Sie sind auf Seite 1von 1

D U R C H F L U S S Stationär

Zubehör
Rohrmessstrecke

Rohrmessstrecke für z.B. OCM FR

z.B. Ultraschallsensor P-03 (1” BSP Gewinde) oder


i-Serie (1,5” BSP/NPT Gewinde) (Option)
PVC-Flansch mit R1”
bzw. R1,5” Gewinde (Option)

Flanschdichtung
(Option)
DN 150
500
F (Dom bis 700 mm
erhältlich, abhängig
Alle Vorschweißflansche Nenndruck PN10 vom Einstaudruck)
Anordnung der Schraubenlöcher nach DIN 2501

Rohrmessstrecke
Reinigungsöffnung Rp3” E

90
Fließrichtung

°
DN*
A

Stutzen mit Innengewinde G1½" für


Doppler-Rohreinschraubsensor D *35°
zweiter Stutzen durch Stopfen verschließen Abstand min. 550mm mit Kugelhahn
C
Abstand min. 350mm ohne Kugelhahn
B
Boden

* Ein zweiter Einschraubstutzen muss zwischen 35° außerhalb der


Sohle angebracht werden um bei möglicher Versandung der Messstrecke den Sensor
seitlich einzuschrauben.
Abmessungen in mm

*DN A B B C D E F Anzahl ø für Lochkreis


Stahl Edel- Schrauben Schrauben ø
verzinkt stahl

200 340 1600 1600 600 545 525 1200 8 22 295


250 395 1750 1750 750 695 675 1300 12 22 350
300 445 2100 2100 900 845 825 1600 12 22 400
350 505 2250 2250 1050 995 975 1700 16 22 460
400 565 2500 2500 1200 1145 1125 1900 16 26 515

+ Aus Stahl, feuerverzinkt


E:\Rmstrecke\re-db-ofr-dt.cdr / Rev. 01 - 08.04.2009

nach DIN 2632 oder


+ Aus Edelstahl V4A
Technische Änderungen vorbehalten.

(Werkstoff 1.4571)
ähnlich DIN 2576 mit
reduzierter Blattstärke
(b = 20mm)

Weitere Angaben finden Sie in der Montageanleitung oder auf www.nivus.de

NIVUS GmbH • Im Täle 2 • D-75031 Eppingen • Internet: www.nivus.de


Tel.: +49 (0) 7262 / 9191-0 • Fax: +49 (0) 7262 / 9191-999 • E-mail: info@nivus.de