Sie sind auf Seite 1von 30

MDT-PM388

HDD Multimedia Konzentrationssystem


--------------------Mode·Technologie·Leben------------------------
---
Multimedia Konzentrationssystem

INHALT
Warnungen und Sicherheitsanweisungen ____________________________________________ 4
Eingeschränkte Haftbarkeit _______________________________________________________ 4
1. Packungsinhalt______________________________________________________________ 5
2. Vorstellung _________________________________________________________________ 5
3. Funktionalitäten des MDT-PM 388 _____________________________________________ 7
4. Installation der 3.5’’ Festplatte (HDD) __________________________________________ 10
5. Das MDT-PM 388 an den Computer anschließen _________________________________ 12
6. Das MDT-PM 388 an einen Fernseher anschließen _______________________________ 14
7. Anfangen _________________________________________________________________ 17
8. Grundlegende Bedienung ____________________________________________________ 18
9. Erweiterte Bedienungen______________________________________________________ 21
10. Setup Menu ______________________________________________________________ 26
11. Systemanforderungen und Spezifikationen_____________________________________ 28

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Warnungen und Sicherheitsanweisungen

Warnungen und Vorsichtvorkehrungen


Es ist normal, dass die Oberfläche heiß wird, wenn Sie den Player benutzen. Stellen Sie jedoch nichts auf das
Gerät und decken Sie es auch nicht ab.
Dieses Produkt könnte Hitze erzeugen, wenn Sie es für längere Zeit benutzen.
Nehmen Sie dieses Produkt nicht auseinander. Ansonsten könnten Sie Feuer, Elektroschläge und Schäden am
Produkt selber hervorrufen.
Sollte es zu ungewöhnlichen Tönen, komischen Gerüchen oder Rauch kommen, hören Sie umgehend auf, das
Produkt zu benutzen. Schalten Sie Ihren Computer, TV und Peripheriegeräte sofort aus.
Während das Laufwerk Daten schreibt und liest, darf das Gerät nicht geschüttelt oder von der Stromquelle
entfernt werden.
Setzen Sie Ihr Produkt nicht den folgenden Situationen aus:
Starke Vibration oder Schläge.
Direkter Sonnenschein oder staubige, heiße oder feuchte Umgebungen.
Extreme Temperatureschwankungen oder naheliegende magnetische Felder.
Es ist ratsam, regelmäßig eine Sicherheitskopie Ihre Daten herzustellen, um diese zu speichern und zu sichern.
Bevor Sie das Gerät abschalten, sollten Sie die Wiedergabe stoppen. Dann drücken Sie die STROM oder
STANDBY/ON Taste, um den Standby Modus zu starten (die Standby LED wird rot).
Wenn das Gerät benutzt wird, sollten Sie den Stecker nicht plötzlich herausziehen und auch nicht das Gerät
ausschalten. Wird das Gerät während des Datentransfers plötzlich ausgeschaltet, könnte das zu Datenverlust
führen und die Festplatte beschädigen.
Die Festplatte muss als Master festgelegt werden. Wenn das Gerät als Player benutzt wird, sollten alle Partitionen
primär sein (nicht erweitert). Es ist empfehlenswert FAT32 und NTFS als Dateiensystem zu verwenden. Wenn das
Gerät als USB Speichergerät benutzt wird, werden erweiterte Partitionen, FAT32 und NTFS unterstützt.
Wird die Festplatte eine lange Zeit benutzt, kann sie fragmentiert sein. Das kann das Abspielen der Videodateien
von Ihrer Festplatte beeinflussen. Es ist ratsam, dass Sie eine Partition für die Dateienspeicherung benutzen,
während eine andere Partition für Videoe benutzt wird. Alternativ können Sie auch Ihre Festplatte
defragmentieren.

Eingeschränkte Haftbarkeit
Der Hersteller, ImAnschlusseur und Händler können nicht für Unfallschäden, eingeschlossen Personenschäden
oder anderen Schäden, die durch die unsachgemäße Benutzung dieses Produktes verantwortlich gemacht werden.
Der Hersteller wird dem Gerät weiterhin zusätzliche Funktionen und neue Technologien hinzufügen. Alle
Spezifikationen können ohne vorherige Benachrichtigung des individuellen Verbrauchers verändert werden. Der
Hersteller ist nicht verantwortlich für spezielle, beiläufige oder mittelbare Schäden. Auch nicht, wenn über die
Möglichkeit dazu vorher informiert wurde.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Desweiteren, gilt die Garantie nicht für:
Schäden oder Probleme, die aus falscher Anwendung, Mißhandlung, Unfall, Veränderung oder falscher
elektrischer Spannung oder Voltzahl entstehen.
Jegliche Produkte mit einem gefälschten oder beschädigten Garantiesiegel, Seriennummer-Barcode oder
Seriennummeretikett.
Jegliche Produkte ohne Garantiesiegel, Seriennummer-Barcode oder Seriennummeretikett.
AC Adapter und jegliche Verbrauchsgüter, die mit oder in der Ausstattung geliefert werden. Der MDT-PM388 TV
Media Player 3.5” ist nicht dazu entwickelt oder gedacht, und darf nicht dafür benutzt werden, jegliche
Urheberrechte oder andere Rechte an geistigem Eigentum zu verletzen. Jeder Anwender darf den MDT-PM 388
für Materialien benutzen, die legal von dem Anwender besitzt werden oder diesem lizensiert wurden und diesen
Besitz oder Lizensrecht nur insoweit ausdehnen, die eine solche Benutzung erlaubt.

1. Packungsinhalt
Markieren Sie die Markierungsfelder, um zu bestätigen, dass alle Gegenstände in der Verpackung enthalten
sind. Sollten irgendwelche Gegenstände fehlen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Händler.

Packungsinhalt
TV Media Player 3.5” (Festplatte nicht enthalten) MDT-PM 388
A/V Kabel (Composite Video RCA und Audio L/R RCA)
USB 2,0 Hochgeschwindigkeits-Kabel
USB Treiber CD für Windows98/SE
Beutel mit Schrauben für die Festplatte (4 Schrauben)
Benutzerhandbuch
Externer Stromadapter
Bewahren Sie die Verpackung und das Verpackungsmaterial/Kabel an einem sicheren Ort auf und benutzen
Sie diese, wenn Sie das Produkt aufgrund von Reparatur oder anderem Service transportieren müssen.

