Sie sind auf Seite 1von 3

Sie recherchieren einen Anwalt in Zürich?

Im 1. Beratungsgespräch mag einem der Mandant den Impression hiervon besorgen, wie
äußerst der Rechtsvertreter auf ihn eingeht. Dazu zählt ebenfalls, wie sehr der Anwalt für
Familien und Unterhaltsrecht auf jeweilige Ansuchen eingeht, wie umfassend das Gespräch
ist und wie begreiflich die juristischen Sachverhalte vereinbart sein. Umgekehrt können im
ersten Gespräch allerdings keinerlei tiefgehenden Anfertigungen beziehungsweise
Unterhaltsberechnungen antizipiert sein.

Entsprechend dem Störfall einen Anwalt konsultieren

In dem Falle kann entsprechend einem Störfall Ihr delegierter Rechtsvertreter die Kosten
senken. Dabei sollte die Fragestellung abgehakt sein, ob die gegnerische Unternehmen
möglicherweise eine Teilschuld trägt. Betrifft dies zu, auftreten dadurch andererseits
Ansprüche, die Sie selbst geltend durchführen können, unter anderem Kosten für einen
Mietwagen.

Ist dein Arbeitszeugnis gesetzeskonform?

Bei negativen Formulierungen muss der Angestellte erst einmal das Gespräch mit dem
Unternehmensinhaber suchen. In unzähligen Fällen entsprach es gar nicht der Absicht des
Arbeitgebers, ein schlechtes beziehungsweise unbrauchbares Zeugnis auszustellen. Das gilt
überwiegend für kleinere Firmen, in denen die Unternehmensinhaber keinerlei Praxis über
die Erstellung von Arbeitszeugnissen haben. Wenn der Arbeitgeber stur ist, sollte der
Angestellte jedoch die Beratung durch den erfahrenen Anwalt wahrnehmen. Besonders
Fachanwälte für Arbeitsrecht und Arbeitgeberrecht besitzen Erfahrung mit Arbeitszeugnissen
und Feingefühl für die Relevanz einzelner Formulierungen.

Sofort Unterstützung vom Anwalt!

Kommt es zu Aufspaltung und Ehescheidung, stellt einem auch rasch die Fragestellung, ob
ein Rechtsbeistand gebraucht wird und sofern ja, der Rechtsbeistand der Passende ist.
Dabei gelangt für jeden Ehegatten die Hinzuziehung des persönlichen Scheidungsanwalts
für eine (erste) Beratung bis hin zur kompletten Interessenvertretung bei der Scheidung und
den Folgesachen in Betracht. Auf der anderen Seite kann es bei einer einvernehmlichen
Ehescheidung insbesondere aus Kostengründen zweckmässig sein, nur einen Anwalt zu
betrauen, ca. Scheidungskosten so gering wie möglich zu halten. Was letztendlich sinnvoll
ist, orientiert sich nach dem Einzelfall.

Gemeinschaftlicher Scheidungsanwalt ist denkbar.

Sein können einem die Ehegatten über die Scheidung einhellig, ist ein gemeinsamer Anwalt
möglich. Daraus ergibt sich, daß einer der Ehepartner den Scheidungsanwalt betraut.
https://gigerpartnerlaw.ch/ dem Familiengericht ein, während der anwaltlich absolut nicht
vertretene Ehegatte der Ehescheidung zustimmt. https://gigerpartnerlaw.ch/anwalt-zuerich/
teilen sich die Ehegatten die Kosten für den Rechtsbeistand.

Der Haken ist der, daß der Anwalt wohl mit beiden Ehegatten Gespräche führen mag,
allerdings nur die Vorlieben desjenigen erblicken sollte, der ihn betraut hat. Fetzen sich die
Ehepartner im Verlauf der Ehescheidung, ist der anwaltlich absolut nicht vertretene
Ehepartner wesentlich im Haken und hat zudem keinerlei Option, persönliche Anträge zu
stellen. Dabei kommt der betreffende Partner absolut nicht umhin, aber noch den
persönlichen Anwalt hinzuzuziehen.

