Sie sind auf Seite 1von 25

sympathisch – unsympathisch

schön = hübsch – unschön

nett

glücklich – unglücklich/traurig

interessant – uninteressant= langweilig

komisch = seltsam (-)

freundlich – unfreundlich

fröhlich

der Betriebswirt

2010
2018

Was warst du vor 8 Jahren von Beruf?

Was bist du jetzt von Beruf?

Warst du 2010 verheiratet?

Bist du jetzt verheiratet?

Wo hast du 2010 gelebt?

Wo lebst du heute?

Was waren deine Hobbys 2010?

Was sind deine Hobbys heute?

Wie hast du 2010 ausgesehen?

(Haare, Brille, Bauch, Bart)


Wie siehst du heute aus?

Typ I

Typ II

AB-, AN-, AUS-, AUF-,

EIN-, FERN-, MIT-, UM-

Typ III

Ich mache
Ich habe gemacht

Ich lese

Ich habe gelesen

Ich kaufe ein.

Ich habe eingekauft.

Ich komme an.

Ich bin angekommen.

Ich telefoniere.

Ich habe telefoniert.

an-, auf-, ab-, aus-, ein-, fern-, mit-, um-

ankommen-angekommen, anrufen-angerufen,
aufräumen- aufgeräumt, abholen- abgeholt,

aussteigen-ausgestiegen, einkaufen- eingekauft,

fernsehen- ferngesehen, mitbringen-mitgebracht,

umsteigen- umgestiegen

be-, er-, ent-, emp-, ge-, miss-, ver-, zer- GE-

bekommen (bekommen), erkennen (erkannt),

entschuldigen (entschuldigt), empfehlen (empfohlen),

gefallen (gefallen), missverstehen (missverstanden),

verstehen (verstanden), zerbrechen (zerbrochen)


Kommen

ankommen

bekommen

ich komme

du kommst

er/sie kommt

wir kommen

ihr kommt

sie kommen

ich komme an

du kommst an

er/sie kommt an
wir kommen an

ihr kommt an

sie kommen an

ich bekomme

du bekommst

er/sie bekommt

wir bekommen

ihr bekommt

sie bekommen

ich bin gekommen

du bist gekommen

er ist gekommen

wir sind gekommen


ihr seid gekommen

sie sind gekommen

ich bin angekommen

du bist angekommen

er ist angekommen

wir sind angekommen

ihr seid angekommen

sie sind angekommen

ich habe bekommen

du hast bekommen

er/sie hat bekommen

wir haben bekommen

ihr habt bekommen


sie haben bekommen

trennbare Verben, nicht trennbare Verben

einladen – eingeladen

bekommen- bekommen

gefallen – gefallen

erkennen – erkannt

mitgenommen – mitnehmen

sagen – gesagt, kommen – gekommen

tanzen – getanzt, entschuldigen – entschuldigt

erkennen- erkannt, vergessen – vergessen


hat angerufen (anrufen)

hat beschwert (beschweren)

war (sein)

hast entschuldigt (entschuldigen)

habe vergessen (vergessen)

hat eingeladen (einladen)

habe bekommen (bekommen)

hat gefallen (gefallen) gegefallen

habe erkannt (erkennen)

habe mitgenommen (mitnehmen)

ADNA
Wer ist Adna?

Was machst Adna beruflich?

Woher kommt Adna?

Wie sieht Adna aus? (aussehen)

Wo wohnt Adna?

Lektion 20

Imperativ

Sie lernen Deutsch.

Lernen Sie Deutsch?

Lernen Sie Deutsch!


Sie

du, ihr

MACHEN

Präsens

IMPERATIV

ich mache

du machst

er/sie/es macht

wir machen

ihr macht

sie machen

Sie machen
du machst Mach!

ihr macht Macht!

helfen

du hilfst Hilf!

ihr helft Helft!

aufräumen

du räumst auf Räum auf!


ihr räumt auf Räumt auf!

schlafen

du schläfst Schlaf!

ihr schlaft Schlaft!

essen

du isst Iss!

ihr esst Esst!

sein

du bist Sei!

ihr seid Seid!

haben
du hast Hab!

ihr habt Habt!

bügeln

du bügelst Bügle!

ihr bügelt Bügelt!

der Müll rausbringen = der Abfall rausbringen

Bring bitte den Müll raus!

Bringt bitte den Müll raus!

Bitte bring den Müll raus!

der Tisch decken


Deck bitte den Tisch!

Deckt bitte den Tisch!

spülen = abwaschen

Spül bitte das Geschirr!

Spült bitte das Geschirr!

Wasch bitte das Geschirr ab!

Wascht bitte das Geschirr ab!

Trockne bitte das Geschirr ab!

Trocknet bitte das Geschirr ab!

Wasch bitte die Wäsche!

Wascht bitte die Wäsche!


Häng bitte die Wäsche auf!

Hängt bitte die Wäsche auf!

die Bluse, die Blusen

Bügele bitte meine Blusen!

Bügelt bitte meine Blusen!

Räum bitte die Spülmaschine aus!

Räumt bitte die Spülmaschine aus!

das Bad putzen

Putz bitte das Bad!

Putzt bitte das Bad!


Putz bitte das Fenster!

Putzt bitte das Fenster!

Wisch bitte den Boden!

Wischt bitte den Boden!

ich staubsaug, du staubsaugst

Staubsaug bitte den Teppich!

Staubsaugt bitte den Teppich!

Räum bitte das Zimmer auf!

Räumt bitte das Zimmer auf!


Mach bitte das Bett!

Macht bitte das Bett!

Das Mädchen heißt Line.

auf dem Baum sitzen, Musik hören,

Tagebuch schreiben

Ema macht das Fenster zu.

Ema (Nominativ) = sie (Nominativ)

Sie macht das Fenster zu.

das Fenster (Akkusativ) = es (Akk.)

Sie macht es zu.


Imperativ

Sie: Lernen Sie jetzt Imperativ! Trinken Sie Tee!

Präsens

Imperativ

KOMMEN
ich komme

du kommst

er/sie kommt

wir kommen

ihr kommt

sie kommen

du kommst Komm! Komm bitte!

ihr kommt Kommt! Kommt bitte!


lesen (ich lese, du liest, er liest....)

Lies bitte die Tabelle in der Aufgabe 3!

Deckt! Schlaft!

weiter
Alen! Lies bitte die Tabelle weiter!

vergessen (du vergisst)

Vergiss! Räumt aus!

Seid!