwölf historische Orte im
Osnabrücker Land, in Ostwestfalen und
im Münsterland.
Die Lust am Landleben wecken die
Wege durchs Artland mit seiner einzigartigen Bauernhofkultur: Schwelgen
Sie in der Prachtentfaltung hunderter
Gehöfte mit kunstvoll geschnitztem
und bemaltem Fachwerk. Und genießen Sie rund ums Jahr die frischen
Produkte der Region – im Winter die
herzhafte Kartoffelplate aus Bad Essen,

im Frühjahr den Glandorfer Spargel, im
Sommer die Kirschen aus Hagen a.T.W.
und im Herbst die Pilze aus dem Teutoburger Wald.
Im Osnabrücker Land treibt auch die
Gartenkultur zahllose Blüten. Entdecken Sie die reizvollsten Gärten entlang
der GartenTraum-Tour.

Wagen Sie sich im UNESCO Geopark
TERRA.vita weit zurück in die Vergangenheit, zum Beispiel auf dem DiVa
Walk: Vergleichen Sie Ihre Schuhgröße
mit den versteinerten Saurierfährten
in Bad Essen/Barkhausen. Finden
Sie Muscheln auf den Kämmen des
Teutoburger Waldes. Und erleben Sie
weitere Episoden aus 300 Millionen
Jahren Erdgeschichte.

Radeln im Grönenbergpark Melle

Nicht zuletzt: Nehmen Sie sich Zeit
für die kleinen Entdeckungen am
Wegesrand. Für das Uhrenmuseum im
Kneipp-Kurort Bad Iburg etwa oder das
Automuseum in Melle. Für idyllische
Picknickplätzchen an einem der Bäche
und Flüsse und für eine Rast in einem
der einladenden Bauernhofcafés.

Wanderpause in Hilter

5

Radfahren

Auf alten
Schmugglerpfaden

Mobil nutzbare Homepage

Grenzgängerroute Teuto-Ems
Grenzenlos genießen?
Können Sie heute jeden einzelnen Kilometer der Grenzgängerroute TeutoEms: Sie entdecken Burgen und Schlösser, schlemmen Spargel und Schinken
und erleben zwölf historische Städte
und Dörfer in Ostwestfalen Lippe, im
Osnabrücker Land und im Münsterland. Dabei überqueren Sie mehr als
ein Dutzend Mal historische Grenzen
und folgen alten Schmugglerpfaden
und Handelswegen.
Grenzenlos Reisen? Konnten die Menschen früherer Tage in dieser Region
keineswegs. Von Versmold nach

Bad Laer zum Beispiel flitzen Sie heute
auf der Grenzgängerroute in null Komma nichts, denn die Gemeinden am
Südhang des Teutoburger Waldes sind
Nachbarn. Dennoch verband an dieser
Stelle erst ab 1880 eine Chaussee die
Königreiche Hannover und Preußen.
Schmuggler freilich kannten längst
andere Wege, auf denen sie heimlich
das mit hohen Zöllen belegte Bad Rothenfelder Salz nach Westfalen brachten. Dort brauchte man es für die Herstellung viel gerühmter Schinken. Die
schmecken noch heute köstlich zum
Glandorfer und Füchtorfer Spargel.

Die alten Grenzverläufe markieren bis
heute Wehrbauten wie die Iburg hoch
über Bad Iburg. Mehrfach erstürmt,
wurde sie während der vergangenen
1.000 Jahre immer wieder neu errich-

• Rundkurs, 148 km; teilbar in 3 Schleifen von 48, 55 und 66 km Länge
• Kleine Steigungen am Teutoburger Wald, ansonsten flach
rg
Di hol
ss zh
Ba en aus
d
en
Ba Ro
Hi d L the
lte ae n
r r fel
de
Ba
d
Ib
Lie urg
ne
Gl n
an
do
rf
Os
tb
ev
er
n
W
ar
en
do
rf

Ve
r

8

km

Bo

d
ol
sm

en
ss

14

0 km

6

Sa

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

W
ar
en

do

rf

be
rg

Höhenprofil der Grenzgängerroute

20 km

40 km

60 km

Höhenprofil der Grenzgängerroute

80 km

100 km

120 km

140 km

160 km

Radfahren im Osnabrücker Land
Unser Reiseangebot für Sie:

Schloß Iburg

tet, zur barocken Residenz der Osnabrücker Fürstbischöfe ausgebaut und ist heute
ein Ort der Kultur und des GeschichtsErlebens. Und der gesunden Erholung im
modernen Kneipp-Erlebnispark auf einer
alten Schlosswiese. Zu den Grenzfestungen
des Bistums gehörte auch Bad Laer, jetzt
ein erholsames Heilbad mit idyllischem
Kurpark. Drohte Gefahr, retteten sich die
Bürger in den „Griese Torn“, den frühromanischen Kirchturm von St. Marien. In den
„Nachbarländern“ entdecken Sie weitere
Trutzbauten. Etwa Burg Ravensberg hoch
über der Lebkuchenstadt Borgholzhausen,
Wasserschloss Loburg in Ostbevern und
die außergewöhnliche Doppelschlossan-

Prospekte & Radkarten

Flyer mit
Überblick
kostenlos

Broschüre „Grenzgeschichte(n)
entlang der Grenzgängerroute Teuto-Ems”
3,90 €

Radwanderkarte mit
vielen Tipps und Ortsbeschreibungen,
Bielefelder Verlag
(1:50.000)
6,95 €

lage Harkotten in Füchtorf. Das ältere der
beiden Herrenhäuser hat eine Barockfassade und Spuklegenden, die sich um das
Bildnis der „Weißen Dame“ ranken. Das
jüngere ist in klassizistischem Stil erbaut
und bislang ohne Gespenst.
Geister und Ganoven, Schauermärchen
und Schmugglerabenteuer, Historisches
und Heiteres: Alle Legenden und Geschichten der Grenzgängerroute spinnen sich um
das alte Dreiländereck, an dem sich heute
inmitten von Wäldern, Spargel- und Erdbeerfeldern nur noch zwei Länder treffen:
Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.
Historische Grenzsteine und eine Info-Tafel
markieren diesen Punkt, an dem die Grafschaft Ravensberg sowie die Fürstbistümer
Osnabrück und Münster, später die Königreiche Preußen und Hannover aneinander
stießen. Aber wie gesagt: Heute genießen
Sie die Region grenzenlos.

Vier von fünf möglichen
Sternen gab der Allgemeine Deutsche Fahrradclub ADFC der Grenzgängerroute Teuto-Ems,
die damit zu den besten Radfernwegen Deutschlands zählt.
Neben der Beschilderung, der sicheren
Wegeführung abseits des Autoverkehrs
und der touristischen Infrastruktur für
Radfahrer waren hierfür vor allem Thema und Erlebnisreichtum des Weges Ausschlag gebend.

Das müssen Sie erlebt haben:

3 Top-Tipps
für die Grenzgängerroute
• Bei geführten Rundgängen ab Versmold erfahren Sie Geschichten zum Drei ländereck (www.versmold.de).
• Lassen Sie sich auf Schloss Iburg Klatsch, Tratsch und Wissenswertes über
den hohen Adel vergangener Epochen erzählen (www.badiburg.de).
• Genießen Sie grenzenlos: französische Patisserie-Kunst im Café COEUR’chen
in Bad Rothenfelde (www.coeurchen.com).

Grenzenlos
radeln
Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
Gesamtlänge: 148 km
Etappen:
Bad Laer – Versmold
Versmold – Ostbevern
Ostbevern – Bad Laer

39 km
55 km
54 km

Leistungen:
- 3 Übernachtungen mit Frühstück
- Kurkarte Bad Laer
- 1 Radkarte Grenzgängerroute TeutoEms und 1 Heft „Grenzgeschichte(n)“
pro Zimmer
- 1 Päckchen „weißes Gold“ – natürlich
geschmuggelt
- 1 Reifenpannenset pro Gruppe
- Reiseinformationen
Preis

179 €

pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
50 €
Gepäcktransfer (pro Gruppe): 80 € p.P.
Halbpension:
60 € p.P.
Leihrad:
20 € p.P.
Leih-E-Bike:
68 € p.P.
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 9 € p.P. im DZ

+

Weitere Angebote im Internet

link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/grenzgaenger
Buchung: 0541 323-4567

i

Weitere Infos zur Grenzgängerroute
Teuto-Ems finden Sie unter
www.grenzgaengerroute.de
7

Radfahren

Treff
der Gartenliebhaber

Kennzeichnung
einer Gartenstation

GartenTraum-Tour
Alte Klöster und ein Galloway-Züchter,
Museen und ein Schauspieler, Künstler
und nicht zuletzt Menschen wie du
und ich – sie alle haben sehenswerte
Gärten und zeigen sie gern.

am Lauf der Hase. Mit neuem Leben
füllen die alten Klostermauern Kreative
wie der Künstler Rolf Brüning und der
Schauspieler Peter Badstübner.

35 ausgewählte Anlagen verknüpft die
GartenTraum-Tour. Viele davon sind
zwar privat, stehen jedoch nach Anmeldung allen offen, die jene besondere
Leidenschaft der passionierten Gärtner
im Osnabrücker Land erleben wollen.

in Kloster
Malgarten
bei Peter
Badstübner

Drei auf einen Streich erkunden Sie im
Kloster Malgarten. Den Kern der Anlage bilden historische Gebäude einer
ehemaligen Benediktinerinnen-Abtei,
idyllisch und verwunschen gelegen

Zu Gast

grad der Bohnen im Beginengarten. Wer
den klassischen Klostergarten sucht,
findet ihn am Kloster Lage: akkurat gestutzte Hecken, rechtwinklige Beete,
Heilkräuter. Schmuckstück der mittelalterlichen Anlage mit ihren uralten Bäu-
men ist der Rosenkranzgarten mit 20
Bildstöcken, die von Rosen umrankt sind.

Zu Gast

Von ersterem stammen die ausdrucksvollen Skulpturen an der Kloster-Gräfte,
von letzterem erfahren Gäste bei geführten Rundgängen die Geschichte des
Konvents: von der Gründung 1194 bis
zur aktuellen Staudenblüte im Garten
von Birgit Schwarz und bis zum Reife-

im „Secret
Garden“
bei Debbie
und Jochen
Prüfer
Nicht der Rahmen sondern das Hauptmotiv ist die Königin der Blumen bei
Debbie und Jochen Prüfer:

• Rundkurs, 170 km, nach Lust und Laune teilbar in Etappen und Tagesausflüge
• Kurze Steigungen im Wiehengebirge, ansonsten flach

Al
fs

0 km

20 km

17
0

km

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

8

ee
Br
am
M sc
itt he
e
Ka llan
lk dk
r
a
Ve iese nal
nn
e
Sc
hw
ag
st
or
f
Hu
nt
eb
Bo ur
hm g
te
Ba
d
Es
s
Os en
te
rc
ap
pe
Be
ln
lm
Os
na
W br
al üc
le k
nh
or
st
Br
am
sc
he

Br
am

sc

he

Höhenprofil der GartenTraum-Tour

40 km

60 km

80 km

100 km

120 km

140 km

160 km

180 km

Radfahren im Osnabrücker Land
Das müssen Sie erlebt haben:

Unser Reiseangebot für Sie:

3 Top-Tipps
für die GartenTraum-Tour





Esel, Ziegen, Schweine und Hühner: Die Arche Alfsee in Rieste bewahrt alte
und selten gewordene Haustierrassen (www.arche-alfsee.de).
Lust auf Kaffee und Kuchen? Das Faltblatt „Kaffeezeit“ gibt Tipps und Empfehlungen (auch zum Download auf www.varusregion.de).
Fangfrisch oder schmackhaft geräuchert: Genießen Sie einen Edelfisch am
Forellenhof im Nettetal (www.forellenhofnettetal.de).

Duft und Farbenpracht von mehr als
250 Rosen prägen im Sommer ihren
„Secret Garden“, den das britischdeutsche Paar nach einem beliebten
englischen Kinderbuch benannte.
Im „Geheimen Garten“ lassen die
Helden der Geschichte alle Sorgen
und Probleme hinter sich – „das fanden wir sehr passend.“ Natursteine,
gestutzter Buchs und Gehölze geben
Struktur und bilden den reizvollen
Rahmen. Ein inspirierender Garten –
findet auch die Hausherrin und malt
in Öl und Acryl.

Zu Gast

bei „G-Artenvielfalt“:
Josef
Brockmeyer

Ebenfalls ein inspirierendes Motiv: Weideflächen fast bis zum Horizont, der Lauf
der Hunte und im Vordergrund: zottelige
Galloway-Rinder. Die züchtet Familie
Brockmeyer auf ihrem Hof. Die Landidylle
vollkommen macht die „G-Artenvielfalt“
mit Staudenrabatten, großem Teich und
einem vielfältigen Obst- und Naschgarten
mit alten Apfelsorten und trendigen
Aroniabeeren.
Gartentrends vergangener Jahrtausende
entdecken Sie am Eisenzeithaus Venne:
Am Nachbau des 2.400 Jahre
alten Gehöfts gedeihen Ge-
treide- und Gemüsesorten
aus der Eisenzeit.

Der totale
GartenTraum
Reisedauer: 6 Tage / 5 Nächte
Termin: April bis Oktober
Gesamtlänge: 166 km

Und dass Pflanzen nicht nur durch ihre
Blüten Farbe ins Leben bringen, zeigt der
Färbergarten am Tuchmacher Museum in
Bramsche. Während sich die Museumsgärten fast jederzeit besichtigen lassen, mussten Sie am bekanntesten der Traum-Gärten
bisher eines der Gartenfestivals abwarten
(Termine auf www.ippenburg.de).
Der Küchengarten und das Restaurant im
Pferdestall sind an allen Sonntagen im Mai,
Juni und Juli geöffnet – so geht auch die
Liebe zum Garten durch den Magen.

Anruf genügt: Dann stehen Ihnen
auch die privaten Anlagen offen.
Die GärtnerInnen freuen sich auf
Ihren Besuch!