2. Vorstellung

Ein TV Multimedia Center überall, jederzeit


Vielen Dank, dass Sie sich für dieses erstaunliche Produkt entschieden haben. Der MDT-PM368 TV Media
Player 3.5” ist ein eigenständiger MPEG4 & DivX Media Player, der eine 3.5" Festplatte unterstützt. Der
MDT-PM368 TV Media Player 3.5” bietet robuste Video & Audio Wiedergabe Funktionen, eingeschlossen
der Videowidergabe und vielsprachiger Untertitel Funktionen, Diashows und Musikwiedergabe. Der Player
ist mit der brandneuen GUI (Graphic User Interface) entwickelt,

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
welche dem Anwender eine anwenderfreundliche Bedienung erlaubt. Das Gehäuse sieht ganz genauso aus,
wie jegliche Audio & Video Geräte in Ihrem Wohnzimmer.
Der MDT-PM 388 TV Media Player 3.5” ist plug_and_play und funktioniert eigenständig.
Dank der riesigen Speicherkapazität und der einfachen Einstellung, können Sie es direkt an Ihren Fernseher
anschließen und alles auswählen, das Sie wiedergeben möchten. Schließen Sie das Gerät zunächst an Ihren
Computer an und laden Sie all Ihre Videoe, Musik und Fotoalben (direkt vom Internet) auf den Player
herunter. Dann einfach an den Fernseher zu Haus, im Hotel oder bei Ihrem Nachbarn anschließen und Ihr
persönlicher Videomarathon kann Wirklichkeit werden!
Der Player arbeitet Stand-Alone (ohne Computer) und unterstützt alle gängigen Dateiformate wie DivX,
XviD, MPEG 1/2/4, BMP, JPEG,. MP3, AVI, SVCD, CD und VCD.

Leistungsstarke vielsprachige Untertitel*


Unterstützt eine Anzahl von Untertitelsprachen für die Videowiedergabe und ist für die ganze Welt
entwickelt. Mit einer hochentwickelten Unicode Buchstaben Behandlung unterstützt der MDT-PM388 TV
Media Player zehn (10) Untertitelsprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch,
Portugisisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch und Finnisch. *Diese Funktionen hängen von dem
jeweiligen verkauften Modell ab.
Leistungsstarke vielsprachige OSD Sprachen*: dieses Gerät unterstützt acht OSD (On Bildschirm Display)
Sprachen für die Medienwiedergabe oder die Systembedienung: Englisch, Französisch, Deutsch,
Italienisch, Spanisch, Portugisisch, Schwedisch und Dänisch. *Diese Funktionen hängen von dem
jeweiligen verkauften Modell ab.

Heimkino & Autokino**


Speichern Sie Ihre Videodateien und Daten auf dem MDT-PM388 und genießen Sie Ihre persönlichen
Video, Musik oder Fotos, egal wo Sie hingehen. Es unterstützt 3,5’’ Festplatten und eine Kapazität von bis
zu 250 GB. Das bedeutet Speicherplatz für bis zu 560 Videos**, 200.000 Lieder** oder 1.600.000 Fotos**.
Es kann aber auch DivX Filme wiedergeben, was eine beinah unendlich lange Spielzeit für etwa 200 DivX
Filmen zu Haus oder im Auto bedeutet**. Um die Wiedergabe im Auto zu unterstützen, ist ein optionales
„Autopaket“ notwendig. Bitten wenden Sie sich an Ihren Großhändler oder Ihren Händler, um mehr über
den Kauf des optionales „Autopakets“ zu erfahren. ** Diese geschätzten Angaben basieren auf folgenden
Dateigrößen: Videodatei 714 MB, Musikdatei 2 MB und Fotodatei 250 KB.

MP3 Musik Player und Musik Jukebox


Speichern Sie Ihre Musikdateien und genießen Sie Musik durch die Fernsehlautsprecher Lautsprecher oder
existierende Audiogeräte. Dieses Gerät kann bis zu maximal 200.000 MP3, WAV und AC3 Dateien
speichern und abspielen, wenn eine 400 GB Festplatte installiert ist.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Digitales Fotoalbum
Lassen Sie Ihre Familie und Freunde an tausenden von hochauflösenden Digitalfotos teilhaben. Sie können
auch eine Diashow auf einem großen Fernsehbildschirm zu Haus genießen oder einige Fotos für
kommerzielle Zwecke zeigen. Unterstützt Fotodateien wie BMP, JPG, JPEG und Motion JPEG (15
fps/30fps).

Datenspeichergerät
Sichern Sie alle Daten auf diesem Gerät und benutzen Sie es als tragbares externes Laufwerk und
Speichergerät. Sie können alle Daten über eine USB 2,0 Schnittstelle bei einer Geschwindigkeit von
480Mbps vom PC oder Mac übertragen.

Firmware Update
Sie können über die Firmware die neuesten Features herunterladen.
Bitte wenden Sie sich an Ihren örtlichen Händler oder Importeur, um die neueste Firmware zu erhalten.

Leistungsstarker Medienprozessor
Das Herz dieses Gerätes ist ein leistungsstarker Medienprozessor, der das anspruchsvolle MPEG-4,
MPEG-2, MPEG-1, DivX und XviD Decoding unterstützt.

Umfangreiches Grafisches Benutzeroberflächen (GUI) - Menü


Der MDT-PM388 ist mit einem umfangreichen Grafischem Benutzeroberflächen-Menü ausgestattet, um die
Bedienung während der Medienwiedergabe benutzerfreundlicher zu gestalten.

USB 2.0 Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung


Unterstützt USB 2.0 mit einer maximalen Datenübertragungsrate von 480Mbps.

3. Funktionalitäten des MDT-PM 388


3.1 Durch sein smartes Aussehen und geschmackvolles Design erscheint der MDT-PM388
ausserordentlich elegant. Sein einzigartiges Design lässt es wie ein Audiogerät neben dem TV im
Wohnzimmer erscheinen.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
3.2 Teileidentifizierung des MDT-PM388

Die Teileübersicht des MDT-PM388


Frontansicht:
(1) STROM LED- Strom AN LED, leuchtet grün, wenn das
Gerät angeschaltet ist
(2) STANDBY LED- Aktivierung des Standby Modus. Ist der
Standby Modus aktiviert, leuchtet die LED rot.
(3) RAUF- Mit der „Rauf" Taste können Sie die Funktion
„Menü“ oder „Datei“ wählen.
(4) RUNTER- - Mit der „Runter" Taste können Sie die
Funktion „Menü“ oder „Datei“ wählen.
(5) Links- Mit der „Links" Taste können Sie die Funktion „Menü“ oder „Datei“ wählen.
(6) Rechts- Mit der „Rechts" Taste können Sie die Funktion „Menü“ oder „Datei“ wählen.
(7) Play- Abspielen oder Pausieren.
(8) Stop- Stop oder Zurückkehren.
(9) 5 in 1 Karte- CF I/II SD / MMC / MS / XD 5 in 1 Kartenleser Medienwiedergabe
(10) Infrarot Empfänger – Wenn Sie die Kontrollfunktion benutzen wollen, mit der Fernbedienung
auf den Infrarot Empfänger zielen.

