Sie sind auf Seite 1von 12

GLKW - 2000

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Unsere neuen Grundlastkraftwerke
(GLKWs)
Unsere Grundlastkraftwerke wurden komplett neu für den heutigen
Bedarf entwickelt. Ihre Vorläufermodelle waren unsere SolarTracker
1000, 1500, 2000 und 5000. Diese Art von SolarTrackern wird in
Deutschland aufgrund des Wegfalls von Fördermitteln weniger häufig
aufgestellt, weil mit ihnen kein Geld verdient werden kann. Daher werden
diese Anlagengrößen nur noch im Gewerbebereich eingesetzt.

SolarTrack Anlagenbau hat deshalb eine komplett neue SolarTracker-Reihe


entwickelt, die auch einen neuen Namen bekommen hat: GLKWs
(Grundlastkraftwerke). Die GLKWs werden im privaten und gewerblichen Bereich
nur für die Eigenverwendung des erzeugten Stroms eingesetzt.

Diese Grundlastkraftwerke haben eine Besonderheit: Sie werden nur einachsig im


Azimut angetrieben, verfahren aber wie ihre großen Kollegen zweiachsig. Uns ist es
gelungen, hierfür eine einfache Mechanik zu entwickeln, die dies ermöglicht.

Somit steht die Anlage morgens senkrecht im Osten, fährt dann mittags waagerecht
nach Süden, verfährt dann kontinuierlich bis zum Sonnenuntergang nach Westen und
steht dann nach Sonnenuntergang wieder senkrecht im Westen. Die Anlage verfährt so,
dass die Solarmodule immer zur Sonne stehen.

Es gibt die GLKWs in den folgenden Größen: 250 Watt, 500 Watt, 750 Watt, 1000 Watt,
1500 Watt und 2000 Watt. Zurzeit werden die Größen 1000 und 1500 ausgeliefert.
Voraussichtlich können Sie ab September 2013 die kleinen GLKWs und das 2000 Watt
Modell erwerben.

Die GLKWs erzeugen jeweils die folgende elektrische Leistung:

GLKW 250 Watt – ca. 315 kWh / Jahr


GLKW 500 Watt – ca. 630 kWh / Jahr
GLKW 750 Watt – ca. 950 kWh / Jahr
GLKW 1000 Watt – ca. 1250 kWh / Jahr
GLKW 1500 Watt – ca. 1900 kWh / Jahr
GLKW 2000 Watt – ca. 2500 kWh / Jahr

Wir liefern diese Anlagen entweder nur als SolarTracker (das heißt als Gestell) oder als
komplette Anlagen mit Solarmodulen und Wechselrichtern. Zum Lieferumfang gehört
immer das komplette Gestell einschließlich Antriebseinheit und Steuerung.

Die ganze Anlage ist so konzipiert, dass sie mit einem Schraubenzieher und einem
Schraubenschlüssel von jedem Laien aufgebaut werden kann. Deshalb wird sie als
Selbstbausatz geliefert. Der elektrische Anschluss sollte immer von einem zugelassenen
Elektrofachmann hergestellt werden.

Lesen Sie bitte die folgende Betriebsanleitung und entscheiden sich dann für ein Modell.

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Seitenansicht

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Der Aufbau

Gestellträger

Antrieb mit
Endschaltern

Ständer immer
nach Süden
Ausrichten

Stahlflansch zum
Anschweißen am
Mastrohr

Mastrohr

Fundament
Schachtring

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Seitenansicht Einzelteile

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Grundaufbau
Norden

Süden

Flansch mit dem


Rohr verschweißen
Minimum-Masse für den Mast:
Mastrohrstahl 1,0 kWp = 1,3 m und 4 mm Wandstärke
159,1 mm Durchmesser
1,5 kWp = 1,6 m und 5 mm Wandstärke

2,0 kWp = 2,0 m und 7 mm Wandstärke


Querstange
Verdrehschutz

Schachtring:
Durchmesser
1,0 kWp = 60 cm
1,5 kWp = 80 cm
2,0 kWp = 100 cm

KG-Rohr

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Seitenansicht

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Der Rahmenaufbau

Die Aluminiumprofile sind alle


zugeschnitten. Bitte achten Sie
auf Folgendes:
Die Vierkantschrauben M10
gehören nach unten und die
Nutsteine mit den M8 Linsen-
kopfschrauben nach oben.
Auch die Edelstahlplatten
erhalten Sie für M8 und M10
separat.

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Rahmenbau

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Komplettes Gerüst

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Der Modulaufbau

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de
Steuerung mit Sensor

Tel.: +49 451 55078


www.info@solartrack.de

ST-240-E
Sonnensensor
Steuerung für
Elevation mit Sensor
12...24V, 2.0A .
Schutzart: IP20 .

Zum elektrischen Anschluss:


Bitte halten Sie sich an die Daten auf diesem Aufkleber. Der
Anschlusswert für die ST-240 sollte max. 2 A (24 V DC) betragen.

Die Versorgungsspannung wird an Rot und Schwarz, die Antriebsmotoren


an Motor 1 und Motor 2 (jeweils Blau) und der Sensor an Braun und Weiß
angeschlossen.

Sollten bei der Ausrichtung des Sensors die Motoren in die falsche
Richtung laufen, tauschen Sie bitte die Motoranschlüsse 1 und 2.

Bitte montieren Sie im Motorenbereich Endschalter für Azimut und


Elevation (siehe Zeichnung).

SolarTrack
Anlagenbau GmbH
Kruppstraße 10
D-23560 Lübeck
+49 451 55078
+49 451 581261
www.solartrack.de
info@solartrack.de