Prospekte & Radkarten

Etappen:
Bramsche – Alfsee - Bramsche 36 km
Bramsche - Hunteburg
38 km
Hunteburg – Bad Essen
32 km
Bad Essen – Wallenhorst
30 km
Wallenhorst – Bramsche
30 km

Leistungen:
- 5 Übernachtungen mit Frühstück
- Kurkarte Bad Essen
- 1 Eintritt Tuchmacher Museum Bram sche (Hinweis: montags geschlossen!)
- 1 Eintritt Varusschlacht im Osnabrü cker Land, Museum und Park Kalkriese
- 1 Radkarte Osnabrücker Land und
1 Karte „GartenTraum-Tour“ pro Zimmer
- 1 „kleiner Lesegenuss“ pro Zimmer
- 1 Reifenpannenset pro Gruppe
- Reiseinformationen
Preis

289 €

pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
110 €
Gepäcktransfer (pro Gruppe): 150 €
Halbpension:
110 € p.P.
42 € p.P.
Leihrad:
Leih-E-Bike:
90 € p.P.
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 13 € p.P. im DZ

+

Weitere Angebote im Internet

link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/gartentraum
Buchung: 0541 323-4567

Die GartenTraum-Tour:
Info- und Angebotsflyer mit Karte
(1:50.000), kostenlos

i

Weitere Infos zur GartenTraum-Tour
finden Sie unter
www.gartentraumtour.de
9

Radfahren

Immer
der Hase nach

An der Hase in Bramsche

Hase-Ems-Tour
Zwischen der Quelle in Melle und der
Mündung in die Ems mitten in Meppen
säumen Tausende Obstbäume das Ufer
der Hase. Im Frühjahr schmückt ein
Blütenband den Flusslauf, zwischen
Juni und September reifen hier leckere
Äpfel, Kirschen und Birnen. Wirklich
einzigartig macht die Hase noch etwas
anderes: In Gesmold teilt sich der
Flusslauf. Und ohne eigene Quelle entsteht hier das Flüsschen Else. „Bifurkation“ heißt dieses seltene Phänomen,
für das es keinen deutschen Namen
gibt. Zwar teilt sich die Hase in ihrem
späteren Verlauf erneut, die einzelnen
Läufe dieses Binnendeltas finden jedoch wieder zusammen.

ei
ne

rs
t
Ib el
be
nb
ür
en
Os
na
br
üc
k
33

0

km

Rh

n


nn
pe e
n
Lin
ge
n

se

ep

M

Ha

ge

ni
n

n
Br abrü
am c
sc k
he
Be
rs
en
br
üc
k

Os

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

M

el

le

Höhenprofil der Hase-Ems-Tour

0 km

10

50 km

100 km

150 km

200 km

250 km

300 km

350 km

• Radwanderweg,
330 km
• Wenige moderate
Steigungen

Zunächst geleitet Sie der Fluss nach
Osnabrück. Der gebändigte Lauf der
Hase prägt Teile der Osnabrücker City
und der historischen Altstadt und begleitet dann den fließenden Übergang
ins Naturschutzgebiet Haseniederung.
Auch in Bramsche rauscht die Hase
mitten ins historische Herz. Denn hier
hielt sie seit dem Mittelalter zahlreiche
Mühlen in Gang, die vor allem die Maschinen der Tuchmachergilde antrie-

Radfahren im Osnabrücker Land
ben. Das mehrfach ausgezeichnete Tuchmacher Museum zeigt diese Geschichte.
Weitere Mühlen entdecken Sie im Artland.
Hier mahlten sie vor allem Getreide, das
auf den fruchtbaren Böden seit jeher üppig
gedeiht. Das brachte den Bauern Wohlstand, den sie mit prachtvollem Schnitzwerk und aufwändigen Malereien an ihren
Fachwerkhöfen zeigten.

In Meppen mündet die Hase schließlich,
gleich gegenüber dem historischen Stadtkern, in die Ems. An deren Seite genießen
Sie auf dem Weg Richtung Lingen und
Rheine ein vollkommen anderes Flusserlebnis. Nicht mehr Obstbäume sondern
Frachtschiffe mit Waren aus aller Welt
begleiten Ihren Weg.

Kurz hinter Quakenbrück, „Hauptstadt“
des Artlands, schlägt die Hase einen Haken
und fließt nun westwärts der Ems zu. Auf
ihren letzten Kilometern durch die Kornbrennerstadt Haselünne und in Richtung
Meppen wuchert der Fluss mit seinen
natürlichen Reizen, bietet an den Schleifen
des naturnahen Laufs Eisvögeln und Bibern
einen Lebensraum und Kanuten ein reizvolles Revier.

Hase-EmsGemütlichkeits-Tour
Reisedauer: 6 Tage / 5 Nächte
Anreise: täglich von April bis Oktober,
ab 2 Personen
Gesamtlänge: 255 km bis Rheine,
295 km bis Osnabrück

Prospekte & Radkarten
Radkarte
& Reiseführer
(1:50.000)
Verlag Esterbauer
13,90 €

Unser Reiseangebot für Sie:

Radkarte
& Reiseführer
(1:50.000)
Bielefelder Verlag
9,95 €

Das müssen Sie erlebt haben:

3 Top-Tipps
für die Hase-Ems-Tour
• Entdecken Sie zeitgenössisches Kunsthandwerk in historischen Mauern:
im Forum Kloster Malgarten (www.kloster-malgarten.de).
• Mit dem Nachtwächter gehen Sie auf Spurensuche in Bersenbrück
(www.bersenbrueck.de).
• Leben und Arbeiten in historischen Fachwerkhäusern: Erkunden Sie das
Grönegau-Museum Melle (www.heimatvereine-melle.de).

Etappen:
Osnabrück - Bersenbrück
55 km
Bersenbrück - Löningen
55 km
Löningen - Meppen
45 km
Meppen - Lingen
40 km
Lingen - Rheine/Hörstel (Abreise) 55 km
optional:
Rheine/Hörstel - Osnabrück 40 km
Leistungen:
- 5 Übernachtungen mit Frühstück
- 5 Lunchpakete
- Schönwettergarantie (bei Dauerregen
kostenloser Transfer zum nächsten Etappenziel)

- Kopfkissenbar: Sie können Ihr Kopf kissen (groß, klein, hart, weich, gerollt oder als
Stütze) in den Hotels auswählen
- 3,00 € Spende für das Projekt
„Radeln fürs Klima“ / „Mundraub“
- Karten- & Infomaterial
Preis

Radlerin an der Sohlengleite in Quakenbrück

265 €

pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
65 €
Gepäcktransfer (ab 2 Pers.): 40 € p.P.
Halbpension:
100 € p.P.
Leihrad:
42 € p.P.
Leih-E-Bike:
90 € p.P.
Reiseversicherung: ab 13 € p.P. im DZ

link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/hase-ems
Buchung: 0541 323-4567

i

Weitere Infos zur Hase-Ems-Tour
finden Sie unter
www.hase-ems-tour.de
11

Radfahren

1 Weg, 2 Hansestädte,
3 Naturparke

Marktplatz Osnabrück

Brückenradweg Osnabrück – Bremen
Ein reizvoller Start, ein lohnendes Ziel

Ein reizvoller Start,
ein lohnendes Ziel –
und dazwischen ein paar
erholsame Tage in der Natur:
Der Brückenradweg verbindet auf zwei parallelen Strecken Osnabrück und Bremen.
Zwischen den Hansestädten
floriert von alters her der
Handel. Bis heute sichtbares
Zeichen: zahlreiche Brücken
und gut ausgebaute Wege.
Die führen Sie durch drei
Naturparke und mitten hinein in historische Orte mit
spannender Geschichte.

• Radwanderweg, 149 km (Ostroute)
bzw. 165 km (Westroute)
• Nahezu steigungsfrei

Aus den Zeiten des spätmittelalterlichen Hanse-Handels stammen auch
prägende Teile der Osnabrücker
Altstadt: das Rathaus, in dem später
der Westfälische Frieden geschlossen
wurde, sowie die gotischen Treppengiebelhäuser auf dem Marktplatz.
Ebenfalls sehenswert: Museum und
Park Kalkriese am Schauplatz der
Varusschlacht und das Eisenzeithaus
in Ostercappeln/Venne, in dem Sie
hautnah den Alltag vor der Ankunft
der Römer erleben. Natur genießen
Sie im UNESCO Geopark TERRA.vita
sowie in den Naturparken Dümmer
und Wildeshauser Geest.

Esel, Hund, Katze und Hahn - die vier Bremer Stadtmusikanten

Ostroute

0 km

12

60 km

120 km

180 km 0 km

Höhenprofil des Brückenradweg Osnabrück - Bremen

14

9

16
5

km

km

Westroute

Br
em
en

Os
n
Be ab
lm rüc
k
Kr
on
en
se
Le
e
m
br
uc
h
Ba
rn
st
or
f

ld
en
st
Br
em edt
en

Go

Os

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

n
En abrü
gt ck
er
Da
m
m
St e
ei
nf
el
d
Ve
ch
ta

Höhenprofil des Brückenradweges Osnabrück - Bremen

60 km

120 km

180 km

Radfahren im Osnabrücker Land
Diese drei Schutz- und Erlebnisgebiete prägen den größten Teil Ihres Weges von den
nordwestlichsten Mittelgebirgen Deutschlands vorbei am Dümmer See, über die
eiszeitlichen Geestrücken rund um Wildeshausen bis zur typisch norddeutschen
Marschlandschaft kurz vor Bremen.
Unterwegs lernen Sie Twistringen kennen,
einst das Herz der Stroh verarbeitenden Industrie. Daran erinnert der mit fünfeinhalb
Metern Durchmesser größte „Kreissägen“Hut der Welt.
In Lohne lebte man bis ins 19. Jahrhundert
von der Gänsezucht: Zehntausende von
Schreibfedern produzierte die Gemeinde
pro Jahr. Wie es jenen erging, die auf unehrliche Art zu Geld kamen, sehen Sie in
der Zitadelle von Vechta: Das Gefängnismuseum zeigt die 900-jährige Geschichte
des Strafvollzugs.

Esel, Hund, Katze und Hahn: Die Bronzeplastik der Stadtmusikanten steht gleich
neben dem Bremer Rathaus, seit 2004
UNESCO-Welterbe. Genießen Sie weitere
historische Bauwerke – und die vielfältige Gastronomie. Gut gestärkt wollen
Sie vielleicht vergleichen: Ist der Bremer
Marktplatz schöner – oder doch der
Osnabrücker? Prüfen Sie es nach. Denn
schließlich ist da ja noch die zweite Route
des Brückenradwegs, die Sie noch nicht
kennengelernt haben.

Unser Reiseangebot für Sie:

Prospekte & Radkarten
Radkarte & Reiseführer
(1:50.000)
Verlag Esterbauer,
12,90 €

Die
Hansestädte-Tour
Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
Gesamtlänge: 295 km
Etappen:
Osnabrück – Damme
Damme – Goldenstedt
Goldenstedt – Bremen
Bremen – Twistringen
Twistringen – Dümmer
Dümmer – Osnabrück

48 km
50 km
51 km
43 km
51 km
50 km

Leistungen:
- 7 Übernachtungen mit Frühstück
- 1 Radkarte Brückenradweg pro Zimmer
- 1 Reiseführer „Lieblingsplätze zum
Entdecken“ pro Zimmer
- 1 Hanse-Pin
- 1 Reifenpannenset pro Gruppe
- Reiseinformationen
Preis

„Römerbrücke“ in Bohmte/Hunteburg

Das müssen Sie erlebt haben:

3 Top-Tipps für den
Brückenradweg Osnabrück-Bremen
• Das Museum am Schölerberg in Osnabrück gibt spannende Ausblicke auf
die Tour: Die Ausstellung des UNESCO Geoparks TERRA.vita zeigt, wie
300 Millionen Jahre Erdgeschichte die Landschaften am Wege formte
(www.museum-am-schoelerberg.de).
• Schmackhaften Proviant bekommen Sie im Laden der Windmühle Lechtingen
in Wallenhorst (www.windmuehle-lechtingen.de).
• Beim Gang über den Moor-Erlebnis-Pfad Campemoor erkunden Sie einen
7.000 Jahre alten Bohlenweg, den ältesten künstlich angelegten Verkehrsweg
der Welt (www.campemoor.de).

399 €

pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
130 €
Gepäcktransfer (pro Gruppe):
400 €
Leihrad:
48 € p.P.
Leih-E-Bike:
120 € p.P.
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 16 € p.P. im DZ

link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/bruecken
Buchung: 0541 323-4567

i

Weitere Infos zum Brückenradweg
finden Sie unter
www.brueckenradweg.de
13

Radfahren

Die I Friedensstadt

Großstadt
im Naturpark

Blick auf die Osnabrücker Altstadt

Osnabrücker Rund-Tour
Erleben Sie den Frieden. Denn in Osnabrück erfüllte sich die Hoffnung eines
ganzen Kontinents auf das Ende des
Dreißigjährigen Krieges. Auf den Stufen
des spätgotischen Rathauses, Herzstück der historischen Altstadt, verkündeten die Mächtigen Europas 1648 den
Westfälischen Frieden – das Ergebnis
der allerersten gesamteuropäischen
Friedenskonferenz. Ein einzigartiger
Ort. Fand auch die Europäische Kommission und adelte das Wahrzeichen
der Stadt mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel. Für die Idee des Friedens steht in Osnabrück jedoch nicht
allein das Rathaus. Sie lebt zudem im

Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, gewidmet dem einflussreichsten
pazifistischen Schriftsteller des 20.
Jahrhunderts. Es erinnert an Leben
und Werk des berühmten Sohnes der
Stadt und spürt in wechselnden Sonderausstellungen dem großen Thema
„Krieg und Frieden“ in all seinen Facetten nach.

Schließlich ist Osnabrück Deutschlands
einzige Großstadt, die komplett von
einem Naturpark umschlossen ist.

Erleben Sie auch den Frieden der Natur. Denn auf kurzen Radwegen gelangen Sie in jeder beliebigen Richtung
aus dem Zentrum der lebenswerten
Stadt hinaus in den UNESCO Geopark
TERRA.vita.

Friedenstaube am Osnabrücker Rathaus

• Rundkurs, 49 km
• Größtenteils flach mit wenigen Anstiegen

49

km

Fe
rn
se
ht
ur
m

st
e
Ha

rn
He

lle

hn
e

ng
en
tri

Na

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m


s

Fe
rn
se
ht
ur
m

Höhenprofil der Osnabrücker Rund-Tour

0 km

10 km

20 km

14
Höhenprofil der Osnabrücker Rund-Tour

30 km

40 km

50 km

Radfahren im Osnabrücker Land
Unser Reiseangebot für Sie:

Das müssen Sie erlebt haben:

3 Top-Tipps
für Ihren Besuch in Osnabrück
• Rundfahrten in historischen Doppeldecker-Bussen
(www.stadtrundfahrten-os.de).
• Für das entspannte Stadterlebnis:
Kaffeepause in einer der kleinen Röstereien (blog.osnabruecker-land.de)
• Nehmen Sie ein süßes Stück Osnabrück mit nach Hause – etwa aus der
Chocolaterie Leysieffer. Oder eine der typischen Gebäckspezialitäten wie
Pumpernickel, Springbrötchen oder Hedeweggen.

