Sie sind auf Seite 1von 5

Plan der Lehrveranstaltungen mit Modulzuordnungen

Sommersemester 2019 (Stand 13.02.2019)


Bitte beachten Sie, dieser 'Stundenplan' stellt eine bloße Vorabinfo des Instituts dar, letztlich entscheidend sind allein die ab
18.02.2019 über Friedolin zugänglichen Informationen

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag


Mo 8.00-10.00 Di 8.00-10.00 Mi 8.00-10.00 Do 8.00-10.00 Fr 8.00-10.00
Lorenz Nold N.N.
S „Sequenzanalyse“ (Thema Essen) Ü „Anwendungsorientierte Ü „Quantitative Methoden der empirischen
BASOZ 32 quantitative Datenanalyse: Sozialforschung I“ (Kurs 1)
Quantitative soziologische Arbeiten BASOZ 31, 31c, 34a
lesen und diskutieren“ (Kurs1)
BASOZ 34c Nold
Ü „Quantitative Methoden der empirischen
Schulte Sozialforschung I“ (Kurs 4)
S „(Gender)Diversity in BASOZ 31, 31c, 34a
Unternehmen:
Organisationssoziologische Breitenstein
Perspektiven“ S „Grundlegende Texte der Kritischen
8-12 Uhr, 14-tägig (Beginn 2. Theorie“
Woche) 8-12 Uhr, 14-tägig (Beginn 1. Woche)
BASOZ 42, 43, 44, 45 GT 1

Mo 10.00-12.00 Di 10.00-12.00 Mi 10.00-12.00 Do 10.00-12.00 Fr 10.00-12.00


Nold Schulte Piening Seipelt Bleicher/Schulte-Römer
VL „Deskriptive Statistik“ S „Einführung in die qualitative S „Foucault und Butler“ Ü „Quantitative Methoden der empirischen S (Master) „,Du bist, was Du isst‘ –
Termine s. Friedolin Datenauswertung“ BASOZ 21, 22 Sozialforschung I“ (Kurs 2) Nachhaltiger Konsum unter der Lupe“
BASOZ 33 BASOZ 32 BASOZ 31, 31c, 34a 10-14 Uhr, 14-tägig (Beginn 1. Woche)
Nold MASOZ 32
Ü „Anwendungsorientierte N.N.
Nold Nold
quantitative Datenanalyse: Ü „Quantitative Methoden der empirischen
Ü „Deskriptive Statistik“ (Kurs 2) Ü „Deskriptive Statistik“ (Kurs 4)
Quantitative soziologische Arbeiten Sozialforschung I“ (Kurs 3)
Termine s. Friedolin, Termine s. Friedolin,
lesen und diskutieren“ (Kurs 2) BASOZ 31, 31c, 34a
Methodenlabor Methodenlabor
BASOZ 34c
BASOZ 33 BASOZ 33
Graefe
Graefe K „Absolvent*innenkolloquium“
Lorenz Nold
S „Die Ökonomisierung des 14-tägig (Beginn 2. Woche); dazu Block
S (Master) Ü „Deskriptive Statistik“ (Kurs 5)
Sozialen im aktivierenden am Semesterende (Termin s. Friedolin)
„Gesellschaftsanalysen und Termine s. Friedolin,
Wohlfahrtsstaat“
Pragmatismus Richard Methodenlabor
BASOZ 42, 43, 44, 45 Reitz
Sennetts“ BASOZ 33
S „Theorien des autoritären Charakters“
MASOZ 10, 32, GT 1
Seyd BASOZ 21, 22
Schmalz
S „Ausgewählte Probleme der
VL „Schlüsselbegriffe der Arbeits-,
Wirtschaftssoziologie“
Industrie- und Wirtschaftssoziologie“
10-14 Uhr, 14-tägig (Beginn 1.
BASOZ 41
Woche)
Oberthür BASOZ 43, 43, 44, 45
S „Metaphern, Frames,
Diskursstrukturen: Sprache als N.N.
Gegenstand der Soziologie“ S (Master) „XXX [Quantitative
BASOZ 42, 43, 44, 45 Methoden]“
Methodenlabor
Saalfeld MASOZ 20
S (Master) „Konzepte der Queer
Studies“ van Dyk
MASOZ 10, 30 S (Master) „Migration, Citizenship
und soziale Rechte“
MASOZ 10, 30, GT 5

