Sie sind auf Seite 1von 6

Seminar 7: Adjektive.

Teil 2
1. Bilden Sie Partizip I für die folgenden Verben:1

1 stören __störend___ 7 ausreichen _______________________


2 aufregen _______________________ 8 tun _______________________
3 passen _______________________ 9 entscheiden _______________________
4 untergehen _______________________ 10 beeindrucken _______________________
5 bellen _______________________ 11 knistern _______________________
6 stinken _______________________ 12 brennen _______________________

2. Schreiben Sie die Sätze neu mit einem Partizip I-Konstruktion:2

a.Die Kinder spielen im Garten. 1. Wir beobachten die __spielenden__ Kinder.


b. Der Papagei von Marko kann sprechen. 2. Marko hat einen __________________ Papagei.
c. Der nächste Urlaub kommt bald. 3. Im _______________ Urlaub fliegen wir nach
England.
d. Im Theater kann man der Holländer 4. Der ____________________ Holländer ist ein
fliegen. Musical.
e. Wir brauchen Wasser, das fließt. 5. Wir brauchen _____________________ Wasser.
f. Viele Passagiere warten am Flughafen. 6. Ich beobachte die _____________________
Passagiere.
g. Der Film regt meine Schwester auf. 7. Es ist ein ___________________________________.
h. Dieser Mann sieht wirklich gut aus. 8. Er ist ein ______________________________.

3. Ergänzen Sie mit dem passenden Verb in Partizip I-Form. Achtung auf die Endung!3

fahren * feiern * bellen * schwimmen * bedeuten *

nerven * beeindrucken * beleidigen * passen * untergehen

a. Wir sprachen auf den ___fahrenden__ Zug.


b. Ich habe ein s________________________ Flugzeug gesehen.
c. Ich brauche noch ein _______________ Kleid für den Ball.

1
http://www.deutschseite.de/grammatik/partizipien_als_adjektive/partizipien_als_adjektiv_01.pdf
2
http://www.deutschseite.de/grammatik/partizipien_als_adjektive/partizipien_als_adjektiv_01.pdf
3
http://www.deutschseite.de/grammatik/partizipien_als_adjektive/partizipien_als_adjektiv_01.pdf

43
d. Die f________________________ Gäste beim Nachbarn stören uns.
e. Goethe war ein __________________________ Dichter.
f. Der Eifelturm ist ein _____________________________ Bauwerk.
g. Ein Sprichwort sagt: ___________________________ Hunde beißen nicht.
h. Wir sahen die ________________________Sonne am Strand.
i. Ich hasse diese _________________________ Paparazzi, sagt Paris Hilton.
j. Nutte ist ein sehr _____________________ Wort.

4. Bilden Sie Partizip II für die folgenden Verben:4

1 stehlen __gestohlen ___ 7 Töten _______________________


2 Sortieren _______________________ 8 Kühlen _______________________
3 Vermissen _______________________ 9 Waschen _______________________
4 Vergessen _______________________ 10 Schließen _______________________
5 Schließen _______________________ 11 Verschwinden _______________________
6 vereinigen _______________________ 12 gewinnen _______________________

5. Schreiben Sie die Sätze neu mit einem Partizip II-Konstruktion:5

1.Die Polizei sucht nach einer Frau. a. Sie fragten mich nach der __gesuchten__
Frau.
2. Das Haus wurde bei der Explosion b. Wir fuhren zu dem _____________ Haus.
zerstört.
3. Meine Mutter kocht die Kartoffeln. c. Ich hole die _____________________ Kartoffeln.
4. Diebe haben die Diamanten gestohlen. d. Sie haben die ________________ Juwelen
gefunden.
5.Ich brauche diese Dateien! e. Ich muss die _______________ Dateien finden.
6.Die Tür war weit offen. f. Ich ging durch die ___________________________.

6. Ergänzen Sie mit dem passenden Verb in Partizip I-Form. Achtung auf die Endung!6

zeigen * verschwinden * übersetzen * reparieren * gewinnen * waschen *

verpassen * speichern * verbrennen * verwenden

4
http://www.deutschseite.de/grammatik/partizipien_als_adjektive/partizipien_als_adjektiv_02.pdf
5
http://www.deutschseite.de/grammatik/partizipien_als_adjektive/partizipien_als_adjektiv_02.pdf
6
http://www.deutschseite.de/grammatik/partizipien_als_adjektive/partizipien_als_adjektiv_02.pdf

44
a. Kennst du das ____gezeigte___ Bild?
b. Ich habe seine v_____________________ Finger gesehen
c. Sie versteht den ___________________ Text immer noch nicht.
d. Sie untersuchen die _____________________ Chemikalien.
e. Die Polizei sucht nach der ____________________ Frau.
f. Er hat all das _______________________ Geld ausgegeben.
g. Wo finde ich die __________________ Dokumente auf dem PC?
h. Dort drüben steht das _________________________ Auto.
i. Er ärgert sich über die ____________________ Chance.
j. Cathy bügelt die ________________________ Sachen.