Begegnen Sie auf der Osnabrücker RundTour den Flüssen Hase, Nette und Düte
und erleben Sie den fließenden Übergang
in stille Auen, Wälder und Wiesen. Auch
Adelssitze und alte Mühlen, ein fantastischer Zoo und die Freizeitoase Rubbenbruchsee, idyllische Bauernhöfe und das
spannende Museum Industriekultur liegen
am Wege.
Kurz: Die Osnabrücker Rund-Tour macht
Lust auf ein intensiveres Kennenlernen der
Stadt, der Menschen und Sehenswürdigkeiten.
Ob vor oder nach der Osnabrücker RundTour: Gönnen Sie sich einen ausgedehnten
Bummel durch die historische Altstadt.
Besuchen Sie das Felix-Nussbaum-Haus des

Rubbenbruchsee in Osnabrück

Star-Architekten Daniel Libeskind und die
außergewöhnliche Kunsthalle Osnabrück.
Entdecken Sie eine junge Kulturszene, kleine, gemütliche Kaffee-Röstereien und das
Drei-Sterne-Restaurant „la vie“ - die Harmonie der Gegensätze macht Osnabrück zu
einer spannenden und lebenswerten Stadt.

Stadt-Land-Rad
Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
Gesamtlänge: 50 km
Leistungen:
- 2 Übernachtungen mit Frühstück
- 1 CityCard Osnabrück für einen Tag
- 1 Gutschein „Osnabrücker Kaffee-
genuss²“
- 1 Picknick-Tasche inkl. Osnabrücker
Friedenssekt (0,2 l) für die Pause
im Grünen
- 1 Radkarte „Radrouten in und um
Osnabrück“ pro Zimmer
- 1 Reifenpannenset pro Gruppe
- Tourenvorschläge und Reise informationen
Preis

ab 149 €
pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
ab 50 €
Leihrad:
6 € p.P./Tag
Leih-E-Bike:
15 € p.P./Tag
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 9 € p.P. im DZ

Marktplatz Osnabrück

+

Weitere Angebote im Internet

link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/os.rundtour
Buchung: 0541 323-4567

i

Mehr Infos über Osnabrück:
www.osnabrueck.de/tourismus
Tel. 0541 323-2202
tourist-information@osnabrueck.de
15

Radfahren

Teufelssteine
und Trichterbecher

Großsteingrab am Wiemelsberg

Radroute der Megalithkultur
Sie finden die Satteltaschen, die Sie auf der
Radroute der Megalithkultur mitnehmen,
ganz schön schwer? Das ist bloß ein Klacks
im Vergleich mit den bis zu 50 Tonnen
schweren Granitfindlingen, mit denen die

Graßsteingrab bei Hekese

ur
g

se

nb

ke
38

0

km

Ol

de

er

us

e

en
Ga
nd

ha

nb

ur
g

es
W
ild

pe

lte

op
Cl

W
er

pe

n

au

ep
M

st
en

r

sc
Br
am

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

Os

na
br

üc

he

k

Höhenprofil der Radroute der Megalithkultur

0 km

16

50 km

100 km

150 km

200 km

250 km

300 km

350 km

400 km

• Radwanderweg,
380 km
• Nur wenige
moderate
Steigungen

70 Großsteingräber zwischen Osnabrück
und Oldenburg errichtet wurden - nur mit
Muskelkraft vor mehr als 5.000 Jahren.
Sowas können doch nur Riesen schaffen,
oder? So dachten die Menschen früher.
Und erfanden die zahllosen Sagen und
Legenden über die „Hünengräber“.
Spüren Sie diesen Mythen nach. Entdecken
Sie auf Geestrücken in weiter Heide oder
im Halbdunkel tiefer Wälder die Teufelssteine, Teufels Backtrog, Teufels Backofen
und weitere jungsteinzeitliche Kultstätten.

Radfahren im Osnabrücker Land
Erfahren Sie zudem die Wahrheit über die
Großsteingräber, die mindestens ebenso
spannend ist wie die Sagen. Denn die
jungsteinzeitlichen Grabstätten markieren
eine Zeitenwende: Jäger und Sammler
wurden sesshaft und begründeten die
bäuerliche Kultur, die den Nordwesten bis
heute prägt.
Wissenschaftlern gilt als sicher, dass die
Menschen vor 5.500 Jahren bereits Zugtiere zum Steintransport einspannten,
Seilzüge benutzten und die Hebelgesetze
anwandten, die Archimedes erst 3.000
Jahre später formulierte.

Nachbildungen von Megalithgräbern mit
kompletter Ausstattung finden Sie im
Ausstellungszentrum für die Archäologie
des Emslandes in Meppen sowie im
Landesmuseum für Natur und Mensch
in Oldenburg. Hintergründe zu einzelnen
Grabstätten liefern Infotafeln vor Ort. Und
den Überblick verschafft das Handbuch zur
Radroute der Megalithkultur – eine handliche Broschüre nur, die Ihr Gepäck kaum
schwerer macht.

Unser Reiseangebot für Sie:

Die Megalithgräber gewähren zudem Einblicke in das Alltagsleben der Jungsteinzeit,
enthielten sie doch Grabbeigaben wie
Waffen, Schmuck und Nahrung. Offenbar
glaubten die Menschen schon damals an
ein Leben nach dem Tode.
Und ganz sicher
züchteten sie
Schafe, Ziegen,
Rinder und
Schweine und
bauten Weizen,
Gerste, Erbsen und
Bohnen an. All diese
Speisen fanden sich als
Grabbeigaben in den
typischen „Trichterbechern“.

Mit dem E-Bike
auf der Radroute
der Megalithkultur
Standortreise
mit Sternfahrten
„Karlsteine“ bei Osnabrück

Prospekte & Radkarten
Handbuch zur Radroute
der Megalithkultur
(1:75.000), Public Press
kostenlos

Das müssen Sie erlebt haben:

3 Top-Tipps
für die Radroute der Megalithkultur
• Im Museum und Park Kalkriese erfahren Sie alles über die Varusschlacht
(www.kalkriese-varusschlacht.de).
• Im ehemaligen Zisterzienserinnen-Kloster Stift Börstel erleben Sie lebendige
Klosterkultur (www.boerstel.de).
• Im Tuchmacher Museum Bramsche lernen Sie die historische Textilproduktion
kennen (www.tuchmachermuseum.de).

Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
Tagesetappen: 45 bis 51 km
Etappen:
Vehrte – Bad Essen – Vehrte
Vehrte – Kalkriese –
Wallenhorst - Vehrte

45 km
50 km

Leistungen:
- 2 Übernachtungen mit Frühstück
- 1 Eintritt Varusschlacht im Osnabrü cker Land, Museum und Park Kalkriese
- 1 Gutschein für eine Kaffeepause
- 1 Radkarte Osnabrücker Land und
1 Karte Radroute der Megalithkultur
pro Zimmer
- 1 Reifenpannenset pro Gruppe
- Reiseinformationen
Preis

119 €

pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
40 €
Halbpension:
35 € p.P.
Leih-E-Bike (inkl. Lieferung) 65 € p.P.
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 9 € p.P. im DZ
link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/megalith
Buchung: 0541 323-4567

i

Weitere Infos zur Radroute der
Megalithkultur finden Sie unter
www.strassedermegalithkultur.de
17

Unser Reiseangebot für Sie:

Gl
an
do
rf
Os
na
br
üc
k

de
nf
el

Niedersächsische
Mühlen-Tour

39

4

km

Ba
d

Nostalgische Technik
und Handwerksromantik

Standortreisen mit Sternfahrten

Niedersächsische Mühlen-Tour
200 km

Es
se
n

300 km

350 km

400 km

• Rundkurs, 400 km,
teilbar in ein- bis
mehrtägige Touren
• Flach bis sanfthüge-
lig; verläuft größten-
teils auf separaten
Radwegen
39

4

km

Ba
d

Qu
a
Be ken
rs br
en üc
br k
üc
Le
k
ch
tin
ge
n

Os
na
Br brü
am ck
s
An che
ku
m

Höhenprofil der Niedersächsischen Mühlentour

250 km

Gl
an
do
rf
Os
na
br
üc
k

150 km

de

100 km

nf
el

50 km

B
Ro ad
th
e

0 km

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

B
Ro ad
th
e

Es
se
n

Qu
a
Be ken
rs br
en üc
br k
üc
Le
k
ch
tin
ge
n

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

Os
na
Br brü
am ck
s
An che
ku
m

Höhenprofil der Niedersächsischen Mühlentour

0 km

50 km

100 km

150 km

200 km

250 km

300 km

350 km

400 km

Höhenprofil der Niedersächsischen Mühlentour

40

0

km

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m
0 km

50 km

100 km

150 km

200 km

250 km

300 km

350 km

400 km

Rauschender Bach und klappernde
Mühle – das passt zusammen wie Radfahren und Urlaub. Vor allem im Osnabrücker Land, denn die meisten der 23
Mühlen hier treibt die Kraft des Wassers
an. Es sprudelt aus zahllosen Quellen in
Teutoburger Wald und Wiehengebirge,
prägt in klaren Bächen und Flüssen die
Landschaft mit – und bringt bis heute
zahlreiche Mühlräder in Schwung. Eine
der Ausnahmen entdecken Sie in Bad
Rothenfelde, denn hier bringt der Wind
das Wasser in Schwung: Die Windkunst
auf dem Gradierwerk pumpt heilende
Sole in die Höhe, die dann durch die
Schwarzdornwälle rieselt.

Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
Tagesetappen: 40 bis 60 km
Mühlentour:
• im nördlichen
Osnabrücker Land
• rund um Osnabrück
• im südlichen
Osnabrücker Land
Preis

107 km
87 km
97 km

135 €

pro Person im Doppelzimmer

Arrangementleistungen und zubuchbare Leistungen erfahren Sie hier:
link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/muehlentour
Buchung: 0541 323-4567

Unser Reiseangebot für Sie:

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

Os

na

br

üc
Ha
k
g
Ur en
be a.T
Ba rg .W
d
.
Ib
u
Ba rg
d
Gl La
an er
do
rf
Os
tb
ev
e
rn
Te
lg
te
M
ün
st
er
Ge
lm
Gi er
m
Gr bte
ev
e
La n
db
Te erg
ck en
Le len
ng b
Lie eri urg
c
Ba nen h
Ur d Ib
b u
Ha erg rg
ge
n
a
Os .T.W
.
na
br
üc
k

Höhenprofil der Friedensroute

Hier endete
der Dreißigjährige Krieg
0 km

20 km

40 km

60 km

80 km

100 km

120 km

140 km

160 km

180 km

Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte

Friedensroute Münster-Osnabrück
br
ü

ck
Ha
g
Ur en
b a
Ba erg .T.W
d
.
Ib
u
Ba rg
d
Gl La
an er
do
rf
Os
tb
ev
e
rn
Te
lg
te
M
ün
st
er
Ge
lm
Gi er
m
Gr bte
ev
e
La n
db
Te erg
ck en
Le len
ng b
Lie eri urg
c
Ba nen h
Ur d I b
be u
r
Ha rg g
ge
n
a
Os .T.W
.
na
br
üc
k

Höhenprofil der Friedensroute

Os

na

In den Rathäusern von Osnabrück und
350 m
300 m
Münster, beide Träger des europäischen
250 m
Kulturerbe-Siegels, tagte fünf Jahre200lang
die
m
150 m
erste europäische Friedenskonferenz.
100 m Und
50 m
dazwischen? Galoppierten Friedensreiter
0m
0 km
20 km
mit wichtigen Nachrichten hin und her.
Folgen Sie deren Wegen und entdecken Sie
am Übergang vom Teutoburger Wald in die

Münsterländer Parklandschaft spannende
Orte der Weltgeschichte: den Friedenssaal
im mehr als 500 Jahre alten Osnabrücker
Rathaus, das Pendant in Münster und
Schloss Iburg, wo seit der Verkündung des
40 km
60 km
80 km 100 km 120 km 140 km 160 km 180 km
Westfälischen Friedens 1648 abwechselnd
katholische und evangelische Fürstbischöfe
residierten.

• Radwanderweg, 115 km (Westroute) bzw. 57 km (Ostroute), auch als Rundtour fahrbar
• Einzelne Anstiege
Höhenprofil der Friedensroute als Rundtour
im Teutoburger
350 m
Wald, ansonsten 300 m
250 m
flach

18

17
2

20 km

40 km

60 km

80 km

100 km

120 km

140 km

160 km

Etappen:
Osnabrück –
Bad Iburg – Lengerich
Lengerich –
Westerkappeln – Osnabrück

48 km
45 km

Leistungen:
2 Übernachtungen mit Frühstück / 1 Radkarte „Radelpark Münsterland - Kreis
Steinfurt“ pro Zimmer / 1 Zinnfigur
Steckenpferdreiter pro Zimmer /
Reiseinformationen
Preis

129 €

pro Person im Doppelzimmer

Zubuchbare Leistungen erfahren Sie
hier:
km

200 m
150 m
100 m
50 m
0m

0 km

Mit dem E-Bike
auf der Friedensroute

180 km

link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/frieden
Buchung: 0541 323-4567

Unser Reiseangebot für Sie:

40 km

100 km


ck

la

ak
en
b

en
s
M

Qu

rtr
up

Be
rg
e

No

80 km

120 km

140 km

160 km

ak
en
b

ge

la

M

Qu

en
s

Be
rg
e

rtr
up

No

Ge
hr
de
An
ku
m

ak
en
b
db rüc
k
er
ge
n


ck

einmaligen Erlebnis. Erkunden Sie zudem
schmucke Dörfer wie Gehrde mit seinem
denkmalgeschützten Ortskern und historische Altstädte – etwa die alte Burgmannsund Hansestadt Quakenbrück – oder
Ankum mit dem weithin sichtbaren
40 km
60 km
80 km
100 km
120 km
140 km
160 km
„Artländer Dom“.