Backhouse
S (Master) „Befreiungstheorien“
MASOZ 32

Mo 12.00-14.00 Di 12.00-14.00 Mi 12.00-14.00 Do 12.00-14.00 Fr 12.00-14.00


Lorenz van Dyk Graefe Lorenz
S Gerechte Gesellschaft“ S „Einführung in qualitative Methoden: S „Tod und Sterben als Thema der VL „Soziologische Theorien“
BASOZ 21, 22 Biographisch-narrative Interviews Soziologie“ BASOZ 21
(Thema: Mauerfall 1989)“ BASOZ 42, 43, 44, 45
Nold BASOZ 32 Schütt
Ü „Deskriptive Statistik“ (Kurs 1) S „Der Begriff der Geschichte bei Marx
Bohn
Termine s. Friedolin, und Weber“
Stützel S (Master) „Qualitative Methoden:
Methodenlabor BASOZ 21, 22
S (Master) „Qualitative Methoden: Mixed-Methods und Triangulation –
BASOZ 33
Einführung in die rekonstruktive Die Integration von qualitativer und
Henning
Forschungspraxis“ quantitativer Forschung“
Nold S „Die Herstellung von Familie.
12-16 Uhr, 14-tägig (Beginn 1. Woche) MASOZ 20
Ü „Deskriptive Statistik“ (Kurs 3) Theoretische und methodische
MASOZ 20
Termine s. Friedolin, Perspektiven“
Methodenlabor Groß BASOZ 42, 43, 44, 45
BASOZ 33 Gregor S (Master) „Knowing and Not
S (Master) „Intersektionen des Körper- Knowing“
Themas mit Gehalten sozialer MASOZ 32
Ungleichheit“
MASOZ 10, 30, GT 1, GT 5

Graefe
S (Master) „Postflexible Subjekte,
umkämpfte Identitäten“
12-16 Uhr, 14-tägig (Beginn 2. Woche)
MASOZ 30, GT 5
Mo 14.00-16.00 Di 14.00-16.00 Mi 14.00-16.00 Do 14.00-16.00 Fr 14.00-16.00
Bescherer, Feustel, Reitz Kastein
Mackenroth S (Master) „Wert und Bewerten – S „Einführung in die qualitative
S „Stadt erforschen – Anthropologie und Interviewerhebung“
Interviews, Karten, Diskurse Gesellschaftstheorie“ BASOZ 32
und Ethnographien als MASOZ 10, GT 1
Methoden der Stadtforschung“ David
14-18 Uhr, 14-tägig (Beginn 2. van Dyk S (Master) „Decarbonization and Social
Woche) S „Was ist Populismus?“ Movements: A Conflict Perspective“
BASOZ 32 BASOZ 42, 43, 44, 45 MASOZ 32, GT 5

Bohn
Emmerich
S „Geteilte Arbeit?
S „Gesellschaftskritik in Zeiten
Geschlechtersoziologische
von Kayfabe“
Perspektiven auf Erwerbs- und
BASOZ 42, 43, 44, 45
Sorgearbeit“
BASOZ 42, 43, 44, 45
van Dyk
S (Master) „#unten – Klasse
und Klassismus“
14-18 Uhr, 14-tägig (Beginn 2.
Woche, 1. Termin aber 08.04.19
14-16 Uhr; dazu 17.06.19, 14-
18 Uhr)
MASOZ 30

Schmalz
K „Master- und
Bachelorkolloquium“
MASOZ 60

Mo 16.00-18.00 Di 16.00-18.00 Mi 16.00-18.00 Do 16.00-18.00 Fr 16.00-18.00


Hiß Sevignani Rackwitz
VL „Moralische Märkte, S „Nancy Fraser und Rahel Jaeggi: S „Soziologische Klassentheorien“
verantwortliche Organisationen, Eine kritische Theorie des BASOZ 42, 43, 44, 45
gute Governance?“ Kapitalismus“
BASOZ 41 BASOZ 21, 22
Kastein
S „Einführung in die Grounded Theory“
Schmalz Dörre
BASOZ 32
S (Master) „Development, S (Master) „Repulsive Globalisierung“
Dependency, Post- MASOZ 31
Development: Theories and
Policies“ Graefe
MASOZ 10, 31 S (Master) „Körper und Reproduktion
im Biokapitalismus“
Schulz MASOZ 32, GT 5
S (Master) „Das Konzept des
(autoritären) Charakters in der
Gesellschaftstheorie“
MASOZ 30, GT 1

Mo 18.00-20.00 Di 18.00-20.00 Mi 18.00-20.00 Do 18.00-20.00 Fr 18.00-20.00


Karpf Gferer Oberthür
S „Gesellschaft – ein S „Emotionen im Kapitalismus der K „Lektürekreis“
unmöglicher Begriff der Spätmoderne“ 14-tägig (Beginn 1. Woche)
Soziologie“ BASOZ 42, 43, 44, 45 GT 9
BASOZ 21, 22
Oberthür
Hiß
K „Forschungswerkstatt“
K „Forschungskolloquium“
14-tägig (Beginn 2. Woche)
MASOZ 60
MASOZ 60, GT 9