Rückseitenansicht:
(1) STROM in- DC Eingang, bietet 12V/3A Stromadapter für TV
Wiedergabe Modus oder PC Modus.
(2) 5,1 CH, unterstützt Round Stereo Audioausgabe.
(3) Audio Koaxial-Aus- Digital Koaxial-Audioausgang zum
Fernseher oder Audiogerät.
(4) USB 2,0- Anschluss über die PC USB 2,0/USB 1,1 Schnittstelle,
bietet Stromversorgung und leistet Datenübertragung.
(5) VGA-Aus- VGA Videoausgang zum Fernseher.
(6) USB Host mit Plug & Play Funktion für MP3, U Disk und
anderen USB Produkten.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
3.3. Die Fernbedienung

STROM Aktiviert oder deaktiviert den Standby STOP Stoppt die Wiedergabe
Modus ZUR Zurückspulen, spielt schnell zurück
SETUP Öffnet das Funktionseinstellungs-Menü FF Schnell vorwärts, spielt schnell
TV-OUT Wählt den TV Video Ausgang vorwärts
(Composite, Video, YPbPr, YCbCr ) PageUp Greift auf die vorherige Seite oder
VIDEO Öffnet das Videomenü: alle Videoe Datei zu
werden als Verzeichnisstruktur PageDn Greift auf die nächste Seite oder Datei
dargestellt zu
MUSIK Öffnet das Musikmenü, alle Lieder WIEDERHOLEN Wählt den
werden als Verzeichnisstruktur Wiederholungs-Modus
dargestellt
ROTIEREN Rotiert das ausgewählte Foto
FOTO Öffnet das Fotomenü, ein
ZOOM Zoomt das ausgewählten Foto heran
Fotovorschau-Fenster erscheint auf dem
oder heraus
Bildschirm und alle Fotos werden als
S-TIME Wählt die Intervallszeit der Diashow
Verzeichnisstruktur dargestellt
STOP Stoppt die Wiedergabe S-Modus Wählt in der Diashow den
DATEI Öffnet das Dateienmenü, alle Medien
Übergangseffekt zwischen den Fotos
werden als Verzeichnisstruktur
dargestellt STUMM Stellt die Stummfunktion an/aus

WIEDERGABE Zeigt/schließt während der UNTERTITEL Wählt MPEG4 Untertitel


Wiedergabe ein transparentes Menü mit HAUPTSEITE Mit dieser Taste gelangen Sie
Medieninformationen, Klicken Sie direkt ins Hauptmenü
BESTÄTIGEN, um die Auswahl zu LAUTSTÄRKE+/- Einstellung der Laustärke
bestätigen (ist gleich der
WIEDERGABE/PAUSE Startet oder pausiert
WIEDERGABE/PAUSE Taste)
die Wiedergabe oder bestätigt die
Wiedergabe

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem

Navigationstasten Bewegt den Cursor rauf, runter, rechts und links


N/P * Auswahl des TV Typs: NTSC oder PAL
ZEITSUCHE* Springt während der Videowiedergabe zu einer bestimmten Zeitposition
Nummerntasten 0~9* Eingabe einer bestimmten Zeit in der Zeitsuche-Funktion
ABBRECHEN* Zurückstellungstaste für die Zeitsuche-Funktion
Diashow* Startet die Diashow

Lassen Sie die Fernbedienung nicht fallen. Legen Sie sie nicht an einen nassen Ort.
Wenn die Fernbedienung nicht mehr reagiert, sollten Sie die Batterie ausstauschen.
N/P*, ZEITSUCHE*, Nummerntasten 0~9*, ABBRECHEN*, und die Diashowfunktionstasten* sind derzeit
nicht verfügbar, werden aber in der Zukunft unterstützt.

4. Installation der 3.5’’ Festplatte (HDD)


4.1 Bitte vor der Installation beachten
Wir raten Ihnen, dass Sie die folgenden Vorsichtmaßnahmen durchlesen, bevor Sie mit der
Installation beginnen. Bitte lesen Sie die Anweisungen in diesem Benutzerhandbuch gründlich durch
und befolgen Sie diese.
 Bitte verwenden Sie den Stromadapter und alle Video/Audio und USB Kabel, die alle beim Kauf
mitgeliefert wurden.
 Die 3.5’’ HDD wird einzeln verkauft und vom Endverbraucher installiert. Bitte achten Sie
sorgfältig darauf, dass Sie das innere PCB Gehäuse nicht beschädigen und vermeiden Sie, dass
Wasser in das Gehäuse gerät.
 Das MDT-PM388 nicht mit nassen Händen berühren, da dies zu elektrischen Schlägen führen
könnte.
 Es ist ratsam, vor der Installation Sicherheitskopien der Daten, die sich auf der 3.5’’ HDD
befinden, zu erstellen. Wir sind nicht für Datenschäden/-verluste während der Installation
verantwortlich.
 Bitte schalten Sie das MDT-PM388 nicht aus, wenn Videos, Musik oder Fotos abgespielt werden.
Ein unerwarteter Stromabbruch kann zu Datenverlusten oder ernsthaften Systemschäden führen.
 Unformatierte 3.5’’ HDDs kann der PC nicht erkennen. Bitte formatieren Sie jede 3.5’’ HDD
bevor Sie diese installieren.
 Es ist ratsam, den Stromadapter herausziehen, wenn Sie das Gerät für längere Zeit nicht
benutzen.
 Es ist ratsam, regelmäßig Sicherheitskopien zu erstellen, um Ihre wertvollen Daten
aufzubewahren und zu speichern.
 Es ist normal, dass die Oberfläche heiß wird, wenn Sie den Spieler benutzen. Stellen Sie jedoch
nichts auf das Gerät und decken Sie es auch nicht ab.
 Bevor Sie das Gerät abschalten, sollten Sie die Wiedergabe stoppen. Dann drücken Sie die
STROM Taste, um den Standby Modus zu aktivieren (die Standby LED wird rot). Wenn das
Gerät benutzt wird sollten Sie den Stecker nicht plötzlich herausziehen und auch nicht das Gerät
ausschalten. Wird das Gerät während des Datentransfers plötzlich ausgeschaltet werden, könnte
das zu Datenverlust führen und die Festplatte beschädigen.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Die Festplatte muss als Master festgelegt werden. Wenn das Gerät als Spieler benutzt wird,
sollten alle Partitionen primär sein (nicht erweitert). Es ist empfehlenswert FAT32 und NTFS als
Dateiensystem zu benutzen. Wenn das Gerät als USB Speichergerät benutzt wird, sind erweiterte
Partitionen, FAT32 und NTFS unterstützt.
Wird die Festplatte eine lange Zeit benutzt, kann sie fragmentiert sein. Das kann das Abspielen
der Videodateien von Ihrer Festplatte beeinflussen. Es ist ratsam, dass Sie eine Partition für die
Dateienspeicherung benutzen, während eine andere Partition für Videos benutzt wird. Alternativ
können Sie auch Ihre Festplatte defragmentieren.
4.2 HDD Zusammenbau und Installation
Schalten Sie den Strom aus, bevor Sie die HDD installieren, um das Risiko von elektrischen
Schlägen und Schäden an der HDD zu vermeiden.
Die HDD muss als „Master” definiert werden, wenn Sie eingefügt wird. Sollte die HDD als
„Slave” definiert oder „Auto-detect” Modus, funktioniert die HDD nicht korrekt.
Normalerweise ist die HDD, die Sie zuerst erwerben, als „Master” definiert.