Ba

Qu

Artland – Landlust
und Kulturgenuss
Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte

Höhenprofil der Artland-Rad-Tour

Goldgelbes Korn vor tiefgrünen Wäldchen,
schilfgesäumte Wasserläufe inmitten
saf350 m
300 m
tiger Weiden und dazwischen: Hunderte
250 m
200 m
von denkmalgeschützten Hofanlagen,
150 m
100 m
deren prachtvolles Fachwerk ohneglei50 m
chen ist. Die unverwechselbare Schnitz0m
0 km
20 km
und Baukunst des fruchtbaren Artlands
macht Ihre Landpartie per Rad zu einem

Etappen:
Quakenbrück – Börstel
Börstel – Ankum
Ankum – Quakenbrück

30 km
43 km
45 km

Leistungen:
2 Übernachtungen mit Frühstück / 1 Radkarte Osnabrücker Land pro Zimmer /
1 Reiseführer „Lieblingsplätze zum Entdecken“ pro Zimmer / 1 Reifenpannenset pro Gruppe / Reiseinformationen
Preis

109 €

pro Person im Doppelzimmer

Zubuchbare Leistungen erfahren Sie
hier:

Höhenprofil der Artland-Rad-Tour
350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

link zur Tour:

5

km

www.osnabruecker-land.de/artland

14

• Rundkurs,
145 km, auf
flachen,
größtenteils
separaten
Radwegen

60 km

F
Sc ürs
hl te
os na
s u/

Artland-Rad-Tour

20 km

ge

u/

Altstadt-Pracht
und Dorf-Idyll
0 km

F
Sc ürs
hl te
os n a
s

Ge
hr
de
An
ku
m

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

Ba

Qu

ak
en
b
db rüc
k
er
ge
n

Höhenprofil der Artland-Rad-Tour

0 km

20 km

40 km

60 km

80 km

100 km

120 km

140 km

Buchung: 0541 323-4567

160 km

Unser Reiseangebot für Sie:
el

he
sc

ne

Br
am

Os

Ve
n

te
rc
a

pp

en
us

n
se

ha

Es

rk

d

Ba

km

Die DiVa-Tour bietet verschiedene Streckenmöglichkeiten

5

Dinos, Römer,
Färberpflanzen

13

Dinos, Hermann
und die Römer
0 km

DiVa-Tour

Ba

se
rie

hm
te

lk

Bo

Ka

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

Br
am

sc

he

n

Höhenprofil der DiVa-Tour

30 km

60 km

90 km

120 km

150 km

Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
Etappen:
Bramsche – Bad Essen
Bad Essen – Bramsche
en

el
n

Höhenprofil der DiVa-Tour

sc

13

5

km

Br
am

Ve
nn
e

he

pp

te
rc
a

Os

rk

ha

us

n

se

Es

d

Ba

Ba

hm
te

Bo

r ie
se

lk

Ka

Br
am

sc

he

Schlachtfeld von Hermann und Varus.
Zwischen der alten Tuchmacher-Stadt
350 m
Faszinierende Erdgeschichte am Beispiel
Bramsche mit ihrem preisgekrönten
300 m
250 m
von bietet
versteinerten
Saurierfährten in einem
Museum und dem Genuss-Ort Bad
Die DiVa-Tour
verschiedene Streckenmöglichkeiten
200 m
150 m
malerischen Steinbruch. Und entspanntes
Essen, seit kurzem Cittaslow-Kommune,
100 m
50 m
Radeln am Mittellandkanal und auf
erleben Sie die ganze Vielfalt der Region:
0m
30 km
60 km Wegen
90 km
120 km
km
schattigen
durch die
Wälder150des
spannende Geschichte im Museum 0 km
Wiehengebirges.
und Park Kalkriese am historischen

Leistungen:
2 Übernachtungen mit Frühstück / 2 Lunchpakete / Kurkarte Bad Essen / 1 Eintritt
Tuchmacher Museum Bramsche / 1 Eintritt Varusschlacht im Osnabrücker Land,
Museum und Park Kalkriese / 1 Radkarte
Osnabrücker Land pro Zimmer / 1 Reifenpannenset pro Gruppe / Reiseinformationen
Preis

Höhenprofil der DiVa-Tour
350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

link zur Tour:

Die DiVa-Tour bietet verschiedene Streckenmöglichkeiten
km

www.osnabruecker-land.de/divatour

5

0 km

30 km

159 €

pro Person im Doppelzimmer
Zubuchbare Leistungen erfahren Sie
hier:

13

• Rundweg,
115 km,
mit kurzen
Anstiegen im
Wiehenge birge, ansons ten flach

40 km
59 km

60 km

90 km

120 km

150 km

Buchung: 0541 323-4567

19

Radfahren

Kleine Ausflüge, große Abw
Sternfahrten auf über 40 Rundkursen
Kompakte, erlebnisreiche Radtouren zwischen zwölf
und 60 Kilometern Länge, die kulturelle oder kulinarische Besonderheiten, landschaftliche oder historische

1

Im Norden des Osnabrücker Landes
Hügeltour

Höhepunkte rund um Bersenbrück

Die „Hügel“ rund um Bersenbrück – das sind liebliche Geestrücken,
teils mit Heide, teils mit Wäldern bewachsen und durchzogen von
reizvollen Gewässern. Genießen Sie den Blick auf den Ankumer See,
erkunden Sie den Fischereilehrpfad an den klösterlichen Fischteichen in Bersenbrück und entspannen Sie am Ufer eines der zahlreichen Bäche. Und planen Sie genug Zeit für Stopps ein, denn am
insgesamt 44 km Kilometer langen Weg finden sie Hof-Läden und
-Cafés sowie außergewöhnliche Baukunst – etwa die mystischen
Megalithgräber auf dem Giersfeld und mittelalterliche Steinwerke in Ankum.

1

Im Herzen des Osnabrücker Landes
Rund um Belm

Schwarze Kreide, Teufels Backofen und ein liebliches Flusstal
Auf 40 Kilometern spannt diese Tour den großen Bogen: von den
eiszeitlichen Gletschern, die zahllose Granitfindlinge zurückließen, über die jungsteinzeitlichen Megalithgräber Teufels Teigtrog und Teufels Backofen, die aus solchen Findlingen errichtet
wurden, bis zum ehemaligen Kloster und der Wallfahrtskirche in
Rulle. Am Südhang des Wiehengebirges und durch das liebliche
Tal der Nette verknüpft der Rundkurs weitere reizvolle Stationen:
die Ruine der Wittekindsburg, eine Wassermühle und die stillgelegte Schwarzkreidegrube bei Vehrte,
die spannende Einblicke in die Erdgeschichte gewährt.

1

Im Süden des Osnabrücker Landes
Spargelroute Glandorf

Von Hof zu Hof und dann ins Schloss

Schmeckt der Spargel so gut, weil das Radeln Appetit macht? Oder ist er hier
tatsächlich von besonderer Güte? Auf der 23 Kilometer langen Tour finden Sie
es heraus. Denn in der Seenlandschaft östlich des hübschen Ortes Glandorf
tritt der Untergrund offen zu Tage: feiner Sand. Der behagt dem Liliengewächs
und es entfaltet voll sein feines Aroma.
Lernen Sie neben dem kulinarischen auch weitere Wahrzeichen der Region
kennen: eine Wind- und eine Wassermühle, das Museum für historische
Landmaschinentechnik, den mittelalterlichen Wehrspeicher auf Hof Högemann mit Heimatmuseum und Schloss Harkotten mit Einkehrmöglichkeit und Museum.

20

Radfahren im Osnabrücker Land

echslung

Unser Reiseangebot für Sie:

Glanzlichter verknüpfen – und die sich großartig zu
Fahrradausflügen von einem festen Quartier aus kombinieren lassen. Hier sechs ausgewählte Beispiele.

Artländer Fachwerkgiebelmeile

Raus aufs Land, rein ins Dorf

Die Sankt-Christophorus-Kirche mit ihrer barocken Turmhaube und die historische Pumpe auf dem alten Marktplatz
sind die Dreh- und Angelpunkte des dörflichen Lebens in
Gehrde – bis heute. Genießen Sie das historische Flair des
denkmalgeschützten Ortskerns mit seinen Ackerbürgerhäusern. Und entdecken Sie
entlang des 24 Kilometer langen Weges rund um das Dorf die typisch-prachtvollen Artland-Bauernhöfe mit ihrem kunstvoll verzierten Fachwerk. Das vielleicht schönste Ziel
an Wochenenden zwischen Mai und September: das HofgARTencafé auf Hof Groneick.

Kurze Auszeiten
auf zwei Rädern
Standortreise
mit Sternfahrten

Osnabrück: Düte-Tour

Stadt, Land, Fluss, Kaffee

Die Friedensstadt Osnabrück und ihr grünes Umland lernen Sie am besten per E-Bike kennen. Entlang der Hase radeln Sie noch entspannt. Dann jedoch geht es weiter zum
Teutoburger Wald mit seinen tollen Fernblicken. Durch
Harderberg und Kloster Oesede erreichen Sie Georgsmarienhütte. Hier lohnt der Besuch der Jugendstil-Villa Stahmer mit Ausstellungen zur Stadtgeschichte und zu altem Handwerk. Abkühlung gefällig?
Die gibt es im chlorfreien Panoramabad oder im Waldfreibad. Die heiße Stärkung genießen Sie nach 53 Kilometern in einer Kaffeerösterei in der Osnabrücker Altstadt.

Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
Tagestouren: frei wählbar
Leistungen:
- 2 Übernachtungen mit Frühstück
- 1 Lunchpaket
- 1 regionales Abendessen
- 1 Eintritt in ein Museum auf dem Weg
- 1 Radkarte Osnabrücker Land pro
Zimmer
- 1 Reiseführer „Lieblingsplätze zum
Entdecken“ pro Zimmer
- 1 Reifenpannenset pro Gruppe
- Tourenvorschläge und
Reiseinformationen
Preis

Rundweg Melle-Wellingholzhausen
Radtour mit Ausblick

Über die Dörfer ziehen – bei dieser 29 Kilometer langen
Tour durch eine liebliche Hügellandschaft ist das wörtlich gemeint. Denn Sie erkunden die Bauernschaften
des hübschen Ortes Wellingholzhausen, einem sehr eigenständigen Stadtteil von Melle. Der höchste Anstieg
der Tour führt auf den 220 Meter hohen Beutling, einem Naturschutzgebiet am Nordhang des Teutoburger
Waldes. Den Gipfel krönt ein Aussichtsturm, der herrliche Panoramablicke ermöglicht.
In den Tälern treffen Sie auf zahlreiche Wasserläufe und entdecken die Hase-Quelle.

149 €

pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
50 €
Leihrad:
auf Anfrage
Leih-E-Bike:
auf Anfrage
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 9 € p.P. im DZ

link zu den Touren:

www.osnabruecker-land.de/sternfahrten
Buchung: 0541 323-4567

21

UNESCO
Geopark TERRA.vita
300 Millionen Jahre Erdgeschichte
hautnah erleben
Sehen und hören, fühlen und riechen
Sie, was ansonsten unvorstellbar bliebe: 300 Millionen Jahre Erdgeschichte.
Wie entstehen Landschaften – zum
Beispiel der Teutoburger Wald und das
Wiehengebirge? Und warum entdecken Sie beim Wandern hoch oben auf
deren Kämmen Kalk und Schalen von
Muscheln und anderem Meeresgetier?
Wir könnten es Ihnen erklären. Besser
jedoch ist, Sie erleben es selbst mit allen
Sinnen. Im UNESCO Global
Geopark TERRA.vita.

Doppelt so groß wie Hamburg zeigt
TERRA.vita rund um die Friedensstadt
Osnabrück mit unzähligen Naturdenkmalen und geologischen Phänomenen
sowie in zahlreichen Naturschutzgebieten die Entstehung unserer
vielfältigen Landschaften. Genießen Sie
diese auf den Rad- und Wanderwegen
des Osnabrücker Landes.
Und entdecken Sie immer neue Schätze aus 300 Millionen Jahren Erdgeschichte. Auffaltungen und Erosion,
Überflutung und Vergletscherung,
Wüstenklima und Permafrost –
immer neue Landschaften und
Lebenswelten mit immer neuen
Tier- und Pflanzenreichen entstanden. Eine ewig währende Geschichte
vom Werden und Vergehen, lückenlos
aufgezeichnet in den stillen Mooren,
der sandigen Geest und in den Felsen.
Vor 150 Millionen Jahren: ein tropisches Meer, eine üppig-exotische
22

Vegetation und Dinosaurier am Strand.
Heute: versteinerte Saurier-Fußabdrücke an einer Felswand in Bad Essen/
Barkhausen. Im Hasberger SilberseeStollen erkunden Sie einen 245 Millionen Jahre alten Meeresboden – Fossilien von Muscheln und Wattwürmern
inklusive.
Auch das Salz des urzeitlichen Ozeans
blieb in der Tiefe zurück und sprudelt
heute in Solequellen von Bad Essen,
Bad Laer und Bad Rothenfelde zu Tage.
An den Gradierwerken atmen Sie die
Seeluft und schmecken das Aroma des
Ozeans. Nehmen Sie ein bisschen davon mit nach Hause: Das Bad Rothenfelder Siedesalz und das Bad Essener
Urmeersalz sind zeitlos begehrte
Gewürze.
Eiszeit: Die Granitfindlinge des Steinernen Meeres in Belm zeigen, wo die
Reise der Gletscher endete. Zusammen
mit den Felsbrocken schoben die Eismassen aus Skandinavien auch riesige

Natur- und
Geopark TERRA.vita - Steckbrie
f

Größe: ca. 1.550 km2 / Alter: min

Mengen Sand vor sich her. So entstanden die sanft hügeligen Ankumer
Höhen.
18 TERRA.trails ergänzen als sportliche
Abenteuerrouten das Radrouten- und
Wanderwegenetz des Osnabrücker
Landes. Sie ermöglichen spannende
eintägige Radausflüge auf ausgewiesenen Rundtouren. Unter dem Titel

destens 300 Mio. Jahre
Besondere Merkmale:
- als erster deutscher Naturpark
auc
- im November 2015 offiziell als UNE h als „Geopark“ ausgezeichnet
SCO Global Geopark anerkannt
- erster Themennaturpark mit Fok
us
- über 100 Naturdenkmale und geo auf „Faszination Erdgeschichte“
- über 40 ausgewiesene europäis logische Phänomene
che Premiumschutzgebiete
(NATURA.2000-Gebiete)
Landschaftliche Besonderheiten:
- Teutoburger Wald und Wiehen
gebirge
- Moor- und Heidegebiete
- Flusslandschaften und Quellge
biet
- Geotope (Felsformationen, Stei e
nbr
- Endmoränenzüge und Findling üche, Sand- und Tongruben)
sfelder
- Archäologische Denkmale
- Relikte alter Landnutzungsforme
n

„Vom Steinbruch zum
Bruchstein“ etwa verfolgen Sie den Weg des
Osnabrücker AltstadtPflasters. Weit haben
Sie es nicht, denn der graue
Quarzit stammt vom Piesberg gleich
vor den Toren der Friedensstadt. Als
größter Hartsteinbruch Deutschlands

ist er heute ein offenes Buch der
Erdgeschichte. Die Aussichtsplattform
mit 360° Panoramablick auf dem Gipfel
macht seine gigantischen
Ausmaße erkennbar, ein
Rundwanderweg erschließt
die Details.

www.geopark-terravita.de

Aussichtsplattform Piesberg, Osnabrück

Herbstlich gedeckter Tisch

23

Wandern

Weg
mit Weitblick

Blick vom Aussichtsturm auf dem Beutling
bei Melle/Wellingholzhausen

Ahornweg
Gipfel plus Aussichtstürme –
das ergibt großartige Blicke auf das
Landschaftsmosaik zu Füßen des Teutoburger Waldes. Dunkelgrüne Wälder,
grasgrüne Weiden, goldenes Korn,
leuchtendgelber Raps – Stück für Stück
setzt sich so ein Bild zusammen, das
eine nähere Betrachtung lohnt. Genau
dafür gibt es den Ahornweg:
Ab Bad Iburg führt er in einer Doppelschleife durch den UNESCO Geopark
TERRA.vita im südlichen Osnabrücker
Land.
Durch tiefe Buchenwälder auf den
Kämmen des nordwestlichsten

Mittelgebirges. Hinab in Täler mit
munteren Bächen. Mitten hinein
in historische Orte und Heilbäder.
Hinaus in die offene Landschaft mit
Streuobstwiesen, Fachwerkhöfen
und schattigen Alleen. Genießen
Sie diesen wunderbaren landschaftlichen Reichtum am Übergang vom Teutoburger Wald in die
Norddeutsche Tiefebene.
Schärfen Sie auch Ihren Blick für
die kleinen Wunder am Wegesrand. Entdecken Sie die Schalen urzeitlicher Meerestiere im Kalkstein.
Wandern im Teutoburger Wald

ur
g
Ib
d
0

km

Ba

g
lin

10

0 km

24

Be
ut

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

H
Fr ag
ei en
ba a
d .T.
Va
W
.
ru
st
Dö urm
re
n
Ka be
rls rg
st
ol
le
n

B
Ku ad
r p I bu
ar rg
k /

Höhenprofil des Ahornweges

H
Ra ilte
th r a
au .T
.
Ba s W./
Gr d
ad Ro
i t
B er he
So ad wer nfe
le La ke ld
Vi er
e/
ta /
l

• Rundweg, 100 km
• Teilweise anspruchsvolle Tour im nordwestlichsten Mittelgebirge Deutschlands

10 km

20 km

30 km

40 km

50 km

60 km

70 km

80 km

90 km 100 km

Wandern im Osnabrücker Land
Halten Sie Ausschau nach seltenen Orchideen und genießen Sie im Frühjahr die
allgegenwärtigen Blüten von Waldmeister,
Buschwindröschen und Lerchensporn. In
Hagen a.T.W. erleben Sie ab Mitte April die
Blüte von mehr als 2.000 Süßkirschen, die
teils auf Streuobstwiesen, teils als uralte
Solitäre an Bauernhöfen wachsen. Die
Ernte- und Naschzeit dauert von Ende Mai
bis in den August.