Lehrforschungen:
Jende [Fortsetzung]
S „Gemeinsam Gesellschaft gestalten. Performative Soziologie als öffentliche Aktionsforschung (Teil II)“, Auftakt Sa 13.04.10, 10-17 Uhr; weitere Termine XXX
BASOZ 51

Haubner [neu]
S „Im Schatten von Markt und Staat: Informelle Ökonomien und Gesellschaftsbilder“, Di 10-14 Uhr
BASOZ 51

Hiß/Schulte [neu]
S „Aktuelle Debatten und Entwicklungen zu Nachhaltigkeit“, Di 14-18 Uhr
BASOZ 51

Leuze [neu]
S „Hochqualifiziert, aber schlecht bezahlt? Soziale Ungleichheiten bei Arbeitsmarkterträgen von Hochschulabsolvent*innen“, Do 10-14 Uhr, Methodenlabor
BASOZ 51

Reitz [neu]
S „Die Entstehung des Kapitalismus. Marxistische, feministische und postkoloniale Perspektiven“, Mi 10-14 Uhr
BASOZ 51

Tolasch [neu]
S „Fremdsein – Fremdwerden heute. Ein ethnografischer Streifzug durch die Stadt“, Mi 10-14 Uhr
BASOZ 51

Oberthür [neu]
S „Weltbeziehungen in der Spätmoderne“, Do 10-14 Uhr
BASOZ 51
Blockveranstaltungen:

Pomianowicz
S „Bildungsungleichheiten nach sozialer Herkunft, Geschlecht und Migrationshintergrund“, Termine: Fr 12.04.19, 9-12 Uhr; Fr 03.05.19, 9-16 Uhr; Fr 17.05.19, 9-16 Uhr; Fr 07.06.19, 9-16 Uhr
BASOZ 42, 43, 44, 45

Seyd
S (Master) „Apocalypse now? Or later? Or never? Die Grenzen des Wachstums und die Frage nach der Zukunft“, Block, Termine: Do 11.04.19 14-18 Uhr, Do 16.05.19 14-18 Uhr; 21.-23.06.19 XXX
MASOZ 31, 32, GT 5

Pineault
S „The Political Economy of Extractivism“, Termine: Fr 12.04.19 10-12 Uhr, Fr 10.05.19 10-16 Uhr/Sa 11.05.19 12-16 Uhr, Fr 17.05.19 10-16 Uhr/ Sa 18.05.19 12-16 Uhr, engl.
MASOZ 31, GT 5

Dück
S „Die Krise der sozialen Reproduktion – Marxistische und feministische Perspektiven auf Care“, Termine: Fr 12.04.19 12-14 Uhr, Fr 24.05.19 12-18 Uhr, Sa 25.05.19 10-.16 Uhr, Fr 21.06.19 12-18 Uhr,
Sa 22.06.19 10-18 Uhr
MASOZ 31

Röttger
S (Master) „Gewerkschaftliche Gegenmacht und gesellschaftliche Struktur – Kampfzyklen der Arbeiterbewegung und kritische Gesellschaftssoziologie“, Termine: Einführung Fr 12.04.19, 14-18 Uhr;
weitere Termine XXX
MASOZ 31

Reusch
S (Master) „Lebenschancen und -erwartungen im Kontext gesellschaftlicher Transformation“, Termine: Einführung Mo 15.04.19, 16-18 Uhr; Block I: Sa 29.06.19, 13-20 Uhr / So 30.06.19, 10-16 Uhr;
Block II: Sa 06.07.19, 13-20 Uhr / So 07.07.19, 10-16 Uhr
MASOZ 32

Rosa/Wesche
S (Master) „,Freude‘ und ,Sinn‘ als sozialwissenschaftliche Kategorien“, Termine: XXX
GT 1

Leuze
K „Kolloquium“, Termine: Mi 10.04.19, 10-11 Uhr, Büro Prof. Leuze; Fr 12.04.19, 10.05.19, 14.06.19, 05.07.19, jeweils 10-16 Uhr
MASOZ 60

Backhouse/Tittor
K „Kolloquium zu sozial-ökologischen Fragen und qualitativer Sozialforschung“, Termine: Auftakt 29.4.19 10-14 Uhr, weitere Termine XXX

Weitere Kolloquien (ohne Modulzuordnung):

Reitz/Rosa
K „Soziologische Theorie“, Mi 18-20 Uhr, CZS SR 274

Dörre
K „Forschungskolloquium“, Di 18-21 Uhr, CZS SR 274