Sie sind auf Seite 1von 3

Ganzkörperpflegeroutine

Anmerkung: Öle nur auf feuchte Haut auftragen. Durchgehend kalt Duschen, auf der
kältesten Stufe, bei egal welcher Variante der Ganzkörperroutine: Ohne Übergang vom
warmen zum kalten, sondern direkt kalt.

Einfache Ganzkörperpflegeroutine

1. Warm dann kaltduschen und zuletzt warm


2. Den ganzen Körper und Gesicht einseifen mit Naturwaschseife: Einmassieren
3. Natron mit Wassergemisch in das Haar eincremen, um die öllige Haut zu
entfernen.
4. Mit Zahnbürste alle abgetöten Hautpartikel am Körper entfernen
5. Gesicht kurz anfeuchten. Dann Gesicht mit Kokosöl eincremen: Öl-Massage
6. Gesicht rasieren, falsche Augenbrauen zupfen, Intim- und Achselhaarrasur falls
nötig
7. Natron, als Deo: In die Achseln.
8. Lippepflege: Peeling. Kokosöl und Natron verwenden. Mit einer Zahnbürste die
toten Hautpartikel entfernen.
9. Nagelpflege: Nägel zurecht schneiden und pfeilen
10. Abduschen um die Seife zu entfernen
11. An Stellen wo sich Hautunreinheiten befinden (Pickel zb.) mit Teebaumöl
eincremen.
12. Falls es kalt ist und Winter zb. den ganzen Körper aus einer Mischung aus
Sheabutter und Kokosöl eincremen.
13. Kalt abduschen, um die Poren zu schliessen
14. Nagelpflegecreme auftragen
15. Wattestäbchen nutzen
16. Blick in den Spiegel: Falls nötig Haarschneidetermin ausmachen
12a) Augebrauen trimmen
12b) Undercut pflegen
12c) Spitzen dunkelbraun färben
12d) Scheitel schneiden/pflegen
12e) Übergang nach oben verschieben
12f) Haarstylen
17. Kurzerholung: Die Creme einwirken lassen

Komplette Ganzkörperpflegeroutine (3 Mal wöchentlich)

1. Warm dann kaltduschen und zuletzt warm


2. Haferflockenbad machen: Haferflocken fein mixen und in das Wasser dazugeben.
3. Den ganzen Körper und Gesicht einseifen mit Naturwaschseife: Einmassieren
4. Natron mit Wassergemisch in das Haar eincremen um die öllige Haut zu
entfernen.
5. Mit Zahnbürste alle abgetöten Hautpartikel am Körper entfernen
6. Gesicht kurz anfeuchten. Dann Gesicht mit Kokosöl eincremen: Öl-Massage
7. Gesicht rasieren, falsche Augenbrauen zupfen, Intim- und Achselhaarrasur falls
nötig
8. Natron, als Deo und in die Achseln.
9. Gesichtsmaske nur aus Kokosöl und auch jedes 4. Mal zusätzlich mit Avocado
mischen und einwirken lassen. Eine Zeit warten und dann Natron drauf
schmieren und als Peeling benutzen: Mit einer Zahnbürste die toten Hautpartikel
entfernen.
10. Lippepflege: Peeling. Kokosöl und Natron verwenden. Mit einer Zahnbürste die
toten Hautpartikel entfernen.
11. Nagelpflege: Nägel zurecht schneiden und pfeilen
12. Abduschen um die Seife zu entfernen
13. An Stellen wo sich Hautunreinheiten befinden (Pickel zb.) mit Teebaumöl
eincremen.
14. Feuchtigkeitscremen aus Aloe Vera, Teebaumöl und Kokosöl herstellen und
eincremen. Abwarten.
15. Falls es kalt ist und Winter zb. den ganzen Körper aus einer Mischung aus
Sheabutter und Kokosöl eincremen.
16. Kalt abduschen, um die Poren zu schliessen
17. Nagelpflegecreme auftragen
18. Wattestäbchen nutzen
19. Blick in den Spiegel: Falls nötig Haarschneidetermin ausmachen
12a) Augebrauen trimmen
12b) Undercut pflegen
12c) Spitzen dunkelbraun färben
12d) Scheitel schneiden/pflegen
12e) Haarstylen
20. Kurzerholung: Die Creme einwirken lassen
Zahnpflegeroutine
Anmerkung: Wirklich sehr sehr wenig von der Zahnpasta AJONA Stomaticum nutzen

Einfache Zahnpflegeroutine

1. Ölziehen
2. Ohne irgendein Mittel die Zähne putzen mit der elektronischen Zahnbürste
3. AJONA Stomaticum nutzen und Zähne putzen
4. Zungenreiniger verwenden
5. Zahnseide verwenden

Komplette Zahnpflegeroutine (3 Mal Wöchentlich)

1. Ölziehen
2. Ohne irgendein Mittel die Zähne putzen mit der elektronischen Zahnbürste
3. AJONA Stomaticum nutzen und Zähne putzen
4. Natron nutzen um die Zähne zu putzen
5. Bentonit/Zeolith nutzen um die Zähne zu putzen.
6. Wasserstoffperoxid 3% nutzen um die Zähe zu putzen
7. Aktiv Kohle nutzen um Zähne zu weissen
8. Mund ausspühlen mit Wasser
9. Zungenreiniger verwenden
10. Zahnseide verwenden
11. Mundspühlung verwenden