Sie sind auf Seite 1von 3

UNTERRICHTSENTWURF

Lehrerin:
Schule:
Fach: Deutsch als Fremdsprache, L2
Klasse: VI, A 1.2
Thema: Wir fahren nach Berlin
Lehrverfahren: erarbeitende Lehrverfahren (gemischter Unterricht)
Dauer: 1 Unterrichtseinheit
Datum:

Didaktische Zielsetzungen:
1. Kontrolle der angeeigneten Lerneinheiten (Schule, Unterricht, Lehrer);
2. Einführung und Präsentation des neuen Themas (Umfrage);
3. Einübung und Verwendung des neuen Wortschatzes;
4. Wiederholung und Festigung der Lerneinheit.

Lernziele
Am Ende des Deutschunterrichts sollen die Schüler:
- Eine Reise Planen
- Verkehrsmittel benennen
- Nach dem Weg fragen
- Eine einfache Wegbeschreibung verstehen und geben
- Eine gemeinsame Aktivität vereinbaren
- Informationen aus einem Prospekt entnehmen.

Methoden:
 Unterrichtsgespräch
 Schreiben
 Übungen
 lautes/stilles Lesen
 Partnerarbeit

Evaluation:
 mündlich
 schriftlich
STUNDENPLAN

1
Lernphase Ziel Zeit Lernaktivitäten Sozialform Material Hil

Einführung Kontrolle der 5 Die Schüler ( S.) begrüßen Plenum Deutschbuch,


Hausaufgabe die Lehrerin; Die Schüler Übung 1, Seite 44
lesen die Hausaufgabe vor.

Interesse wecken Neugier und 5 Der Lehrer ( L.) führt mit Moderation Taf
Interesse der den Schüler. ein Gespräch durch der Deutschbuch Lap
Schüler zum Thema „ Eine SMS von Lehrer Übung 1, Seite 46 Bil
wecken Papa” und versuchen an die Pro
Fragen zu beantworten.
5
Vorwissen Die Schüler schauen Moderation Deutschbuch,
aktivieren mehrere Bilder an. Die durch der Übung 2, Seite 46 Taf
Schüler müssen erklären, Lehrer. Übung 3a) und b),
was ein Fahrplan ist und wie Seite 47
die Mädchen von Ingelheim
nach Berlin reisen.
Übungsphase Erarbeitung 15 Die Schüler lesen eine Plenum Deutschbuch, Taf
des neuen Umfrage zum Thema Moderation Übung 5 , Seite
Wortschatzes „Ankunft in Berlin” und durch der 48
versuchen einfach zuordnen Lehrer.
; die Schüler benutzen jetzt Deutschbuch,
das Präteritum von Haben Übung 7, Seite 49
und Sein im Gespräch. Übung 8, Seite 49
Sie beschreiben den Weg
von Lena und Klara durch
Berlin. Dann sie lesen ein
Gespräch zwischen die
Mädchen und müssen in die
richtige Reihenfolge
bringen.
Ausweitung der Festigung des 7 Die Schuler lesen die Plenum Deutschbuch, Taf
Übungsphase Wortschatzes Umfrage noch einmal und Moderation Übung 3, Seite 23
versuchen, die durch den
Informationen im Text zu Lehrer
verstehen.
10 Sie fragen und antworten Deutschbuch,
nach dem Beispiel „ Wie Partnerarbei Übung 1, Seite 22
komme ich zum...?” t
Die Schüler hören den Text Plenum
„ Endlich bei Papa” und
versuchen die Übung mit
Richtig oder Falsch zu lösen
und neue Wörter zu
erklären; dann die Schüler
passen die Formen von
Haben und Sein ( war oder
hatte) in der Übung 12 b).
Sie präsentieren ihre
Ergebnisse im Plenum.
Lernzielkontrolle Festigung und 3 Schüler bekommen Moderation Deutschbuch, Taf
Prüfen des Feedback. Sie notieren die durch der Übung 14, Seite
2
schon Hausaufgabe. Sie müssen Lehrer. 51
Gelernten und einen Aufsatz zum Thema
Geübten „Wohin in Berlin?”
schreiben.