Für die Installation der SATA Festplatte den folgenden Schritten folgen:

1. Die 4 Fixierungsschrauben lösen und die 2. Das Stromkabel des Ventilators


Rückseite entfernen. herausziehen.

3. Die Festplatte vorbereiten. 4. Das Datenkabel wie im Bild gezeigt


anschließen.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem

6. Die Schrauben festziehen, um die Festplatte


5. Die Festplatte korrekt einsetzen. zu fixieren.

7. Das Innengehäuse mit der Festplatte in den 8. Die äußeren Schrauben festziehen.
Media Player schieben.

5. Das MDT-PM388 an den Computer anschließen


Schließen Sie das Gerät über den USB an den Computer (PC oder Mac) an.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
5.1 An einen PC anschließen (Windows XP/ME/2000)
Ein Treiber ist für den Anschluss des MDT-PM388 an den PC nicht notwendig.
Verwenden Sie das mitgelieferte USB Kabel, um das Gerät mit dem PC USB Anschluss zu
verbinden.
Obwohl der PC einen gewissen Strom durch das USB Kabel liefern kann, ist nicht garantiert, dass
dieser Strom ausreichend oder stabil genug ist, damit das MDT-PM 388 korrekt funktioniert.
Normalerweise liefert der USB Anschluss genug Strom, um das MDT-PM388 anzuschalten; es hängt
jedoch vom USB Anschluss Ihres PCs ab. Wenn der PC nicht ausreicht, um das MDT-PM388
anzuschalten, sollten Sie den mitgelieferten Stromadapter verwenden.
Wenn das MDT-PM 388 erfolgreich an den PC angeschlossen ist, wird ein neues HDD Laufwerk
erkannt und in „Mein Arbeitsplatz“ angezeigt.
Nun ist die Installation erfolgreich und als nächstes können Sie jegliche Daten, Video-, Musik- und
Fotodateien auf der HDD speichern.
5.2 Das MDT-PM388 an einen PC anschließen (Windows 98/SE)
Sollte es sich bei dem PC Betriebssystem um Windows 98/SE handeln, schließen Sie das MDT-PM
388 bitte nicht an, bevor der USB Treiber installiert wurde.
Legen Sie die mitgelieferte „USB Treiber CD für Windows 98/SE” in den PC und installieren Sie
den USB Treiber.
Nach der Installation des USB Treibers, verwenden Sie das mitgelieferte USB Kabel, um das
MDT-PM388 mit dem PC USB Anschluss zu verbinden.
Wenn das MDT-PM388 erfolgreich an den PC angeschlossen ist, wird ein neues HDD Laufwerk
erkannt und in „Mein Arbeitsplatz“ angezeigt. Nun ist die Installation erfolgreich und als nächstes
können Sie jegliche Daten, Video-, Musik- und Fotodateien auf der HDD speichern.
5.3 Das MDT-PM388 an einen Mac anschließen
Ein Treiber ist für den Anschluss des MDT-PM388 an den Mac OS 10,0 oder höher nicht notwendig.
Verwenden Sie das mitgelieferte USB Kabel, um das MDT-PM388 mit dem MAC USB Anschluss
zu verbinden. Wenn der Strom angeschaltet wird, wird das MDT-PM388 erkannt und ein Symbol
wird angezeigt. Nun ist die Installation erfolgreich und als nächstes können Sie jegliche Daten,
Video-, Musik- und Fotodateien auf dem MDT-PM388 speichern.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem

6. Das MDT-PM388 an einen Fernseher anschließen


Die Verbindung zwischen PC und Fernseher
Das MDT-PM 388 unterstützt verschiedene Videoausgangskabel, um Ihren Anforderungen gerecht zu
werden. Die Fernseh-Verbindung ist einfach. Folgen Sie dem im Folgenden beschriebenen Prozess und
schließen Sie die korrekten Video- & Audiokabel an Ihr TV an.

6.1 Videoanschlüsse des Fernsehers


Anschluss an einen Fernseher durch den Video Composite Ausgang

SETUP MENÜ Einstellung:

Wählen Sie TV Ausgang zu Composite Ausgang

Hinweis: Die TV-OUT Taste kann nur im


Untermenü benutzt werden,

aber nicht in den anderen Menüs.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
6.2 Audioanschlüsse des Fernsehers
<An einen Fernseher oder ein Hi-Fi Gerät über Stereo L/R anschließen.

6.3 Einstellung des SETUP MENÜS: Stereo UR als Audioausgang wählen.


< An einen Fernseher oder ein Hi-Fi Gerät über Digital Koaxial anschließen.