Auch kulturhistorische Glanzlichter gibt
es am Ahornweg. Etwa den romanischen
Wehr-Kirchturm „Griese Torn“ in Bad Laer,
Westeuropas größtes Gradierwerk in Bad
Rothenfelde und nicht zuletzt Schloss und
Kloster Iburg, Kinderstube der ersten preußischen Königin Sophie Charlotte und des
späteren britischen Königs George I.

Unser Reiseangebot für Sie:

Prospekte
& Wanderkarten

Wanderung
mit Aussicht
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Gesamtlänge: 100 km
Flyer mit Überblick
kostenlos

Wanderkarte mit
Ortsbeschreibungen
(1:30.000)
2,95 €

Etappen:
Bad Iburg – Hagen a.T.W.
Hagen a.T.W. – Bad Iburg
Bad Iburg – Bad Iburg
Bad Iburg – Wellingholzhausen
Wellingholzhsn. – Bad Rothenf.
Bad Rothenfelde – Bad Iburg

15 km
14 km
11 km
20 km
20 km
20 km

Leistungen:
- 7 Übernachtungen mit Frühstück
- 6 Lunchpakete
- Kurkarte Bad Iburg und Bad Rothenfelde
- Gepäcktransfer
- Transfer in Hagen a.T.W. und Welling holzhausen zur Unterkunft und zum
Einstiegspunkt
- 1 Wanderkarte Ahornweg pro Zimmer
- Wanderurkunde und Anstecknadel
- Souvenir Bad Iburg
- Reiseinformationen
Preis

Wanderrast in Hilter

Das müssen Sie erlebt haben:

3 Top-Tipps
für den Ahornweg





Nehmen Sie sich Zeit für das einzigartige Uhrenmuseum in Bad Iburg.
Gönnen Sie sich in Bad Laer, Bad Iburg oder Bad Rothenfelde eine Wellness-
Auszeit: Thermalbad, Sauna und Massage machen fit für die nächste Etappe.
Erfahren Sie mehr über den Ahorn: An 16 Standorten wurden ebenso viele
unterschiedliche Ahornarten gepflanzt. Tafeln informieren über die erstaunliche Vielfalt.

ab 439 €
pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
190 €
Halbpension:
125 € p.P.
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 16 € p.P. im DZ
link zur Tour:

www.ahornweg-wandern.de
Buchung Tourismus- und
Tagungsservice: 0541 323-4567
Buchung Tourist-Information
Bad Iburg: 05403 40466

i

Weitere Infos zum Ahornweg
finden Sie unter
www.ahornweg-wandern.de
25

Wandern

Von den Dinosauriern
zur Varusschlacht

Wanderrast in Ostercappeln

DiVa Walk
Wie fühlt sich die Rüstung eines römischen Legionärs an? Wie sieht der
Fußabdruck eines Dinosauriers aus?
Finden Sie es heraus. Genau deshalb
sind Sie schließlich auf dem DiVa Walk
unterwegs: Um hautnah Geschichte
und Erdgeschichte zu erleben. Genießen Sie zudem die Landschaft entlang
des Wiehengebirges - mit weiten Blicken auf den Mittellandkanal und die
Moor- und Geestlandschaft im Norden.
Zudem erreichen Sie sechs historische
Orte – und damit gute Gelegenheiten,
entspannt regionale Köstlichkeiten zu
probieren.

Vor der Pause geht es auf Spurensuche:
Die größten entdecken Sie in Bad Essen/Barkhausen in einem ehemaligen
Steinbruch. Arbeiter legten hier zufällig
die versteinerten Fußabdrücke unterschiedlicher Dinosaurier frei. Einige
Fährten sind so deutlich im Sandstein
erhalten und wirken so frisch, als seien
die Dinos eben erst durch den Matsch
getrampelt. Lebensgroße Nachbildungen zeigen die Urviecher, die 150 Millionen Jahre vor Ihnen hier gewandert
sind.
Kein glücklicher Zufallsfund, sondern
das Ergebnis jahrzehntelanger archäo-

logischer Detektivarbeit war die Entdeckung des historischen Schauplatzes der
Varusschlacht.

Diese spannende Suche führt das Museum der VARUSSCHLACHT vor Augen.
Mehr noch: Funde von Waffen, Alltagsgegenständen sowie Menschen-

• Rundweg, 105 km
• Auf kurzen Strecken im Wiehengebirge anspruchsvoll, ansonsten flach

km

Ne
tte
t
B al
M ram
üh s
le ch
no e
rt /

B
S a ar k
ur ha
ie u
rs se
pu n
re /
n
Ha
ar
Sl en
oo
ps
te
in
e

77

0 km

26

ke
rm
B ü
El ad hle
le Es
rn s
gr en
un /
d

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

Le
c

B
M ram
üh s
le ch
no e
rt /
Ka
Va lk
ru rie
ss se
ch /
la
ch
t

Höhenprofil der großen Schleife des DiVa-Walks

20 km

40 km

60 km

80 km

Wandern im Osnabrücker Land
Unser Reiseangebot für Sie:

Dinos, Hermann
und der
geschlagene Varus

Dinosaurierabdrücke in Bad Essen/Barkhausen

Das müssen Sie erlebt haben:

3 Top-Tipps
für den DiVa Walk





Standortreise
mit Sternwanderungen

Erleben Sie im Eisenzeithaus Venne, wie die Menschen hier vor der Ankunft
der Römer lebten (www.eisenzeithaus.de).
Erkunden Sie die spannende Industriegeschichte der Stoffproduktion im Tuchmacher Museum Bramsche (www.tuchmachermuseum.de).
Genießen Sie regionale Köstlichkeiten: Holunder-Spezialitäten, eine Kartoffelplate und das Bad Essener Urmeersalz (www.varusregion.de).

Etappen:
Bad Essen – Saurierspuren
Barkhausen – Bad Essen
Museum und Park Kalkriese –
Ostercappeln

22 km
24 km

Leistungen:
- 2 Übernachtungen mit Halbpension
- 2 Lunchpakete
- Personentransfer zum Museum und
Park Kalkriese und Abholung in
Ostercappeln
- 1 Eintritt Varusschlacht im Osnabrü cker Land, Museum und Park Kalkriese
- Kurkarte Bad Essen
- 1 Wanderkarte DiVa Walk pro Zimmer
- Reiseinformationen

und Tierknochen lassen die Zeit um das
Jahr 9 nach Christus lebendig werden, als
die Germanen unter Arminius‘ Führung die
römischen Legionen des Varus schlugen.
Lange Zeit lebten Besatzer und Eroberte
jedoch auch friedlich miteinander – davon
vermitteln die Römer- und Germanentage
alle zwei Jahre am Pfingstwochenende
(4. und 5. Juni 2017, www.kalkriese-varusschlacht.de) einen lebensechten Eindruck.
Zurück in die Gegenwart: Genießen Sie,
was Ihnen die lebendigen Orte am Wege zu
bieten haben. Eine Pause in einem der Restaurants rund um die ehrwürdige Lambertuskirche in Ostercappeln. Oder in der wunderhübschen Fachwerk-Altstadt von Bad
Essen. Bleiben Sie ruhig ein wenig länger,
bummeln Sie durch den Kurpark, atmen Sie

tief die heilkräftige Luft in der

Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
Tagesetappen: 22 bis 24 km

Preis
Römer, Museum und Park Kalkriese

Prospekte
& Wanderkarten

199 €

pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
60 €
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 9 € p.P. im DZ

+

Weitere Angebote im Internet

link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/divawalk

formschönen
SoleArena ein –

wer schon bei den


alten Römern und den
uralten Dinosauriern

war, für den spielt Zeit doch keine Rolle mehr.

Buchung: 0541 323-4567

Wanderkarte mit
Tourenvorschlägen
(1:30.000)
2,95 €

Wanderflyer
der Varusregion
kostenlos

i

Weitere Infos zum DiVa Walk
finden Sie unter
www.divawalk.de
27

Wandern

Mit der Kraft
von Wind und Wasser

Windmühle Lechtingen

Mühlenweg am Wiehengebirge

Mühlentag an der Windmühle Lechtingen

Die Faszination historischer Technik –
entlang des Mühlenwegs ist sie an elf
Stationen erlebbar. Draußen rauscht
der Mühlenbach. Und bringt das gewaltige Wasserrad in Schwung. Drinnen
greift ein Rad ins andere. Und die Kraft
überträgt sich auf tonnenschwere
Mühlsteine oder riesige Sägeblätter,
die aus Baumstämmen handliche Bretter schneiden. Das funktioniert heute
noch genauso gut wie vor Hunderten
von Jahren. Dafür sorgen engagierte
Freizeitmüller. Fast alle Mühlen sind voll
funktionstüchtig, die meisten lassen
sich besichtigen. Und ohne Ausnahme
stehen sie in besonders reizvoller

Landschaft zwischen Osnabrück und
dem Wiehengebirge.
Neun der elf Mühlen treibt die Kraft
des Wassers an. Nichts lag näher, entspringen doch in Teutoburger Wald und
Wiehengebirge zahllose Bäche, die die
Landschaft entlang des Weges prägen.
Das Innenleben einer Wassermühle
lässt sich besonders gut in Ostercap-
peln/Venne erleben. Ein Verein hält hier
die mittelalterliche Linnenschmidtsche
Mühle in Stand. Und betreibt zudem
auf den Inseln im Mühlenweiher ein
kleines Freilichtmuseum mit Backhaus, Schmiede und Café – vor allem

• Rundweg, 97 km
• Leichte Anstiege am Wiehengebirge, ansonsten ebene Wege in abwechs lungsreicher Landschaft

28

st
ho
r
en
km

W
all

lm

in
d

97

0 km

38

Be

ho
en
W
all

350 m
300 m
250 m
200 m
150 m
100 m
50 m
0m

W
bu itt
rg ek

rst

s-

Ve
nn
Ve e
nn
Al er E
t B gg
Sc are e
hm na
itt ue
en

Sc
he
Eg hl
ge ep
tru
pe
r
Ho
lla
ge

Höhenprofil des Mühlenweges am Wiehengebirge

10 km

20 km

30 km

40 km

50 km

60 km

70 km

80 km

90 km 100 km

Wandern im Osnabrücker Land
Liebe Wanderfreunde,
olgt eine große
in der Gemeinde Belm erf
Leider wird in dieser
Straßenbaumaßnahme.
Wanderweges
Zeit die Wegeführung des
ebirge“
„Mühlenweg am Wieheng
beinträchtigt.
Ort ausgeschilderten
Bitte folgen Sie der vor
Wegeführung.
ndnis!
Vielen Dank für Ihr Verstä

Prospekte
& Wanderkarten

Unser Reiseangebot für Sie:

Wanderkarte
(1:30.000), 4,80 €
während der Sommermonate sonntags ein
wunderbarer Rastplatz, wenn es nachmittags frischen Kuchen gibt.
Wie eine Windmühle funktioniert, sehen
Sie in Wallenhorst: Der stolze GalerieHolländer in Lechtingen mit vier gewaltigen
Flügeln wurde zwar 1970 stillgelegt, funk-

tioniert aber so gut wie am ersten Tag
– freilich nur noch bei Vorführungen.

Wandern, Windund Wasserkraft

Andere historische Anlagen wie die Wassermühle im Nettetal sind nach wie vor in Be-
trieb. Sie produziert seit rund 800 Jahren hochwertiges Mehl, das heute in mancher Backstube wieder hohe Wertschätzung erfährt.

Standortreise
mit Sternwanderungen
Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
Tagesetappen: frei wählbar
Leistungen:
- 7 Übernachtungen mit Frühstück
- 7 Lunchpakete
- 1 Eintritt Museum Industriekultur
(Hinweis Mo. und Die. geschlossen!)
- 1 Eintritt Varusschlacht im Osnabrü cker Land, Museum und Park Kalkkriese
- Personentransfer zu den Startpunk ten und zurück
- 1 Wanderkarte Mühlenweg pro
Zimmer
- Verleihung einer Urkunde und eines
Wanderabzeichens
Preis

Mühlstein in der Venner Mühle

Das müssen Sie erlebt haben:

3 Top-Tipps für den Mühlenweg






Probieren Sie das urig-schmackhafte Mühlenbrot der Bäckerei Brinkhege,
gebacken mit dem Mehl aus historischen Mahlwerken (www.brinki.de).
Erkunden Sie den Kultur- und Landschaftspark Piesberg rund um den größten
Hartsteinbruch Deutschlands und erleben Sie Technikgeschichte im Museum
Industriekultur (www.osnabrueck.de/piesberg).
Mühlen, Korn und Mehl – dazu passt die Geschichte der feinen Backkunst im
Waffelmuseum Venne (www.waffel-meyer.com).