7. Ergänzen Sie die Sätze mit der passenden Form (Partizip I oder Partizip II) für das
Verb im Klammer.7
a. Sie holen die Frau aus dem __brennenden__ Auto (brennen).
b. Sie hat ganz ____________________ Hände (brennen).
c. Cathy mag am liebsten ____________________ Fleisch mit Reis. (kochen) Sie nennt es Adobo.
d. Fass den Topf mit dem ____________________ Wasser nicht an! (kochen) Er ist sehr heiß.
e. Ich beobachte die ____________________ Kinder auf dem See (frieren
f. Sie laufen auf dem ____________________ Eis (frieren).
g. Am ____________________ Wochenende besuchen uns Stefan und Steffi (kommen).
h. Am ____________________ Wochenende waren wir bei Stefan und Steffi (vergehen).
i. Chefs sind ____________________ Personen (nerven). Sie ärgern sich oft über die Angestellten.
j. Ich hasse diese ____________________ Musik (nerven)! Jeden Tag hört der Nachbar diesen Mist.
k. Die Taucher suchen das ____________________ Schiff (sinken).
l. Nachdem sie uns gerettet hatten, sahen wir das ____________________ Schiff untergehen
(sinken). After
m. Man sagt, sie hat ____________________ Hände (heilen).
n. Im Krankenhaus habe ich viele ____________________ Leute gesehen (heilen).
o. Auch ein Tier ist ein ____________________ Wesen (fühlen).
p. Wenn man etwas Schönes erlebt, ist die ____________________ Zeit (fühlen) viel kürzer.

7
http://www.deutschseite.de/grammatik/partizipien_als_adjektive/partizipien_als_adjektiv_03.pdf

45
8. Partizipien als Adjektive. Partizipien I oder II? Ergänzen Sie in den folgenden Sätzen
das passende Partizip in der jeweils korrekten Form. Achten Sie dabei auch auf die
Deklination.8

Im Museum

faszinieren malen vergehen

In diesem Museum kann man viele Bücher aus ________________________ Epochen sehen. Auch
ein modernes, von Picasso ______________________ Bild hängt an der Wand. Die davon
___________________________ Museumsbesucher bleiben lange davor stehen und bewundern es.

Im Theater

begeistern beleuchten aufführen

Zum Schluss erschienen die Schauspieler langsam auf der __________________________ Bühne
und verbeugten sich. Die Menge der _____________________ Zuschauer klatschte ausgiebig
Beifall, denn das ___________________________ Stück hatte fast allen von ihnen sehr gefallen.

In der Zeitung

steigen wiederkehren

In der Zeitung las man jetzt viel über die ____________________________ / _______________________
Preise für Erdöl. Aber auch das Wirtschaftswachstum war ein immer
___________________________ Thema.

Ein historischer Moment

jubeln umarmen festhalten

Der auf dem Foto __________________________ Augenblick beschreibt sehr genau die damalige
Stimmung. Man sieht __________________________ und sich __________________________ Menschen.
Die sich auf eine sicherlich bessere Zukunft freuen.

In der Natur

untergehen blühen galoppieren

8
https://www.klett-sprachen.es/download/1825/Aspekte2_K8_M1.pdf

46
Der Frühling war da. Überall roch es jetzt schon nach _____________________ Pflanzen. Am
Horizont sah man schnell ________________________ Pferde und die als roter Ball
____________________ Sonne tauchte die Berge in rötliches Licht.

9. Erweiterte Attribute. Formen Sie die Relativsätze um:


a. Der Bus, der langsam vorbeifuhr
der an jeder Ecke hält
der heute morgen ausfiel
der vor fünf Minuten ankam
der mit neuen Bremsen ausgerüstet ist
den ein neuartigen Motor antreibt.

Der ___________________________________________________________________________________ Bus

___________________________________________________________________________________ Bus

___________________________________________________________________________________ Bus

___________________________________________________________________________________ Bus

___________________________________________________________________________________ Bus

___________________________________________________________________________________ Bus

b. Die Katze, die auf einem Ast saß


die ihrer Besitzerin entlaufen ist
die in den Keller läuft
die lautlos aus dem Zimmer schlich
die man gestern einfing
die einen LKW überfuhr
die mein Neffe ins Tierheim gebracht hat
die alle Leute bewundern

Die ________________________________________________________________________________ Katze

________________________________________________________________________________ Katze

________________________________________________________________________________ Katze

47
________________________________________________________________________________ Katze

________________________________________________________________________________ Katze

________________________________________________________________________________ Katze

________________________________________________________________________________ Katze

________________________________________________________________________________ Katze

c. Das Haus, das zum Abriss bestimmt ist


das aus dem 16. Jahrhundert stammt
das die Touristen immer wieder bestaunen
das eine Berliner Firma umgebaut hat
das der Finne fotografierte

Das ________________________________________________________________________________ Haus

________________________________________________________________________________ Haus

________________________________________________________________________________ Haus

________________________________________________________________________________ Haus

________________________________________________________________________________ Haus

d. Die Studierende, die die Professoren sehr schätzen


die in der Bibliothek arbeiten
die neulich aus dem Kurs ausschieden
die der Dozent empfahl
die man gestern in das Seminar aufnahm.

Die ________________________________________________________________________________ Studierende

________________________________________________________________________________ Studierende

________________________________________________________________________________ Studierende

________________________________________________________________________________ Studierende

________________________________________________________________________________ Studierende

48