Sie sind auf Seite 1von 2

Kranprüfung.

Sicherheit am Seil:
Mit uns machen Sie einen Haken dran.
Ob klassischer Turmdrehkran, Fahrzeugkran, Brücken-, Hafen- oder Portalkran – wo immer diese unentbehrlichen Helfer zum
Einsatz kommen, ist größte Sorgfalt angezeigt. Denn herabstürzende Lasten oder gar ein umkippender Kran gefährden unmittelbar
Menschenleben. Sowohl die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) als auch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
zur Unfallverhütung (DGUV) fordern des­halb eine regelmäßige Funktions- und Sicherheitsprüfung von Kranen. DEKRA hilft Ihnen,
alle gesetzlichen Verpflichtungen als Betreiber zu erfüllen. Damit Ihre Arbeit nie zum Drahtseilakt wird.

Dafür stehen BetrSichV und BGV. Das bietet Ihnen DEKRA.


Die Anforderungen an das sichere Betreiben von Kranen sind in Wir sind für Sie da, wann immer Sie uns brauchen – auch schon
der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 52 festgelegt. lange vor der jeweiligen Prüfung. Nutzen Sie Ihre Vorteile:
Ebenso wie die BetrSichV verlangen sie die regelmäßige Prüfung
durch da­zu befähigte Personen bzw. Prüfsachverständige in Ab- >> Individuelle Beratungs- und Serviceleistungen
ständen von maximal einem Jahr nach der ersten Inbetriebnahme. rund um die Sicherheit von Kranen jeder Art
Turmdrehkrane sind zudem bei jeder Aufstellung und nach jedem >> Koordination und Durchführung von Prüfungen
Umrüsten erneut zu prüfen. nach BetrSichV und DGUV Vorschrift 52
>> Keine Beeinträchtigung Ihrer Betriebsabläufe
Nach wesentlichen Veränderungen (z. B. Umbau) müssen Krane dank Prüfungsdurchführung in betriebsfreien oder
grundsätzlich von einem Sachverständigen geprüft werden. Auch betriebsarmen Zeiten
vor der ersten Inbetriebnahme fordern BetrSichV und DGUV eine >> Vergabe des DEKRA Siegels
Abnahmeprüfung nach den anerkannten Regeln der Technik, so- >> Sichere Erfüllung aller gesetzlichen Vorgaben
weit diese nicht bereits herstellerseitig erfolgt ist. >> Mehr Arbeitssicherheit und weniger Ausfallzeiten
durch wirksame Unfallverhütung
DEKRA unterstützt Sie bei alledem von Anfang an. Unsere Sach- >> Reduzierung Ihres Haftungsrisikos
verständigen und Experten beraten Sie zum Thema Sicherheit,
helfen Ihnen bei der Umsetzung der BetrSichV sowie der DGUV DEKRA bietet Ihnen als neutraler Partner eine ganzheitliche
Vorschrift 52 und führen alle erforderlichen Prüfungen für Sie Betreuung: praxisnah, unkompliziert und dauerhaft. Und stets
durch. mit Blick auf Ihre Ziele.
Gut betreut in jeder Phase.
Ganz gleich, ob sich Ihre Krane bereits in Betrieb befinden oder nicht, DEKRA ist für Sie der richtige Partner. Unsere Experten bieten
Ihnen jederzeit die gewünschte Unterstützung. Gerne ­beraten wir Sie auch schon in der Planungsphase und helfen ­Ihnen damit, un-
nötige Risiken zu vermeiden.

Planung Inbetriebnahme

>> Beratung zur Anlagensicherheit >> Durchführung der Prüfung vor Inbetriebnahme
>> Unterstützung bei der Erstellung der Gefährdungs- gemäß BetrSichV Anhang 3 und DGUV Vorschrift 52
beurteilung >> Unterstützung bei der Ermittlung der erforderlichen
Prüffristen

Anlagenänderung Betrieb

>> Durchführung der Abnahmeprüfung vor Wieder- >> Durchführung der wiederkehrenden Prüfungen
inbetriebnahme gemäß BetrSichV Anhang 3 und gemäß BetrSichV Anhang 3 und DGUV Vorschrift 52
DGUV Vorschrift 52 >> Prüf- und Terminmanagement
>> Beratung zu Sicherheitsaspekten im Vorfeld >> Unfall- und Schadensuntersuchungen
der Planung >> Beratung zur Optimierung von Wartungs-
und Instandhaltungsprozessen

Unsere Erfahrung. Weitere Leistungen, von denen Sie profitieren.


Alle sprechen über Sicherheit. Wir tun was dafür. DEKRA bietet Ihnen kompetenten Prüf- und Beratungsservice
Ganz gleich, ob es um Informationen, Messung, Prüfung oder auch in vielen angrenzenden Bereichen, darunter:
um Beratung geht: Wir sind ganz nah bei Ihnen. Oder kennen
Sie einen anderen Sicherheitsdienstleister, der in ganz Deutsch- >> Aufzugsprüfungen und Aufzugsoptimierung
land flächendeckend mit einem so umfassenden, einheitlichen >> Prüfung nach Betriebssicherheitsverordnung
Leis­tungs­spektrum und durchgängiger Qualität für Sie da ist? >> Baubegleitende Prüfungen
>> Elektrotechnische Prüfungen
Machen Sie sich selbst ein Bild von unseren Dienstleistungen >> Technische Gebäudeausstattung (TGA)
oder sprechen Sie gleich persönlich mit uns. >> Prüfung von Druckgeräten
>> Brand- und Explosionsschutz
Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.
und vieles mehr.

DEKRA Automobil GmbH


Industrie, Bau & Immobilien
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart
83106 • 04/2016

Telefon +49.711.7861-3900
Telefax +49.711.7861-743999
kundencenter@dekra.com

www.dekra.de