390 €

pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag: 98 €
Halbpension:
105 € p.P.
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 16 € p.P. im DZ

+

Weitere Angebote im Internet

link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/muehlenweg
Buchung: 0541 323-4567

i

Weitere Infos zum Mühlenweg
finden Sie unter
www.muehlenweg-amwiehengebirge.de
29

Wandern

Wandern
für Fortgeschrittene
Wandergenuss im Osnabrücker Land – und weit darüber hinaus.
Zwei beliebte Fernwanderwege verlaufen auf den Kämmen von Teutoburger Wald und
Wiehengebirge durch unsere Region.

Osnabrücker Land Richtung
Dissen wundervolle Fernblicke.
Zweitens ist Schloss Iburg das
besterhaltene Herrenhaus am
Wege. Erkunden Sie die historische Residenz der Osnabrücker
Fürstbischöfe.
Ein halbes Dutzend weiterer
Burgen und Schlösser, die berühmten Externsteine, das mehr
als 50 Meter hohe Hermannsdenkmal,
Klöster, Kirchen und zahlreiche weitere
Sehenswürdigkeiten entdecken Sie an
den Hermannshöhen. Der Weg beginnt in
Rheine in der Emssandebene am Fuß des
Teutoburger Waldes, verläuft dann auf
dem allmählich ansteigenden Teutokamm
bis zum Velmerstot-Zwillingsgipfel auf 468
Metern. Und führt dann über die schroff-

felsige Egge ins liebliche Sauerland nach
Marsberg. In zehn Etappen oder weniger
laufen Sport-Wanderer die 220 Kilometer
lange Strecke.
Wie geschaffen sind die nördlichsten
Kammwege Deutschlands aber vor allem
für Genusswanderer, die ihre Etappen
kürzer planen. Um wieder ein neues
Panorama bewundern zu können. Um den
Blick in eine ungekannte Ferne schweifen
zu lassen – über sanft geschwungene,
dicht bewaldeten Hügel hier und über urwüchsige Moor- und Heidelandschaft dort.
Schließlich verlaufen die Hermannshöhen
nahezu ununterbrochen durch Naturparke.
Bis Bielefeld durch den UNESCO Geopark
TERRA.vita, dann durch den Naturpark
Teutoburger Wald/Eggegebirge.

fast über den kompletten Kamm
des nordwestlichsten Mittelgebirges. Zunächst jedoch erreichen
Sie im lieblichen Tal der Nette die
uralte Ruine der Wittekindsburg.
Genau wie der Weg ist sie nach
dem legendären Sachsenherzog
benannt, der vor mehr als 1.200
Jahren gegen Karl den Großen
kämpfte – und schließlich verlor.
Das prägt die Region bis heute, denn
Kaiser Karl gründete Osnabrück, ließ
Kirchen und Klöster bauen, damit sich das
Christentum unter den Sachsen verbreitete. In Rulle entdecken Sie eine historische
Abtei. Vor allem jedoch erleben Sie Natur
und Erdgeschichte, denn der Wittekindsweg verknüpft einige der spannenden
Erlebnisstationen des UNESCO Geoparks

TERRA.vita: die versteinerten Saurierfährten in Bad Essen/Barkhausen, die Schwarzkreidegrube Vehrte und auch die Megalithgräber „Teufels Backofen“ und „Teufels
Backtrog“ in Belm/Vehrte gehören dazu.
Denn das Baumaterial, tonnenschwere
Granitfindlinge, brachten eiszeitliche Gletscher aus Skandinavien hierher.
Der vielleicht schönste Ort am Wege
ist Bad Essen mit seiner malerischen
Fachwerk-Altstadt – und ganz sicher ist die
Cittaslow-Gemeinde die beste Adresse für
einen kulinarischen Stopp. Den Höhepunkt
des Landschaftsgenusses erreichen Sie
am Ziel des Weges: das Kaiser-WilhelmDenkmal hoch über dem Weserdurchbruch
durch die Mittelgebirgskämme.

Hermannshöhen
Einen ihrer zahlreichen Höhepunkte erreichen die
Hermannshöhen in Bad Iburg: Erstens im Wortsinne, denn vom Kamm des Teutoburger Waldes
genießen Sie auch auf dem weiteren Weg durchs
• „Top Trail of Germany“, folgt dem Ver lauf von Hermannsweg und Eggeweg,
beides Qualitätswege „Wanderbares
Deutschland“
• 220 km zwischen Rheine und Marsberg

WGV

Wittekindsweg

Der Weg durch die reizvollen Naturlandschaften des
Wiehengebirges beginnt mitten in Osnabrück vor
dem Rathaus des Westfälischen Friedens. Hinaus
aus der Stadt verläuft der Weg 95 Kilometer lang

• 95 km zwischen Osnabrück und Porta
Westfalica
• Kammweg über das komplette Wiehen gebirge

30

www.hermannshoehen.de

www.geopark-terravita.de/de/weg-details/wittekindsweg

Der Blog im Osnabrücker Land

Bildschön
und voller Leidenschaft
Das Osnabrücker
Land im Internet
Einen Reiseführer fürs Osnabrücker Land? Auf unseren Social-Media-Kanälen finden Sie weit mehr
als das: Lust und Leidenschaft für die Region,
für die Stadt und fürs Land, für die Natur und
die Menschen, für Kultur und Kulinarisches.
Mehr als ein Dutzend Autorinnen und
Autoren machten zum Beispiel spontan
mit, als der neue Blog für das Osnabrücker Land ins Leben gerufen wurde.
Alle Autoren sind leidenschaftliche Touristiker, empfangen und
betreuen Gäste mit Freude und
Herzblut. Und ergreifen gerne
die Gelegenheit, auch auf
diesem Wege zu erzählen,
was sie am Osnabrücker
Land spannend und unterhaltsam finden, sehens- und
liebenswert.
So wächst nun eine immer umfangreichere Sammlung von Genuss- und Erlebnistipps für die Stadt Osnabrück
und das Osnabrücker Land auf

blog.osnabruecker-land.de
Schauen Sie doch mal vorbei!

Hier finden Sie uns im Social Web :
/ blog.osnabruecker-land.de
/ osnabrueckerland
/ osnabrueck
/ osnabrueckerland
/ osnabrueck
/ aboutcities.de
/ osnabrueckerland

31

Wandern

Wandern mit Herz
und allen Sinnen

Barfußpfad Bad Iburg

GesundheitsPfade
• Rundkurse, zwischen 1,4 und 5 km lang
• Je nach Weg moderate Steigungen oder flache Strecke
• Wandern für Anfänger verknüpft mit vitalisierenden Übungen

Wandern – macht das überhaupt Spaß?
Probieren Sie es aus: Die kurzen, meist
steigungsarmen GesundheitsPfade in
den vier Kurorten des Osnabrücker
Landes wurden eigens für Wander-Anfänger angelegt. Unterwegs tun Sie sich
zusätzlich etwas Gutes: Mit einfachen
Übungen stärken Sie zum Beispiel Ihre
Abwehrkräfte und Ihren Kreislauf. Auch
die Sinne und das Gedächtnis lassen
sich laufend erproben und verbessern.
Auf den fünf Kilometern des GesundheitsPfades Rückenfit in Bad Laer
kräftigen und entspannen Sie an
sechs Stationen Ihre Rücken-Muskeln
wirkungsvoll. Der Weg führt durch das
Naturschutzgebiet Kleiner Berg, in dessen urwüchsigem Mischwald seltene
Orchideen blühen.
In Bad Iburg folgt der GesundheitsPfad barfuß wanderfit den Lehren von
Sebastian Kneipp. Der Wasserdoktor
empfahl das Barfußlaufen, um die
körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken.
Der Pfad ist größtenteils naturbelassen.
Testen Sie ihn in unterschiedlichen Längen zwischen 1,4 und 3,2 Kilometern.

32

Wandern im Osnabrücker Land

oben links: Barfußpfad Bad Iburg
oben rechts: GesundheitsPfad Bad Laer
unten links: Beschilderung GesundheitsPfad Bad Rothenfelde
unten rechts: GesundheitsPfad Bad Essen

Das müssen Sie erlebt haben:

Beim Wandern mit allen Sinnen entdecken
Sie an Erlebnis-Stationen im Solepark von
Bad Essen Ihre Sinne neu: den Gleichgewichtssinn beim Balancieren, den Geruchssinn am Kräuterbeet. Zudem ermöglichen
die Wege sinnliche Naturgenüsse: Dem
windstillen Schatten eines duftenden Waldes folgt die frische Brise am Mittellandkanal, dem sanften Anstieg durch dichten
Forst der weite Blick von der Höhe des
Wiehengebirges.

• „Bewegende Erholung“ – nach diesem Motto genießen Sie die Natursole von
Bad Laer im SoleVital (www.solevital.de).
• Salzgewinnung in Theorie und Praxis erleben Sie im Heimatmuseum von Bad
Rothenfelde (Termine auf www.bad-rothenfelde.de).
• Ehemaliges Kloster, bischöfliche Residenz, Kinderstube der ersten preußi-
schen Königin Sophie Charlotte und des späteren britischen Königs George I –
erkunden Sie Schloss Iburg.

Prospekte & Radkarten

Die richtige trainingsintensität

Die Bad essener Gesundheitspfade ...

sind ideale Terrainkurwege für ein dosiertes Kreislauftraining an der frischen Luft und in natürlicher
Landschaft.

Sie sind geeignet für kurmäßiges Gehen, Wandern,
Nordic-Walking und Jogging. Alle drei Wege sind
Rundwege, die gegenüber vom Solefreibad starten. Sie
haben unterschiedliche Längen zwischen 3 und 5 km.
Die Terrainkurwege sind einzeln vermessen nach
Höhenprofil und in einem medizinischen Gutachten
nach den Belastungsanforderungen beurteilt.

Die optimale Trainingsintensität wird unter Berücksichtigung der „Maximalen Herzfrequenz“ (MHF)
ermittelt. Der Wert der maximalen Herzfrequenz
entspricht der Häufigkeit, mit der Ihr Herz innerhalb einer
Minute maximal oft schlägt.
Eine gute Formel, die Ihnen die Voraussage über Ihre
persönliche MHF ermöglicht, lautet:
Für Frauen
226 minus Lebensalter = altersangepasste MHF
Für Männer
220 minus Lebensalter = altersangepasste MHF

Tourist-Info Bad Essen
Lindenstraße 25
49152 Bad Essen
Tel.: 05472/94920

Bsp. Männer
Alter
30

35

40

Ziel

Um Ihre Gesundheit bzw. Ihre Fitness zu verbessern,
empfehlen wir Ihnen 2 bis 3 Walking-Einheiten von 30 bis
60 Minuten pro Woche, bei denen die Pulsfrequenz von
50 auf 70% der maximalen Herzfrequenz ansteigt.
Die altersangepasste MHF-Formel stellt eine gute
Orientierungshilfe dar und gibt Ihnen einen groben
Annäherungswert.

Weitere Informationen ...

Wir haben Ihnen einige Beispiele zusammengestellt,
die Ihnen die Berechnung ihrer optimalen Pulsfrequenz
leichter machen:

45

MHF
190

185

180

175

95-133
92-129
90-126
87-122

170

85-119

165

82-115

60

160

80-112

65

155

77-108

Im Zweifel und bei gesundheitlichen Einschränkungen
empfiehlt es sich, den Rat eines Arztes einzuholen.
Wichtig!
Hören Sie auf die Stimme Ihres Körpers. Vermeiden Sie
Überlastungen, wärmen Sie sich vor jedem Training
ausreichend auf und beenden Sie jede Trainingseinheit
mit sinnvollen Dehnübungen. Die Pulsmessung kann mit
elektronischen Herzfrequenz-Messgeräten oder manuell
am Handgelenk oder an der Halsschlagader erfolgen.

Für welche Wanderung Sie sich auch entscheiden:
Auf den GesundheitsPfaden
sind Sie auf jeden Fall auf dem richtigen
Weg zu mehr Wohlbefinden und Vitalität.
www.badessen.info

50 - 70 %

50

55

Angenehmer Nebeneffekt: Sie verbrauchen bei 1 Stunde
Gehen, Wandern, Joggen, Walken und Nordic-Walking
zwischen ca. 280 und 400 kcal.

Die BaD essener GesunDheitspfaDe

Auf dem GesundheitsPfad Wanderherz in
Bad Rothenfelde bringen Sie Ihren Kreislauf
in Schwung, verbrennen Kalorien, stärken
Ihre Kondition und Ihre geistige Fitness.
Denn die zusätzliche Durchblutung des Gehirns steigert auch die Merkfähigkeit. Ganz
besonders dann, wenn Sie an einer der regelmäßigen „DenkPfade ©“-Wanderungen
mit einer zertifizierten Gedächtnistrainerin
teilnehmen.

3 Top-Tipps
für die GesundheitsPfade

Drei Terrainkurwege und der Pfad der Sinne
Bewegung in der Natur –
das Erlebnis für Körper und Sinne

Infoflyer
GesundheitsPfad
Bad Iburg
kostenlos

Infoflyer
GesundheitsPfad
Bad Essen
kostenlos

i

Wanderkarte
Bad Rothenfelde
kostenlos

Weitere Infos zu den Gesundheitspfaden finden
Sie unter
www.vitalbaeder.de/gesundheitspfade.html
33

Aktiv erholen

Radeln, Wandern,
Schwimmen

Entspannen in der carpesol Spa Therme

Wohlfühl-Triathlon
• Radrundkurs, 50 km, mit wenigen moderaten Steigungen
• Wanderung, 11 km, mit zahlreichen Anstiegen
• Schwimmen, 750 m

Radeln

Wandern

Schwimmen

Beim dreitägigen
Wohlfühl-Triathlon in
Bad Iburg, Bad Laer und
Bad Rothenfelde
gewinnt jeder –
und zwar Erholung und
Lebensfreude.

Radeln
Zur Rad-Etappe starten
Sie in der heilkräftigen
Luft an den riesigen
Gradierwerken in Bad
Rothenfelde. Atmen Sie
tief durch, bevor Sie den
Rad-Rundweg „Sole &
Kneipp-Tour“ angehen. Um den Kleinen
Berg herum erreichen Sie Bad Laer. Und
schnuppern im Sole-Pavillon inmitten
des Erlebnis-Kurparks erneut frische
Seeluft. Durch die Glandorfer Spargelfelder geht es weiter nach Bad Iburg mit
seinem kleinen Uhrenmuseum und dem
großen Schloss Iburg. Bis sich der Kreis
in Bad Rothenfelde schließt, genießen
Sie liebliche Hügellandschaften am Fuß
des Teutoburger Waldes bei Hilter.

34

Aktiv sein im Osnabrücker Land
Wandern

Unser Reiseangebot für Sie:

Die Bad Iburger Wälder
durchwandern Sie am
zweiten Tag auf einem
Teilstück des beliebten
Ahornwegs. Der Höhepunkt
im Wortsinn ist der Musenberg. Hier liegt Ihnen
ein wunderschönes Mosaik
aus Feldern, Wiesen und
Wäldern zu Füßen. Auf
dem Weg hinab entdecken
Sie klare, eiskalte Bäche.