Einstellung des SETUP MENÜS: Stereo L/R als Audioausgang wählen

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
6.4 VGA Anschluss des TV Modus
An einen Fernseher über den VGA Komposite Ausgang anschließen

Einstellung des SETUP MENÜS:


Wählen Sie TV-Ausgang als VGA
Hinweis: Die TV-OUT Taste kann nur im Hauptmenü aber nicht in den anderen Menüs benutzt
werden.
6.5 An anderes USB Gerät über den USB Host anschließen.
Das System erkennt automatisch, wenn andere USB Geräte angeschlossen werden.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem

7. Anfangen
Nachdem Sie die korrekten Video- & Audiokabel an Ihren Fernseher und das MDT-PM 388 angeschlossen
haben, können Sie mit den folgenden Schritten beginnen.

MDT-PM 388 inschalten


Schalten Sie zunächst Ihren Fernseher ein. Schließen Sie das
MDT-PM388 Ihren Fernseher an (see Kapitel 7). Einschalten
des MDT-PM388 durch Drücken der STANDBY/AN Taste oder
der Stromtaste der Fernbedienung. Drücken Sie die TV-OUT
Taste oben auf der Fernbedienung, um den korrekten
Videoausgang zum derzeitigen TV Anschluss zu wählen.
Drücken Sie die TV-OUT Taste nochmals, bis auf dem TV
Bildschirm das korrekte Hauptmenü erscheint.
Hinweis: Die TV-OUT Taste kann nur im Untermenü benutzt werden, aber nicht in den anderen Menüs.
Wenn Sie die TV-OUT Taste drücken, wechselt der Videoausgang in folgender Reihenfolge.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Video/Komposite – VGA

Wenn Sie das erste Mal das MDT-PM388 anschalten, kann es sein, dass das Hauptmenü nicht sofort korrekt
auf dem TV Bildschirm erscheint. Das kann daran liegen, dass der voreingestellte Videoausgang
(Composite) nicht mit Ihrer gegenwärtigen TV Einstellung übereinstimmt. Bevor Sie das Einstellungsmenü
aufrufen, um den korrekten Videoausgang einzustellen, sollten Sie die TV-OUT Taste drücken. Das ist die
beste Methode, um die verfügbaren Videoausgänge zu suchen.
Sobald das Hauptmenü korrekt auf dem TV Bildschirm erscheint, drücken Sie die EINSTELLUNGS Taste,
um das korrekte TV Format (NTSC oder PAL) und den
Videoausgang (Composite, VGA) einzustellen.
Sollte der TV Bildschirm nach dieser Einstellung immer noch
leer sein, prüfen Sie, ob Sie den richtigen Videoingangstyp
(AV Modus) und Kanal eingestellt haben. Lesen Sie das TV
Handbuch für weitere Details. Ist der TV-Bildschirm schwarz
und weiß, drücken Sie die TV-OUT Taste, um den richtigen
Videoausgangs-Modus einzustellen. Ist der TV-Bildschirm
verzerrt oder flimmert er, drücken Sie die EINSTELLUNGS
Taste und wählen Sie das TV Format, das mit Ihrem TV
System, NTSC oder PAL übereinstimmt.

8. Grundlegende Bedienung
8.1 Video, Musik, Foto Wiedergabe
Es gibt drei Hauptfunktionen für die Medienwiedergabe
Wiedergabe & Schauen von Videos (mit der bevorzugten Untertitelsprache),
Wiedergabe & Hören von Musik,
Wiedergabe & Schauen von Fotos (Diashow)
Mit den Navigationstasten (RAUF /RUNTER / LINKS /RECHTS ) bewegen Sie den
Cursor. Mit der EINGABE Taste wählen Sie die Funktionen. Mit PageUp (VORHER ) or
PageDn (WEITER ) wählen Sie die vorherige oder die nächste Seite in jedem Menü. Mit den
Schnelltasten VIDEO, MUSIK, FOTO und DATEI auf Ihrer Fernbedienung öffnen Sie direkt das
entsprechende Menü.
8.2 Hauptmenü
Dieses Menü erscheint, wenn Sie das MDT-PM388 anschalten. Es gibt fünf Hauptauswahlen -
VIDEO, MUSIK, FOTO, DATEI und EINSTELLUNG. Sie können auf das Hauptmenü mit den
Navigationtasten WIEDERGABE oder EINGABE zugreifen und jedes Untermenü öffen.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Sie können auf das Hauptmenü aber auch direkt mit den Schnelltasten VIDEO, MUSIK, FOTO,
DATEI, und EINSTELLUNG auf der Fernbedienung zugreifen
8.3 Video -Menü
Das Video-Menü zeigt alle verfügbaren Videodateien
im Verzeichnisstil an.
Sie können auf das Videomenü mit den
Navigationtasten WIEDERGABE oder EINGABE
zugreifen und die Videowiedergabe starten.
Oben befindet sich die Wechseltasten, um auf das
Hauptmenü zu wechseln.
Mit der WIEDERHOLUNGS-Taste können Sie
entscheiden, ob die Video Wiedergabe wiederholt werden soll.
 Wenn der Cursorbalken auf dem Stammverzeichnis oder einem anderen Unterverzeichnis
stehen bleibt, können keine Videodateien gewählt und abgespielt werden, bis der
Cursorbalken eine Videodatei markiert.
8.4 Musik-Menü
Das Musik-Menü zeigt alle verfügbaren Musikdateien
(MP3, WAV, WMA) im Verzeichnisstil an.
Sie können auf das Musik-Menü direkt mit den
Navigationtasten zugreifen und die Musikwiedergabe
starten, ohne die WIEDERGABE oder EINGABE
Tasten zu drücken.
Oben befindet sich die Wechseltasten, um auf das
Hauptmenü zu wechseln.
 Wenn der Cursorbalken auf dem Stammverzeichnis oder einem anderen Unterverzeichnis
stehen bleibt, können keine Musikdateien gewählt und abgespielt werden, bis der
Cursorbalken eine Musikdatei markiert.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
8.5 Foto-Menü
Das Foto-Menü zeigt alle verfügbaren Fotodateien (BMP,
JPG/JPEG) im Verzeichnisstil an.
Sie können auf das Foto -Menü mit den Navigationtasten
WIEDERGABE oder EINGABE zugreifen und die
Fotowiedergabe starten.
Oben befindet sich die Wechseltasten, um auf das
Hauptmenü zu wechseln
 Wenn der Cursorbalken auf dem Stammverzeichnis oder einem anderen Unterverzeichnis
stehen bleibt, können keine Fotodateien gewählt und abgespielt werden, bis der
Cursorbalken eine Fotodatei markiert.
8.6 Datei Menü
 Das Datei-Menü zeigt alle verfügbaren Dateien (Videos, Musik, Fotos) im Verzeichnisstil an.
 Drücken Sie die Schnelltasten (Video, Foto, Datei), um direkt zum Hauptmenü zurückzukehren.
 Mit der ALLE WIEDERGEBEN Taste wird das Datei-Menü deaktiviert.
 Die Hauptfunktion des Datei-Menüs ist die Überprüfung aller Dateien. Medien können im
Datei-Menü nicht wiedergegeben werden. Die Foto-Vorschaufenster, Musik und Video
Wiedergabe Funktionen sind im Datei-Menü deaktiviert.
8.7 Einstellungsmenü
Mit dem Einstellungsmenü wird die Medie nwiedergabe und
die Systembedienung des MDT-PM368H korrekt konfiguriert.
Auf der Video-Einstellungsseite im Einstellungsmenü, können
Sie das korrekte TV Format (NTSC oder PAL) und den Video
Ausgang (Composite, YcbCr, S-Video, YPbPr, VGA)
einstellen
Es stehen TV Anzeige, optionale Wahl von Normal/PS,
Normal/LB, Wide HDTV entsprechend Ihres Fernsehers zur
Verfügung.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Auf der OSD Sprachenseite können Sie Ihre bevorzugte OSD Sprache wählen.
Auflösung: INTERLACE, PROGRESSIVE, 720p*1080i
Auf der Fabrik Voreinstellungsseite können Sie alle voreingestellten Werte speichern.

