Sie sind auf Seite 1von 4

Ü b u n g e n : L e v e l B 1 + B 2 | 130 /231

B3: Schreib „wird“ / „werden“ + Partizip 2:

Mein Auto wird heute repariert. (reparieren)

Die Wände werden am Montag neu ______________________.


(ausmalen)

Jeden Tag __________ viele Briefe und Pakete _____________________. (verschicken)

Die Hose ___________ ___________________. (waschen)

In der Gymnasiumstraße ___________ eine neue Schule _______________. (bauen)

Die Pizza __________ in 25 Minuten _________________. (liefern)

Zu Weihnachten ___________ viele Plätzchen ________________.


(essen)

Das Paket ___________ in der Post ____________________. (abschicken)

Die Sehenswürdigkeiten ___________ von den Touristen _____________________.


(ansehen)

In der Bäckerei ___________ Brot __________________. (backen)

In der Bibliothek ___________ heute viel zu viel _________________.


(sprechen)

Der Tisch ___________ für das große Festessen __________________. (decken)

___________ deine Kinder heute von der Schule ___________________? (abholen)

Viel zu viele Bäume im Regenwald ___________


________________. (fällen)

Die Häuser ___________ dieses Jahr noch


____________________. (renovieren)

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


Ü b u n g e n : L e v e l B 1 + B 2 | 135 /231

B8: Backe backe Kuchen… Wie wird ein Nusskuchen gemacht? Beschreibe den
Vorgang und ergänze das Passiv:

unterheben gießen trennen backen vermischen schlagen hinzufügen

Zuerst wird das Mehl mit dem Zucker und den Nüssen vermischt. Danach _________
das Eiklar vom Dotter _________ und zu Schnee _______________. Der Dotter _________
der Mehlmischung __________________ und anschließend _________ auch noch der
Schnee langsam __________________. Danach _________ der Teig der Teig in eine
Kuchenform __________________ und bei 200°C 40 Minuten lang __________________.

B9: Wie kommt die Milch auf den Frühstückstisch? Schreibe ganze Sätze im Passiv
Präsens.

1. Kuh melken - Die Kuh wird gemolken.

2. Milch von Lieferwagen abholen -


__________________________________________________.
3. Milch verarbeiten und in Flaschen abfüllen –
__________________________________________________.
4. Milch in Supermärkte bringen und dort verkaufen –
_______________________________________________________________________.
5. Dann Milch auf dem Frühstückstisch trinken –
_______________________________________________________________________.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


Ü b u n g e n : L e v e l B 1 + B 2 | 152 /231

PASSIV MIT MODALVERBEN


G1: Setze die Sätze vom Aktiv ins Passiv Präsens.

Man muss die Steuern rechtzeitig bezahlen.


Die Steuern müssen rechtzeitig bezahlt werden.

Man kann die Handys wieder benutzen.

__________________________________________________________________________.

Man muss die Medikamente regelmäßig nehmen.

__________________________________________________________________________.

Man darf den Parkrasen nicht betreten.

__________________________________________________________________________.

Man muss die Teppiche einmal im Jahr reinigen.

__________________________________________________________________________.

Man soll das kaputte Auto in die Werkstatt bringen.

__________________________________________________________________________.

Man kann diese Frage nicht beantworten.

__________________________________________________________________________.

G2: Forme die Aktivsätze in Passivsätze um. Gib jetzt die Information vom Täter im
Passivsatz an.
Fußgänger dürfen die Autobahn niemals überqueren.

__________________________________________________________________________.

Der Chef musste die Briefe noch unterschreiben.

__________________________________________________________________________.

Die Kinder sollen jeden Tag Hausaufgabe schreiben.

__________________________________________________________________________.

Unter 16-Jährige dürfen in Deutschland nicht Zigaretten rauchen.

__________________________________________________________________________.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


Ü b u n g e n : L e v e l B 1 + B 2 | 155 /231

G5: Passiv mit Modalverben – Bilde sinnvolle Sätze nach dem Auswahlverfahren:

1: können – möchten/wollen – dürfen – müssen

2: untersuchen – kontrollieren – mitnehmen– pflegen – abholen – finden – ausborgen


– übersetzen – operieren – einnehmen – anschauen

1. Im Kino können die neuesten Filme angeschaut werden.

2. Die Gastherme ______________ jedes Jahr ______________ ______________.

3. Der ängstliche Patient ______________ ______________ ______________.

4. Ausländische Diplome ______________ ______________ ______________.

5. Im Internet ______________ Informationen schnell ______________ ______________.

6. Das Kind weint. Es ______________ aus dem Kindergarten ______________

______________.

7. Wenn man sehr krank ist, ______________ man zu Hause ______________

______________.

8. Die Tabletten ______________ drei Mal täglich nach den Mahlzeiten

______________ ______________.

9. Eigene Getränke ______________ nicht ins Kino ______________ ______________.

10. Wenn man den Führerschein macht, ______________ die Augen ______________

______________.

11. In der Bibliothek ______________ Bücher ______________ ______________.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de