Sie sind auf Seite 1von 3

Schlafen:

-Stubenwagen, Wiege, Anstell- oder Babybett

-Matratze (vielleicht beim Bettenkauf gleich dabei)

-2 wasserdichte (Molton-)Unterlagen für die untere Hälfte des Bettes

-2 bis 3 Spannbettlaken (in der entsprechenden Größe)

-1 bis 2 Schlafsäcke (Jahreszeit beachten)

- KEIN Kopfkissen, dafür lieber Moltontücher

-1 kuschelige Woll- oder Baumwolldecke (vielfach verwendbar, aber nicht im Bett)

Praktisch und schön, aber kein Muss:

-1 kurzer Betthimmel mit Himmelstange

-1 Mobile bzw. 1 Spieluhr

-1 Babyphon

Pflege:

-1 Wickelkommode oder Wickelaufsatz für die Badewanne

-1 Wickelauflage

1 Schüssel für Wasser (z.T. bereits integriert in den Wickeltisch)

-1 Windeleimer (unbedingt mit Deckel)

-1 Paket Wegwerfwindeln, Stoffwindeln mit -höschen in der kleinsten Größe

-6 bis 8 Waschlappen (Mull)

-Baby-Pflegeprodukte, wie z.B. Creme, PH-neutrale Seife, Badezusatz

-Feuchttücher bzw. -waschlappen (für unterwegs oder auch mal so)

-1 Baby-Badewanne bzw. Badeeimer (mit/ohne Ständer) - gibt es auch als Bade/Wickelkombination

-1 Badethermometer

-1 Baby-Fieberthermometer

-1 Wickeltasche bzw. -rucksack (für unterwegs)

Sehr praktisch, aber kein Muss:

-1 Wärmelampe für den Wickelplatz

-1 Baby-Haarbürste/-kamm & -Nagelschere (zunächst vermutlich nicht erforderlich)

-1 bis 2 Kapuzenbadetücher
Kleidung:

-5 bis 8 Bodys (Gr. 56/62)

-5 bis 8 Strampler mit oder ohne Arm, mit oder ohne Fuß (Gr. 56/62)
und/oder

-5 bis 8 Kombinationen aus Jäckchen und Höschen, mit oder ohne Fuß (Gr. 56/62)

-5 bis 8 Shirts, Hemdchen oder kleine Pullover

-2 bis 6 Paar Erstlingssöckchen (Baumwolle und/oder Wolle)

-ggf. 1 bis 2 Paar Fäustlinge

-2 Baumwollmützchen (kleinste Größe)

-1 bis 2 leichte Jäckchen (Dicke je nach Jahreszeit)

-1 bis 2 Schlafanzüge

-1 sog. Ausfahrgarnitur bzw. Babyoverall im Winter (z.B. für die Abholung aus der Klinik)

Mahlzeiten:

-ausreichend Spucktücher (Mullwindeln sind da sehr praktisch!)

-2 bis 3 Still-BHs (vermutlich zwei Nummern größer als gewöhnlich)

-ggf. 1 Milchpumpe mit Zubehör (kann auch später bei Bedarf noch angeschafft werden)

-1 Lagerungs- bzw. Stillkissen (bereits für Schwangere angenehm zum Schlafen)

Nicht alle Mütter können oder wollen ihrem Baby die Brust geben. Dann sind folgende
Anschaffungen nötig:

-ausreichend Spucktücher (Mullwindeln sind da sehr praktisch!)

-1 Lagerungs- bzw. Stillkissen (bereits für Schwangere angenehm zum Schlafen)

-4 bis 6 Milchfläschchen

-3 bis 4 Sauger (Gr. 1)

-2 Teefläschchen

-1 Flaschenbürste

-2 Beruhigungssauger (Gr. 1) bzw. 2 Schnuller (Gr. 1)

-1 Dampf-Sterilisiergerät für Fläschchen und Sauger

-1 Flaschenwärmer, elektrisch

-Außerdem natürlich mindestens 1 Paket Säuglingsnahrung (diverse Hersteller)

Sehr praktisch, aber kein Muss:


-1 Flaschenständer

-1 Thermosflasche (für abgekochtes Wasser, um nachts das Fläschchen vorzubereiten)

Unterwegs:

-1 Kinderwagen (evtl. als Kombi)

-1 Matratze für den Kinderwagen

-1 wasserdichte (Molton-)Unterlage

-2 Spannbetttücher für den Kinderwagen

-1 Oberbett (80 x 80 cm)

-1 Bettwäsche-Garnitur (80 x 80 cm)

-KEIN Kopfkissen, dafür lieber Moltontücher

-WICHTIG: 1 Babyschale fürs Auto (Gr. 0)

Sehr praktisches Zubehör, aber kein Muss:

-Für den Kinderwagen: Sonnenschirmchen bzw. Regenschutz, Einkaufsnetz

-1 Fußsack (z.B. für die kältere Jahreszeit, evtl. auch 1 Lammfell)

-1 Tragetuch, -sack oder ähnliches

-ggf. Sonnenschutz fürs Auto