Arbeitsvertrag wasserdicht erstellen können

Das Arbeitsrecht und Arbeitnehmerrecht betrifft wesentlichen jedweden erwerbstätigen


Bürger und jedweden Arbeitgeber. Dennoch sind viele Arbeitnehmer absolut nicht
ausreichend mehr als ihre arbeitsrechtlichen Ansprüche und Aufgaben informiert. Das mag
vor allem dann zum Problematik werden, falls es zu Problemen oder Streit mit dem
Unternehmensinhaber kommt. Bei gravierenden Differenzen androhen arbeitsrechtliche
Sanktionen wie Abmahnungen bis hin zur Vertragsauflösung. Allerspätestens in diesen
Fällen sollte deshalb ein Anwalt für Arbeitsrecht und Arbeitgeberrecht konsultiert werden.
Selbstverständlich auch im Arbeitsalltag stellen einem gelegentlich Fragen, auf die das
Arbeitsrecht und Arbeitgeberrecht die Lösung bringt.

Überdies wird in einem fachkundig erstellten Beschäftigungsvertrag gewährleistet, daß der


Unternehmensinhaber im Streitfall absolut nicht von unerwarteten Haftungsfällen überrascht
war. Frei anwaltliche Beratung dreht sich der Arbeitgeber außerdem das Risiko ein, dass in
einer Auseinandersetzung mit dem Arbeitnehmer ein weitreichender Ablauf um die konkrete
Bestimmung im Anstellungsvertrag geleitet wird, dessen Kosten im Fallgrube einer
Niederlage dem Unternehmensinhaber zu Gegenstände entstehen. Bei einem von dem
Anwalt für Arbeitsrecht und Arbeitgeberrecht erstellten Beschäftigungsvertrag hat der
Unternehmensinhaber demgegenüber die Gewissheit, zumindest das Risiko so weitläufig wie
möglich ausgeschlossen zu besitzen. Und sollte sich die Regelung vor Strafgericht dennoch
als gesetzwidrig erweisen, mag er den geschossenen Kostenschaden vom Rechtsvertreter
bzw. deren Versicherung einklagen.

Arbeitsvertrag kontrollieren lassen

Ebenfalls der Arbeitnehmer muss vor dem Unterschrieben des Arbeitsvertrags genau prüfen,
ob die Regulierungen ihn absolut nicht benachteiligen. Zwar beschützt ihn das Arbeitsrecht
und Arbeitgeberrecht als Folge, daß völlig unangemessene Benachteiligungen im
Arbeitsvertrag wirkungslos sind. Trotzdem wird hergestellt in diesem Fall reichlich Spielraum,
um in Verhandlungen mit dem Unternehmensinhaber zum besseren Vertrag zu gelangen.
Aus diesem Grund sollte ebenfalls der Arbeitnehmer den Anstellungsvertrag einem
Rechtsvertreter zeigen und sich mehr als dessen Inhalt und potentielle Probleme beraten
lassen.
Entsprechend einem Unfall einen Anwalt einschalten: Lohnt sich das?

Es rentiert einem demnach, rechtzeitig einen Rechtsbeistand beim Verkehrsunfall


hinzuzuziehen. Einen Rechtsvertreter entsprechend dem Unfall einschalten. Ein selber
verschuldeter Verkehrsunfall? Müssen Sie bei einem unverschuldeten Autounfall auch den
Anwalt einschalten? Wer übernimmt die Anwaltskosten nach einem Unfall?

Oft wird entsprechend einem Unfall nur ein Rechtsbeistand, der sich auf das Verkehrsrecht
und Ordnungswidrigkeiten spezialisiert hat, aktiv, wenn die Situation unvermeidbar und nicht
mehr selbst zu abwickeln ist. Doch dann mag es eventuell nur noch um
Schadensbegrenzung zur Geschädigten gehen.

Kompetente Rechtsberatung in Zürich

Wer rechtliche Schwierigkeiten hat, will schnell einen Termin bei einer Anwaltskanzlei in
geringer Entfernung. Bei uns erhalten Sie binnen von 24 Stunden einen
Besprechungstermin.