9. Erweiterte Bedienungen
9.1 Das Video-Menü
Das Video-Menü besteht aus den folgenden Elementen.
Wechseltaste: Wechselt zu den anderen Festplattenpartitionen, bitte Hauptmenü wählen
Untermenü: zeigt die Video-, Musik-, Foto- und Datei-Untermenüs an
Dateiverzeichnis: zeigt alle Film-/Videodateien und die Unterverzeichnisse im aktuellen Verzeichnis
an
OSD Anzeige: zeigt alle Befehle in der gewählten OSD Sprache an
Dateiinformationen: zeigt Kurzinformationen der Dateien an

9.2 Ein Video abspielen


Mit den Navigationstasten (RAUF /RUNTER ) bewegen Sie den Cursor und wählen die
gewünschte Videodatei. Mit PageUp (VORHER ) oder PageDn (WEITER ) springen Sie
zur vorherigen oder der nächsten Seite. Drücken Sie EINGABE oder WIEDERGABE/PAUSE ,
um die gewählte Videodatei im Vollbildschirm abzuspielen. Wenn Sie ein Video abspielen, können
Sie mit den FF und REW Tasten durch die Videodatei spulen. Drücken Sie die
WIEDERGABE/PAUSE Taste nochmal, um zur normalen Geschwindigkeit zurückzukehren

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Wenn Sie ein Video abspielen, können Sie mit der VORHER (PageUP) oder PageDn
(WEITER ) Tasten direkt zum vorherigen oder zum nächsten Video springen. Drücken Sie die
ANZEIGE Taste, um die Kurzbeschreibung der jeweiligen Datei aufzurufen. Mit der STOP Taste
stoppen Sie die Video Wiedergabe.

Wiederholungsmodus:
Mit der WIEDERHOLEN Taste können die folgenden Optionen gewählt werden:
WIEDERHOLEN ORDNER AN: spielt alle Videos im aktuellen Ordner fortlaufend ab
WIEDERHOLEN ORDNER AUS: spielt alle Videos im aktuellen Ordner einmal und stoppt
WIEDERHOLEN EINS AN: spielt ein gewähltes Videos im aktuellen Ordner fortlaufend ab
Um auf andere Festplattenpartitionen zuzugreifen oder um zum Hauptmenü zurückzukehren,
benutzen Sie die LINKS oder RECHTS Tasten und drücken Sie EINGABE
9.3 Video Wiedergabe mit Untertiteln (unterstützt SRT, SUB und SMI Dateien)
Es gibt zwei Wege, um während der Videowiedergabe die Untertiteldatei zu wählen.
Die Untertiteldatei wird automatisch gewählt
Die Untertiteldatei wird manuell ausgewählt

Die Untertiteldatei wird automatisch gewählt


Damit die Untertiteldatei während der Videowiedergabe automatisch gewählt werden kann, ist es
notwendig, dass die Namen der Untertiteldatei und der Videodatei übereinstimmen (lediglich die
Erweiterungen sind unterschiedlich). Ausserdem muss die Untertiteldatei sich im gleichen
Verzeichnis befinden, wie die entsprechende Videodatei. Sollte z.B. der Dateiname des Videos „Star
War.avi” sein, dann muss die entsprechende Untertiteldatei „Star War.xxx” heißen. Die xxx
Erweiterung der Untertiteldatei kann „.SRT“, „.SUB“ oder „.SMI“ sein.

Manuelle Auswahl der Untertiteldatei


Sollten sich die Namen der Untertiteldatei und der Videodatei unterscheiden, können Sie die
Untertiteldatei immer noch manuell auswählen. Egal, wo sich die Untertiteldatei befindet, Sie können
deren Position finden und diese dann mit der UNTERTITEL Taste auf der Fernbedienung
auswählen.
Dann wird die „DIVX UNTERTITEL GEWÄHLT” Nachricht auf dem Bildschirm angezeigt. Nach
1~2 Sekunden, wenn diese Nachricht verschwunden ist, suchen Sie die gewünschte Videodatei und
drücken Sie die WIEDERGABE Taste, um die Video Wiedergabe zu starten.
9.4 Untertitel in der korrekten Sprache anzeigen
Jede Untertiteldatei verfügt über entsprechende Sprachen. Um die korrekte Untertiteldatei anzuzeigen,
ist es notwendig, die korrekte Untertitelsprache zu wählen.
Um die entsprechende Untertitelsprache auszuwählen, öffnen Sie bitte das Einstellungsmenü