Radlerpause am Charlottensee in Bad Iburg

Schwimmen
Wohlig warm hingegen ist
das Wasser in der carpesol
Spa Therme in Bad Rothenfelde. Powern Sie sich
richtig aus. Oder entspannen Sie in Dampfbädern,
bei Nassmassagen oder
in einem römisch-irischen
Spa. Und nicht zuletzt:
Bei Buchung des nebenstehenden Reiseangebots gibt´s im Bistro – oder wahlweise im
Restaurant „osning“ – einen Antipasti-Teller
und ein Getränk zur „Belohnung“.

Wohlfühl-Triathlon
Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
1. Tag – 50 km radeln
„Auf die Räder durch die Bäder“
Radeln auf der Sole & Kneipp-Tour

Erfrischung am Wegesrand

2. Tag – 11 km wandern
Wandern auf dem Ahornweg
Rundweg um Bad Iburg
3. Tag – 750 m schwimmen
in der carpesol SpaTherme
Leistungen:
- 2 Übernachtungen mit Frühstück
- 2 Lunchpakete
- 1 Antipastiteller und Getränk in der
carpesol Spa Therme
- Kurkarte Bad Rothenfelde
- 1 Radkarte Osnabrücker Land pro Zimmer
- 1 Wanderkarte Ahornweg pro Zimmer
- 1 Tageseintritt in die carpesol Spa
Therme inkl. Leih-Bademantel und
Leih-Handtuch
- 1 Reiseführer „Lieblingsplätze zum
Entdecken“ pro Zimmer
- Reiseinformationen
Preis

carpesol Spa Therme

Relaxen in Bad Laer

Das müssen Sie erlebt haben:

3 Top-Tipps
für Ihren Wohlfühl-Triathlon




Planen Sie zur Spargelzeit Schlemmerstopps in Glandorf ein.
Erfrischen Sie Ihre Füße nach der Wanderung im Bad Iburger
Kneipp-Erlebnispark.
Schauen Sie hinter die Kulissen des historischen Gradierwerks in Bad Rothenfelde (Termine der Führungen auf www.bad-rothenfelde.de).

209 €

pro Person im Doppelzimmer

Zusatzleistungen:
Einzelzimmerzuschlag:
50 €
Halbpension:
45 € p.P.
Leihrad:
6 € p.P.
Leih-E-Bike:
15 € p.P.
Verlängerungsnacht:
auf Anfrage
Reiseversicherung: ab 9 € p.P. im DZ

+

Weitere Angebote im Internet

link zur Tour:

www.osnabruecker-land.de/triathlon
Buchung: 0541 323-4567

35

Bei uns im Osnabrücker Land
sind Sie auf dem richtigen Weg!
Radfahren

Wegweisung für Radfahrer

Unser Radverkehrleitsystem im Osnabrücker Land – abgekürzt
RAVELOS – entspricht den vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) aufgestellten Kriterien.
Richtungswegweiser
mit Orts- und Kilometerangaben weisen den Weg an Knotenpunkten, also dort, wo sich Radrouten kreuzen.
Fernziel mit km-Angabe

Nahziel mit
km-Angabe

Logo des
Osnabrücker Landes

Gauß-Krüger-Koordinaten

Signets der Themen-Touren
bzw. Radfernwege

An unübersichtlichen Knotenpunkten sind sogenannte aufgelöste
Tabellenwegweiser aufgestellt.
Für die Orientierung mit dem
Navigationsgerät finden Sie die
Gauss-Krüger-Koordinaten auf den
Wegweisern.

Moderne Navigation
Für verschiedene Routen
gibt es auf Outdooractive.
de über den Routenplaner
von TERRA.vita GPS-Tracks
zum Download und weitere
Angaben wie Höhenprofile,
topographische Karten, Karten zum Herunterladen
und ausführliche Reise-Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Unterkünften.
http://bit.ly/1TAlst9

Wandern

Zwischenwegweiser

finden Sie auf Ihrer gesamten Route. Sie
sind immer dort montiert, wo die Routenführung nicht ganz eindeutig ist. Sie dienen
Ihrer zusätzlichen Orientierung und Sicherheit. Auf einigen Zwischenwegweisern sind
auch noch einmal die Routen-Logos angebracht.
Spontan bleiben
Wol­len Sie Ihre Tour ändern oder abkürzen? Kein Problem, denn
unser RAVELOS begleitet Sie. Folgen Sie beim nächsten Knotenoder Kreuzungspunkt einfach den Zielangaben (Ortsnamen) und
nicht mehr dem Routen-Logo.
Fehler entdeckt?
Ist Ihnen aufgefallen, dass ein Schild fehlt oder haben Sie einen
Fehler in der Karte entdeckt? Bitte rufen Sie uns an oder schicken
Sie uns eine E-Mail, damit wir den Fehler schnell beheben können:
Tel. 0541 323-4567 und service@osnabruecker-land.de

Rad-Routenplaner Niedersachsen

Ihr individueller Rad-Navi

Der Rad-Navi Niedersachsen ist Rad-Routenplaner und Radreiseführer in einem. Von einem beliebigen Punkt A (z.B. vom aktuellen
Standort) zu einem Punkt B berechnet die App die beste Route mit
dem Fahrrad. Radfernwege in Niedersachsen und eine Vielzahl von
Tages- und Mehrtagestouren auch aus dem Osnabrücker Land, sowie die Fahrtdauer werden angezeigt, die Navigation
erfolgt mittels Text- bzw. Sprachausgabe.
Die App ist verfügbar für Android und iOS-Geräte.
www.reiseland-niedersachsen.de

Lassen Sie sich leiten

Eine komfortable und sichere Routenwegweisung hat für uns
oberste Priorität.
Unsere Wege sind in das Wanderleitsystem des Osnabrücker
Landes eingebunden, das Sie mit entsprechender Routenkennzeichnung und genauen Entfernungsangaben an Zielwegweisern
verlässlich leitet. Auf den Standort-Schildern finden Sie das Signet
der jeweiligen Route, auf der Sie sich befinden, die Adresse der
zuständigen Tourist-Information sowie die Gauß-KrügerKoordinaten zur Nutzung von GPS. Selbstverständlich finden Sie
zudem stets Zwischenmarkierungen auf Ihrer Route vor. Zahlreiche
Infotafeln ergänzen die Beschilderung.

36

Unterhalb der Richtungs- und
Tabellenwegweiser zeigen Ihnen
die Signets bzw. Routen-Logos
den Verlauf der Radfernwege,
Themenrouten (Mehrtagestouren) und Tagestouren.
Übrigens sind alle Radwege in beide Richtungen ausgeschildert.

Unsere Bitte an Sie: Allen Bemühungen zum Trotz machen Verwitterung und Vandalismus es uns manchmal schwer, die Beschilderung in Ordnung
zu halten. Bitte
zögern Sie nicht,
die TouristInformation vor
Ort oder uns über
Fehler und Lücken
zu informieren.

Anreise
Mit dem Zug

ICE/IC/EC-Verbindungen aus Richtung:
Berlin/Hannover, Amsterdam, Hamburg/
Bremen, dem Ruhrgebiet, dem RheinMain-Gebiet sowie der Hamburg-KölnExpress

Bahnhöfe:
Osnabrück, Bersenbrück, Bohmte, Bramsche, Hasbergen, Melle und Quakenbrück. Weitere Haltestellen für Regionalbahnen

Informationen zur Fahrradmitnahme:
Hauptbahnhof Osnabrück,
Tel. 01806-996633 oder www.bahn.de

Der „Haller Willem“ fährt zwischen
Osnabrück und Bielefeld.

Die Westfalenbahn fährt zwischen
Osnabrück und Bad Bentheim, Münster,
Bielefeld und Paderborn.

Strecken der NordWestBahn:
Bremen – Delmenhorst – Osnabrück,
Wilhelmshaven – Oldenburg – Osnabrück und Esens-Sande-Wilhelmshaven
Informationen zur Fahrradmitnahme:
NordWestBahn, Tel. 01806-600161
oder www.nordwestbahn.de

Mit dem Bus

Fernbuslinien nach Osnabrück finden Sie
unter den Internetadressen von:
www.flixbus.de, www.meinfernbus.de

Mit dem Auto

Anschluss an die Bundesautobahnen
A 1, A 30, A 33
Anschluss an die Bundesstraßen
B 51, B 68, B 214 und B 218

Mit dem Flugzeug

Internationaler Flughafen
Münster/Osnabrück (FMO)
Regelmäßiger Shuttlebus zum Flughafen
über die Linie X150
Weitere Informationen:
Münster Osnabrück International Airport, Tel. 02571-943360
oder www.fmo.de

Impressum
Herausgeber und Redaktion:
Tourismusverband Osnabrücker Land e. V.
Herrenteichsstr. 17+18, 49074 Osnabrück
Tel. 0541 323-4570
www.osnabruecker-land.de
Textredaktion: redaktionSell
Gestaltung: middendorf grafik & design
Druck: Druckhaus Fromm, Osnabrück
Titelfotos:
Radler im Grönenbergpark Melle
Fotograf: Franz Middendorf;
Wanderer in der SoleArena Bad Essen
Fotograf: Michael Münch
Copyright: Natur- und Geopark TERRA.vita
Stand: November 2016

Fotogafen der Fotos im Einzelnen:
Christoph Beyer: Seite 28; Sven Christian FinkeEnnen: S. 15, 18; Hans-Peter Fröbel: S. 18, 33; Detlef Heese: S. 6, 11, 21, 33, 35; Klaus Herzmann:
S. 24, 35; Heinz Hoppe: S. 27; Carsten Krome: S. 37;
Dirk Meyer: S. 8, 27; Franz Middendorf: S. 1, 5, 9;
Michael Münch: S. 1, 5, 24, 25, 30, 34, 35; Brigitte
Neuhaus: S. 14; Hermann Pentermann: S. 16, 19,
20; Ingo Plato: S. 4; Thomas Remme: S. 28; Dieter
Schinner: S. 7, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19,
20, 21, 27, 29, 33, 36; Melanie Schnieders: S. 6, 32,
35; Thomas Sell: S. 7, 8, 9; Andrea Thiessen: S. 15;
Reimer Thiessen: S. 9, 26; Hartwig Wachsmann:
S. 4, 5, 13
Fotos mit Copyright:
carpesol GmbH & Co KG: S. 34, 35; Gemeinde Ostercappeln: S. 19, 26, 29; Gemeinde Wallenhorst:
S. 28; Natur- und Geopark TERRA.vita: S. 1, 22, 23,

30; Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH:
S. 15, 18; Varusschlacht im Osnabrücker Land
gGmbH: S. 4, 27; Wirtschaftsförderung Bremen
GmbH: S. 12
Für alle anderen Abbildungen hat der
Tourismusverband Osnabrücker Land e. V.
das Copyright oder die Abbildungserlaubnis.
Höhenprofile und Streckenverläufe:
Franz Middendorf
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen,
aber ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Die
Verwendung oder Reproduktion von Teilen dieser
Broschüre in jedweder Form (Nachdruck, Kopie,
Verwendung für elektro­nische Medien, etc.) ist
untersagt. Insbesondere Fotos und Grafiken sind
urheberrechtlich geschützt.
37

i

AGB - Reisebedingungen

1. Abschluss des Reisevertrages
1.1 Mit der Reiseanmeldung, die ausschließlich
schriftlich, per Telefax, Internet-Buchungs­formular oder
eMail erfolgen kann, bie­tet der Gast dem im Angebot
genannten RV den Abschluss eines Reisevertrages auf
der Grundlage der Reiseausschreibung, aller ergänzenden Angaben in der Buchungsgrundlage und dieser
Reisebedingungen verbindlich an.
1.2 Der Reisevertrag kommt ausschließlich mit der
schriftlichen Buchungsbestätigung an den Reisegast
zustande.
1.3 Weicht der Inhalt der Buchungsbestäti­gung vom
Inhalt der Anmeldung ab, liegt ein neues Angebot des
RV vor, an das dieser 10 Tage gebunden ist. Der Vertrag
kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande, wenn der Reisegast dieses durch entsprechende
Erklärung, Leistung der Anzahlung oder der Restzahlung
oder durch Reise­antritt annimmt.
1.4 Der Anmeldende wird als Vertreter der mitangemeldeten Personen tätig. Er haftet für alle Verpflichtungen
von mitangemeldeten Reiseteilnehmern aus dem Reisevertrag, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche, gesonderte schriftliche Erklärung übernommen hat.
2. Leistungsverpflichtung des RV
2.1 Die Leistungsverpflichtung des RV ergibt sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungs­bestätigung in
Verbindung mit dem für den Zeitpunkt der Reise gültigen Prospekt, bzw. der Reiseaus­schreibung unter Maßgabe sämtlicher darin enthaltenen Hinweise und Erläuterungen.
2.2 Leistungsträger (z.B. Hotels) und Reisebüros sind
vom RV nicht bevollmächtigt Zu­sicherungen zu geben
oder Vereinbarungen zu treffen, die über die Reiseausschreibung oder die Buchungsbestätigung des RV
hinausgehen oder im Widerspruch dazustehen oder den
bestätigten Inhalt des Reisevertrages abändern.
2.3 Nebenabreden, die den Leistungsinhalt erweitern,
sind nur bei ausdrücklicher Bestätigung durch den RV
verbindlich.
2.4 Auf Therapieleistungen, die im Rahmen einer
Pauschale oder gesondert gebucht werden, findet
ausschließlich das Dienstver­tragsrecht der §§ 611 ff. BGB
Anwendung.
2.5 Die Leistungsverpflichtung besteht bei der Erbringung von Therapieleistungen, Heil­anwen­dungen, Massagen und sonstigen Anwendungen nur in der ordnungsgemäßen Anwendung bzw. Verabreichung. Ein Heilerfolg ist
nicht geschuldet.
3. Anzahlung und Restzahlung
3.1 Mit Vertragsschluss und nach Aushändigung eines
Sicherungsscheines gemäß § 651k Abs.3 BGB ist eine
Anzahlung zu leisten, die auf den Reisepreis angerechnet
wird. Sie beträgt, soweit im Einzelfall nichts anderes
vereinbart ist, 10 % des Reisepreises pro Person, mindestens € 25,-, höchstens € 250,- .
3.2 Die Restzahlung ist, soweit der Sicherungsschein
ausgehändigt ist und falls nichts anderes im Einzelfall
vereinbart ist, 2 Wochen vor Reisebeginn zahlungsfällig,
wenn fest steht, dass die Reise nicht mehr aus den in
Ziffer 6 genannten Gründen abgesagt werden kann.
3.3 Bei Buchungen kürzer als 2 Wochen vor Reisebeginn
ist der gesamte Reisepreis nach Aushändigung des
Sicherungsscheines sofort zahlungsfällig.
3.4 Ist Reiseveranstalter des gebuchten Angebots eine
Stadt, eine Gemeinde oder eine sonstige juristische
Person des öffentlichen Rechts, so gelten die Ziffern 3.1
bis 3.3 mit der Maßgabe, dass ein Sicherungsschein nicht
zu übergeben ist, da diese Anbieter von der Verpflichtung zur Kundengeldabsicherung gesetzlich befreit sind.
Selbstverständlich ist aber auch in diesen Fällen ihr
gezahltes Geld sicher. Eine Verpflichtung zur Übergabe
eines Sicherungsscheines besteht auch dann nicht,
wenn abweichend von Ziff. 3.1 und 3.2 vereinbart ist
(siehe hierzu die Buchungsbestätigung), dass die Zahlung
erst zum Reiseende erfolgt.
3.5 Soweit der RV zur Leistungserbringung bereit und
in der Lage ist und, soweit erforderlich, ein Sicherungsschein übergeben ist, besteht ohne vollständige Bezahlung kein Anspruch auf die Überlassung der Reiseunterlagen und die Inanspruchnahme der Reiseleistungen.
4. Rücktritt durch den Kunden, Umbuchung, Ersatzteilnehmer
4.1 Der Reisegast kann bis Reisebeginn jederzeit durch

