Sie sind auf Seite 1von 1

Tim Bendzko – Programmiert

1. Was fällt Ihnen zu dem Wort ein?

Programmiert

2. Bringen Sie den Text in die richtige


Reihenfolge! Oho, wir sind an zwei verschiedenen Orten zur selben
Zeit
Denn ich bin programmiert,
und das absurde daran ist, wir sind nicht alleine hier,
oho, ich bin eigentlich nicht hier.
oho, wir sind alle programmiert.
Oho, ich bin an zwei verschiedenen Orten zur selben
Zeit
Wie fühl´n sich echte Sonnenstrahlen an?
und das absurde daran ist, ich bin nicht alleine hier,
Ich weiß es nicht mehr!
oho, wir sind alle programmiert.
Wie fühlt sich echte Nähe an?
Ich weiß es nicht mehr!
Heute bin ich digital, ich denke nur noch an Zahlen.
Wie fühlt sich das echte Leben an?
Einsen und Nullen machen meine Träume wahr,
Ich weiß es nicht mehr!
die Welt da draussen ist mir egal.
Wie fühlt sich echte Liebe an?
Ich weiß es nicht mehr!
Wir sind an zwei verschiedenen Orten zur selben Zeit
und das absurde daran ist, wir sind nicht alleine hier,
Ich bin sowas von verliebt,
oho, wir sind alle programmiert.
Sie ist jung & schön, genau mein Typ.
Oho, wir sind alle programmiert.
Ich verdräng für den Moment mein Spiegelbild,
schick ihr ´n Foto von nem Typ, den Sie mit
Denn ich bin programmiert,
Sicherheit will.
oho, ich bin eigentlich nicht hier.
Oho, ich bin an zwei verschiedenen Orten zur selben
3. Ordnen Sie die Bilder den Textstellen zu!
Zeit
und das absurde daran ist, ich bin nicht alleine hier,
oho, wir sind alle programmiert.

Bestell ´ne Pizza im Netz,


das geht heut alles wie von selbst,
sozialer Kontakt wird überschätzt,
ich feier ´ne virtuelle Party mit meinen virtuellen
Fans.

Heute bin ich digital, extrem kritisch und mitteilsam.


Was ich denke, das wird auch gesagt,
mir is egal, ob man nach meiner Meinung fragt.

Denn ich bin programmiert,


oho, ich bin eigentlich nicht hier.
Oho, ich bin an zwei verschiedenen Orten zur selben
Zeit
und das absurde daran ist, ich bin nicht alleine hier,
oho, wir sind alle programmiert.