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Drücken Sie die Einstellungs-Taste – wählen Sie in der OSD Sprachenseite die gewünschte
Untertitelsprache. Wählen Sie die korrekte der Untertiteldatei entsprechenden Sprache. Soll z.B. die
Untertiteldatei in Deutsch angezeigt werden, dann müssen Sie Deutsch als Untertitelsprache
auswählen.
9.5 Das Musik-Menü
Das Musik-Menü besteht aus den folgenden Elementen.
Datei Infofenster: zeigt Informationen der gewählten Musikdatei
Wechseltaste: Wechselt zu den anderen Festplattenpartitionen, bitte Hauptmenü wählen
Untermenü: zeigt die Video-, Musik-, Foto- und Datei-Untermenüs an
Dateiverzeichnis: zeigt alle Musikdateien und die Unterverzeichnisse im aktuellen Verzeichnis an
OSD Anzeige: zeigt alle Befehle in der gewählten OSD Sprache an
Dateiinformationen: zeigt Kurzinformationen der Dateien an

9.6 Musik abspielen


Mit den Navigationstasten (RAUF /RUNTER ) bewegen Sie den Cursor und wählen die
gewünschte Musikdatei. Mit PageUp (VORHER ) oder PageDn (WEITER ) springen Sie
zur vorherigen oder der nächsten Seite. Wenn Sie Musik abspielen, können Sie mit den FF und
REW Tasten durch die Musikdatei spulen. Drücken Sie die WIEDERGABE/PAUSE Taste
nochmal, um zur normalen Geschwindigkeit zurückzukehren. Mit der STOP Taste stoppen Sie
die Musik Wiedergabe.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Wiederholungsmodus: Mit der WIEDERHOLEN Taste können die folgenden Optionen gewählt
werden:
WIEDERHOLEN ORDNER AN: spielt alle Lieder im aktuellen Ordner/Verzeichnis fortlaufend ab
WIEDERHOLEN ORDNER AUS: spielt alle Lieder im aktuellen Ordner/Verzeichnis einmal und
stoppt
WIEDERHOLEN EINS: spielt ein gewähltes Lieder fortlaufend ab
Um auf andere Festplattenpartitionen zuzugreifen oder um zum Hauptmenü zurückzukehren,
benutzen Sie die LINKS oder RECHTS Tasten und drücken Sie EINGABE.
9.7 Das Foto-Menü
Das Foto-Menü besteht aus den folgenden Elementen.
Foto-Vorschaufenster: zeigt die gewählte Fotodatei
Wechseltaste: Wechselt zu den anderen Festplattenpartitionen, bitte Hauptmenü wählen
Untermenü: zeigt die Video-, Musik-, Foto- und Datei-Untermenüs an
Dateiverzeichnis: zeigt alle Fotodateien und die Unterverzeichnisse im aktuellen Verzeichnis an
OSD Anzeige: zeigt alle Befehle in der gewählten OSD Sprache an
Dateiinformationen: zeigt Kurzinformationen der Dateien an

9.8 Foto & Diashows wiedergeben


Es gibt zwei Wege, um Foto abzuspielen
Einzelnes Foto anzeigen
Diashow abspielen

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Einzelnes Foto anzeigen
Mit den Navigationstasten (RAUF /RUNTER ) bewegen Sie den Cursor und wählen die
gewünschte Fotodatei. Mit PageUp (VORHER ) oder PageDn (WEITER ) springen Sie
zur vorherigen oder der nächsten Seite. Drücken Sie EINGABE oder WIEDERGABE/PAUSE, um
die gewählte Fotodatei im Vollbildschirm anzuzeigen.
Wenn ein einzelnes Foto angezeigt wird, können Sie mit den VORHER (PageUP) oder
PageDn (WEITER ), LINKK oder RECHTS Tasten zum nächsten oder vorherigen
Foto springen.
Drücken Sie die ANZEIGE Taste, um die Kurzbeschreibung der jeweiligen Datei aufzurufen. Mit der
STOP Taste stoppen Sie die Foto Anzeige.
Wiederholungsmodus: Mit der WIEDERHOLEN Taste können die folgenden Optionen gewählt
werden:
WIEDERHOLEN ORDNER AN: zeigt alle Fotos im aktuellen Ordner fortlaufend an
WIEDERHOLEN ORDNER AUS: spielt alle Fotos im aktuellen Ordner einmal und stoppt. Um auf
andere Festplattenpartitionen zuzugreifen oder um zum Hauptmenü zurückzukehren, benutzen Sie
die LINKS oder RECHTS Tasten und drücken Sie EINGABE.
Foto-Zoom: wenn Sie ein Foto anzeigen, können Sie mit der ZOOM Taste im Bildschirm herein und
herauszoomen. Mit den Navigationstasten können Sie den Bildschirm rauf/runter/links/rechts
schwenken. Um zum normalen Bildschirm zurückzukehren, drücken Sie nochmals die ZOOM Taste.
Foto rotieren: wenn Sie ein Foto anzeigen, können Sie mit der ROTATIONS Taste die Fotos im
Uhrzeigersinn rotieren

Diashow abspielen
Im Diashow Modus können verschiedene Fotos fortlaufend angezeigt werden.
Im Foto-Menü können Sie die LINKS Taste als Wechseltaste benutzen und mit der PLAY ALL Taste
den Diashow-Modus öffnen

Wiederholen-Modus:
WIEDERHOLEN: Sie können die Diashow im Ordner fortlaufend oder nur einmal abspielen

Übergangsmodus:
Wenn Sie eine Diashow anschauen, können Sie mit der S-MODUS Taste die Übergangseffekte
zwischen zwei Fotos bestimmen. Es gibt vierzehn (14) verschiedene Übergangseffekte

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem
Modus 1: VOLLBILDSCHIRM (Voreinstellungswert)
Modus 2: ROLLEN: OBEN NACH UNTEN
Modus 3: ROLLEN: UNTEN NACH OBEN
Modus 4: ROLLEN: OBEN/UNTEN ZUR MITTE
Modus 5: ROLLEN: MITTE NACH OBEN/UNTEN
Modus 6: BLENDE: OBEN NACH UNTEN
Modus 7: ROLLEN: LINKS NACH RECHTS
Modus 8: ROLLEN: RECHTS NACH LINKS
Modus 9: ROLLEN: LINKS/RECHTS ZUR MITTE
Modus 10: ROLLEN: MITTE NACH LINKS/RECHTS
Modus 11: ROLLEN: IMPLODIEREN
Modus 12: BLENDE: LINKS NACH RECHTS
Modus 13: ÜBERBLENDUNG
Modus 14: SCHIEBE MODUS: ZUFALL