Erklärung gegenüber dem RV, die schriftlich erfolgen
soll, vom Reisevertrag zurücktreten. Maßgeblich für die
Stornierungsgebühren ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim RV.
4.2 In jedem Fall des Rücktritts durch den Reisegast,
stehen dem RV unter Berücksichtigung gewöhnlich
ersparter Aufwendungen und die gewöhnlich mögliche
anderweitige Verwendung der Reiseleistungen folgende
pauschale Entschädigungen zu:
bis 30. Tag vor Reisebeginn 10 % (mind. € 25, - pro Pers.)
bis 21. Tag vor Reisebeginn 30 %
bis 11. Tag vor Reisebeginn 40 %
vom 10. Tage vor Reisebeginn bis zum Reisebeginn 60 %
4.3 Dem Reisegast ist es gestattet, dem RV nachzuweisen, dass ihm tatsächlich keine oder geringere Kosten als
die geltend gemachte Kostenpauschale entstanden sind.
In diesem Fall ist der Reisegast nur zur Bezahlung der
tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet.
4.4 Der RV behält sich vor, im Einzelfall eine höhere
Entschädigung, entsprechend ihm entstandener, dem
Reisegast gegenüber konkret zu beziffernder und zu
belegender Kosten zu berech­nen.
4.5 Es wird darauf hingewiesen, dass der Nichtantritt
der Reise ohne ausdrückliche Rück­trittserklärung nicht
als Rücktritt vom Reisevertrag gilt, sondern in diesem
Fall der Reisegast zur vollen Bezahlung des Reisepreises
verpflichtet bleibt.
4.6 Der RV empfiehlt dringend den Abschluss einer
Reise-Rücktrittskosten-Versicherung !!!
4.7 Werden auf Wunsch des Gastes nach der Buchung
der Reise Änderungen hinsichtlich des Reisetermins,
des Reiseziels, der Unterkunft, oder der Verpflegungsart
vorgenommen (Umbuchung) so erhebt der RV bis 30
Tage vor Reisebeginn eine Umbuchungsgebühr von €
15,- je Änderungsvorgang. Umbuchungswünsche, die
nach Ablauf dieser Frist er­folgen können, sofern ihre
Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt
vom Reisevertrag zu den vorstehenden Bedingungen
und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden.
Dies gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen.
4.8 Der Gast kann jederzeit einen Ersatzteilnehmer stellen. Für die durch den Wechsel des Gastes entstehenden
Kosten erhebt der RV pauschal € 15,- .
5. Nicht in Anspruch genommene Leistungen
Nimmt der Reisegast einzelne Reiseleistungen infolge
vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus
anderen, nicht vom RV zu vertretenden Gründen nicht
in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Reisegastes
auf anteilige Rückerstattung. Der RV bezahlt an den
Reisegast jedoch ersparte Aufwendungen zurück, sobald
und soweit sie von den einzelnen Leistungsträgern
tatsächlich an den RV zurückerstattet worden sind.
6. Rücktritt durch den RV
Der RV kann bei Nichterreichen einer in der konkreten
Reiseausschreibung genannten Mindest­teilnehmerzahl
nach Maßgabe folgender Bestimmungen von Reisevertrag zurücktreten:
a) Der RV ist verpflichtet, dem Reisegast gegenüber
die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn
feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.
b) Ein Rücktritt des RV später als zwei Wochen vor Reisebeginn ist nicht zulässig.
c) Der Reisegast kann bei einer Absage die Teilnahme
an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise
verlangen, wenn der RV in der Lage ist, eine solche Reise
ohne Mehrpreis für den Reisegast aus Ihrem Angebot
anzubieten. Der Reisegast hat dieses Recht unverzüglich
nach der Erklärung über die Absage der Reise gegenüber
dem RV geltend zu machen.

Beauftragten eine ihnen vom Reisegast bestimmte angemessene Frist haben verstreichen lassen, ohne Abhilfe
zu leisten. Der Bestimmung einer Frist bedarf es nicht,
wenn die Abhilfe unmöglich ist oder vom RV oder ihren
Beauftragten verweigert wird oder wenn die soforti­ge
Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse
des Reisegastes gerechtfertigt wird.
7.3 Die gesetzliche Obliegenheit des Kunden nach § 651
g Abs. 1 BGB, reisevertragsrechtliche Gewährleistungsansprüche innerhalb eines Monats nach der vertraglich
vorgesehenen Beendi­gung der Reise gegenüber dem
Reiseveranstalter geltend zu machen, wird in Bezug auf
den mit dem RV abgeschlossenen Reisevertrag wie folgt
konkretisiert:
a) Sämtliche Ansprüche, die im Zusammenhang mit dem
Reisevertrag, bzw. den vom RV erbrachten Leistungen
stehen, gleich aus welchem Rechtsgrund, hat der
Reiseteilnehmer ausschließlich nach Reiseende und zwar
innerhalb eines Monates nach dem vertraglich vorgesehenen Rückreisedatum gegenüber dem RV geltend zu
machen.
b) Die Geltendmachung kann nur nach Reiseende und
fristwahrend nur gegenüber dem RV unter der in der Buchungsbestätigung angegebenen Anschrift erfolgen. Eine
schriftliche Geltendmachung wird dringend empfohlen.
c) Durch die vorstehenden Bestimmungen bleiben die
gesetzlichen Regelungen über eine unverschuldete Fristversäumnis durch den Kunden sowie die Vorschriften
über die Hemmung der Verjährungsfrist unberührt.
8. Haftung
8.1 Die vertragliche Haftung des RV, für Schäden, die
nicht Körperschäden sind (auch die Haftung für die
Verletzung vor-, neben oder nachvertraglicher Pflichten)
ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit
a) ein Schaden des Reisegastes weder vorsätzlich noch
grob fahrlässig herbeigeführt oder
b) der RV für einen dem Reisegast entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.
8.2 Der RV haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen
lediglich vermittelt werden (z.B. Sportveranstaltungen,
Theaterbesuche, Ausstellungen, Ausflüge usw.) und die
in der konkreten Leistungsbeschreibung ausdrücklich als
Fremdleistungen gekennzeichnet werden.
9. Verjährung, Abtretungsverbot
9.1 Ansprüche des Reiseteilnehmers gegenüber dem RV,
gleich aus welchem Rechtsgrund - jedoch mit Ausnahme
der Ansprüche des Reisegastes aus unerlaubter Handlung - verjähren nach einem Jahr ab dem vertraglich
vorgesehenen Rückreisedatum. Dies gilt insbesondere
auch für Ansprüche aus der Verletzung von vor- und
nachvertraglichen Pflichten und den Nebenpflichten aus
dem Reisevertrag. Schweben zwischen dem Reisenden
und dem RV Verhandlungen über geltend gemachte
Ansprüche oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt bis der Reiseteilnehmer oder der RV die Fortsetzung der Verhandlungen
verweigert. Die vorbezeichnete Verjährungsfrist von
einem Jahr tritt früh­estens 3 Monate nach dem Ende der
Hemmung ein.
9.2 Eine Abtretung jeder Ansprüche des Kunden aus
Anlass der Reise, gleich aus welchem Rechtsgrund, an
Dritte, auch an Ehegatten, ist ausgeschlossen. Ebenso ist
ausgeschlossenen deren gerichtliche Geltendmachung
im eigenen Namen.

7. Obliegenheiten und Kündigung des Reisegastes
7.1 Der Reisegast hat auftretende Mängel unverzüglich
dem RV oder deren, in den Reise­unterlagen genannten
Beauftragten anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen.
Ansprüche des Reisegastes entfallen nur dann nicht,
wenn die dem Reisegast obliegende Rüge unverschuldet
unterbleibt.
7.2 Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich
beeinträchtigt, so kann der Reisegast den Vertrag nach
den gesetzlichen Bestimmungen (§ 651e BGB) kündigen.
Die Kündigung ist erst zulässig, wenn der RV, bzw. seine

10. Gerichtsstand, Sonstiges
10.1 Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, behalten die übrigen Bedingungen gleichwohl Gültigkeit und die Wirksamkeit des
Reisevertrages bleibt unberührt.
10.2 Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis,
zwischen Gast und RV, insbesondere mit ausländischen
Gästen, findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.
10.3 Gerichtsstand für Klagen des Reisegastes gegen den
RV ist ausschließlich der Sitz des RV.
10.4 Für Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen, die keinen
allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben, wird
als ausschließlicher Gerichtsstand für Klagen des RV der
Sitz des RV vereinbart.

„RV“ genannt - ein Pauschalreisevertrag gemäß §§
651a ff. BGB zustande.
Der Tourismusver­band Osnabrücker Land (TOL) und die

örtlichen Buchungsstellen sind, soweit sie nicht selbst
als Anbieter/Vertragspartner der jeweiligen Pauschale
bezeichnet sind, lediglich Vermittler des Angebots.

Pauschalangebote
Im Falle der Buchung eines Pauschalangebotes kommt
zwischen Ihnen und dem im Angebot genannten Anbieter/Vertragspartner als Reiseveranstalter - nachstehend

38

Informations- und Buchungsservice
Verbindliche Reiseanmeldung
Ihre Reise können Sie bei uns telefonisch, per E-Mail oder per Post anfragen und buchen. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein entsprechendes
Formular per Fax oder E-Mail zu. Am einfachsten und schnellsten erreicht uns Ihre Anfrage oder Buchung online über www.osnabruecker-land.de

Radwanderkarten

ADFC-Regional­karte
Osna­brücker Land / Oldenburger Münster­land
Bielefelder Verlag
(1:75.000), 8,95 €

Rad­wan­­der­­karte
Osna­brücker Land
Bielefelder Verlag
(1:50.000), 6,95 €

Radkarte & Reiseführer
Friedensroute
(1:50.000)
Verlag Esterbauer
11,90 €

Wanderkarten
Wandererlebnis Südliches Osnabrücker
Land Im Natur- und
Geopark unterwegs
(1:35.000 und 1:25.000),
4,80 €

Wandererlebnis VarusRegion im Osnabrücker
Land Im Natur- und Geopark unterwegs (1:35.000
und 1:25.000),
4,80 €

Wandern in der
Erlebnisregion
Artland
Im Natur- und Geopark unterwegs
5,80 €

Wandererlebnis
Wittekindsweg
Von Osnabrück nach
Porta Westfalica –
(1:25.000),
9,50 €

Reiseliteratur
Osnabrücker Land
– natürlich vielfältig
Weltgeschichte und
Waldgeschichten
von Christoph Beyer
(Lieblingsplätze zum
Entdecken),
Gmeiner Verlag,
14,99 €

Osna­brück
Stadtführer von
Karsten Igel,
Mitteldeutscher
Verlag,
9,95 €

Krimineller
Freizeitführer
Wer mordet schon
im Osnabrücker Land
(11 Krimis und 125
Freizeittipps) von
U. Kroneick/C. Rutsch,
Gmeiner Verlag,
10,99 €

Kostenpflichtige Artikel
übersenden wir Ihnen
per Rechnung (Warenwert zzgl. EUR 3,00
Versandkostenanteil).
Auf die Warensendung
gewährt der Tourismusverband ein 14-tägiges
Rückgaberecht.

Prospektservice
Osnabrück
Osnabrücker Land

Osnabrück
Osnabrücker Land

Reisemagazin 2017

Schutzgebühr 2 €

Urlaubsorte & Unterkünfte 2017

Reisemagazin
Osnabrück I
Osnabrücker Land
mit Infos, Angeboten
und Veranstaltungstipps

Schutzgebühr 2 €

Auto-Ferienstraßen
Auf wenig befahrenen
Nebenstrecken die
Region entdecken, inkl.
Camping- und Wohnmobilstellplätzen

Urlaubsorte und
Unterkünfte
Osnabrück I
Osnabrücker Land
mit Orts- und
Gastgeberportraits

Gerne übersenden wir Ihnen kostenfrei unsere informativen Broschüren. Über eine freiwillige Portorückerstattung Ihrerseits würden wir uns sehr freuen.

i

Weitere Prospekte, Karten und Reiseführer finden Sie bei den jeweiligen Touren- und Routenbeschreibungen.

Anfragen, Buchungen und Bestellungen
Tourismus- und Tagungsservice Osnabrück|Osnabrücker Land

Tel. +49 (0) 541 323-4567
Fax +49 (0) 541 323-4342

@

www.osnabruecker-land.de
service@osnabruecker-land.de

Tourismusverband
Osnabrücker Land e.V.
Herrenteichsstr. 17+18
49074 Osnabrück
39

Nur im Hasetal

Radurlaub
auf Rezept

5 Tage Radurlaub
für nur 240 € p.P. im DZ
(statt 390 € ohne Zuschuss)
Ihr Radurlaub im Hasetal:

Hasetal Touristik GmbH

• 5 geführte Radtouren / 2 Präventionskurse
(nach § 20 SGBV)* mit den Themen Ernährung,
Bewegung und Ausdauer

Langestraße 33 · 49624 Löningen
Tel. 05432 599599 · info@hasetal.de
www.hasetal.de/Gesundheitsradeln
Facebook: www.facebook.com/Hasetal

• 4 Übernachtungen mit Halbpension im
Ringhotel Alfsee Piazza · www.alfseepiazza.de

www.radurlaub-auf-rezept.de

*Während Ihres Radurlaubs nehmen Sie an zwei Präventionskursen nach § 20 SGBV teil. Je nach Kassenzugehörigkeit erhalten Sie zwischen 150,- € und sogar
200,- € von Ihrer Krankenkasse erstattet. Ein Aufpreis für Ihren Radurlaub mit 7 Tagen / 6 Nächten beträgt nur 150,- € pro Person im Doppelzimmer.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful