Sie sind auf Seite 1von 12

TSV 1863Trostberg e.V.

Sportschützenabteilung

Coronavirus
Schutzmaßnahmen
für Trainingsdurchgänge

2021-05-17
Schutzmaßnahmen Schießregelung
Der Aufenthaltsraum ist nur ein Wartebereich mit gekennzeichneten Flächen. Nach dem Training
ist der Stand zu verlassen und für nachrückende Schützen freizumachen!
Im Wartebereich vor und nach dem Training FFP2 Maskenpflicht und Desinfektion der Hände!
Der Zutritt ist nur mit einem aktuellen negativen Schelltest der nicht älter wie 24 Stunden ist gestattet!
Es gelten die Drei G Regeln: Geimpft, Genesen oder Getestet

Jeder Schütze bekommt eine Schießzeit von 40 Minuten nach


telefonischer Voranmeldung zugesprochen! Tel.: 08621/6465080
Somit ist die Teilnehmerzahl des Trainings pro Durchgang auf max. 4
Personen inkl. der zuständigen Aufsicht begrenzt.
Alle Schützen werden im Eingangsbereich über die Verhaltens- und Hygieneregeln
über die folgenden Aushänge informiert.
Sollte sich ein Schütze nicht an die Hygiene- und Abstandsregeln halten muss die eingeteilte
Aufsicht vom Hausrecht gebrauch gemacht.
Die Anwesenheit von Zuschauern ist nicht gestattet!

2020-04-23
Drei G - Regeln

Für Personen, die mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, gelten die folgenden Regelungen:

• Die Erstimpfung gilt ab dem 22. Tag nach dem 1. Stich für maximal 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Impfung.
• Der 2. Stich verlängert den Gültigkeitszeitraum um weitere 6 Monate (somit insgesamt 9 Monate ab dem 1. Stich).
• Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt
9 Monate ab dem Tag der Impfung.

Für genesene Personen gilt weiterhin:

• Als genesen gilt, wer vor mindestens 28 Tagen und höchstens einem halben Jahr positiv auf das Corornavirus getestet wurde und das
nachweisen kann

Für die Tests werden folgende Geltungsdauern festgelegt:

• Nachweis eines Testes je Teilnehmer/in (ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC-Antigentest oder Selbsttest oder PCR-Test in
Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Ergebnis). § 1a 12. BayIfSMV gilt entsprechend.

2020-04-23
Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln

Oberstes Gebot sind in allen Bereichen der Mindestabstand von 1,5 Meter sowie Maskenpflicht!
2020-04-23
Keine Warte- und Aufenthaltsbereich

Diese Bereiche sind keine Warte- und Aufenthaltsbereiche !!!


Bei einer Kontrolle können dem Verein Geldbusen von bis zu 5000 Euro entstehen.
Jedem Schützen bis zu 750 Euro und die folge wäre eine Schließung der Schießstätte!

2020-04-23
Schutzmaßnahmen im Aufenthaltsraum

2020-04-23
Schutzmaßnahmen Aufsichten

• Den Schützen ist der Zugang zum


Aufsichtsraum sowie zu den Waffen- und
Munitionsschränken untersagt.

• Der Zutritt zur Küche ist untersagt, es gibt


keine Getränke!

• Waffen und Munition werden durch die


eingeteilte Aufsicht in den Schießstand
gebracht.

2020-04-23
Info Vereinswaffen

• Vereinswaffen dürfen nur noch an jeweils


das selbe Abteilungsmitglied ausgegeben
werden. Hierzu erfolgt eine Markierung
mittels Aufkleber an der Unterseite der Waffe
über die Anfangsbuchstaben des Namens
z.B. Max Frischling à M. F.

• Der jeweilige Schütze darf dann nur noch


diese Waffe verwenden.

Dies gilt für alle neuen Abteilungsmitglieder zur Bedürfnis-Befürwortung


(Gastschützen sind zum Training nicht zugelassen)
2020-04-23
Schutzmaßnahmen im Schießstand

Jeder Schütze darf sich nur in den gekennzeichneten Feldern aufhalten, im Schießstand besteht
2020-04-23 während des Trainings keine Maskenpflicht.
Schutzmaßnahmen WC Anlage

• Im Herren und Damen WC darf sich jeweils


nur eine Schützin bzw. Schütze aufhalten.

• Nach der Nutzung ist über ein Desinfektionsmittel das


WC oder Urinal mit Desinfektionsmittel zu benetzen.

• Nach der Nutzung der WC oder Urinal Anlage sind


die Hände gründlich mit Seife zu waschen und mit
Papierhandtücher zu trocknen.

• Der Mindestabstand von 1,5 Meter sowie die


Maskenpflicht sind zwingend einzuhalten.

2020-04-23
Anwesenheit und Nachverfolgung -
Teilnehmerliste

• Einweisung für unsere Schützen wird am TV im


Verein gezeigt.

• Alle Schützen müssen sich im Anschluss in diese


Liste eintragen (Wichtig: gut leserlich, Unterschrift,
Schnelltest negativ vorhanden, Anschrift,
Telefonnummer und E-Mailadresse)

• Im Infektionsfall wird diese Liste an das zuständige


Gesundheitsamt weitergeleitet.

2020-04-23
Danke für euere Mithilfe
Liebe Kameraden,

Es war wieder einmal schwierig genug die Öffnung


unserer Schießstätte wieder zu erwirken. Aus diesem
Grund bitte ich euch nehmt die oben aufgeführten
Regeln ernst und haltet euch daran.

Ich würde es sehr Schade finden wenn meine ganze


Arbeit bei einer Routinekontrolle des TSV zunichte
gemacht würde, denn bei einem groben Verstoß würde
uns die Sperrung unserer Schießstätte drohen und das
dürfte nicht in unserem Sinne sein.

Gut Schuss wünscht euch


eure Abteilungsleitung der Schützenabteilung.

2020-04-23