Übergangszeit (Intervalzeit):
Wenn Sie eine Diashow anschauen, können Sie mit der S-TIME Taste die Übergangszeit zwischen
zwei Fotos bestimmen. Die Übergangszeit kann 1 Sekunde, 3 Sekunden (default value), 5 Sekunden
oder 10 Sekunden betragen.
 Um den Diashow-Modus zu verlassen, drücken Sie STOP

10. Setup Menu


Es ist ratsam, dass Sie im Einstellungsmenü die korrekten Parameter für die Video, Musik und Foto
Wiedergabe in Ihrer eigenen Umgebung einstellen. Sie können auf das Einstellunsmenü entweder über
EINSTELLUNG im Hauptmenü zugreifen oder über die EINSTELLUNG-Schnelltaste auf der
Fernbedienung. Drücken Sie EINSTELLUNG nochmals, um das Einstellungsmenü zu verlassen.

TV Format NTSC**
(wählen Sie das korrekte TV Format) PAL**
NORMAL/PS
Video Ausgang NORMAL/LB
Video Einstellung
720p 1080i
ZEILENSPRUNG

Auflösung PROGRESSIV

720p 1080i

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem

LT/RT
Audio Einstellung DOWNMIX STEREO
5.1 Kanal
English*
Französisch
OSD Sprachen- OSD Sprache (wählen Sie die OSD Sprache für die
Italienisch
Einstellung System Bedienung)
DEUTSCH
Spanisch
BILDSCHIRM AN
BILDSCHIRMSCHONER
SCHUTZT AUS
Fabrikvoreinstellung (den
Fabrikvoreinstellung ZURÜCKSTELLEN
Fabrikvoreinstellungswert wiederherstellen)
Einstellung Einstellungsmenü
Einstellungsmenü verlassen
verlassen verlassen

* Bedeutet Voreinstellungswert
**Firmware Version und TV Typ (NTSC/PAL) hängen vom jeweiligen Modell ab.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem

11. Systemanforderungen und Spezifikationen

Systemanforderungen

Unterstütztes Windows XP, Windows Me, Windows 2000, Windows


Betriebssystem 98/SE Mac OS 10.2 oder höher

Minimum PC CPU: Intel Pentium III 500MHz, Speicher: 128MB


Anforderungen USB Anschluss: USB 2.0 oder USB 1.1

Umgebungsanforderu Unterstützte HDD: alle 3.5” PATA oder SATA Festplatten (Notebook
ngen Größe HDD bis zu 9,5mm)
TV System: Multi-Standard (NTSC oder PAL)

Spezifikationen
Produktname MDT-PM388
Gehäusematerial Hochqualitatives Aluminum
HDD Typ Alle 3.5” PATA oder SATA Festplatten
Playback Media Formate:
Datei Format Video Standard Audio Standard
DAT MPEG-1 MPEG-1
VOB MPEG-2 MPEG-2
MPEG-1
MPG, MPEG, M-JPG MPEG-1 MPEG-2
MPEG-2
AVI DivX, XviD Mp3,Ac3
AVI, MPEG-4 SP,
MPEG-4 Mp3, Ac3
MPEG-4 ASP, ASF
Video
Es ist normal, dass es manchmal zu Pixilation während der Video
Wiedergabe kommt, aufgrund der Klarheit der digitalen Inhalte während des
Internet-Downloads. Unterstützt nicht GMC (Global Motion Compression),
Qpel (Quarter Pixel) Features
Datei Format Sampling Rate
MP3/ MP2/ MP1 32K/44.1K/48KHz
Audio
WAV, AC3 32K/44.1K/48KHz
BMP, JPG/JPEG baseline und progressiv, maximale Auflösung bis zu
Foto
720p*1080i
Diashow BMP, JPG, JPEG

Vielfache OSD
Unterstützt fünf (5) OSD Sprachen, einschliesslich Englisch
Sprachen

Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Dänisch


Sprachen* *Diese Funktion hängt von dem verkauften Modell ab.

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem

Vielfache Untertitel SUB (Micro DVD Format), SRT (SubRIP Format), SMI (SAMI Format),
Dateiformate unterstützt vorinstallierte vielfache Untertitel
HDD Dateisystem TV Modus: FAT 32 und VTFS
PC Modus: FAT 32 und NTFS

PC Interface USB 2.0 Hochgeschwindigkeits Datenübertragung (USB 1.1 ist


aufwärtskompatibel.
TV Ausgangsschnittstelle:
S-Video Composite, S-Video, Component- YPbPr/YCbCr VSG
Audio Analog Stereo 2 Kanal, Digital Koaxial, Digital Optical SPDIF
Strom LED Strom an/aus : Grün an/aus
Standby LED System standby: Rot an
LED Anzeige HDD LED HDD Datenzugriff : Blau blinkt
TV Modus: Fernbedienung an/aus, Orange an/aus
IR/USB LED PC Modus: USB Anschluss mit dem PC, Orange blinkt

Externer Stromadapter universeller auto-Wechsel


Stromquelle Eingang : AC 100-240V, 1,0A, 50~60Hz
Ausgang : DC +12V/+5V/2A

Haupteinheit Maße: (BxLxH): 160x65x200 mm

Gewicht: 600 gr (ohne Festplatte)


Gewicht: 1200gr (mit Festplatte)
Packungsinhalt MDT-PM 388 (Festplatte nicht enthalten), Infrarot Fernbedienung, A/V Kabel,
Videokabel, VGA, USB 2,0 Hochgeschwindigkeits-Kabel, USB Treiber CD
für Windows98/SE, Benutzerhandbuch, Externer Stromadapter

Bedienung Bedienungstemperatur: 0 ~ 50C;


Lagerungstemperatur: -10~60C;
Bedienungsfeuchtigk Relative Bedienungsfeuchtigkeit: 10 ~ 75% nicht-kondensierend; Relative
eit Speicherfeuchtigkeit: 10%~85% nicht-kondensierend

Mode·Technologie·Leben
Multimedia Konzentrationssystem

Mode, Technologie, Leben


WWW.MIDTE.COM

WARNUNG: Wenn Sie dieses Produkt benutzen, lassen Sie es nicht mit anderen Gegenständen zusammenstoßen,
um Schäden an der Hardware oder Datenverlust zu vermeiden.

Mode·Technologie·Leben