Sie sind auf Seite 1von 1

Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden

Artikel Diskussion Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte Wikipedia durchsuchen

Koordinaten: 37° S, 161° O |

Tasmansee
Als Tasmansee wird die Wasserfläche zwischen Australien und Neuseeland bezeichnet. Sie ist ein südwestlicher Teil des Südpazifik. Der Name ehrt den

Hauptseite holländischen Entdecker Abel Tasman, der 1642/1643 auf Entdeckungsreise ging und dabei auch Neuseeland und Tasmanien entdeckte. Um 1770 erforschte der
Themenportale britische Entdecker James Cook das Gebiet während seiner ersten Entdeckungsreise.
Zufälliger Artikel
Zur Tasmansee rechnet die Internationale Hydrographische Organisation die Flächen östlich der australischen Staaten New South Wales, Victoria und Tasmanien.
Mitmachen Das weiter im Norden befindliche Queensland schließt an das Korallenmeer. Die Grenze der Bundesstaaten dient auch als Demarkierung dieser beiden Meere.

Artikel verbessern Die Tasmansee ist 2800 km lang und bis zu 2000 km breit, die Flächenausdehnung beträgt 2.331.000 km². Ihre größte Tiefe erreicht sie mit 5200 m im Tasmanischen
Neuen Artikel anlegen Becken.
Autorenportal
Hilfe
Letzte Änderungen
Inseln [ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten ]

Kontakt Die Tasmansee beinhaltet eine Reihe von Inselgruppen, die weit abgelegen von den Küsteninseln von Neuseeland und Australien liegen: Satellitenfoto der Tasmansee
Spenden
Ball’s Pyramid
Werkzeuge Middleton Reef und Elizabeth Reef (mit jeweils einer kleinen Insel auf dem Saumriff) liegen ebenfalls im Norden des tasmanischen Meeres.
Links auf diese Seite Lord-Howe-Insel und zugehörige Inseln
Änderungen an
verlinkten Seiten Norfolkinsel weit im Norden, an der Grenze zum Korallenmeer
Spezialseiten
Diese Inseln gehören alle zu Australien.
Permanenter Link
Seiteninformationen
Wikidata-Datenobjekt Durchquerung [ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten ]
Artikel zitieren
Als erster Mensch schaffte es 1977 Colin Quincey, mit einem Ruderboot die Tasmansee von Neuseeland nach Tasmanien zu durchqueren. Sein Sohn Shaun Quincey Karte der Tasmansee
Drucken/exportieren fuhr 2010 als erster von Tasmanien nach Neuseeland.[1] Der Australier Andrew McAuley ist seit seinem Versuch, 2007 mit einem Seekajak von Tasmanien nach
Buch erstellen Neuseeland zu reisen, verschollen.
Als PDF herunterladen
Druckversion Einzelnachweise [ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten ]

In anderen Projekten 1. ↑ Abenteurer ruderte allein von Australien nach Neuseeland. In: Spiegel Online. 15. März 2010, abgerufen im 29. November 2014.
Commons
Normdaten (Geografikum): GND: 4384782-1 | VIAF: 245388908
In anderen Sprachen

‫اﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬
Kategorien: Tasmansee Meer (Pazifischer Ozean) Gewässer in Australien Gewässer in Neuseeland Abel Tasman als Namensgeber
English
Español
िह ी
Bahasa Indonesia Diese Seite wurde zuletzt am 21. Juli 2016 um 18:40 Uhr bearbeitet.
Bahasa Melayu
Abrufstatistik
Русский
‫اردو‬ Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden.
中文 Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.
Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc.
76 weitere
Datenschutz Über Wikipedia Impressum Entwickler Stellungnahme zu Cookies Mobile Ansicht
Links bearbeiten